Arndt Kemper verfügbar

Arndt Kemper

Taskforce Director, Senior Program Manager (Europe), Program Manager (Europe)

verfügbar
Profilbild von Arndt Kemper Taskforce Director, Senior Program Manager (Europe), Program Manager (Europe) aus Niedenstein
  • 34305 Niedenstein Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 05.02.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
CV - Arndt Kemper

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
LIDAR, OEM, HMI, MIB, VISTEON, RFI, MAN, Intranet, CQ5, AEM6, Adobe, SPICE/CMMI/SEP/ISO, MKS, CMMI, MMI, Test-Management, RUP, UML, Solaris, Java, JavaScript, SQL, XML, XSD, Oracle, JBoss, MS Project, Usability, SPICE, CRM-Systems, C++, C#, Windows CE, Elektrobit MMI & SDK, NAVTEQ Geodaten, MFC, NET Framework, Database, Database Engine, Webserver, Data Processing, LINUX, MOD Phyton, Oracle 8i, Microsoft, W2K Advanced Server, Microsoft Cluster, MS-SQL, Single Sign On, Data Warehouse, DNS, Epson, SUN, Apple, Datenbank, Postscript, Silicon Graphics Engineer
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2018 - bis jetzt

    • CONTINENTAL GMBH (A.D.C. AUTOMOTIVE DISTANCE CONTROL SYSTEMS TÄTIGKEIT GMBH) / LINDAU / DEUTSCHLAND
  • Senior Projektleiter, General Management, R&D
  • Automobilzulieferer mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen
    beschäftigt etwa 244.000 Mitarbeiter an über 400 Standorten in 61
    Ländern. Continental hat sich von einem reinen Reifenhersteller zu
    einem der größten Automobilzulieferer entwickelt und ist nach Bosch
    der größte Automobilzulieferer der Welt.

    * Senior Projektleiter für das Produkt ARS441 (LIDAR-Sensor) der
    ADC GmbH in Lindau, mit diversen verantwordentlichen Themen
    und Ansprechpartner für den OEM
    o Daimler AG
    o BMW AG
    * Steuerung und Überwachung der folgender Aktivitäten
    o HW & SW Management (SW, ALGO)
    o HIL/SIL/ASIL Projektleitung, Steuerung, Koordinierung
    o Requirements engineering Steuerung des gesamten
    Projektes mittels diverser Tools (PTC, Doors)
    o Abnahme von KPI zur Vorlage bei Steuerkreisen2
    * Finance, Zeitplanung, Produktkosten-, Budget-Kosten, Qualität




    * Abstimmung der kaufmännischen und fachlichen Themen mit
    allen beteiligten Fachabteilungen
    * Verantwortlich für den Change Management Prozess
    (inkl. interne / externe Change Control Boards)
    * Single point of Contact Schnittstelle zu den OEM´s
    * Verantwortlich für den Übergang vom Prototyp bis zur Produktion
    * Direkt Reporting an das Top Management
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Kunden, Eskalationsmanagement, Sicherstellung
    TS16949 & VDA Prozesse.
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Mitarbeiterführung und
    fachliche Führung von aktuell > 65 Mitarbeitern.

  • 01/1945 - 01/2020

    • Volkswagen AG
  • Projektmanager im Multiprojektumfeld der Porsche AG
  • Unternehmens ist ein 1931 von Ferdinand Porsche in Stuttgart
    gegründetes Konstruktionsbüro, das nach 1945 in einer
    Automobilfabrik aufging, die vor allem Sportwagen produzierte.

    Porsche ist seit 2009 Teil des Volkswagen-Konzerns und ist nicht zu
    verwechseln mit der börsennotierten Porsche Automobil Holding (kurz
    Porsche SE), die einen kontrollierenden Anteil an der Volkswagen AG
    hält.

    * Projektmanager im Multiprojektumfeld der Porsche AG
    * Entwicklung von Digitalisierungsstrategien für
    Gesamtunternehmen und Geschäftsbereiche bei Kunden
    verschiedener Branchen
    * Begleitung der Auswahl, Definition und Umsetzung
    technologiebasierter Digitalisierungskonzepte und Pilotprojekte
    * Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zur Bewertung
    des Einsatzes von Digitalisierungslösungen
    * Definition und Anpassung von Governancestrukturen zur
    Steuerung von Digitalisierungsumfängen
    * Neukonzeption des Zusammenarbeitsmodells und der
    Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT
    * Optimierung von administrativen Prozessen unter
    Berücksichtigung von Methoden der Digitalisierung und
    Automatisierung
    * Mitglied in folgenden Gremien (Lenkungskreis)
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Disziplinarische und
    fachliche Führung von aktuell 45 Mitarbeitern
    * Lieferantensteuerung aller Zulieferer im gesamten LCM Prozess
    * Berichterstattung und Kommunikation an das Mittlere und obere
    Management auf Bereichsleiter und Abteilungsleitungsebene
    * Internationale Steuerung des Projekt für Mexiko, China und USA.
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Sicherstellung ITPM-konformer Prozesse,
    Unterstützung und Steuerung

  • 07/2017 - 08/2018

    • VALEO DEUTSCHLAND GERMANY GMBH / BIETIGHEIM-BISSINGEN / TÄTIGKEIT DEUTSCHLAND
  • Senior Program Manager (Europe)
  • Valeo ist ein börsennotierter französischer Automobilzulieferer mit Sitz
    in Paris, das weltweit als Erstausrüster der Automobil- und
    Nutzfahrzeugindustrie tätig ist. Valeo ist an der Pariser Börse notiert
    und beschäftigt zur Zeit 91.800 Mitarbeiter in 32 Ländern der Welt an
    155 Produktionsstandorten, 20 Forschungs- und 38
    Entwicklungszentren sowie 12 Vertriebsstützpunkten für Valeo.

    * Projektleiter Manager für die Produkte der Automotive Division,
    die sich hauptsächlich auf ADAS (Advanced Driver Assistance
    Systems) und AD (Autonomes fahren) basierend auf einer HD
    Kamera mit MobilEye Technologie, sowie mit disziplinärer und
    Budget Verantwortung.
    * Verantwordentlicher Senior Projektleiter Manager, R&D PTM und
    Ansprechpartner für den folgenden OEM
    o HONDA
    o Volkswagen
    o PSA
    * Steuerung der internationalen Projektteams, Produktionstätten
    und Lieferanten in Israel, Ägypten, Japan, Tschechien
    * Finance, Zeitplanung, Produktkosten-, Budget-Kosten, Qualität
    * Abstimmung der kaufmännischen und fachlichen Themen mit
    allen beteiligten Fachabteilungen
    * Verantwortlich für den Change Management Prozess
    (inkl. interne / externe Change Control Boards)
    * Single point of Contact Schnittstelle zu den OEM´s
    * Verantwortlich für den Übergang vom Prototyp bis zur Produktion
    * Direkt Reporting an das Top Management
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Kunden, Eskalationsmanagement, Sicherstellung
    TS16949 & VDA Prozesse.
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Mitarbeiterführung und
    fachliche Führung von aktuell > 50 Mitarbeitern in mehreren
    Projekten und Abteilungen.

  • 05/2018 - 08/2018

    • LUXOFT GMBH / LEINFELDEN ECHTERDINGEN / DEUTSCHLAND
  • Taskforce Director
  • Luxoft (NYSE: LXFT) ist ein internationales Softwareentwicklungs- und
    IT-Outsourcing-Unternehmen, welches mehr als 13.000 Angestellte
    beschäftigt. Das Unternehmen wurde im April 2000 als Teil der IBS-
    Gruppe gegründet. Luxoft entwickelt und verkauft kundenspezifische
    Software für IT-Organisationen und Softwareanbieter. Die Firma
    bietet ihre Dienstleistungen in solchen Branchen wie Finanz- und
    Bankdienstleistungen, Reisen und Luftfahrt, Telekommunikation-,
    Energie-, Automobil- und Technologieindustrie an. Luxoft hat weltweit
    17 Standorte und Lieferungszentren in Mittel- und Osteuropa,
    Nordamerika und Asien.

    * Taskforce Director für das gesamte Projekt als Tier-2 für den
    Tier-1 PANASONIC Automotive, wo Luxoft die gesamte
    Softwareentwicklung für das neue HMI (Headunit) im MIB-3 des
    VW Konzernes sowie weiteren Konzernmarken entwickelt wurde.
    * Interner Auditor der R&D Prozesse, und Initiator der
    Taskforceregeln.
    * Verantwordentlicher Taskforce Director auf C-Level Ebene und
    Hauptansprechpartner bei
    o Volkswagen
    o Seat
    o Skoda
    o Panasonic
    * Single point of Contact Schnittstelle zu den OEM´s
    * Direkter Ansprechpartner für die Leitung EE
    * Steuerung des internationalen Projektteams, Produktionstätten
    und Lieferanten in der Ukraine, Bulgarien, Japan, Tschechien,
    Schweiz und Deutschland
    * Direkt Reporting an das Top Management auf C-Level und GF
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Mitarbeiterführung und
    fachliche Führung von aktuell > 500 Mitarbeitern in mehreren
    Projekten und Abteilungen.
    * Gesamtheitliche Ressourcensteuerung innerhalb des Projektes

  • 04/2017 - 07/2017

    • VISTEON ELECTRONICS GERMANY GMBH / KARLSRUHE / DEUTSCHLAND
  • Program Manager (Europe)
  • Visteon ist ein US-amerikanischer Automobilzulieferer, der im Juni
    2000 aus der Ford Motor Company ausgegliedert wurde. Die
    Unternehmenszentrale befindet sich seit 2005 in der Van Buren
    Township in Michigan in den Vereinigten Staaten.

    * Program Manager für die Produkte der Automotive Division, die
    sich hauptsächlich auf Kombiinstrumente beziehen, mit Budget
    Verantwortung.
    * Ausbau eine VAVE Team innerhalb des R&D.
    * Verantwordentlicher Program Manager und Ansprechpartner für
    die folgenden OEM in diversen Programmen
    o Volkswagen
    o Porsche
    o Skoda
    * Steuerung der internationalen Projektteams, Produktionstätten
    wie z.B. Portugal, Indien, China, Slowakei
    * Finance, Zeitplanung, Produktkosten-, Budget-Kosten, Qualität
    * Abstimmung der kaufmännischen und fachlichen Themen mit
    allen beteiligten Fachabteilungen




    * Verantwortlich für den Change Management Prozess
    (inkl. interne / externe Change Control Boards)
    * Single point of Contact Schnittstelle zu den OEM´s
    * Verantwortlich für den Übergang vom Prototyp bis zur Produktion
    * Direkt Reporting an das Top Management
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Kunden, Eskalationsmanagement, Sicherstellung
    TS16949 & VDA Prozesse
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Mitarbeiterführung und
    fachliche Führung von aktuell > 30 Mitarbeitern in mehreren
    Projekten und Abteilungen.

  • 12/2015 - 05/2017

    • HARMAN INTERNATIONAL / STRAUBING / DEUTSCHLAND
  • Senior System Program Manager (Europe), Automotive Lifestyle Division, General Management, R&D
  • Das Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsbad bei Karlsruhe und
    weiteren Standorten in den USA, Braislien, Mexiko, Indien, China und
    Ungarn entwickelte und integrierte weltweit komplette Infotainment-
    Systeme. Die Palette der Produkte reichte von Navigationssystemen,
    Sprachsteuerung und HMI bis zu Audio- und Entertainment-
    Technologien.

    * Senior System Program Manager für alle Produkte der Lifestyle
    Division (Amplifier, Speaker, Booster, Head Unit, MIB) mit
    übergeordnete Funktion als Manager innerhalb des HARMAN
    Konzernes.
    * Position innerhalb des General Management im Engineering R&D
    Department.
    * Verantwordentlicher Senior System Program Manager und
    Ansprechpartner für die folgenden OEM in diversen Programmen,
    sowie für diverse CR/RFI/RFQ
    o BMW
    o Ferrari
    o Jaguar Land Rover
    o Audi
    o McLaren
    o Volkswagen
    o Porsche
    o PSA
    o DAF-Trucks
    * Steuerung der internationalen Projektteams, Produktionstätten
    wie z.B. Mexiko, China, Ungarn
    * Zeitplanung, Produktkosten-, Budget-Kosten, Qualität
    * Abstimmung der kaufmännischen und fachlichen Themen mit
    allen beteiligten Fachabteilungen
    * Verantwortlich für den Change Management Prozess
    (inkl. interne / externe Change Control Boards)
    * Technische Schnittstelle zu einem OEM
    * Erfolgreiche Unterstützung des VAVE Team für den OEM BMW
    beim PKR Amplifier Produkt.
    * Kunden für alle Aspekte der technischen Status,
    Programmablauf-und Produktausrichtung
    * Verantwortlich für den Übergang vom Prototyp bis zur Produktion
    * Lenkung und Steuerung der RFI / RFQ-Phase, Erarbeitung von
    Machbarkeitsstudien




    * Direkt Reporting an das Management
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Sicherstellung ITPM-konformer Prozesse,
    Unterstützung und Steuerung
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Mitarbeiterführung und
    fachliche Führung von aktuell > 50 Mitarbeitern in mehreren
    Projekten und Abteilungen.

  • 07/2015 - 01/2016

    • VOLKSWAGEN AG / WOLFSBURG / DEUTSCHLAND
  • Business Unit Director
  • Entwicklungsleiter

    Die Volkswagen Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Wolfsburg ist der
    größte europäische Automobilhersteller und nach Toyota der
    zweitgrößte weltweit. Die Volkswagen AG agiert als Muttergesellschaft
    der Fahrzeugmarken Volkswagen Pkw, Audi, Seat und Škoda sowie
    der Premiummarken Bentley, Bugatti, Ducati (Motorräder),
    Lamborghini und Porsche. 2007 bis 2011 erweiterte der Konzern auch
    seine Nutzfahrzeugsparte (Lkw und Busse) mit der Marke Volkswagen
    Nutzfahrzeuge um die Unternehmen MAN und Scania.

    * Hauptgewerke Verantwordentlicher der Zulieferer für den
    Volkswagen Konzern in den Bereichen mit den u.g.
    Zusatzfunktionen:
    * Connect Car
    * MOD (Mobile Online Dienste)
    * IT im Fahrzeug
    * MIB
    * MOSC (Joint Venture China)
    * Übergeordnete Funktion als Strategischer Manager für die
    Globalen Departments (USA & China)
    * Alleinige Budgetverantwortung ~ 3.0 Mio. €
    * Projektleitung und Entwicklungsleiter für Anlauf Mobile Online
    Dienste bei den Joint Ventures in China.
    * Entwicklungsleiter für die "Grauen & Bunten" Dienste im Plan &
    Build, und SPOC für die Joint Ventures der VW AG innerhalb der
    Methoden und Prozesse.
    * Vertretung in Hauptgremien der IT (K-SI) wie zB in der Task
    Force, dass ein Hauptgremium der Volkswagen AG, Fachbereich
    EE ist.
    * Internationale Steuerung der beiden Joint Venture (SVW & FAW
    VW) für das Projekt MOSC in China.
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Disziplinarische und
    fachliche Führung von aktuell > 30 Mitarbeitern in mehreren
    Gewerken/Projekten.

  • 04/2015 - 07/2015

    • PORSCHE AG / STUTTGART / DEUTSCHLAND
  • Senior Projektmanager
  • Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG (kurz Porsche AG) ist ein Hersteller
    von Automobilen mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen. Ursprung des

  • 10/2014 - 03/2015

    • BMW AG / MÜNCHEN / DEUTSCHLAND
  • Managing Consultant
  • Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) ist die
    Muttergesellschaft der BMW Group, einem weltweit operierenden
    Automobil- und Motorradhersteller mit Sitz in München. Die
    Produktpalette umfasst die Automobil- und Motorrad-Marke BMW, die
    Automarken Mini und Rolls-Royce sowie die BMW-Submarken BMW M
    und BMW i.

    * Hauptverantwordentlicher Projektleiter im BMW/Mini .digital 1)
    Projekt
    * 1) Zur Erläuterung, dass Projekt .digital ist der gesamte
    Bereich der BMW Gruppe im Inter/Extra und Intranet mit
    sämtlichen Front- und Backendtechnologien.
    * Umstellung und Ausarbeitung eines gesamtheitlichen
    Projektplanes von CQ5 zu AEM6 (Adobe).
    * Gesamtheitlichen Steuerung, Ausarbeitung und Leitung der
    Business-Analyse in den Gebieten (Risikomanagement,
    Finanzmanagement, Änderungs- und Anforderungsmanagement)
    * Projektleitung für die Bereich Design, Build, Run und Test Cluster




    für die Erstellung eines Main Frames für die geplanten Roll-Out
    aller Märkte in der BMW Gruppe mittels der Prozessstandards der
    BMW Gruppe (ISO/ITPM)
    * Pilotierung und Einführung des Agilen Festpreis für das gesamte
    Projekt und Subprojekte (H5VCO, GCDM, SMP)
    * Strategische und Ausrichtung der Internationalen der o. g.
    Sub Projekte mittels Multiprojektmanagement, unter
    Einbehaltung der Konzernprozess Landschaft nach
    (SPICE/CMMI/SEP/ISO).
    * Mitglied in folgenden Gremien (Lenkungskreis, Scope
    Governance)
    * Komplette Ressourcenplanung, sowie Disziplinarische und
    fachliche Führung von aktuell 27 Mitarbeitern
    * Lieferantensteuerung aller Zulieferer im gesamten LCM Prozess
    * Berichterstattung und Kommunikation an das Mittlere und obere
    Management auf Bereichsleiter und Abteilungsleitungsebene
    * Alleinige Budgetverantwortung ~ 26.5 Mio. €
    * Internationale Steuerung im SMP & Audit Projekt für Mexiko,
    China (BBA) und USA.
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Sicherstellung ITPM-konformer Prozesse,
    Unterstützung und Steuerung
    * Teilprojektunterstützung und einheitliche BA im Bereich H5VCO
    und Implentierung diese in die bestehenden Infotaimentbereiche
    bei BMW-I.

  • 01/2014 - 09/2014

    • VOLKSWAGEN AG / WOLFSBURG / DEUTSCHLAND
  • IT Manager
  • Die Volkswagen Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Wolfsburg ist der
    größte europäische Automobilhersteller und nach Toyota der
    zweitgrößte weltweit. Die Volkswagen AG agiert als Muttergesellschaft
    der Fahrzeugmarken Volkswagen Pkw, Audi, Seat und Škoda sowie
    der Premiummarken Bentley, Bugatti, Ducati (Motorräder),
    Lamborghini und Porsche. 2007 bis 2011 erweiterte der Konzern auch
    seine Nutzfahrzeugsparte (Lkw und Busse) mit der Marke Volkswagen
    Nutzfahrzeuge um die Unternehmen MAN und Scania.

    * Konzepterstellung und Integration des bestehenden Systems
    (PTC) in den Volkswagen Konzern als Konzerntools im ALM, PLM
    und PDM Umfeld mittels MKS/PTC Integrity.
    * Gesamtheitlichen Steuerung, Ausarbeitung und Leitung der
    Business-Analyse in den Gebieten (Risikomanagement,
    Finanzmanagement, Änderungs- und Anforderungsmanagement)
    * Multiprojektmanagement bei den Marken der Volkswagen
    AG, unter Einbehaltung der Konzernprozess Landschaft
    nach (SPICE/CMMI/SEP/ISO).
    * Gesamtheitliche Ressourcenplanung der Int. & ext. Mitarbeiter
    * Erstellung von Lasten/Pflichtenheften
    * Steuerung der Lieferanten
    * Berichterstattung und Kommunikation an das Obere und Mittlere
    Management
    * Lieferantensteuerung aller Zulieferer im gesamten LCM Prozess
    * Single Point of Contact in der K-SIPE 2/5 (Konzern IT)
    * Unterstützung des Top Management in der K-SIPE 2/5 (Konzern
    IT)




    * Unterstützung der Fachbereiche EA/EE innerhalb der
    Motorgerätesteuerung Softwareentwicklung
    * Projektleitung (Q1 Stufe): Projektplanung, Controlling und
    Steuerung des Lieferanten, Sicherstellung CMMI-konformer
    Prozesse, Unterstützung und Steuerung
    Infrastrukturbereitstellung und Inbetriebnahme
    * Teilprojektunterstützung und einheitliche BA im Bereich
    Connected Car, sowie der bestehenden Infotaimentbereiche
    (MMI).
    * Angebotserstellung und Präsentation beim Kunden sowie Führen
    von Vertragsverhandlungen

  • 01/2012 - 12/2013

    • AUDI AG / INGOLSTADT / DEUTSCHLAND
  • IT Manager
  • Die Audi AG mit Hauptsitz in Ingolstadt in Bayern ist ein deutscher
    Automobilhersteller, der dem Volkswagen-Konzern angehört.

    * Verantwortung für ein System zum Konfigurations-, Änderungs,
    Anforderungs- und Test-Management in der Konzern-internen
    Elektrik/Elektronik-Software-Entwicklung für Steuergeräte.
    Volumen: ca. 600 Entwickler (über alle Projekte im ALM, PLM und
    PDM Umfeld mittels MKS/PTC Integrity) in der I/FP-341/352
    * Steuerung der Aktivitäten im Requirement, Test und Change
    Management in der TE
    * Gesamtheitlichen Steuerung, Ausarbeitung und Leitung der
    Business-Analyse in den Gebieten (Finanzmanagement,
    Risikomanagement, Änderungs- und Anforderungsmanagement)
    * Gesamtheitliche Ressourcenplanung der Int. & ext. Mitarbeiter
    * Controlling und Erstellung der SLA, DLV
    * Berichterstattung und Kommunikation an das Obere und Mittlere
    Management
    * Steuerung von Kontrollgremien (Steuer- Lenkungskreis)
    * Lieferantensteuerung aller Zulieferer im gesamten LCM Prozess
    * Integrationsverantwortung für die VW Konzern Marken : VW,
    AEV, IAV, Porsche, Lamborghini, Audi, Audi Sport
    * Multiprojektmanagement der o. g. Marken der Audi AG,
    und Einführung in die Konzernprozess Landschaft der Audi
    AG nach (SPICE/CMMI/SEP/ISO).
    * Einhaltung der IT Governance Regeln für die Implementierung
    der Marken in den Konzern.
    * Projektleitung: Projektplanung, Controlling und Steuerung des
    Lieferanten, Sicherstellung CMMI-konformer Prozesse,
    Unterstützung und Steuerung Infrastrukturbereitstellung und
    Inbetriebnahme, Budgetmitverantwortung > 1.5 Mio. €
    * Akquisition von Neuprojekten
    * Angebotserstellung und Präsentation beim Kunden sowie Führen
    von Vertragsverhandlungen
    * Projektunterstützung und einheitliche BA im Bereich Connected
    Car, sowie der bestehenden Infotaimentbereiche (MMI/HMI).
    * fachliches Chefdesign: Vereinheitlichung des
    Softwareentwicklungsprozesses, Beratung zum Build- und
    Konfigurationsmanagement
    * Architektur: Beratung zur Gesamtarchitektur,
    Mandantenfähigkeit, Best Practices zum




    Konfigurationsmanagement, Sicherheitsanforderungen bei der
    Integration als "geheim" klassifizierter Daten
    * Wesentliche Methoden und Technologien: RUP, CMMI, UML,
    Solaris, Java, JavaScript, SQL, XML, XSD, Oracle, JBoss, MS
    Project

  • 11/2010 - 05/2011

    • MEDIAWORLD AG / KOLBERMOOR / DEUTSCHLAND
  • Chief Technology Officer (CTO)
  • Geschäftsmodelle, die speziell auf das Web 2.0-Umfeld ausgerichtet
    sind und sich durch maximale Usability, Performance, Stabilität,
    Sicherheit und Monetarisierung auszeichnen.

    * Budget Verantwortung für 3.500.000 Euro.
    * Key Account Management und Partnermanagement
    * Personalverantwortung von 18 Mitarbeitern
    * Ausbilder von Auszubildenden in den Bereichen Mediendesigner
    und Fachinformatiker (Anwendungsentwickler).
    * Einführung einer E & M-Commerce Plattform für
    Bayer04Leverkusen (Eintritt & Authoritätskontrolle)
    * CTO Management im Bereich Technologie und Development
    * Weiterentwicklung Softwarearchtitektur MediaWorld Core
    Framework zur Version 2.0
    * Entwicklung einer Universalschnittstelle zu externen
    Kundensystemen
    * Leitung operativer Kundenprojekte wie Fan-ID und United
    Tickting
    * Technische Koordination Near/OffShore-Projekte
    * Akquisition von Neuprojekten
    * Angebotserstellung und Präsentation beim Kunden sowie Führen
    von Vertragsverhandlungen

    *) Interimsmanager auf Zeit

  • 05/2002 - 11/2010

    • KEMPER TECHNOLOGY GMBH / BAD TÖLZ / DEUTSCHLAND
  • Chief Executive Officier (CEO)
  • Die Firma Kemper Technology GmbH ist ein Unternehmen, dass
    Internetapplikationen auf Basis von Geodaten entwickelt, und eine
    eigene Navigationssoftware im LKW & Wohnmobilbereich für
    verschiedene Hersteller anbietet, selber entwickelt hat, und vertreibt.

    * Alleiniger Geschäftführender Gesellschafter
    * Leitung der Softwareentwicklung
    * Patentanmeldung der Navigationsmarke Gamba
    * Personalverantwortung von 14 Mitarbeitern
    * Budget Verantwortung für 900.000 Euro.
    * Key Account Management und Partnermanagement
    * Aufbau der ersten LKW Navigation für den Europäischen Markt.
    * Leitung eines Projektes bei einem führenden OEM Hersteller, in
    das Infotaiment Paket.
    * OEM Produkte im Bereich (LKW & Caravan Navigation) entwickelt




    für diverse folgende Hersteller FALK, Navigon, MIO und Medion.
    * Standartisierung der verschiendesten Prozess und Anpassung an
    die Automotive Indutrie mittels (ISO/CMMI/SPICE), im Bereich
    Connected Car.
    * Koordinierung der Internationalisierung, und Aufbau von
    Weltweiten Partnerschaften im Vertrieb.
    * Aufbau eines Call Centers mit Einführung eines CRM-Systems,
    Beschaffung neuer Adressen für Kundenakquisition und
    Einstellung neuer Mitarbeiter.
    * Festlegung eines 2-Jahresplans für die Softwareentwicklung.
    * Exklusiver Partner des ADAC, für eine Caravan Navigation auf
    Basis der MIO UK Ltd. Hardware.

    Wesentliche Methoden und Technologien: C++, C#, Windows CE,
    Elektrobit MMI & SDK, NAVTEQ Geodaten, MFC, .NET Framework

  • 05/2000 - 07/2002

    • AUTOSCOUT24 & SCOUT24 GMBH / MÜNCHEN / DEUTSCHLAND
  • Chief Information Officer (CIO)
  • AutoScout24 (ehemalig MasterCar) ist eines der marktführenden
    Internet-Portale zum Thema Auto. Mit Marktpräsenz in 17 Ländern
    und 37.000 angeschlossenen Händlern ist AutoScout24 auf allen
    wichtigen Märkten Europas präsent. Das 1998 als MasterCar AG
    gegründete Münchener Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter




    der Scout24-Gruppe, die wiederum zur Deutschen Telekom AG
    gehört.

    * CIO für den gesamten IT-Bereich
    * Personalverantwortung von >30 IT Mitarbeitern
    * Budget und Controlling Verantwortung für 5 Mio. Euro.
    * Änderung der Anstellung zum CTO im Zuge der IPO
    Vorbereitungen.
    * Komplette Ausarbeitung aller IPO Bedingungen.
    * Ausarbeitung mehrerer Hochverfügbarkeitslösungen.
    * Projektverantwortung für diverse Common IT Projekte.
    * Single Sign On, Data Processing Center, Central Community
    Plattforms, Marketing Data, Data Warehouse, Datamining,
    Statistics, IVW Zertifizierungen der ThemenScouts, Webseiten
    Entwicklung der Scout24.com sowie weiterer ThemenScouts.
    * Planung und Aufbau eines gemeinsamen Rechenzentrums für alle
    ThemenScouts in Europa.
    * Leitung des globalen Rechenzentrums der Scout24 Gruppe, bei
    der LZB München.
    * Zentraler Ansprechpartner für DNS & Domainsdelegationen.
    * Controllingverantwortung für alle ThemenScouts.
    * Vertriebsunterstützung in den Bereichen PreSales, AfterSales und
    Vermarktung von IT Solutions in allen Sparten der IT Technologie
    sowie Automotive.

  • 07/2001 - 05/2002

    • JOBFAIR24 GMBH / KONSTANZ / DEUTSCHLAND
  • Chief Technology Officer (CTO)
  • Die Jobfair24 GmbH, führte als erstes Deutsches Unternehmen, eine
    Karriereplattform in 3D Technik ein, um Stellenangebote im virtuellen
    Messeplatz zu vermitteln.

    * Aufbau der Architektur in Bereich Applikation und Database
    Development.
    * Budget sowie Controlling Verantwortung für ca. 1 Mio. Euro.
    * Personalverantwortung von 10 IT Mitarbeitern.
    * Umstrukturierung der bestehenden Applikation in den Bereichen
    Application Technology, Database Engine, Data Analysing,
    Webserver technolgy, Data Processing.
    * Aktive Vertriebsunterstützung von IT-Produkten, an renommierte
    Kunden.
    * Projekt wurde von LINUX mit MOD Phyton und Oracle 8i auf
    Microsoft Technologie umgestellt. Weiterhin wurde eine neue
    Applikation designed und umgesetzt, mit den Techniken von
    Microsoft. (W2K Advanced Server, Microsoft Cluster / Stonebeat
    & Arrowpoint, MS-SQL im Verbund über Load Balancer / Cluster).
    * Weiterentwicklung der 3D Technologien von BLAXXUN.
    * Vertriebsunterstützung in den Bereichen PreSales, AfterSales und
    Vermarktung von IT Solutions in allen Sparten der IT
    Technologie.
    * Aufbau des neuen Rechenzentrum mit
    Hochverfügbarkeitstechnologien.

  • 01/1999 - 04/2000

    • MASTERCAR GMBH / MÜNCHEN / DEUTSCHLAND
  • Chief Infomation Officer (CIO)
  • marktführenden Internet-Portale zum Thema Auto. Mit Marktpräsenz
    in 17 Ländern und 37.000 angeschlossenen Händlern ist AutoScout24
    auf allen wichtigen Märkten Europas präsent. Das 1998 als MasterCar
    AG gegründete Münchener Unternehmen ist eine 100-prozentige
    Tochter der Scout24-Gruppe, die wiederum zur Deutschen Telekom
    AG gehört.

    * CIO für den gesamten IT-Bereich
    * Personalverantwortung von >30 IT Mitarbeitern
    * Budget und Controlling Verantwortung für 5 Mio. Euro.
    * Änderung der Anstellung zum CTO im Zuge der IPO
    Vorbereitungen.
    * Komplette Ausarbeitung aller IPO Bedingungen.
    * Ausarbeitung mehrerer Hochverfügbarkeitslösungen.
    * Projektverantwortung für diverse Common IT Projekte.
    * Single Sign On, Data Processing Center, Central Community
    Plattforms, Marketing Data, Data Warehouse, Datamining,
    Statistics, IVW Zertifizierungen der ThemenScouts, Webseiten
    Entwicklung der Scout24.com sowie weiterer ThemenScouts.
    * Planung und Aufbau eines gemeinsamen Rechenzentrums für alle
    ThemenScouts in Europa.
    * Leitung des globalen Rechenzentrums der Scout24 Gruppe, bei
    der LZB München.
    * Zentraler Ansprechpartner für DNS & Domainsdelegationen.
    * Controllingverantwortung für alle ThemenScouts.
    * Vertriebsunterstützung in den Bereichen PreSales, AfterSales und
    Vermarktung von IT Solutions in allen Sparten der IT Technologie

  • 03/1994 - 11/1999

    • GRUP S.A. / ATHEN / GRIECHENLAND
  • IT Director
  • Die Grup S.A. ist ein Unternehmen, dass sich auf Prepress Soft &
    Hardware spezialisiert hat, und diese im gesamten Östlichen
    Mittelmeer Raum mit den Schwerpunkten : Betreuung, Consulting,
    Verkauf und Service fokusiert. Partner von Epson, SUN, Apple,
    Heidelberg.

    * Offizielle Niederlassung von Linotype-HELL für Griechenland.
    * IT Director für Griechenland, Zypern und Nahen Osten.
    * Koordinierung von 55 Technikern.
    * Aufbereitung von Verträgen und Administration aller Bereiche.
    * Ausbilder für die Bereiche Internet und Netzwerktechnik
    * Programmierung von Datenbank gestützten Systemen.
    * Projektmanagement und Entwicklung für Internetanwendungen.
    * Konzept Erstellung im Workflow Bereich der Vordruckstufe.
    * Planung und Konzept Erstellung von strukturierten Netzwerken.
    * Weiterentwicklung von Postscript Level3 Prozessen.
    * Aufbau und Integration von Heterogen Systemen.
    * Vertriebsunterstützung, Planung, und Beratung für den Raum
    Griechenland, Zypern und Nahen Osten in den Bereichen EBV
    Systeme sowie Struktur.

  • 01/1993 - 02/1994

    • APPLE SOURCE LTD. / SYDNEY / AUSTRALIEN
  • IT Senior Consultant
  • Die Apple Source Ltd. ist ein Unternehmen, dass sich auf Prepress
    Soft & Hardware spezialisiert hat, und diese im gesamten
    Ozeanischen Raum mit den Schwerpunkten : Betreuung, Consulting,
    Verkauf und Service fokusiert. Partner von Epson, SUN, Apple,
    Heidelberg.

    * Offizielle Niederlassung von Linotype-HELL für Australien.
    * Serviceleiter im Bereich Netzwerktechnik, und Digitaler
    Vordruckstufe.
    * Silicon Graphics Engineer
    * SUN Development Engineer.
    * IT Consultant im Bereich Linotype-HELL Produkte.
    * Vertriebsunterstützung, Planung, und Beratung für den Großraum
    Australien in den Bereichen EBD Systeme.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: