Falko Werner verfügbar

Falko Werner

SAFe Program Consultant 4 und 5

verfügbar
Profilbild von Falko Werner SAFe Program Consultant 4 und 5 aus SuelzetalOTSchwaneberg
  • 39171 Sülzetal OT Schwaneberg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Ingenieurinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 24.04.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Falko Werner SAFe Program Consultant 4 und 5 aus SuelzetalOTSchwaneberg
DATEIANLAGEN
Mein aktuelles Profil befindet sich unter profil.werner.biz

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SCHWERPUNKTE UND INTERESSENGEBIETE
Coaching / Hands-on / Projektleitung / Beratung
• Agile Vorgehensmodelle: Scrum, Kanban, eXtreme Programming
• Skalierung von agilen Vogehensweisen: LeSS, SAFe, Scrum of Scrums, NEXUS, Scrum@Scale, DAD
• Training und Coaching von einzelnen Teams, in Multi-Team-Projekten, im Vorgehen (ggf. Tooleinsatz)
• Klassische Vorgehensmodelle: Wasserfallmodell, V-Modell XT (Bund)
Schulung / Training
• Entwicklung und IT-Betrieb: DASA DevOps Fundamentals, Enable & Scale, Von Continuous Integration
zu Deployment, Release on Demand, DevOps Health Radar, Value Stream Mapping Workshop,
Business Simulation: The Phoenix Project
• OpenSource und OpenEngineering für Maschinen- & Anlagenbau, Automotive, Energy und Insurance
• Methoden der Logistik im produktiven Einsatz, Forschung & Entwicklung
• Ideenfindung, Innovation und deren Management für Produktion, Logistik und Informationstechnologie

IT-KENNTNISSE
BASISSOFTWARE
Betriebssystem (OS) Windows (3.11-10; Client), GNU/Linux (Client, Server), MacOS X (Client)
Office GoogleDocs (+++), Microsoft Office 97-2016 (+++), LibreOffice 4-5 (+++),
OpenOffice 1-4 (+++), StarOffice 3-9 (++), iWorks (+), Confluece (+++)

Planung JIRA+Structure (++), MS Project (+++) , GanttProject (++), Planner (++), openproj (+)
Visualisierung/ MS Visio (+++), Dia (++), freemind (+++), draw.io (++), PlantUML (+), gliffy (+++)
2D-Graphik Corel Draw (++), Photoshop (+), Inkscape (++), TheGIMP (++)
GESCHÄFTSANWENDUNGEN
Prozessmodellierung ARIS Designer (++), Enterprise Architect (++)
Portale und (W)CMS Liferay Portal (+++), Liferay Journal (+++), CMSimple (++), Typo3 (++)
E-Mail-Server Postfix mit Amavis (++), Spamassassin (++), ClamAV (+)
CRM/ ERP SugarCRM (++), OpenCRX (++), Podio (++)
eCommerce OfBiz (++), OpEntAps (+), mySAP (+), SAP/R3 (+), Magento (++)
CAD/3D-Modellierung Onshape (++), Blender 3D (++), OpenCasCADe (++), ACIS, Allplan V16, CATIA v5 (+)
Simulation Arena (++), SLX (+), Simplex3 (++), GPSS (+), eM-Plant (++)
SOFTWAREENTWICKLUNG
Programmiersprachen Java 1.3-7 (++), JavaScript, PHP, Perl, Shell (bash, ksh, sh), C++, VBScript, R
Datenbank-Systeme Oracle 10g (++), MongoDB (+), MySQL (++), PostgreSQL (++), Base (+), Access (+)
Markup-Sprachen XML (+++), HTML 4 und 5 (++), WSDL (++), XSLT (++); SGML (++),WML (+)
Daten-Definitionen JSON (++), DOM (++), XSD (++), DTD (++), DDL (++), DML (++), JSONB / BSON (++)
Transfer-Protokolle WebServices: SOAP (+++), REST (++); Corba (+), RPC (+), ESB (++), IoT: MQTT (++)
Development :IDE Eclipse (+++), SOAP UI (++), Wireshark (++); LDAP Studio (++)
Build-Environents Gradle (++), Maven (+++), Ant (++), make (+)
Source-Code-Mgt. Git (++), Subversion SVN (+++), CVS (++), Mercurial (++)
Cont.-Integration Jenkins (++), GitLab (+), Docker (++), VMWare (++), VirtualBox (++)
Remote-Access ssh (+++), Remote Desktop Protocol (+++), VNC (++), TeamViewer (++), SMB (++)
Kollaboration, ITSM JIRA (+++), Confluence (+++); ServiceCenter (++), redmine (+++), Sharepoint (+), Taiga

WEITERBILDUNGEN

09/2019 DASA DevOps Product Owner DevOps Agile Skills Assoc.
09/2019 DASA DevOps Professional Enable & Scale DevOps Agile Skills Assoc.
07/2019 LKU - Kanban Management Professional – KMP I LEANability, Leipzig
05/2019 – 06/2019 Certified SAFe® 4 Program Consultant, Implementing SAFe® Gladwell, Frankfurt
08/2018 Professional Scrum Product Owner – PSPO I Scrum.org
06/2018 Certified SAFe® 4 Practitioner, SAFe® 4 Teams 4.5 Kegon AG, Fulda
03/2018 The Phoenix Project Simulation - Train the Trainer Gamingworks, Meschede
03/2018 DASA DevOps Fundamentals Certification DevOps Agile Skills Assoc.
seit 10/2017 Better User Stories - Expert Access / AgileMentors.com Mountain Goat, Broomfield
seit 10/2017 Agile Estimating and Planning - Streaming Mountain Goat, Broomfield
10/2017 Certified LeSS Practitioner Co-Learning, Prag
seit 04/2017 Spitzenmitarbeiter finden in 12 einfachen Schritten tempus GmbH, Giengen
10/2017 Let Go of Knowing - Streaming Mountain Goat, Broomfield
09/2017 DASA DevOps Train the Trainer D. Söllner, ITP M. Foederer
03/2016 Grundlagen Change Management Lecturio, Leipzig
02/2016 – 03/2016 Projektmanagement Seminar Lecturio, Leipzig
02/2016 Zeit-, Selbst- und Stressmanagement Lecturio, Leipzig
01/2016 – 02/2016 Teamführung - zusammen Erfolge gestalten Lecturio, Leipzig
03/2014 Professional Scrum Master I Zertifikat Scrum.org
03/2014 IT PEP agil 1.5: Scrum im Volkswagen Konzern Sylvius Gerber
03/2014 Hygieneschein Ordnungsamt, Stendal
11/2011 Introduction to Artificial Intelligence S. Thrun, P. Norvig
09/2011 Organisation und Schriftlicher Geschäftsverkehr BVA, Köln
09/2011 V-Modell XT Basis und Erweiterung für Projektmanager BAköV, Köln
08/2011 Angriffstechniken / Hacking BVA, Köln
08/2011 GSTOOL – Arbeit mit dem IT-Grundschutztool des BSI BAköV, Köln
12/2010 Amavis – Spam und Virusbekämpfung Linux-Hotel, Köln
11/2010 – 12/2010 Kommunizieren und Kooperieren BAköV, Köln
11/2010 UNIX/Linux Shellprogrammierung Integrata, Köln
11/2010 ITIL v3 in der öffentlichen Verwaltung BAköV, Köln
10/2010 Informationssicherheit am Arbeitsplatz (BISS) BSI/BAköV, Köln
09/2010 Postfix – Server einrichten, betreiben und warten Linux-Hotel, Essen
04/2009 – 04/2010 Projektmanagement (wissenschaftliche Weiterbildung) OvGU-FGSE, Magdeburg
12/2008 – 01/2009 Entrepreneurship: Ideenpapier, Businessplan, ImpulsNetzwerk,
Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Marketing Magdeburg
04/2002 – 07/2002 Rhetorik I und II OvGU-FGSE, Magdeburg
10/2001 – 02/2002 Visualisierung in Präsentation & Kreativitätstechniken OvGU-FIN, Magdeburg
05/2000 Internettechnologien DEKRA, Stendal
04/2000 PC-Hardwareinstandsetzung Grone, Burg
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2009 - bis jetzt

    • Volkswagen AG, Deutsche Bahn AG,
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Scrum Master, Software-Architekt, Agile Coach, Product Owner, Developer, Projekt Manager
  • DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE
    ZEITRAUM TEAM INHALTE TÄTIGKEITEN REFERENZ
    seit 07/2019 12 MA Weiterentwicklung eines
    Händler- und Importeur-Portals,
    Integration von Sales- und
    AfterSales-Anwendungen

    Beratung, Architektur mit Fokus auf
    Single Sign On & Single Log Out
    (SAML, OIDC), Dokumentation,
    Qualitätsmanagement

    re:think Innovations
    GmbH,
    Braunschweig

    seit 09/2017 4 MA Coaching, Beratung und
    Anwendung zu DevOps in
    Kooperation mit Integrata AG,
    Serview GmbH, DASA LLC,
    GamingWorks BV

    Durchführung, Übersetzung und

    Entwicklung von DevOps-
    Schulungen, Prüfungen mit den

    zugehörigen Unterlagen

    DevOpsTeam.de,

    Göttingen, Mün-
    chen, Frankfurt,

    Schwaneberg

    04/2018 –
    09/2019

    18 MA
    +
    3CoPs

    Festigung agiler Vorgehens-
    weisen in der Entwicklung von

    Komponenten für Mobility-
    Dienste der DB Connect in

    Microservice-Architektur

    ScrumMaster in 1-3 Java-Dev-Teams,

    Einführung von standortübergrei-
    fendem SAFe-Vorgehen, Schwenk

    von Komponenten- zu Feature-
    Teams, Moderation in Community of

    Practice Architektur, QA, Scrum, JIRA
    & Confluence (Nutzung, Schulung)

    Q_Perior AG,
    Frankfurt

    05/2018 –
    12/2018

    5 MA Entwicklung eines Planungs- und
    Provisionierungssystems für

    LinuxVMs im Rechenzentrums-
    einsatz bei der Volkswagen AG

    ProductOwner: Anforderungen für

    eine Django-Anwendung mit ver-
    teiltem Entwicklerteam managen,

    Termine planen: Team & Kunde
    >Taiga, Gitlab, Doodle, appear.in

    etomer GmbH,
    Berlin

    05/2017 –
    03/2018

    40 bis
    70 MA

    Ablösung des Bestandsführungs-
    systems der VHV durch die

    Guidewire Suite mit Teams beim
    Plattform-Aufbau, der Migration,
    in Umsystemen, Integration und
    Architektur (VHV VVaG)

    ScrumMaster wechselnd in 3 bis 6
    Teams: Scrum & SAFe einführen;
    Tool-Training: JIRA, Confluence,
    Sharepoint, LimeSurvey, Skype;

    DevOps Training & Coaching: CI/CD-
    Tool-Chain (git, Jenkins, UrbanCode,

    vRA, ELK, HEAT)

    Prowareness
    GmbH, Düsseldorf

    02/2017 –
    04/2017

    30 MA Predictive Maintenence für
    Netzbetreiber: Analytics, Data
    Science und Dashboarding +
    Data-Recorder Web-Frontend
    (Hansewerk AG, E.ON SE)

    ScrumMaster für 4 verteilte Teams:
    Scrum einführen, Team-Strukturen
    aufbauen, Coaching; Tools einführen:
    CI/CD, JIRA, Confluence, Skype for
    Business

    Hays AG, Münster

    09/2013 –
    03/2017

    14 MA Service Portlet - Mobile Online
    Services for „IT in Car“ of
    Volkswagen AG (K-SIO/M)

    SPoC für die Portalintegration,

    Standardisierung der Portlet-
    entwicklung: Continuous Integration &

    Delivery, Scrum Master

    Hexad GmbH,
    Wolfsburg

    04/2015 –
    06/2016

    2 MA Key Account Management
    Volkswagen IT K-SIO/M

    Einsatzplanung und -reporting,
    Kontaktpflege, Projektakquise

    Hexad GmbH,
    Wolfsburg

    04/2015 –
    07/2015

    6 MA Interne Projekte: Website,
    Ausschreibungen

    ScrumMaster, Ausschreibungs-
    vorlage, Inhalte übersetzen EN-DE

    Hexad GmbH,
    Wolfsburg

    04/2015 –
    02/2016

    5 MA Projektmanagement Technik im
    Volkswagen-Konzern K-SIOC-1

    Ressourcenplanung und
    Prozessverbesserung

    Hexad GmbH,
    Wolfsburg

    Dipl.-Ing.-Inf. Falko Werner Seite 7 von 10

    ZEITRAUM TEAM INHALTE TÄTIGKEITEN REFERENZ
    09/2013 –
    03/2015

    16 MA Interim-Management Hotel Strategieentwicklung, Eskalation,
    fachl. & disziplinarische Führung

    Altmarkhotel
    Düsedau GmbH

    05/2013 –
    08/2013

    14 MA Übernahme eines Hotel-
    betriebes im Pachtverhältnis

    Mitarbeiterübernahme, Vertrags-
    ablösung, Umstrukturierung

    Altmarkhotel
    Düsedau GmbH

    08/2012 –
    05/2013

    12 MA Integrationsportal Händler-
    systeme Volkswagen Group

    Architekturreview, Portletentwicklung,
    USA-Rolloutunterstützung vor Ort in
    Michigan USA

    Nordpfeil GmbH,
    Frankfurt/M.

    04/2012 –
    07/2012

    2 MA Portalapplikation mit Kopplung an
    zentrale Authentifikationssysteme
    für vw.com und geplant
    volkswagen.de

    Softwarearchitektur: Portal Architect,
    Documentation, Continuous
    Integration System im Scrum-Team

    Nordpfeil GmbH,
    Frankfurt/M.

    04/2012 –
    06/2012

    2 MA Designumsetzung für
    Vokswagen Forschungsportal
    back2car

    Projektmanagement klassisch,

    Theme-Entwicklung in Nearshoring-
    Kooperation, Portal-Setup, CMS-
    Konzept,Testinstallation, Wissens-
    transfer

    Bonneberg,
    Braunschweig

    11/2011 –
    04/2012

    7 MA Prozesswissensmanagementsyst

    em PWMS – agile Neu-
    entwicklung für Volkswagen auf

    Basis von Liferay 6.0+

    Liferay-Entwicklung: JSP-Portlets,

    Theme, Wissenstransfer T-Systems-
    Entwicklungsteam

    Computerfutures,
    Frankfurt/M.

    12/2011 –
    10/2012

    2 MA Neuentwicklung laesterschwes-
    tern.com Liferay 6.1

    ScrumMaster, Budgetplanung,
    Nearshoring Rumänien

    Sascha Papke,
    (LS), Magdeburg

    04/2010 –
    11/2011

    9 MA Applikations- und Kommuni-
    kationsinfrastrukturen in der

    öffentlichen Verwaltung

    Prozessmodellierung BVA/ BIT,

    Applikationskonzeption E-Mail, Koor-
    dination bei der Migration BNT2010

    BVA - Bundesstelle

    für Informations-
    technik, Köln

    02/2011 –
    12/2011

    1 MA Redesign, Relaunch Joomla
    laesterschwestern.com 2.0

    Designsteuerung, Ideenfindung,
    Qualitätsmanagement

    Sascha Papke,
    (LS), Magdeburg

    03/2010 –
    08/2010

    1 MA Konzept und Rollout einer
    OpenCRX-Instanz

    Customizing, Coaching ProCon GesmbH,

    Wien

    03/2010 –
    04/2010

    3 MA Funktionale Erweiterung am
    WebUI für RADIUS AAA-Server
    mit Webframework und
    Smarty-Templateengine

    Projektmanagement,
    Qualitätsmanagement, Customizing
    von Steuerelementen

    Travelping GmbH,
    Magdeburg

    03/2009 –
    02/2010

    2 MA Redesign der FotoCommunity
    laesterschwestern.com;
    Prototyping Liferay 6.0 CE

    Konzeption eines Multicommunity-
    Fotoportals, Anforderungs- und

    Projektmanagement

    Sascha Papke,
    (LS), Magdeburg

    12/2009 -
    02/2010

    5 MA Analyse und Optimierung von
    Supportprozessen zu embedded
    Linux Systementwicklung

    Koordination und Ausführung
    manueller und automatisierter
    Firmware-Roll-Outs

    Travelping GmbH,
    Magdeburg

    12/2008 –
    03/2011

    2-3 MA Methodendatenbank Logistik
    Liferay Portal 5.1, 5.2, 6.0.5

    Konzept, Installation, Customizing,
    Content-Erstellung

    Universität
    Magdeburg / ILM

    02/2009 –
    10/2009

    7 MA Wireless LAN Cityprojekte
    (Wolfsburg DE; Blackpool, Hull,
    Nottinghamshire, GB)

    Projektmanagement, und tracking
    Anforderungsüberwachung, Reporting

    Travelping GmbH,
    Magdeburg

    Dipl.-Ing.-Inf. Falko Werner Seite 8 von 10

    ZEITRAUM TEAM INHALTE TÄTIGKEITEN REFERENZ
    03/2009 –
    04/2009

    3 MA Redesign WebUI für RADIUS

    AAA-Server mit Smarty-
    Templateengine und

    Webframework

    Projektvergabe und -management Travelping
    GmbH,
    Magdeburg

    03/2009 –
    04/2009

    4-24
    MA
    Ideenfindung und -bewertung für
    den Onlineauftritt des
    Technologietransferzentrum TTZ
    (Sachsen-Anhalt)

    Projektmanagement, Workshop-
    vorbereitung und -durchführung

    Zephram GbR,
    Magdeburg

    05/2008 –
    12/2008

    8 MA Multi-Community-Projekt Liferay-
    Portal 4 für Konradin Verlag

    online: k-zeitung.de

    Anforderungsanalyse, Systemanalyse
    und -design, Projektmanagement

    bloopark studios Ltd.
    & Co. KG,
    Magdeburg

    05/2008 –
    06/2008

    1 MA Einführung CRM auf Basis von

    OpenCRX und Projekt-
    management aus Basis von

    redmine und Merlin2 (intern)

    Anforderungsanalyse, Implemen-
    tierung, Testbetrieb, interne Schulung,

    Weiterentwicklung und Betrieb

    bloopark studios Ltd.
    & Co. KG,
    Magdeburg

    04/2008 –
    09/2008

    6 MA E-Commerce / ERP-System für
    MotionTM

    Systembewertung: Magento,

    OpEntAps, OfBIZ; Kopplung zum RIA-
    Frontend, Frontendentwicklung,

    Projektmanagement

    bloopark studios Ltd.
    & Co. KG,
    Magdeburg

    03/2008 –
    08/2008

    3 MA Onlineauftritt Zahnarztpraxis
    Littinski (praxis-littinski.de)

    RIA Adobe Flex-Entwicklung, PHP:
    Typo3-Entwicklung, Installation, Test

    bloopark studios Ltd.
    & Co. KG, Magdeb.

    04/2006 –
    09/2007

    1-9 MA Betreuen von Studentenprojekten
    NicePak, Shwans, Hermes
    Anpassungsplanung des Lagers
    Mertik Maxitrol
    Betreuen von Diplomarbeit
    Logistikmethodik,Kanban

    Doktorandentätigkeiten wie Unter-
    stützung und Vertretung in der Lehre

    zu Methoden der Logistik insb.
    Logistikprozessanalyse (LPA)

    Otto-von-Guericke-
    Universität (OvGU),

    ILM, Magdeburg

    07/2005 –
    12/2007

    1 MA Promotionsprojekt mlog

    Entwicklung einer Methoden-
    datenbank für die Logistik

    Forschung, Entwicklung: PHP, J 2EE;
    Ergebnispräsentation auf intl.
    Konferenzen

    OvGU / ILM,
    Magdeburg

    07/2005 –
    08/2006

    4 MA Workshopentwicklung und
    Durchführung zu Ideenfindung,
    Selektion und Bewertung

    Minimoderator in Workshops für
    BASF/Daimler, Siemens, Sumitomo
    uvam.

    Zephram GbR,
    Magdeburg

    04/2005 –
    07/2005

    1 MA Logistikforschung Literaturrecherche und -analyse
    „Methoden in der Logistik“

    OvGU / ILM,
    Magdeburg

    07/2004 –
    08/2007

    6 MA Ideenfindungsworkshops Workshop-Planung und Ideengeber in
    Projekten für BMW, Kathi, Brose

    Zephram GbR,
    Magdeburg

    09/2003 –
    06/2004

    5 MA ProDiMA –
    Produktdokumentation im
    Anlagen- und Maschinenbau

    Entwickeln von JSP-Komponenten,
    Kopplung von Web3D- und
    Dokumentenmanagement

    Fraunhofer IFF,
    Magdeburg

    04/2003 –
    10/2003

    3 MA OpenEngineering Toolbox zur
    Vorbereitung von CAD-Modellen

    Testen des ACIS-Geometriekerns,
    Entwicklen eines Prototyps CAD/CAM
    auf Basis von OpenCASCADE nach

    FEMCOS GmbH,
    Magdeburg

    Dipl.-Ing.-Inf. Falko Werner Seite 9 von 10

    ZEITRAUM TEAM INHALTE TÄTIGKEITEN REFERENZ
    01/2003 –
    08/2003

    2 MA Projektbüro IDEA LSA Business Shared Collaborative
    Workspace, Webdesign,- konzept und
    -entwicklung

    Fraunhofer IFF,
    Magdeburg

    04/2002 –
    06/2002

    3 MA PHP-Prototyping: learning
    content management system

    Konzept aus Studienprojekt in einen
    Softwareprototypen

    Fraunhofer IFF,
    Magdeburg

    05/2001 –
    06/2004

    1 MA Webseitenadministration und

    Content-Pflege der Haupt-
    abteilung VDT (RedDot)

    Übertragung von statischen Inhalten in
    das CMS RedDot und Aktualisierung
    und Redaktion der Inhalte

    Fraunhofer IFF,
    Magdeburg

    02/2001 –
    09/2002

    4 MA Projekt-Management-Office
    (PMO) des EU-Projekts
    baltports-IT

    Erstellen von Präsentationen,
    Tracking von Deliverables, Realisieren
    des Onlineauftritts mit Projektbereich,
    Workshops planen und durchführen

    Fraunhofer IFF,
    Magdeburg

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reiseprioritäten:
1. 150km in und um Magdeburg
2. weltweit
3. deutschlandweit
4. Europa
SONSTIGE ANGABEN
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Falko Werner; beruflich und privat bin ich sehr zielstrebig, offen, direkt und
hinaus kontinuierlich an neuen Erfahrungen und Wissensaustausch interessiert.
Seit 2013 bin ich in meinen Aufträgen vorrangig als Scrum Master tätig. Dabei war ich anfangs
intensiv für einzelne Teams, später ebenso wie für mehrere Teams bis hin zu ganzen
Bereichen aktiv. Ich habe mich der Team-Leistung verschrieben. Dazu zählt für mich die
Zusammenarbeit auf menschlicher Ebene ebenso wie die leichter messbaren Erfolge wie eine
Steigerung der Velocity z.T. um über 100% oder Sprint-Erfolgsrate auf kontinuierlich über 95%.
Darüber habe ich die Zusammenarbeit über die gesamte Lieferkette im Blick. Dazu zählen für
mich die Anforderungserhebung ebenso wie die Entwicklung und der Betrieb bis zur Ablösung
oder Außerbetriebnahme von Diensten und Produkten. Deshalb biete ich weiterhin Schulungen
im Themenfeld DevOps in Zusammenarbeit mit der DASA und guten Kollegen an.
Zuvor habe ich in den Rollen Projektmanager und -leiter, Referent, Doktorand, System- bzw.
Software-Architekt, Entwickler oder Werksstudent in den Bereichen Forschung, Beratung und in
Agenturen umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Anwenden und weitergeben von Erfahrung

und eine kontinuierliche Weiterentwicklung bilden für mich die perfekte Abwechslung im Privat-
und Berufsleben.

Dabei bin ich in kleinen Unternehmen, Großkonzernen sowie der öffentlichen Verwaltung tätig
bzw. tätig gewesen. So konnte ich bis jetzt in den Branchen Informationstechnologie (IT),

Logistik- und Produktionssysteme, Energieunternehmen, Versicherungen, Mobilitätsdienst-
leisungen sowie im Innovationsmanagement mitwirken.

Von der Unterstützung der Projektleitung, über die Entwicklungsleitung und Geschäftsführung
habe ich stets im Außenkontakt der jeweiligen Organisation gestanden, für die ich tätig war.
Dabei konnte ich in den meisten Fällen den Ausgleich zwischen den zu erreichenden Zielen
nach außen und den Anforderungen nach innen erreichen.
In jedem Projekt trete ich für hochwertige und qualitative Ergebnisse ein. Die Führung von
Mitarbeitern in den bestehenden Organisationseinheiten war im nationalen und internationalen
Umfeld bereits Teil meines Verantwortungs- und Aufgabenbereiches.
Zu Fragen bezüglich meiner Erfahrungen, Einsatzfelder und zukünftiger Ziele stehe ich Ihnen
gern in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Falko Werner – Schwaneberg, 24.04.2020
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: