Kristin Schroeder verfügbar

Kristin Schroeder

Projektleiterin, Projektmanagerin, Technische Projektleiterin, E-Mobility, Anforderungs-, Änderungs-

verfügbar
Profilbild von Kristin Schroeder Projektleiterin, Projektmanagerin, Technische Projektleiterin, E-Mobility, Anforderungs-, Änderungs- aus Nuernberg
  • 90491 Nürnberg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Ingenieurin
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 14.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Kristin Schroeder Projektleiterin, Projektmanagerin, Technische Projektleiterin, E-Mobility, Anforderungs-, Änderungs- aus Nuernberg
DATEIANLAGEN
Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
20-jährige Erfahrung im Automobilbau. Ich leite u. manage Ihr Entwicklungsprojekt mit Erfolg. Die Produktentstehung in der E-Mobilität und die Koordination komplexer Projekte habe ich mir hier zu meiner Spezialität gemacht. Mein Weitblick und extrem gutes allgemeines technisches Verständnis auch in der Mechatronik, meine Stärken im Risikomanagement, die Koordination zwischen vieler Projektteams und Disziplienen, mein Fokus auf das Wesentliche mit meiner pragmatischen Herangehensweise spielen mir hierbei in die Hände.
In meiner 20-jährigen Zeit in der Entwicklung habe ich Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten optimiert oder in Serie gebracht. Als Spezialistin der Fahrzeugapplikation habe ich funktionelle Bedatungen an Motormanagementsystemen vorgenommen, Fehlersuche und Behebung mittels CAN und Diagnosetools vorgenommen und Motoren und Komponenten mit Messtechnik auf Prüfständen oder in realen Bedingungen getestet.
Weitere Kenntnisse: MS-Office, MSP Project, Inca, MDA, ATI, VAS Diagnose Tool, Uniplott, Origin, Diadem, Diagra, SAP, Polarion, Jira, Doors, CAD/CAE-Kurs,
Ausbildung High Performance Leadership Coach (mit Wailea GmbH), Wirtschafts- u. Business Management Zertifikat, Produktentstehung von Prototyp zu Serie, Qualitätssicherung.
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2019 - 02/2020

    • Valeo-Siemens
  • Projektmanagerin Leistungselektronik für den Inverter
  • - Verantwortung für die Kundenkommunikation mit externen Kunden.
    - Verantwortlich für Kundenlieferungen in Qualität und im gegebenen
    Zeitrahmen, für Freigaben nach geltenden Lastenheftanforderungen.
    - Verantwortung für das Projekt-Budget von 7 Millionen und für
    Maßnahmen zur Kostensenkung.
    - Zielorientierte Führung eines multikulturellen Teams unter kontinuierlich
    wechselnden Bedingungen und einem begrenzten Zeitrahmen.
    - Erfolgreiche Neuverhandlung von Meilensteinen. Durch die
    Reorganisation von Arbeitspaketen konnten SW-Lieferungen damit im
    Rahmen der geforderten Zeitachse mit den Sicherheitsanforderungen
    erbracht werden.
    - Führung der Projektteams (bis zu 20 Pers.) in verschiedenen
    Standorten. Koordination der Teilprojekte Anforderungsmanagement,
    Inverter Software, Verifikation und funktionale Sicherheit.

  • 01/2017 - 12/2018

    • ZF Electronic Systems, Auerbach mit Engineering People
  • Projektleiterin
  • Leistungselektronik für den Inverter zur Produktentstehung
    - Leitung von 3 Projekten über die Phasen Angebot, Realisierung und
    Serienentwicklung.
    - Kommunikation zum Kunden sowie zu internen Divisionen.
    - Verantwortlich für die Kundenablieferung in der geforderten Qualität und
    Zeitschiene.
    - Verantwortlich für das Kostenmanagement und für
    Kostensenkungsmaßnahmen von Budgets von bis zu 40 Mio.€.
    - Erfolgreich Konflikte beigelegt zwischen der Entwicklung- und der
    Einkaufs-Abteilung unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen
    und der maßgeblichen Zeitachse.
    - Unterstützung Inverter Entwicklung zur Auslieferung im E-Drive System.
    - Führung des Management Teams für die Investment Freigabe zur
    Serienentwicklung.
    - Koordination und Führung des Projektkernteams mit durchschnittlich 20
    Mitgliedern über mehrere Standorte hinweg.

  • 01/2012 - 01/2017

    • Engineering&Motion, Cemotion CC
  • Geschäftsführung und leitender Ingenieur
  • - Beratungsleistungen für Antriebsysteme und nachhaltige
    Energiesysteme.
    - Zukunftsgeschäfte und Entscheidungen für Unternehmen erreicht durch
    die Ausarbeitung von maßgeschneiderten Visionen.
    - F&E im Bereich der E-Mobilität: Realisierung eines elektrischen Antriebs
    für ein Surfboard von Konzeption zur Prototypenreife.
    - Qualitätssicherung Magneti Marelli Motorsteuergeräte und
    Drosselklappen im Werk bei VW Südafrika: Primäre Kundenschnittstelle
    für alle Qualitätsthemen, die sich auf Hardware, Software-Kalibrierung
    und Systemintegration beziehen.

  • 01/2010 - 01/2012

    • Magneti Marelli Powertrain mit Adecco Italien
  • Resident Ingenieur
  • - Kundensupport zur Entwicklung und Serieneinführung des 7GV-
    Motorsteuergerätes. (1,4 u.1,6 l MPI Ottomotoren)
    - Verantwortung für die Optimierung, Validierung und Freigabe von über
    50 SW Kalibrierungen für die Produktion.
    - Koordination mit dem SW-Entwicklungsteam in Italien.

  • 01/2007 - 01/2010

    • Ricardo Deutschland GmbH
  • Chef Ingenieurin Diesel PkW
  • Nutzfahrzeuge u. Großmotoren, Schwäbisch Gmünd und Großbritannien:
    - Geschäftsfeldentwicklung und Akquise von Projekten bei Neukunden
    - Projektleitungen in der technischen und kommerziellen Verantwortung
    - Sicherstellung von über 5 mio € Gesamtumsatz für die Dieselgruppe in
    Deutschland.

  • 01/1998 - 12/2007

    • FEV Motorentechnik GmbH
  • Projekt Ingenieur
  • Team Benchmarking, Kompetenzcenter Fahrzeug Serienapplikationen:
    - Emissions-, Leistungsmessungen und Untersuchung neuer Konzepte an
    Serienfahrzeugen (Otto- und Hybridfahrzeuge)
    Diesel Fahrzeugapplikation, Serien- u. Vorserienentwicklungsprojekte:
    - Technische Verantwortung EU4 Emissionskalibrierungen
    - Abgasnachbehandlung mit Diesel Partikelfilter (DPF)
    Residentingenieurin bei DaimlerChrysler AG, Stuttgart:
    - PKW Dauerlaufbetreuung 1. Beschichteter Diesel Partikelfilter in Serie
    Team Diesel Brennverfahrensentwicklung:
    - Motorprüfstandsleitungen und Verbrennungssystemauslegung
    Team Diesel Einspritztechnik, Projektierungen in der Vorentwicklung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar zu 100% , vornehmmlich in Süddeutschland.
SONSTIGE ANGABEN
Gerne nehme ich Projekte als Projektmanagerin in der E-Mobility, sowie im ADAS sowie im SW-Projektmanagement an. Weiter bin immer neugierig auf sogenannte "Querprojekte" auch ausserhalb der Automobiltechnik.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: