Systemengineer Requirementsengineer Testengineer Projektmanager verfügbar

Systemengineer Requirementsengineer Testengineer Projektmanager

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Systemengineer Requirementsengineer Testengineer Projektmanager
  • 63741 Aschaffenburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 11.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Systemengineer Requirementsengineer Testengineer Projektmanager
SKILLS
FACHLICHE SCHWERPUNKTE              Requirements Engineering, System Engineering, Projekt Management, Requirements Management, Test Management, Quality Management, Coaching, Interims-Management, Entwicklungskosten-Kalkulation, HW-Entwicklung, embedded SW Entwicklung
AUTOMOTIVE PROJEKTE                      Motorsteuerung, Washing Systems, Reifendruckkontrollsystem, Keyless Entry and Go, Spur- und Verkehrszeichenerkennung, Powertrain (Automatikgetriebe,  All Wheel Drive, elektrische Lüfter, elektrische Ölpumpe), Lenkrad Schaltermodul, Airbag Systeme, Standheizung, Frontelektronikmodule, Frontbeleuchtung, Zu-/Standheizung, Airbag Systeme, Park4You, zentrale Fahrerassistenzsystem, elektronisches Parksystem, Radarsystem, Kamera, Induktive Ladesystem
ASSESSMENT/AUDIT (AUTOMOTIVE SPICE) – Auswahl:
Level 3:        Fully Achieved, GKN Driveline, Gesamtprojektes unter meine Leitung
Beratung Continental Passive Safety
BRANCHEN                                      Automotive, Aerospace, Automation, Medical, Smart Building
PROGRAMMIERSPRACHEN      C, ANSI-C, C++, CAPL
TOOLS/PROTOKOLLE                   DOORS, MKS, PTC Integrity, Vector Tools (CANoe, CANalyzer), CANflash, KWP2000, UDS, TP2.0, MS Office, MS Project, MS Visio, Eclipse, UML, Serena Dimensions, Clear Case, Clear Quest, CVS, MKS, Jira, Confluence, Bitbucket, PTC Integrity, Visual Studio .NET, EXAM, Raspberry Pi, Arduino
SONSTIGE KENNTNISSE              automotive SPICE, Do178B, Systementwicklung, SW-Entwicklung, HW-Entwicklung (Steuergeräte), Layout, Testentwicklung, Requirements Analyse, SW/HW-Quality, Technische Projektleitung, Projektleitung, Kostenkalkulation (Lieferanten- und Entwicklungskosten), V-Modell, Lieferantenmanagement, Testmanagement, Prozessberatung, SCRUM, xFMEA, Functional Safety ISO 26262
BERUFSERFAHRUNG
06/2019 –11/2019                         Kunde: OSRAM
Projekt: LED Automotive
Aufgaben: Prozessberatung aSPICE, Requirementsmanagement, Requiremetnsengineering, Testmanagement

07/2019                                             Kunde: Hyundai Mobis
Projekt: Emergency Call System
Aufgaben: Planung und Durchführung zusätzliche Tests

09/2018 - 08/2019                         Kunde: beeNEO
Projekt: Smart Home System
Aufgaben: Projektmanagement (Team mit 7 Entwickler), Softwareentwicklung (C, C++, Python, Node-RED), E/E Entwicklung mit Layoutentwicklung
09/2018 - 01/2019                         Kunde: Hyundai Mobis
Projekt: Emergency Call System
Aufgaben: Vorbereitung und Planung von Systemtest in der Türkei
Abstimmung mit dem Kunden in Süd-Korea und in Deutschland
Abstimmung und Koordination mit den Behörden
Aufbau vom Testteam, Organisation von Testmittel und Testträger
Leitung und Durchführung von Tests
Analyse der Testergebnisse mit anschließender Präsentation beim        Kunden
06/2018 -03/2019                          Kunde: Continental
Projekt: Radar (BMW)
Position: Functional Module Owner (Coding, Error Management, Diagnose)
Aufgaben: Lastenheft-Analyse, Erstellung von System Requirements, Untersuchung von mitgeltenden Unterlagen, Change Request Management, Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen, Software, Test, 3rd-Party sowie dem OEM.
Teilprojektleitung, Abstimmung mit Kunden
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: DOORS, IMS, Excel
12/2017 -05/2018                          Kunde: Volkswagen
Projekt: Remote Diagnose Concept
Position: Berater
Aufgaben: Beratung beim Entwurf einer Remote Diagnose Konzept
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: Jira, Confluence, Excel, Visio
12/2017 -05/2018                          Kunde: Valeo
Projekt: Wireless Mobile Interface
Position: Requirements Engineer
Aufgaben: Lastenheft-Analyse, Erstellung von System Requirements, Untersuchung von mitgeltenden Unterlagen, Change Request Management,  Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von zwei Projekten (Pkw und Nutzfahrzeuge) mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams: Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: DOORS, Excel, ClearQuest
01/2017- 01/2018                          Kunde: Magna
Projekt: Radar (BMW)
Position: Requirements Manager 
Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams: Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: DOORS, PTC Integrıty, MS Excel
10/2017 - 11/2017                         Kunde: MBTech
Projekt: Power Sliding Door (Ford)
Position: Lastenheft-Analyse
Überarbeitung Systemanforderungen
Überarbeitung Systemarchitektur
​Abstimmung mit Fachbereichen
Moderation von Reviews​
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: PTC Integrity, Excel, Enterprise Architect
01/2017- 09/2017                          Kunde: ZF TRW
Projekt: eBrake (BMW)
Position: Requirements Engineer/ System Engineer
Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM, Erstellen von regelmäßigen Metriken
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B (D))
Tools: DOORS, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project
02/2017- 08/2017                          Kunde: MAN
Projekt: Motorsteuerung
Position: Test Manager
Aufgaben: Leitung Testteam, Erstellung von Testspezifikationen, Erstellen von regelmäßigen Metriken, Reporting an das Management
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: DOORS, EXAM, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project
04/2016- 12/2016                          Kunde: Primove
Projekt: Induktive Ladesysteme (Projekt 1: Bus, Projekt 2: Audi)
Position: Requirements Engineer / System Engineer 
Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM Erstellen von regelmäßigen Metriken
Erstellung und Verantwortung für die Module Diagnose, Protection, Charging, Umstrukturierung der vorhandenen Requirements- Module
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B(D))
Tools: DOORS, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project
07/2015- 12/2016                          Kunde: Magna Powertrain
Projekt: elektrische Kühlerlüfter und elektrische Ölpumpe (VW, Hyundai, Nissan, Daimler, BMW,weitere Tier1 Valeo, Mahle, Getrag)
Position: Requirements Analyst/Manager, System Engineer
Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kunden- anforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System-teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM
Unterstützung von Programm Engineering Lead zur prozesskonformen Entwicklung, Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung der internen Prozesse, Erstellen von Compliance Matrix im Rahmen von RFQ für diverse Kundenprojekte
Tools: PTC Integrity, MS PowerPoint/ Excel/ Project
01/2015-08/2015                           Kunde: Delphi Automotive
Projekt: zentrale Fahrerassistenzsystem (VW/AUDI)
Position: Requirements Analyst/ Manager, System Engineer
Aufgaben: Leitung einer 5-Mann-Teams aus Requirements Ingenieuren, Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten und den Subsystem Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik,
3rd-Party sowie dem OEM
Vorbereitung für Automotive SPICE Level 3
Safety relevant nach ISO 26262
Tools: DOORS, MS Project, MS Excel
02/2014-12/2014                           Kunde: GKN Driveline, Lohmar
                                                             Projekt: All-Wheel-Drive (GM Plattformen D2, E2 und C1)
Position: Program Engineering Manager              
Aufgaben: Planung und Koordination der gesamten SW- und Elektronikentwicklung (AWD System) in Abstimmung mit allen Stakeholdern mit den einzelnen internen Teams (Applikation, Basissoftware, Core-Software, Elektronik, System) und externen Teams (Indien: Testing, SW Dev), Lieferanten (Melecs, Infineon, Vector) und Kunden (GM in USA)
Verhandlung der technischen Inhalte gegenüber Lieferanten und Kunden
Planung der Aufwände (bis 1. Quartal 2017) und Überwachung der tatsächlichen Aufwände, Regelmäßige Reportings an das Management.
ERREICHEN DES AUTOMOTIVE SPICE LEVEL 3 (Gemäß HIS SCOPE) nach einem externen Assessment als Ergebnis meiner Planung und Umsetzung
Planung und Umsetzung der Toolchain-Wechsel von DOORS/Bugzilla/ScrumWorks/SVN nach PTC Integrity
Aufbau und gleichzeitige Einarbeitung eines Teams aus Requirements Analysten
Inhaltliche Beschreibung der Requirements.
Zusammenführen von verschiedenen Projekten in ein Hauptprojekt
Erstes Projekt wurde im Oktober 2014 erfolgreich in Serie überführt.
Safety relevant nach ISO 26262
Tools: MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, PTC integrity, Bugzilla, SVN, ScrumWorks
04/2013-12/2013                          Kunde: Valeo, Bietigheim
Projekt: Lenkradschaltermodul (Daimler BR205/ Volvo)
Position: Requirements Manager / System Engineer
Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen
Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie dem OEM
Erstellung der SW-Requirements in Abstimmung mit dem SW-Architekten, Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262
Koordination und Leitung der technischen Diskussionen
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team sowie Aktive Teilnahme an regelmäßigen System Reviews und Status Reports Durchführung von Änderungsrunden und Reviews
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, Statemate
09/2012-03/2013                          Kunde: aoloa-Engineering, Leinfelden-Echterdingen
Projekt: Lenkradsteuerungsmodul (VW MQB)                  
Position: Teamleitung
Aufgaben: Analyse der System- und Softwareanforderung
Umsetzung der Anforderungen vom Lastenheft in das Pflichtenheft
Technische Betreuung des Kunden und direkte Abstimmung mit internen und externen Fachabteilungen
Planung und Koordination der Produktentwicklungsaktivitäten nach Pflichtenheft unter Berücksichtigung der Qualitätsrichtlinien und –Anforderungen, Planung und Steuerung des Entwicklungsteams
Steuerung bei der Entwicklung automatisierter Test Cases, auf Basis einer DOORS-Exportdatei
Implementierung von Funktionen in CAPL und Anpassungen der Applikation auf der Zielhardware
Teilnahme an regelmäßigen Design Reviews und Status Reports
Steuerung des Änderungsmanagements in Abstimmung mit dem Projektmanagements. Leitung von Änderungsrunden und Reviews. Durchführung von Status Runden mit dem Entwicklungsteam und dem Kunden.
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, Vector CANoe, CAPL, DOORS, Eclipse, Renesas Debugger, HEW2
01/2011-08/2012                          Kunde: Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
Projekt: Lenkradschaltermodul (Daimler BR205/MFA), Parkassistenzsystem (BMW LXNF)
Position: Requirements Engineer / System Engineer
Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kunden-
anforderungen
Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie dem OEM
Erstellung der SW-Requirements in Abstimmung mit dem SW/System-Architekten, Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262
Koordination und Leitung der technischen Diskussionen
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team
Aktive Teilnahme an regelmäßigen System Reviews und Status Reports
Durchführung von Änderungsrunden und Reviews
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, DOORS, Statemate
05/2011-11/2011                           Kunde: Continental Automotive, Regensburg
Projekt: Airbag System (VW, A-Entry)
Position: Requirements Engineer / System Engineer
Aufgaben: Analyse der gelebten Prozesse durch Interviewen von allen vorhandenen Entwicklungsstufen und Management an inländischen und ausländischen Standorten, Untersuchung der einzelnen Entwicklungsstufen, Gates, Tools und der internen Kommunikation im Projekt sowie Analyse der Auditergebnisse
Aufdeckung von Schwachstellen (Überlappung der Kompetenzen und Leerstellen, Toolbrüchen) in der Entwicklungszyklus und Projektsteuerung
                                                             Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung
Unterstützung bei der Entwicklung von Requirements auch Functional Erstellen eines vollständigen Testkonzepts
Safety gemäß ISO 26262 (ASIL B(D))
Tools: DOORS, MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, CUnit, Cantata++
06/2010-12/2010                           Kunde: Webasto, München
Projekt: Standheizungssystem (VW, Daimler, Ford, Land Rover)
Position: System Testingenieur
Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen; Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie den verschiedenen OEM
Entwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte
Erstellung der Anforderungen für einen neuen HIL-Teststand
Erstellung des Systems und SW-Requirements in Abstimmung mit System- und SW-Architekten, Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262
Koordination und Leitung der technischen Diskussionen
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team.
Teilnahme und Initialisierung von Änderungs Runden und Reviews
Safety gemäß ISO 26262 (ASIL B(D))
Tools: DOORS, MS Office, MS Project
01/2010-06/2010                           Kunde: Daimler, Stuttgart
                                                             Projekt: Kostenkalkulation Powertrain E/E
Position: Lieferantenmanager / Kostenkalkulator Lieferantenentwicklungskosten
Aufgaben: Lieferantenbetreuung im Bereich Powertrain E/E
Monatliches Reporting an das Management
Kalkulation Teilepreis von Steuergeräten und Lieferantenentwicklungskosten (SW und Elektronik)
Tracking der Projekttermine
Vergleich von Angeboten verschiedener TIER1 Angeboten
Überprüfung auf Plausibilität der abgegebenen Angebote und Leistungen bei den Fachbereichen und Lieferanten
Koordinationsaufgaben im Qualitätsmanagement, Einkauf, Produktion und Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten  
Tools: Lotus, MS Office, MS Project
04/2009-12/2009                          Kunde: mytrsoft, Istanbul
Position: Requirement Manager /Quality Manager
Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der SW- und HW-Anforderungen mit dem SW-Hersteller einer Sicherheits- und Filtersoftware für den Einsatz in öffentlichen Ämtern, kleineren und mittleren Unternehmen sowie für Privatanwender. Analyse von Anforderungen für Anwendungssoftware in Betrieben mit besonderen Datenschutzverordnungen (Gesundheitswesen, öffentliche Ämter etc.)
Planung der Testziele und Testumfang (Ressourcen und Budget)
Koordination und Leitung der technischen Diskussionen
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und
das Software Team
Aktive Teilnahme an regelmäßigen System Reviews und Status Reports Durchführung von Änderungsrunden und Reviews
Tools: .NET, CppUnit, MS Office, MS Project, div. Antivirensoftware, div. Windows Releases
06/2009-12/2009                           Kunde: Lear Corporation, Kronach
Projekt: Front Elektronikmodul (BMW)
Position: System Test Manager
Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen, Abstimmung der System- und Kunden- anforderungen mit dem SW-Architekten und SW Team und mit BMW
Weiterentwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte
Erstellung Anforderungen für die Anschaffung einer HIL-Testsystems Erstellung der System- und SW-Test Requirements in Abstimmung mit der Projektleitung und SW-Entwicklern
Abstimmung und Umsetzung der FuSi-Relevanten  Anforderungen (ISO 26262)
Koordination des Testing Projektes mit ausländischen Standorten (Indien und Spanien)
Initialisierung von technischen Diskussionen
Änderung Runden und Reviews
Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team.
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: LabView, DOORS, MS Project, MS Excel, LabView
 
09/2008-05/2009                           Oenal Technologies, Lindau (B)
Projekt:Entwicklungstool Bus-Kommunikation
Position: Projektleiter
Aufgaben: Eigenentwicklung eines tragbaren Systems zum Auslesen und Generierung (Restbussimulation) Busnachrichten (CAN, FlexRay über Ethernet, WLAN, CAN) für Anwendungen in Automotive und Aerospace
Projektplanung mit voller Budgethoheit unter Einbeziehung von 4 Softwareentwicklern und 1 Konstrukteur
Erstellung der System- und SW-Requirements in Abstimmung mit dem System- und SW-Architekten
Inbetriebnahme des Systems mit Speicherfunktion (2 GB Flash, monochromen Grafikdisplay und Tastenbedienung)
Aufbau und Inbetriebnahme eines Testsystems (CANoe und PC mit Java-Applikation) unter realen Daten (OEM Bus Simulation mit realen Daten).
Tools: MS Project, Eclipse, Visual Studio.NET, Luminary, GNU-Compiler, CANoe
05/2007-03/2009                           Kunde: ZF Friedrichshafen, Friedrichshafen
Projekt: 6HP und 8HP (Audi, Maserati)
Position: System Integrator
Aufgaben: Analyse und Erstellung der Systemanforderungen
Planung und Abstimmung der Integrationen von Teilprogrammen der von internen und externen Entwicklungspartnern erstellten SW-Module. Inbetriebnahme der gesamtintegrierten Software am
Entwicklungsprüfstand (Laborauto)
Überprüfung der Konfiguration zur vorherigen Lieferung
Prüfung ob alle CR’s eingeflossen sind
Überprüfung der weggefallenen und neuen Parameter
Überprüfung der Quantisierung der Parameter
Durchführung von Prüfungen (Debugger, HIL), incl. Prüfspezifikation und Prüfdokumentation
Initialisierung von technischen Diskussionen, Änderung Runden und Reviews mit Software Team und Projektleitung
Erstellen einer Änderungsdokumentation
Empfehlung einer Software Freigabe
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: LabView, DOORS, Getriebesteuerung mit RENESAS SHA725xx, Lauterbach Power Debugger, INCA/ETAS, Clear Quest, Clear Case
04/2006-03/2007                           Kunde: Siemens VDO, Lindau
Projekt: Fahrerassistenzsystem (BMW, Volvo)
Position: Embedded SW-Entwickler
Aufgaben: Erstellung von System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen
Erstellung von SW-Pflichtenheften für die Schnittstellen des SW-Systems
Erstellung von Software-Design Dokumenten für die Schnittstellen und Anforderungen an externes Modul (Kalibrierung, Aktivierung Aktuatoren)
Planung und Durchführung der Integration von internen und externen Software-Modulen
Fachliche Schnittstelle zu den Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien, Israel)
Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen nach Abstimmung mit der Projektleitung
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung und für die Durchführung von Änderungen
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)
Tools: MS Office, Cantata++, Lauterbach Debugger, C, DOORS, PVCS
07/2005-03/2006                          Kunde: Siemens VDO, Regensburg
Projekt: Keyless Entry & Go (Mazda)
Position: Softwareentwickler/Systemintegrator, Requirements
Aufgaben: Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen
Erstellung von Software-Pflichtenheften für Komponenten der Software Systems
Erstellung von Software-Design Dokumenten für die Basisfunktionalitäten
Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich Basisfunktionen und Verschlüsselung
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für technische Bewertung sowie für Durchführung von Änderungen
Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B(D))
Tools: MS Office, Rational Test Real-time, C, DOORS, CM Synergy
04/2004- 07/2005                          Kunde: Siemens VDO, Regensburg
Projekt: Tireguard (DaimlerChrysler)
Position: Embedded SW Entwickler
Aufgaben: Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen im Bereich HMI
Erstellung von Software-Pflichtenheften im Bereich HMI für Komponenten der Softwaresysteme
Erstellung von Software-Design Dokumenten für Embedded Software-Systeme im Bereich HMI
Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich HMI
Fachliche Führung von Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien); Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen oder Subsystemen
Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung sowie für die Durchführung von Änderungen
Tools: MS Office, Rational Test Realtime, C, DOORS, CM Synergy
04/2003- 04/2004                          Oenal Technologies, Aschaffenburg
Projekt: Planung und Rollout von LAN-Netzwerken und Telefonanlagen
Position: Projektingenieur / Administrator
Aufgaben: Betrieb, Betreuung und Troubleshooting LAN/WAN-Umgebungen, Windows/Linux Server, Exchange Server, CRM, Datenbanken 
Betrieb und Umsetzung von Security-Konzepten (VPN, Firewall) 
Administration von Speichersystemen, Datensicherung und Datenwiederherstellung 
Überwachung, Wartung und Optimierung der bestehenden IT-Landschaft und IT-Support
Anbindung neuer Lokationen, Erstellung und Durchsetzung von Unternehmensstandards 
Tools: MS Server, Linux, MySQL, Apache, Java, JavaScript, Visual Basic
 
04/2002- 03/2003                      Kunde: Siemens VDO Bebra/Schwabach
                                                             Projekt: Washing Systems und Motorsteuerung OEM (VW, Audi)
                                                             Position: Embedded HW Entwickler
Aufgaben: Entwurf und Entwicklung von analogen und digitalen Schaltungen für Fahrerassistenz-Produkte sowie abstrahlungsoptimierte Auslegung dieser Hardware unter Einhaltung entsprechendes Timing und Pegel Restriktionen
Simulation der erstellten Schaltungen mit PSPICE
Koordination der eigenen Entwicklungsaktivitäten mit internen Teams und externen Zulieferer und Kunden
Selektion elektrischen Bauteilen (Tests, Zusammenarbeit mit Herstellern) und Betreuung im Einführungsprozess entsprechend Kundenrichtlinien
Erstellung von Vorgaben an ausgewählte Hersteller für elektrische Komponenten.
Pflege und Dokumentation der FMEA-Ergebnisse 
Anfertigung von Testplänen sowie Prüfanweisungen und Reports nach
Kundenvorgaben auch in Zusammenarbeit mit der zugehörigen Fertigung. 
Planung und EMV Messungen entsprechend Kundenspezifikation mit externen EMV Laboreinrichtungen
Enge Abstimmung mit der SW-Team und Erstellung einer SW mit Basisfunktionalität
Komplette Hardware-Inbetriebnahme entsprechend Testplan mit Dokumentation der Testergebnisse
Tools: Eagle, MS Visio, MS Office, Cosmic Compiler, Microcontroller (ST7, ST12)
vor 02/2002                                      Entwicklungsingenieur FlashRAM
                                                             Infineon Technologies AG, München
                                                             Account Manager
                                                             Jippii Internet Services, Frankfurt
                                                             Netzwerkadministrator
                                                             Magicnet Internet Solution, Frankfurt
                                                             Account Manager /SW Tool Verantwortlicher
                                                             General Electric Madical Systems, Neu-Isenburg
                                                             Wissenschaftlicher Mitarbeiter
                                                             TU Darmstadt, Hochfrequenztechnik
                                                             SW-Entwickler
                                                             Frauenhofer Institut für graphische Datenverarbeitung
                                                             Texture-based segmentation for automatic surface reconstruction
                                                             Wissenschaftlicher Mitarbeiter
                                                             TU Darmstadt, Messtechnik
PROJEKTHISTORIE
  • 06/2019 - 12/2019

    • Osram
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Requirements Engineering, Requirements Management, aSPICE Consultant
  • Projekt: LED Automotive
    Aufgaben: Prozessberatung aSPICE, Requirementsmanagement, Requiremetnsengineering, Testmanagement

  • 09/2018 - 09/2019

    • Berrin Erden
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektmanagement (parttime)
  • Aufgaben: Projektmanagement (Team mit 7 Entwickler), Softwareentwicklung (C, C++, Python, Node-RED), E/E Entwicklung mit Layoutentwicklung


  • 07/2019 - 07/2019

    • Hyundai Mobis
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Testmanagement
  • Feldversuch Emergency Call System

  • 06/2018 - 03/2019

    • Continental Automotive
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Functional Module Owner
  • Functional Module Owner (Coding, Error Management, Diagnose)

    Aufgaben: Lastenheft-Analyse, Erstellung von System Requirements, Untersuchung von mitgeltenden Unterlagen, Change Request Management, Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen, Software, Test, 3rd-Party sowie dem OEM.

    Teilprojektleitung, Abstimmung mit Kunden

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: DOORS, IMS, Excel


  • 09/2018 - 01/2019

    • Hyundai Mobis
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Testmanagement
  • Aufgaben: Vorbereitung und Planung von Systemtest in der Türkei

    Abstimmung mit dem Kunden in Süd-Korea und in Deutschland

    Abstimmung und Koordination mit den Behörden

    Aufbau vom Testteam, Organisation von Testmittel und Testträger

    Leitung und Durchführung von Tests

    Analyse der Testergebnisse mit anschließender Präsentation beim Kunden


  • 06/2018 - 08/2018

    • Volkswagen
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Consultant Engineer
  • Projekt: Remote Diagnose Concept

    Position: Berater

    Aufgaben: Beratung beim Entwurf einer Remote Diagnose Konzept

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: Jira, Confluence, Excel, Visio


  • 12/2017 - 05/2018

    • Valeo Peiker
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineering, Requirements Management
  • Projekt: Wireless Mobile Interface

    Position: Requirements Engineer

    Aufgaben: Lastenheft-Analyse, Erstellung von System Requirements, Untersuchung von mitgeltenden Unterlagen, Change Request Management,  Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von zwei Projekten (Pkw und Nutzfahrzeuge) mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams: Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: DOORS, Excel, ClearQuest


  • 01/2017 - 01/2018

    • Magna
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineering, Requirements Management
  • Position: Requirements Manager 

    Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams: Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM.

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: DOORS, PTC Integrıty, MS Excel


  • 10/2017 - 12/2017

    • MBTech / AKKA
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineering, Requirements Management
  • Projekt: Power Sliding Door (Ford)

    Position: Lastenheft-Analyse

    Überarbeitung Systemanforderungen

    Überarbeitung Systemarchitektur

    ​Abstimmung mit Fachbereichen

    Moderation von Reviews​

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: PTC Integrity, Excel, Enterprise Architect


  • 01/2017 - 09/2017

    • ZF TRW
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineer/ System Engineer
  • Position: Requirements Engineer/ System Engineer

    Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM, Erstellen von regelmäßigen Metriken

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B (D))

    Tools: DOORS, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project


  • 02/2017 - 08/2017

    • MAN
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Testmanagement
  • Aufgaben: Leitung Testteam, Erstellung von Testspezifikationen, Erstellen von regelmäßigen Metriken, Reporting an das Management

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: DOORS, EXAM, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project


  • 04/2016 - 12/2016

    • Bombardier / Primove
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineer/ System Engineer
  • Projekt: Induktive Ladesysteme (Projekt 1: Bus, Projekt 2: Audi)

    Position: Requirements Engineer / System Engineer 

    Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM Erstellen von regelmäßigen Metriken

    Erstellung und Verantwortung für die Module Diagnose, Protection, Charging, Umstrukturierung der vorhandenen Requirements- Module

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B(D))

    Tools: DOORS, MS PowerPoint, MS Excel, MS Project


  • 07/2015 - 12/2016

    • Magna
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineer/ System Engineer
  • Projekt: elektrische Kühlerlüfter und elektrische Ölpumpe (VW, Hyundai, Nissan, Daimler, BMW,weitere Tier1 Valeo, Mahle, Getrag)

    Position: Requirements Analyst/Manager, System Engineer

    Aufgaben: Planung und Abstimmung der System- und Kunden- anforderungen von mehreren Kundenprojekten mit dem Systemarchitekten und den Sub-System-teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik, 3rd-Party sowie dem OEM

    Unterstützung von Programm Engineering Lead zur prozesskonformen Entwicklung, Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung der internen Prozesse, Erstellen von Compliance Matrix im Rahmen von RFQ für diverse Kundenprojekte

    Tools: PTC Integrity, MS PowerPoint/ Excel/ Project


  • 01/2015 - 08/2015

    • Delphi / Aptiv
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Analyst/ Manager, System Engineer
  • Aufgaben: Leitung einer 5-Mann-Teams aus Requirements Ingenieuren, Planung und Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten und den Subsystem Teams Software, Elektronik, Safety, Produktion, Test, Mechanik,

    3rd-Party sowie dem OEM

    Vorbereitung für Automotive SPICE Level 3

    Safety relevant nach ISO 26262

    Tools: DOORS, MS Project, MS Excel


  • 02/2014 - 12/2014

    • GKN Driveline
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Program Engineering Manager
  • Projekt: All-Wheel-Drive (GM Plattformen D2, E2 und C1)

    Position: Program Engineering Manager              

    Aufgaben: Planung und Koordination der gesamten SW- und Elektronikentwicklung (AWD System) in Abstimmung mit allen Stakeholdern mit den einzelnen internen Teams (Applikation, Basissoftware, Core-Software, Elektronik, System) und externen Teams (Indien: Testing, SW Dev), Lieferanten (Melecs, Infineon, Vector) und Kunden (GM in USA)

    Verhandlung der technischen Inhalte gegenüber Lieferanten und Kunden

    Planung der Aufwände (bis 1. Quartal 2017) und Überwachung der tatsächlichen Aufwände, Regelmäßige Reportings an das Management.

    ERREICHEN DES AUTOMOTIVE SPICE LEVEL 3 (Gemäß HIS SCOPE) nach einem externen Assessment als Ergebnis meiner Planung und Umsetzung

    Planung und Umsetzung der Toolchain-Wechsel von DOORS/Bugzilla/ScrumWorks/SVN nach PTC Integrity

    Aufbau und gleichzeitige Einarbeitung eines Teams aus Requirements Analysten

    Inhaltliche Beschreibung der Requirements.

    Zusammenführen von verschiedenen Projekten in ein Hauptprojekt

    Erstes Projekt wurde im Oktober 2014 erfolgreich in Serie überführt.

    Safety relevant nach ISO 26262

    Tools: MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, PTC integrity, Bugzilla, SVN, ScrumWorks


  • 01/2011 - 12/2013

    • Valeo
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Manager / System Engineer
  • Projekt: Lenkradschaltermodul (Daimler BR205/ Volvo)

    Position: Requirements Manager / System Engineer

    Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen

    Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie dem OEM

    Erstellung der SW-Requirements in Abstimmung mit dem SW-Architekten, Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262

    Koordination und Leitung der technischen Diskussionen

    Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team sowie Aktive Teilnahme an regelmäßigen System Reviews und Status Reports Durchführung von Änderungsrunden und Reviews

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: MS Office, MS Project, MS Powerpoint, MS Visio, DOORS, Statemate
     

    Projekt: Lenkradsteuerungsmodul (VW MQB)                  

    Position: Teamleitung

    Aufgaben: Analyse der System- und Softwareanforderung

    Umsetzung der Anforderungen vom Lastenheft in das Pflichtenheft

    Technische Betreuung des Kunden und direkte Abstimmung mit internen und externen Fachabteilungen

    Planung und Koordination der Produktentwicklungsaktivitäten nach Pflichtenheft unter Berücksichtigung der Qualitätsrichtlinien und –Anforderungen, Planung und Steuerung des Entwicklungsteams

    Steuerung bei der Entwicklung automatisierter Test Cases, auf Basis einer DOORS-Exportdatei

    Implementierung von Funktionen in CAPL und Anpassungen der Applikation auf der Zielhardware

    Teilnahme an regelmäßigen Design Reviews und Status Reports

    Steuerung des Änderungsmanagements in Abstimmung mit dem Projektmanagements. Leitung von Änderungsrunden und Reviews. Durchführung von Status Runden mit dem Entwicklungsteam und dem Kunden.

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, Vector CANoe, CAPL, DOORS, Eclipse, Renesas Debugger, HEW2

     



  • 05/2011 - 11/2011

    • Continental Automotive
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Requirements Engineer / System Engineer
  • Projekt: Airbag System (VW, A-Entry)

    Position: Requirements Engineer / System Engineer

    Aufgaben: Analyse der gelebten Prozesse durch Interviewen von allen vorhandenen Entwicklungsstufen und Management an inländischen und ausländischen Standorten, Untersuchung der einzelnen Entwicklungsstufen, Gates, Tools und der internen Kommunikation im Projekt sowie Analyse der Auditergebnisse

    Aufdeckung von Schwachstellen (Überlappung der Kompetenzen und Leerstellen, Toolbrüchen) in der Entwicklungszyklus und Projektsteuerung

    Präsentation der Ergebnisse und Vorschläge zur Verbesserung

    Unterstützung bei der Entwicklung von Requirements auch Functional Erstellen eines vollständigen Testkonzepts

    Safety gemäß ISO 26262 (ASIL B(D))

    Tools: DOORS, MS Office, MS Project, MS PowerPoint, MS Visio, CUnit, Cantata++


  • 06/2010 - 12/2010

    • Webasto
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • System Testingenieur / Testmanager
  • Projekt: Standheizungssystem (VW, Daimler, Ford, Land Rover)

    Position: System Testingenieur / Testmanager

    Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen; Abstimmung der System- und Kundenanforderungen mit dem SW-Architekten, dem SW-Team sowie den verschiedenen OEM

    Entwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte

    Erstellung der Anforderungen für einen neuen HIL-Teststand

    Erstellung des Systems und SW-Requirements in Abstimmung mit System- und SW-Architekten, Koordination und Umsetzung der Functional Safety Anforderungen gemäß ISO 26262

    Koordination und Leitung der technischen Diskussionen

    Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team.

    Teilnahme und Initialisierung von Änderungs Runden und Reviews

    Safety gemäß ISO 26262 (ASIL B(D))

    Tools: DOORS, MS Office, MS Project


  • 01/2010 - 06/2010

    • Daimler
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Lieferantenmanager / Cost Engineer
  • Projekt: Kostenkalkulation Powertrain E/E

    Position: Lieferantenmanager / Kostenkalkulator Lieferantenentwicklungskosten

    Aufgaben: Lieferantenbetreuung im Bereich Powertrain E/E

    Monatliches Reporting an das Management

    Kalkulation Teilepreis von Steuergeräten und Lieferantenentwicklungskosten (SW und Elektronik)

    Tracking der Projekttermine

    Vergleich von Angeboten verschiedener TIER1 Angeboten

    Überprüfung auf Plausibilität der abgegebenen Angebote und Leistungen bei den Fachbereichen und Lieferanten

    Koordinationsaufgaben im Qualitätsmanagement, Einkauf, Produktion und Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten  

    Tools: Lotus, MS Office, MS Project


  • 06/2009 - 12/2009

    • Lear
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • System Testingenieur / Testmanager
  • Projekt: Front Elektronikmodul (BMW)

    Position: System Test Manager

    Aufgaben: Analyse der Umsetz- und Testbarkeit der Kundenanforderungen, Abstimmung der System- und Kunden- anforderungen mit dem SW-Architekten und SW Team und mit BMW

    Weiterentwicklung und Umsetzung einer generischen Strategie zur Steigerung der Testautomatisierung über alle Projekte

    Erstellung Anforderungen für die Anschaffung einer HIL-Testsystems Erstellung der System- und SW-Test Requirements in Abstimmung mit der Projektleitung und SW-Entwicklern

    Abstimmung und Umsetzung der FuSi-Relevanten  Anforderungen (ISO 26262)

    Koordination des Testing Projektes mit ausländischen Standorten (Indien und Spanien)

    Initialisierung von technischen Diskussionen

    Änderung Runden und Reviews

    Technischer Ansprechpartner für den Kunden, die Projektleitung und das Software Team.

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: LabView, DOORS, MS Project, MS Excel, LabView


  • 05/2007 - 03/2009

    • ZF
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • System Integrator
  • Kunde: ZF Friedrichshafen, Friedrichshafen

    Projekt: 6HP und 8HP (Audi, Maserati)

    Position: System Integrator

    Aufgaben: Analyse und Erstellung der Systemanforderungen

    Planung und Abstimmung der Integrationen von Teilprogrammen der von internen und externen Entwicklungspartnern erstellten SW-Module. Inbetriebnahme der gesamtintegrierten Software am

    Entwicklungsprüfstand (Laborauto)

    Überprüfung der Konfiguration zur vorherigen Lieferung

    Prüfung ob alle CR’s eingeflossen sind

    Überprüfung der weggefallenen und neuen Parameter

    Überprüfung der Quantisierung der Parameter

    Durchführung von Prüfungen (Debugger, HIL), incl. Prüfspezifikation und Prüfdokumentation

    Initialisierung von technischen Diskussionen, Änderung Runden und Reviews mit Software Team und Projektleitung

    Erstellen einer Änderungsdokumentation
    Empfehlung einer Software Freigabe

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: LabView, DOORS, Getriebesteuerung mit RENESAS SHA725xx, Lauterbach Power Debugger, INCA/ETAS, Clear Quest, Clear Case


  • 04/2006 - 03/2007

    • Siemens VDO / Continental
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Embedded SW Entwickler
  • Projekt: Fahrerassistenzsystem (BMW, Volvo)

    Position: Embedded SW-Entwickler

    Aufgaben: Erstellung von System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen

    Erstellung von SW-Pflichtenheften für die Schnittstellen des SW-Systems

    Erstellung von Software-Design Dokumenten für die Schnittstellen und Anforderungen an externes Modul (Kalibrierung, Aktivierung Aktuatoren)

    Planung und Durchführung der Integration von internen und externen Software-Modulen

    Fachliche Schnittstelle zu den Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien, Israel)

    Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen nach Abstimmung mit der Projektleitung

    Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung und für die Durchführung von Änderungen

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B)

    Tools: MS Office, Cantata++, Lauterbach Debugger, C, DOORS, PVCS


  • 07/2005 - 03/2006

    • Siemens VDO / Continental
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Softwareentwickler/Systemintegrator, Requirements Engineer
  • Projekt: Keyless Entry & Go (Mazda)

    Position: Softwareentwickler/Systemintegrator, Requirements

    Aufgaben: Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen

    Erstellung von Software-Pflichtenheften für Komponenten der Software Systems

    Erstellung von Software-Design Dokumenten für die Basisfunktionalitäten

    Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich Basisfunktionen und Verschlüsselung

    Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für technische Bewertung sowie für Durchführung von Änderungen

    Safety relevant nach ISO 26262 (ASIL B(D))

    Tools: MS Office, Rational Test Real-time, C, DOORS, CM Synergy


  • 04/2004 - 07/2005

    • Siemens VDO / Continental
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Embedded SW Entwickler
  • Projekt: Tireguard (DaimlerChrysler)

    Position: Embedded SW Entwickler

    Aufgaben: Erarbeitung von Kunden- und System-Requirements für Software-Systeme und -Komponenten auf Basis von Lastenheften und Produktarchitekturen im Bereich HMI

    Erstellung von Software-Pflichtenheften im Bereich HMI für Komponenten der Softwaresysteme

    Erstellung von Software-Design Dokumenten für Embedded Software-Systeme im Bereich HMI

    Planung und Durchführung der Entwicklung von Software-Modulen im Bereich HMI

    Fachliche Führung von Entwicklern an internationalen Standorten (Rumänien); Planung und Durchführung der Integration von Softwaresystemen oder Subsystemen

    Fachliche Verantwortung im Rahmen des Änderungsmanagements für die technische Bewertung sowie für die Durchführung von Änderungen

    Tools: MS Office, Rational Test Realtime, C, DOORS, CM Synergy


  • 03/1997 - 03/2004

    • verschiedene Unternehmen
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • SW Entwickler, Embedded HW Entwickler, Halbleiterentwickler, Account Manager, Netzwerkadmin
  • 04/2003- 04/2004                          Oenal Technologies, Aschaffenburg

    Projekt: Planung und Rollout von LAN-Netzwerken und Telefonanlagen

    Position: Projektingenieur / Administrator

    Aufgaben: Betrieb, Betreuung und Troubleshooting LAN/WAN-Umgebungen, Windows/Linux Server, Exchange Server, CRM, Datenbanken 

    Betrieb und Umsetzung von Security-Konzepten (VPN, Firewall) 

    Administration von Speichersystemen, Datensicherung und Datenwiederherstellung 

    Überwachung, Wartung und Optimierung der bestehenden IT-Landschaft und IT-Support

    Anbindung neuer Lokationen, Erstellung und Durchsetzung von Unternehmensstandards 

    Tools: MS Server, Linux, MySQL, Apache, Java, JavaScript, Visual Basic

     

    04/2002- 03/2003                      Kunde: Siemens VDO Bebra/Schwabach

                                                                 Projekt: Washing Systems und Motorsteuerung OEM (VW, Audi)

                                                                 Position: Embedded HW Entwickler

    Aufgaben: Entwurf und Entwicklung von analogen und digitalen Schaltungen für Fahrerassistenz-Produkte sowie abstrahlungsoptimierte Auslegung dieser Hardware unter Einhaltung entsprechendes Timing und Pegel Restriktionen

    Simulation der erstellten Schaltungen mit PSPICE
    Koordination der eigenen Entwicklungsaktivitäten mit internen Teams und externen Zulieferer und Kunden

    Selektion elektrischen Bauteilen (Tests, Zusammenarbeit mit Herstellern) und Betreuung im Einführungsprozess entsprechend Kundenrichtlinien
    Erstellung von Vorgaben an ausgewählte Hersteller für elektrische Komponenten.

    Pflege und Dokumentation der FMEA-Ergebnisse 
    Anfertigung von Testplänen sowie Prüfanweisungen und Reports nach

    Kundenvorgaben auch in Zusammenarbeit mit der zugehörigen Fertigung. 

    Planung und EMV Messungen entsprechend Kundenspezifikation mit externen EMV Laboreinrichtungen

    Enge Abstimmung mit der SW-Team und Erstellung einer SW mit Basisfunktionalität
    Komplette Hardware-Inbetriebnahme entsprechend Testplan mit Dokumentation der Testergebnisse

    Tools: Eagle, MS Visio, MS Office, Cosmic Compiler, Microcontroller (ST7, ST12)

     

    vor 02/2002                                      Entwicklungsingenieur FlashRAM

                                                                 Infineon Technologies AG, München

                                                      Account Manager

                                                                 Jippii Internet Services, Frankfurt

                                                      Netzwerkadministrator

                                                                 Magicnet Internet Solution, Frankfurt

                                                                 Account Manager /SW Tool Verantwortlicher

                                                      General Electric Medical Systems, Neu-Isenburg

                                                      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

                                                                 TU Darmstadt, Hochfrequenztechnik

                                                                 SW-Entwickler

                                                                 Frauenhofer Institut für graphische Datenverarbeitung

                                                                 Texture-based segmentation for automatic surface reconstruction

                                                                 Wissenschaftlicher Mitarbeiter

                                                                 TU Darmstadt, Messtechnik


KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: