Joschka Wanke verfügbar

Joschka Wanke

Senior Software Entwickler / Software Architekt

verfügbar
Profilbild von Joschka Wanke Senior Software Entwickler / Software Architekt aus Muenchen
  • 80992 München Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 12.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Joschka Wanke Senior Software Entwickler / Software Architekt aus Muenchen
SKILLS
Tools & Technologien
  • Java, JavaScript, HTML, CSS, SQL, XML, Groovy
  • Werkzeuge:
    • IntelliJ IDEA, GIT, Gradle, Maven
  • Technologien:
    • Java EE, Spring Framework, JPA Hibernate, Eclipse Link
  • Betriebssystem-Administration:
    • CentOS OS, Ubuntu
  • Protokolle:
    • TCP/IP, LDAP, IMAP, HTTP
  • Server:
    • Apache HTTP Server, Apache Tomcat, Jboss Application Server, Glassfish, Jenkins, Gitblit, Nexus
Prozesse & Methoden
SCRUM, Kanban, Continuous Delivery, testgetriebene Entwicklung, DevOps
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2020 - 05/2020

    • BMW AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Software Architekt
  • Global Costumer Data Management (GCDM) ist das globale Kundendaten Backend System der BMW AG. Es besteht aus den Modulen IAM (Identity and Access Management), MDM (Master Data Modul) und PM (Policy Management)
    IAM, MDM werden von allen Bereichen der BMW Gruppe (Motorrad, Mini, etc.) benutzt um einen Teil der Kundendaten zentral zu Verwalten. Hierzu werden nicht nur Enduser System angebunden sondern auch eine Synchronisation mit Backend Systemen wir CRM Systemen durchgeführt.
    PM verwaltet alle Richtlinien und Zustimmungen für die Kommunikation mit den Kunden DSGVO konform.
    Meine Aufgaben waren:
    - Anforderungsmanagement
    - Architektur Entwurf, Dokumentation und Überprüfung
    - Beratung / Coaching der Entwickler
    - Reporting der Architektur und der Anforderungen an den Kunden
    Beratung der Migration von einem Monolithischen Architektur zu einer Microservice Architektur. Einführung moderne Entwicklungsmethoden.


  • 07/2017 - 11/2017

    • GULP Information Services GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Software Entwickler / Architekt
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von www.gulp.de, insbesondere in den Technologien: Angular, Java 8, Continuous Delivery. Unterstützung bei der Konzeption von der IT-Architektur. Migration von Wicket nach Angular 4.x.

  • 02/2017 - 06/2017

    • Progroup AG
    • Industrie und Maschinenbau
  • Enterprise Architekt
  • Aufnahme Ist-Situation gemäß Enterprise Architecture Model (EAM) :
    - Beschreibt das Zusammenspiel von Elementen der IT und der geschäftlichen Tätigkeiten im Unternehmen
    - Ermöglicht einen Ganzheitlicher Blick auf die Rolle der IT im Unternehmen
    - Dient der Weiterentwicklung der IT-Unternehmensarchitektur

  • 05/2016 - 12/2016

    • Alloheim Gruppe / Alloheim Senioren-Residenzen GmbH
  • Software-Architekt, Projektkoordinator, Scrum Master
  • Projektierung, Implementierung und Integration in die bestehende Landschaft mit Betriebsvorbereitung

  • 08/2014 - 02/2016

    • Diözese Eichstätt
  • Software-Architekt und -Entwickler
  • Entwicklung und Debugging einer komplexen drei Schichten-Applikation für die Verwaltung von Terminen als zentral verwaltbare SinglePage-Webanwendung:
    - Erstellung einer Benutzeroberfläche unter Einsatz von HTML5, CSS3, Bootstrap und AngularJS
    - Realisierung der Geschäftslogik mit Hilfe von JEE7, JPA und Hibernate
    - RESTful Webservice für den Austausch von Geschäftsdaten
    - Datenmodelierung für PostgreSQL
    - Erweiterung der Datenbank mit Liquibase

  • 07/2013 - 07/2014

    • BBF GmbH
  • Software Architektur
  • - Evaluierung und Entscheidung bzgl. einzusetzendem Technologie Stack
      - Batch Verarbeitung und Scheduling: Spring Batch, JEE, JSR 352, Quartz scheduling library
      - ORM Mapping: Hibernate vs. Eclipse Link, Hibernate, Criteria API vs. JPA Criteria API
    - Evaluierung und Entscheidung bzgl. die Entwicklung betreffender Infrastruktur
      - Virtualisierungsserver: Ovirt, Vmware ESx, KVM
      - Gradle vs. Maven
      - Migration von SVN nach GIT
      - Einfuhrung eines GIT Repository Manager
      - Pflege und Erweiterung des Jenkins Continius Integration Server
    - Durchführung von PoC’s
    - Verantwortlich fur Vorbereitung und Pflege der Projektstruktur
      - Erweitern der Gradle / Maven Build Scripte
      - Pflege der Artifakt Repositorys
    - Mitverantwortlich fur die QA
      - Einfuhrung von Integration Test
      - Durchfuhren von Code Reviews
    - Sonstiges
      - Entwicklung diverser Module und Schnittstellen
      - Linux Server Administration
      - Technische Projektplanung
      - Konzeptionieren der REST Schnittstellen
      - Mitarbeit an Entwicklungsprozessen und der Team-Organisation

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: