Oliver Adelmann teilweise verfügbar

Oliver Adelmann

Interim Manager I Projektleiter

teilweise verfügbar
Profilbild von Oliver Adelmann Interim Manager  I Projektleiter aus FrankfurtamMain
  • 60320 Frankfurt am Main Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: chinesisch (Grundkenntnisse) | deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 22.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Oliver Adelmann Interim Manager  I Projektleiter aus FrankfurtamMain
DATEIANLAGEN
CV - Oliver Adelmann

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Projektleitung
Strategischer Einkauf, Global Category Manager, eProcurement Systeme, Advanced Planning
Internationaler Vertrieb & Business Development
Qualitäts Management 
M&A Aktivitäten (Carve In & Carve Out Begleitung)
Supply Chain Management (Absatzplanung, Forecasting, Produktions- und Lagerplanung), S&OP, CPFR, VMI, VMR 
Produkt Management
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2015 - 06/2016

    • Burda Procurement GmbH
  • Interim Manager - Restrukturierung des Einkaufs
  • * Durchführung von Strategie Workshops auf Geschäftsführungsebene zur Restrukturierung des Einkaufs
    bei der Burda Media Holding
    * Identifizierung von Handlungsfelder und Erstellung einer realistischen Roadmap inkl. Zeit- und
    Ressourcenplanung zur Restrukturierung des Einkaufs
    * Führung von Verhandlungen im Bereich IT Hardware & Dienstleistungs- & Investitionsgüter-Einkauf
    für ausgewählte Großprojekte

  • 06/2014 - 06/2016

    • BNP Paribas S.A. - Niederlassung Deutschland
  • Interim Manager - Territory Management Germany
  • * Leitung eines Strategischen Projekts "SIEF- Simple & Efficient" zur Umsetzung von
    Einsparpotentialen in allen deutschen Konzerneinheiten (Arval, Consorsbank, Commerzfinanz, Real
    Estate, Commercial Banking, Lease Group, DAB, GE Leasing, von Essen Bank, Cardif) in D und A
    * Konsolidierte Abstimmung mit der jeweiligen Geschäftsleitung bzw. dem CFO; Reporting der Zahlen
    an den Mutterkonzern in Paris zu den erfolgreichen Einsparungen
    * Führung und Einarbeitung von Mitarbeitern (12) in eine Einkäuferrolle um 5 Mio. Einsparungen
    durch Verhandlungen und 15 Mio. durch Reorganisationsmaßnahmen bis 2016 zu realisieren. Speziell
    im Bereich Marketing und ITK, Travel und Fuhrparkmanagement
    * Aufbau eines Cross-Entity Einkaufs mit einem Lead Buyer Ansatz für Deutschland
    * Projektleitung von transversalen Einsparungsinitiativen
    * Erarbeitung von Richtlinien, Prozesse und gemeinsamen Unterlagen (AEB, Standardverträge) in
    Zusammenarbeit mit dem Zentraleinkauf in Paris und Legal
    * Etablierung eines Supplier Risk Management Systematik (KYS)
    * Systemische Beratung zur Nutzung für eProcurement Prozessen

  • 03/2016 - 05/2016

    • Deka Bank
  • Interim Manager - Einkauf Infrastrukturdienstleistungen
  • * Eigenverantwortliche Ausschreibung zur Migration und Betrieb einer Security Information & Event
    Management (SIEM)-Lösung und/oder einer Schwachstellen-Management-Lösung inkl. Schulung und
    Support
    * Erstellung eines weltweiten Asset Übernahmevertrages von einem bestehenden Dienstleister zu einem
    neuen Dienstleister in Verbindung mit einem Leasing Anbieter für Bestands- und Neu-Equipment im
    Desktop und Telekommunikationsbereich
    * Einkauf von Zertifikaten und Videokonferenzsystemen

  • 09/2013 - 05/2014

    • BP Europa SE
  • Interim Manager - Prozessberatung Einkaufsysteme
  • * Beratung und Konzeption als eProcurement Experte im Rahmen des Global SAP Deployment Projektes
    zur Einführung des SRM-Systems bzw. SAP ECC 6.0 für die Region "Fuels Value Chain Rhine"
    * Verantwortung im Strategischen Einkauf für die Warengruppe Marketing & Communications inkl.
    Berliner Büro, F&E und IT (Einkaufsvolumen FVC von 700 Mio. USD)
    * Durchführung von elektronischen Ausschreibungsprojekten anhand Ariba bis zur Verhandlung und
    Erstellung von Verträgen
    * Signifikante Reduktion der Lieferantenanzahl und Anpassung deren Verträge im Rahmen des GSD-
    Projektes

  • 01/2012 - 09/2013

    • ING-DiBa AG
  • Interim Manager - Strategischer Einkauf
  • * Verantwortung des Strategischen Einkaufs für die Categories Marketing und
    Unternehmenskommunikation, Professional Services und ITK-Dienstleistungen mit einem
    Einkaufsvolumen von € 230 Mio. Euro
    * Durchführung von großen Ausschreibungsprojekten bis hin zur Verhandlung und Erstellung von inter-
    und nationalen Rahmenverträgen mit Lieferanten
    * Analyse und Reduktion der Lieferanten- und Kostenstrukturen
    * Projektmanager für die Konzeption eines Fachkonzeptes zur Einführung eines P2P-Prozesses
    inklusiver elektronischer Rechnung und Gutschriftenverfahrens mit dem Bereich AP
    * Projektleiter für die Einführung eines neuen Lieferantenmanagement Prozesses in Bezug auf Risk-,
    Compliance- und Outsourcing-Anforderungen

  • 03/2011 - 12/2011

    • Vodafone D2 GmbH
  • Interim Manager - Consumer Terminal Management
  • * Projektleiter zur Konzeption eines Forecasting & Replenishment Tools (Lagerstätten und PoS) inkl.
    Bestandsmanagement Lösungen (VMI, VMR) für das Terminalgeschäft inklusive Roll-out auf 4
    Niederlassungen in Europa (25 Mitarbeiter)
    * Führung von Verhandlungen inklusive Supply Chain Lösungen, Supply Finance Konzepten, After Sales
    Vereinbarungen und die dazugehörige Vertragsgestaltung (EK-Verantwortung 380 Mio. Euro).
    * Projektleiter für die Einführung eines S&OP Prozesses in Zusammenarbeit mit den Leitern Vertrieb,
    Marketing und Finanzen (18 Mitarbeiter)
    * Strategischer Einkäufer für Terminal Supplier (Consumer Products)

  • 06/2010 - 02/2011

    • Deutsche Telekom AG
  • Senior Projektleiter - Procurement Management
  • * Teilprojektleiter für das strategische Konzernprojekt "One Face to the Supplier" - Etablierung
    eines zentralen, internationalen Prozess- und Kommunikationskanal zwischen der Deutschen Telekom
    Gruppe und ihren Lieferanten via einem Supplier Management Portal
    * Fachlicher Projektleiter für die Erstellung eines einheitlichen und systemischen Lieferanten
    Prä-qualifikations-Prozesses über alle funktionalen Einkaufsbereiche des DTAG Konzerns (inkl.
    TSY)
    * Führung eines Beraterteams von 3 Personen
    * Systemische Einbindung der Global Procurement Policies, Wirtschaftlichkeitsanalysen und
    Nachhaltigkeitsfragen zur Qualifikation von Lieferanten
    * Verantwortlich für die Auslagerung der Prozessdurchführung in einen Shared Service Center in
    Ungarn

  • 12/2009 - 06/2010

    • Mücke Sturm & Company
  • Senior Projektleiter - Sales & Marketing
  • * Gesamtprojektleiter für die Konzeption und den Aufbau eines neuen Vertriebkanals - congstars
    erster Flagshipstore
    * Führung eines Projektteams von 15 Personen
    * Erstellung eines Business Cases und Abstimmung mit der Geschäftsführung
    * Evaluierung der Absatz- und Provisionsplanung über alle Produkte (All-IP, Mobile, Merchandising,
    Zubehör) und Verhandlung mit dem Betreiber (Deutsche Telekom Shop GmbH).
    * Entwicklung des Design-, Mobiliar- und Marketingkonzeptes
    * Hauptansprechpartner für alle internen und externen Stakeholder
    * Vertriebliche Aktivitäten für den Ausbau des Bereichs Einkauf und Supply Chain Management für
    MS&C

  • 04/2009 - 11/2009

    • Deutsche Telekom AG
  • Interim Manager- Leitung Designmanagement - Produkt & Innovation
  • * Koordination von Entwicklungsprojekten im Bereich Produktentwicklung (Steuerung von ca. 80
    externen Mitarbeitern)
    * Einkauf von freiberuflichen Mitarbeitern, Marketing- und Designagenturen, Verpackungs- und
    Produktmustern
    * Budget für ein Projektvolumen in dem Bereich Designmanagement von 25 Mio. Euro
    * Konzeption und Aufbau eines konzernweiten Designagenturpools

  • 07/2008 - 03/2009

    • Deutsche Telekom AG
  • Sr. Projektleiter- Gründung eines Shared Service Center Procurement
  • * Strategisches Konzernprojekt zur Überführung der bestehenden Einkaufsorganisationen der DTAG,
    T-Mobile und T-System in eine Shared Service Gesellschaft (Einkaufsvolumen € 22 Milliarden)
    * Projektleiter für die Harmonisierung und Automatisierung der unternehmensübergreifenden
    Einkaufsprozesse
    * Analyse und Bewertung der Einkaufsprozesse und -systeme zur Effizienzsteigerung und Abstimmung
    mit den Stakeholdern
    * Entwicklung von prozessualen und organisatorischen Regelungen und Abläufe für die strategischen
    und taktischen Einkaufsbereiche
    * Führung eines Teams von 3 SAP Consultants

  • 03/2007 - 06/2008

    • T-Mobile International
    • Telekommunikation
  • Programm Manager- Sales Operations Management
  • * Gesamtprojektleiter für die Konzeption und Einführung einer toolbasierten Absatz-, Einkaufs-,
    Produktions- und Distributionsplanung für Consumer Terminals für 5 Ländergesellschaften (DE, NL,
    UK, CZ und AT) basierend auf SAP APO
    * Führung eines externen Beraterteams und der lokalen Projektleiter von ca. 30 Personen
    * Steuerung des Projektes von der Feasibility-Study bis zum Go-Live des Systems
    * Projekt-Budgetverantwortung von 2,9 Millionen Euro (EK-Volumen 2,8 Mrd. Euro)
    * Entwicklung und Bewertung eines Central Shared Service Centers mit neuen Governance Strukturen
    * Definition eines CPFR Referenzprozesses für den Austausch von Daten mit Lieferanten
    * Führen von Lieferantenverhandlungen für die strategische und operative Umsetzung der neu
    etablierten Prozesse
    * Konzeption eines Fachbereichs spezifischen Reporting

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Fokus auf Europa, weitreichende Erfahrung in den USA und Asien
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: