Abadan Ataeva verfügbar

Abadan Ataeva

Projektleitung, Programmplanung (IT-) Projektmanagement Projektkoordination, Prozessberatung

verfügbar
Profilbild von Abadan Ataeva Projektleitung, Programmplanung (IT-) Projektmanagement Projektkoordination, Prozessberatung aus Stuttgart
  • 70174 Stuttgart Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Wirtschaftsingenieurin (Schwerpunkte: Betriebswirtschaftslehre)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 24.02.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
METHODENKOMPETENZ /
ERFAHRUNGSBEREICHE: •Projektleitung, Programmplanung •(IT-) Projektmanagement •Projektkoordination und –organisation •Produktionsplanung •Lean Management •Prozessmanagement und -optimierung •Supply Chain Management •Transformation •Mercedes-Benz-Produktionssystem •Truck Operation System •Controlling •Lieferantenmanagement •Einkaufsrecht •Logistik-Prozess-Analyse •Beschaffungs- und Logistikprozesse •Daimler Chrysler Prozessaudit (DCPA) •Coaching •Erarbeitung und Implementierung von IT-Lösungen
•Reporting

IT KENNTNISSE: •MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) •Access   •Mind Manager •SAP R/3, MM, PP •Simple ++      •SCM

BRANCHENERFAHRUNG: •Automotive •Beratung      •Telekommunikation
PROJEKTHISTORIE
  • 09/2019 - 12/2019

    • Knauf
  • Einkauf / Freelance Beraterin
  • Analyse und Optimierung bestehender Konditionen mit Lieferanten; Ausarbeitung von Verhandlungsstrategien; Beratung bei Lieferantenverhandlungen; Kostenoptimierung


  • 10/2018 - 09/2019

    • Merck Sharp & Dohme Corp.
  • Projektmanagerin und Prozessberaterin / Supply Chain, freiberuflich
  • Abstimmung der Einkaufs-, Planungs- und Kundenauslieferungsprozesse; Planner-Buyer Konzept


  • 02/2017 - 09/2018

    • Fretus GmbH
  • Projektmanagerin und Prozessberaterin / Projektmanagement, Einkauf und Supply Chain
  • Organisationsentwicklung; Betreuung bestehender Angebote und Kunden in Projektmanagement- und Prozessmanagement – Methodiken; Begleitung eines Startup-Projektes in Russland


  • 01/2015 - 07/2015

    • PJSC Vimpelcom Ltd.
  • Direktor Supply Chain Management / Supply Chain Management
  • Verantwortung für ein Budget von ca. 500 Mio. €; Führung von 5 Abteilungsleitern und insgesamt 400 Mitarbeitern; Transformation der bestehenden Struktur und Aufbau einer neuen End-to-End-Supply-Chain-Organisation (Inbound, Outbound, interne Logistik, Bedarfsmanagement und Bestandssteuerung); Umsetzung mit den Bereichen IT und Technik; Modernisierung der gesamten Beschaffungskette; Optimierung von ca. 200 Zielprozessen in der Logistik; Zentralisierung der Lagerstruktur (vormals ca. 80 Lager in Russland); Outsourcing der Logistik; Einführung und Steuerung Inventory Control Room (ICR) mit dem Ziel der Bestands-reduzierung; Einführung des Supplier-Planungssystems und Lieferantenmanagements; Implementierung von mehrjährigen Beschaffungsverträgen mit jährlichen Preisanpassungen; Einführung des Full-Turn-Key-Konzeptes in der Beschaffung; Aufbau eines globalen Steuerungs- und Reportingsystems auf Basis standardisierter Messgrößen (KPI); Reduzierung des Personals durch Standardisierung der Beschaffungs- und Logistikprozesse sowie Umsetzung des Lean Managements; Koordination der Einführung d. IT-basierten SCM-Tools; Reporting an CEO/Headquarter in Amsterdam


  • 01/2015 - 07/2015

    • Deutsche Telekom AG
  • Prozessmanagement-Berater / Truckhersteller
  • Restrukturierung und Neuorganisation des Einkaufs sowie Zentralisierung aller Logistikbereiche und Einkaufseinheiten (Zusammenführung des Einkaufs von produktiven und nichtproduktiven Waren); Aufbau und Weiterentwicklung des Lieferanten-managements hinsichtlich Sourcing von auditierten Lieferanten; Einführung eines extended WMS (Warehouse-Management-System) in SAP inklusive aller Module; Optimierung des Bestands-managements; Erarbeitung und Realisierung von neuen Belieferungskonzepten: JIS, JIT; Reporting an den CEO


  • 08/2013 - 01/2015

    • Bearing Point Holding B.V
  • Projektleitung Einkauf / Weltweite Management- und Technologieberatung
  • Reorganisation der Einkaufstruktur; Einbindung der Logistik in den Einkauf; effiziente Gestaltung und Umsetzung aller Zielprozesse in der Beschaffung; Erarbeitung der Beschaffungs- und Logistikkonzepte mit Fokus auf Kostenreduzierung und Senkung der Beschaffungszeit, u.a. Einführung des Min-/Max-Bestandsmanagements; Neugestaltung verschiedener Lieferformen; Implementierung des TCO-Verfahrens (Total Cost of Ownership); Einführung der Beschaffung aus Konsignationslagern der Lieferanten

     


  • 04/2011 - 08/2013

    • Daimler AG
  • Leitung Programmplanung, Logistik / Mercedes-Benz Trucks Vostok
  • Aufbau und Leitung aller Betriebsprozesse in Produktionsplanung und Logistik; Rekrutierung, fachliche und disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung; Auf- und Ausbau logistikorientierter Produktionsprozesse hinsichtlich Durchlaufzeit, Produktions- und Logistikkosten


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Weltweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: