Stephan Duy nicht verfügbar bis 31.12.2020

Stephan Duy

Business Analyst

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Stephan Duy Business Analyst aus Probsteierhagen
  • 24253 Probsteierhagen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 06.07.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
CV - Stephan Duy

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
S4 HANA Berechtigungen,
SAP Berechtigungen, Berechtigungskonzepte,
SAP Rollen, Analyse, Konzeption, Anlage, Verwalten,
SAP Useradministration und -Verwaltung,
SAP Basis,
SAP BCA,
SAP FI/CO,
SAP IDOC,
SAP CML,
SAP BP,
SAP MM,
SAP SQL,
Reportanalyse, Debuggen,
Testmanagement, Tester, Testkonzepte,
Konzeptionierung,
Projektleitung / Teilprojektleitung,
Bankkaufmann, Bankfachwirt
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2019 - bis jetzt

    • VOQUZ IT Solution GmbH
  • Business Analyst SAP Berechtigungen für die Lufthansa Technik
  • Business Analyst für SAP Berechtigungsmanagement 

    Aufgaben:

    - Fachbereichsbetreuung
    - Erstellen von Berechtigungs- / Rollenkonzepten
    - Anpassen und Erstellen von Rollen (Einzel- und Sammelrollen)
    - Second Level Support
    - Benutzerverwaltung
    - Durchführen von SoD-Analysen / Auswertungen 
    - S4 HANA Rollenkonzept erstellen/ bearbeiten und Rollen bauen
     


  • 01/2018 - 03/2019

    • DZ-Hyp Hamburg
  • Business Analyst für eine Hamburger Großbank
  • Business Analyst für SAP BP Migrationsprojekt und SAP Berechtigungen

    Aufgaben:

    - Analyse des Datenbestandes

    - Erstellen von Auswertungen (SQL-Abfragen)

    - Fachbereichsbetreuung

    - Unterstützung des Moduls Migration

    - Überarbeiten des / der bestehenden Berechtigungskonzeptes /-matrix

    - Unterstützung des Entwicklerteam in Bezug auf Berechtigungen


  • 12/2016 - 12/2017

    • DZ Bank AG Frankfurt
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Testmanager für SAP BP DMS und Application Manager für SAP BP
  • - Erstellen eines Testrahmenkonzeptes und Testdetailkonzept

    - Abstimmen des Testvorgehens mit den betreffenden Fachbereichen / 

      Projekten

    - Testplanung / -vorbereitung in SILK

    - Defectmanagement mit JIRA  

    - Erstellen von Statusberichten für die Projektleitung

    - Fachbereichsbetreuung

    - Erstellen eines Fach- und DV-Konzeptes für SAP BP Archivierung

     

    Technische Landschaft:

    - SAP BP

    - SILK (Testtool)

    - JIRA (Defectmanagement)

    - d3.develop (DMS System)

    - SAP Archivierung


  • 07/2016 - 11/2016

    • ALD AutoLeasing D GmbH Hamburg
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Manager / Business Analyst für SAP Core
  • Projektfokus:
    Application Manager / Business Analyst für SAP Core
    Aufgaben:
    * SAP Basis-Betreuung
    * User- und Rollenmanagement (Anlage, Ändern, Löschen)
    * Fachlicher Ansprechpartner für die verschiedenen Fachbereiche
    * Einrichten (fachlich / technisch) eines Archivsystems (FI- und CO Belege)
    und Vorbereitung / Durchführung der Tests
    * SAP Batchüberwachung / -fehlerbehebung
    * Einführung eines Vier-Augen-Prinzip

    Technische Landschaft:
    * SAP BP
    * SAP CML
    * SAP FI/CO
    * SAP IDM (Berechtigung / Rollenkonzept)
    * SAP Archivelink
    * SAP IDOC/RFC

  • 01/2014 - 06/2016

    • FMS Wertmanagement Service GmbH
  • Application Manager /Business Analyst für SAP Core
  • Projektfokus:
    Application Manager /Business Analyst für SAP Core
    Aufgaben:
    * Übernahme der Projektleitung sowie Qualitäts- / Projektcontrolling
    gemeinsam mit dem Dienstleister.
    * Steuerung des externen IT Dienstleisters bei Betrieb, Support und
    Entwicklung der eingesetzten Anwendungen.
    * Beratung der Fachbereiche bei der Durchführung von Projekten.
    * Businessanalyse bestehender Prozesse und fachliche Requirements.
    * Zentraler Ansprechpartner für die Fachbereiche bei Fragen zu den
    betreuten Anwendungen.
    * Überarbeiten / Dokumentation und Umsetzen des bestehenden SAP
      Berechtigungskonzeptes.
    * Testkoordination der Fachbereiche und des IT-Dienstleisters.
    * Automatisierung der Verbuchung elektronischer Kontoauszüge.
    * Projektkoordinator / Testmanager für SAP Releasewechsel

    Technische Landschaft:
    * SAP BCA, BP, CML, FM, FI/CO, CMS, RBD
    * SAP IDM Berechtigungsmanagement
    * Kdprevent

  • 05/2013 - 12/2013

    • Investitions Bank Schleswig Holstein
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • SEPA- Testmanager
  • - Erstellen der Testkonzepte für den erforderlichen Releasewechsel und

      die SEPA-Funktionen

    - Unterstützung bei der Erstellung von Fachkonzepten

    - Planen und Durchführen der Testworkshops

    • Erstellen von Testfällen
    • Testkoordinierung / Testabstimmung

     

    Technische Landschaft: 

    - ABAKUS

    - SAP BP, CML, FI/CO


  • 10/2012 - 04/2013

    • FMS Wertmanagement Service GmbH
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Application Manager / Business Analyst für SAP Core
  • - Qualitätssicherung bei der Umsetzung der Transformationspläne des  

      Dienstleisters.

    - Steuerung des externen IT Dienstleisters bei Betrieb, Support und 

      Entwicklung der eingesetzten Anwendungen.

    - Unterstützung des Knowledge Transfers auf den IT Dienstleister.

    - Definition, Überwachung und Anpassung der vereinbarten SLAs.

    - Zentraler Ansprechpartner für die Fachbereiche bei Fragen zu den 

      betreuten Anwendungen.

    - Koordination und Durchführung von Tests und Abnahmen.

    - Unterstützung beim Aufsetzen und Einführen der wesentlichen Prozesse 

      an den Schnittstellen zwischen Fachbereichen und IT (z.B. Incident 

      Management, Anwendungsentwicklung).


  • 01/2012 - 09/2012

    • Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • - Erstellen eines Fachkonzeptes „Fiktiver Zins- und Tilgungsplan“ unter SAP 

      CML

    - Erstellen einer Vorstudie zum Thema „Korrekturbuchung“ unter ABAKUS

    - Erstellen einer Vorstudie für das Thema „Verzugszinsrechnung“ unter SAP 

      CML / ABAKUS

    - Überarbeitung des bestehenden Benutzer- und Rollenkonzeptes inkl. Test

     

    Technische Landschaft: 

    - SAP BP, CML, Berechtigungsmanagement

    - ABAKUS (Anwendung für Investitionsbanken)

  • 07/2010 - 12/2011

    • Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  • Business Analyst
  • Projektfokus:
    Optimierung Jahresabschluss und Massenkorrespondenz

    Tätigkeit: Business Analyst
    * Automatisierung der Mahnläufe unter SAP
    * Fachliche Unterstützung bei der Jobanalyse und Test
    * Überarbeitung der Massenkorrespondenz, Schwerpunkt
    Jahreskontoauszüge / Saldenmitteilungen
    * Unterstützung der Fachbereiche bei der Testdurchführung


    Technische Landschaft:
    * SAP BP, CML
    * ABAKUS (Anwendung für Investitionsbanken)
    * ADAS (Korrespondenztool)

  • 05/2008 - 06/2010

    • Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  • Business Analyst
  • Ablösung der
    bestehenden IT-Systeme durch SAP
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

    Projektfokus:
    Fachliche und technische Unterstützung in verschieden Themen

    Tätigkeit: Business Analyst
    * Erstellen eines Fachkonzeptes "Fiktiver Zins- und Tilgungsplan" unter SAP
    CML
    * Erstellen einer Vorstudie zum Thema "Korrekturbuchung" unter ABAKUS
    * Erstellen einer Vorstudie für das Thema "Verzugszinsrechnung" unter SAP
    CML / ABAKUS
    * Überarbeitung des bestehenden Benutzer- und Rollenkonzeptes inkl. Test

    Technische Landschaft:
    * SAP BP, CML, Berechtigungsmanagement
    * ABAKUS (Anwendung für Investitionsbanken)

  • 07/2007 - 04/2008

    • DW der Commerzbank AG Commerzbank AG
  • Business Analyst
  • Projektfokus:
    Im Rahmen des Projektes sind die Risikodaten der EuroHypo AG und deren Auslandstöchter (Tokio, New
    York, Luxemburg) an das Dataware-House der Commerzbank anzubinden. Dies erfolgt über ein in der CoBa
    etabliertes Tool, dem ZIAB (Zentraler Internationaler Auswertungsbestand). Die Belieferung des DW
    erfolgt über den ZIAB in Form von definierten Schnittstellen, so genannten Messagetypes. Hierbei
    handelt es sich um standardisierte Schnittstellen, die einen bestimmten fachlichen Fokus haben (z.B.
    Limite, Sicherheiten, Raiting, Kreditgeschäfte, usw.).
    Die Anbindung der EuroHypo bedeutet eine Verfünffachung des Datenvolumens das täglich von den
    angebundenen Töchtern an den ZIAB geliefert wird. Unter diesem Gesichtspunkt ist insbesondere neben
    einer fachlichen Betrachtung, die Systemtechnische Abbildung unter Einhaltung der bestehenden
    IT-Architekturrichtlinien der Commerzbank zu berücksichtigen.

    Tätigkeit: Business Analyst
    * Planung / Durchführung der Mappingworkshops
    Erstellen der betreffenden Mappinglisten je Messagetype (Limit, Kreditgeschäft,
    Sicherheiten, Kundendaten, Raiting, Tilgungsplan, Auszahlungsplan, Kontodaten,
    Kontosalden). Planung und Durchführung der Mappingworkshops je Messagetyp
    mit den beteiligten Fachbereichen der CoBa und EuroHypo.
    * Erstellen der Fach- und IT-Konzepte
    Auf Basis der erstellten Mappinglisten ist ein Fachkonzept, Nummerngeneratorkonzept
    und IT-Konzept zu erstellen.
    * Erstellen eines Testkonzeptes
    Beschreibung des fachlichen und technischen Testkonzeptes.
    * Anpassen der bestehenden IT-Architektur auf die neuen Erfordernisse
    (Performance, Security, Backup).
    * Interne Qualitätssicherung
    Es ist von mir sicher zu stellen, dass die im Rahmen des Projektes zu erstellende
    Dokumentation, Programme den QS-Anforderungen der CoBa entsprechen und
    eingehalten werden.
    * Tagesgeschäft (Anfragen der Auslandstöchter)
    Neben dem Projektgeschäft sind von mir die Anfragen der bereits
    angeschlossenen Auslandstöchter zu bearbeiten (z.B. Fehler in der Verarbeitung,
    Ausbleibende Datenlieferungen).
    * Externer Projektleiter
    Im Rahmen dieser Tätigkeit übernehme ich die Kommunikation zum Kunden sowie
    die fachliche Koordination der mir zugeordneten 2 - 4 Mitarbeiter (Abhängig vom
    aktuellen Arbeitspaket).


    Technische Landschaft:

    * IBM-HOST
    * DB2
    * ORACLE
    * Powercenter 8.1
    * MS ACCESS

  • 05/2007 - 06/2007

    • Postbank AG
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Projektfokus:
    Erstellung eines Fachkonzeptes für die Einführung neuer Produkte im
    Bereich Konsumentenkredit.


    Tätigkeit: Business Analyst
    * Vorbereitung und Durchführung der Interviews mit den beteiligten
    Fachbereichen
    * Auf Basis der Interviewergebnisse wurde ein Fachkonzept für die neuen
    Produkte erstellt.
    * Beschreibung von fachlichen Testfällen
    * Die Basis für die Abbildung der Produkte war SAP CLM


    Technische Landschaft:
    * SAP CML, FI

  • 02/2007 - 04/2007

    • Investitionsbank Hessen, Frankfurt-Offenbach
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyst
  • Projektfokus:
    Neue Förderrichtlinien der EU erfordern die Überarbeitung bestehender Förderrichtlinien des LandesHessen. Dies beinhaltet auch die zukünftige Abbildung der neuen / geänderten Fördermaßnahmen in SAP
    (ABAKUS).


    Tätigkeit: Business Analyst
    Auf Basis der neuen Förderrichtlinien der EU wurden von mir die bestehenden Prozessabläufe der
    Fördermaßnahmen für Wein, Forstwirtschaft und Agrarförderprogramme betrachtet und als Basis für die Erstellung der betreffenden Fachkonzepte herangezogen.

    Technische Landschaft:
    * SAP CML, FI
    * ABAKUS

  • 09/2006 - 01/2007

    • HSH Nordbank
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter / Business Analyst
  • * Vorbereiten und Durchführen von Interviews / Workshops mit den
    beteiligten Fachbereichen (Kredit, Buchhaltung / Controlling,
    Zahlungsverkehr, Sicherheiten, IT)
    * Auf Basis der Ergebnisse aus den Interviews / Workshops wurde von mir
    eine detaillierte Planung für die weitere Vorgehensweise erstellt.
    * Erstellung eines Fachkonzeptes. Dieses Konzept beschreibt zum einen die
    fachlichen Prozesse für die Abwicklung einer CMBS-Transaktion und zum
    anderen das notwendige Customizing. Ein weiterer wesentlicher
    Bestandteil dieses Fachkonzeptes war die Beschreibung der Abwicklung
    der aus der Transaktion resultierenden Kundenzahlungen (Zinsen, Tilgung)
    an die SPV.
    * Fachliche Führung des Projektteams (6 Mitarbeiter) sowie administrative
    Aufgaben in Abstimmung mit dem Kunden (Projekt-Reporting, -Controlling,
    QS)


    Technische Landschaft:
    * SAP BP, CML, FI, CMS

  • 09/2005 - 08/2006

    • Investitionsbank Hessen, Frankfurt-Offenbach
  • Teilprojektleitung / Business Analyst
  • Projektfokus:
    Die Investitionsbank Hessen setzt für die Abbildung des Förder- und Bürgschaftsgeschäftes den ABAKUS(Aktuelles Förderbanken Antrags- und Kundensystem) der Firma ikor ein. Der ABAKUS ist eine auf SAP basierende Anwendung und nutzt Standardfunktionen von SAP LM, SAP GP und SAP FI. Dieses Projekt hatte das Ziel, den ABAKUS um die Funktion "Abwicklung von Bürgschaften und Krediten" zu erweitern.
    Bisher musste für die Bearbeitung Not leidender Kredite bzw. für in Anspruch genommene Bürgschaften auf Drittanwendungen ausgewichen werden.


    Tätigkeit: Teilprojektleitung / Business Analyst
    * Durchführung einer Ist-Analyse, wie der Prozess der Abwicklung Not leidender
    Kredite bzw. in Anspruch genommene Bürgschaften aktuell in der
    Investitionsbank Hessen abgebildet wird
    * Beschreibung eines neuen Abwicklungsprozesses getrennt nach
    Kreditgeschäften und Inanspruchnahme von gewährten Bürgschaften.
    * Erstellen eines Migrationskonzeptes für die Übernahme der bestehenden
    Abwicklungsdaten nach SAP.
    * Abstimmen und Beschreiben der neuen Abläufe für den Prozess Abwicklung. Der
    ABAKUS unterstützt die standardisierte Bearbeitung von Anträgen in jeder Phase
    durch einen Workflow, der auf die jeweiligen Anforderungen des Hauses abgestimmt /
    gecustumized werden kann.
    * Analyse des bestehenden Schriftverkehrs (Word) und des Reportings (Excel). Die
    Analyse war die Grundlage für die Überarbeitung des Schriftverkehrs / Reportings der
    im Rahmen der Abwicklung notwendig ist. Der zukünftige Schriftverkehr sollte eine
    hohen Standardisierungsgrad haben und über Smartforms abgebildet werden. Für das
    Reporting wurden die vorhandenen ABAKUS- Funktionalitäten genutzt.
    * Planen und Durchführen der Schulungen für die neuen Funktionalitäten
    * Fachliche Führung des Projektteams von 4 Mitarbeitern, Controlling und
    Reporting der Ergebnisse an die Projektleitung bzw. Auftraggeber.


    Technische Landschaft:
    * SAP BP, FI, CML
    * ABAKUS
    * Smartforms

  • 09/2005 - 04/2006

    • ikor Management- und Systemberatung GmbH
  • Projektleiter / Senior Consultant

  • 07/2004 - 08/2005

    • Handwerkerunternehmen
  • Berater
  • Freiberufliche Tätigkeit
    Diverse kleinere Handwerkerunternehmen, Lübeck

    Projektfokus:
    Akquisition am Arbeitsmarkt für freie / feste Mitarbeit


    Tätigkeit: Berater
    * Unterstützung im Aufbau von PC-Netzwerken
    * Schulung von Mitarbeitern im Umgang mit dem PC / MS Office
    * Vertiefung der Englischkenntnisse


    Technische Landschaft:
    * MS Windows
    * MS Office (Excel, Word, Access, Powerpoint)
    * PC-Hardware inklusive Peripherie

  • 08/2002 - 06/2004

    • Advance Bank AG
  • IT-Manager für den Bereich Host Application

  • 05/2001 - 07/2001

    • Hanseatic Bank
  • Projektleiter, Business Analyst
  • Projektfokus:
    Erstellen eines Fachkonzeptes zur Umsetzung eines Kreditsystems auf Basis eines neu zu entwickelnden Workflow-Management-Framworks.

    * System- und Prozessanalyse
    * Beschreibung der fachlichen Prozesse
    * Aufwandsschätzung und Angebotserstellung
    * Projektleitung (2 Mitarbeiter)

    Technische Landschaft:
    * PC_Netzwerk (Windows)
    * MS ACCESS, Word
    * Gillardon (Rechenkern)

  • 04/1999 - 04/2001

    • Neues Kontokorrent-system Commerzbank AG
  • Teilprojektleiter, Business Analyst
  • Projektfokus:
    Die Commerzbank führte ein neues Kontokorrentsystem ein. Die Systor hatte den Auftrag den neuen
    Kontoabschluss zu beschreiben, programmieren und zu testen.


    Tätigkeit: Teilprojektleiter, Business Analyst
    * Fachliche Führung der 13 Mitarbeiter
    * Erstellung von fachlichen und technischen Testkonzepten für den
    Bereich Kontoabschluss einer Bank.
    * Unterstützung der Organisatoren im Bereich der Strukturierten
    Vorgehensweise bei der Erstellung von Fach- und Designkonzepten.
    * Projektinterne Qualitätssicherung der abgegebenen Konzepte.
    * Abstimmen des Testvorgehens mit dem Kunden
    * Überwachung und Qualitätssichern der erstellten Software unter
    Berücksichtigung der Architekturstandards des Kunden


    Technische Landschaft:
    * IBM-HOST
    * PC_Netzwerk
    * DB2
    * COBOL

  • 07/1998 - 03/1999

    • Hamburger Sparkasse
  • Teilprojektleiter, Business Analyst
  • Projektfokus:
    Erstellung von Programmiervorgaben für die Umstellung eines bestehenden Buchungssystems für die Auslandsabteilung auf den EURO unter Berücksichtigung der Jahr 2000 Fähigkeit

    * Analyse der bestehenden Assembler / Cobol-Programme auf relevante Felder
    * Erstellen von Programmiervorgaben inklusive Testfallerstellung
    * Anpassen der bestehenden Dokumentation


    Technische Landschaft:
    * IBM-HOST
    * BS 2000
    * DB2
    * COBOL

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bundesweiter Einsatz
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: