Chris Jasko verfügbar

Chris Jasko

SQL, PL SQL, Data-Warehouse, ETL, MS SQL, Entwickler, Lotus Notes, Java, CRM, CMS

verfügbar
Profilbild von Chris Jasko SQL, PL SQL, Data-Warehouse, ETL, MS SQL, Entwickler, Lotus Notes, Java, CRM, CMS aus Simmern
  • 55469 Simmern Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse) | polnisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 21.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Chris Jasko SQL, PL SQL, Data-Warehouse, ETL, MS SQL, Entwickler, Lotus Notes, Java, CRM, CMS aus Simmern
SKILLS
Dipl. Ingenieur Elektrotechnik (FH)
Datenverarbeitungskaufmann (IHK)

Programmiersprachen:
PL SQL: ++++
MS SQL: ++++
PHP: +++
Lotus Notes Script: ++++
Lotus @Formelsprache ++++
Extensible Markup Language (XML) +
Cascading Style Sheets (CSS) ++
Visual Basic: ++
Java ++
JavaScript: ++
Perl: +
Clipper: +++

Applikationen/Standards/Erfahrungen:
SQL Developer, SQL*Plus, Toad, Aqua Studio 4.7
Lotus Notes / Domino Version 4.6 / 5.0 / 6.5 / 7.0 / 8.5
Teamstudio LEI - Lotus Enterprise Integrator
SVN, Mercurial, TortoiseHg
MS Office, MS Outlook, MS Visio, Notpad++, Eclipse 4.7,
OLF Endur, Saperion, IAM

Relationale Datenbanken:
Oracle
Sybase
MS SQL
DB2
MySQL
MS Access

Ticketsysteme:
Jira/Confluence
Merant Tracker V8.0
HP Quality Center V9.2

Branchen:
Energiehandel
IT-Dienstleister
Banken
Automobilehersteller
Fachverlage

Certified Lotus Professional Notes Principal Application Developer R4
Certified Lotus Professional Notes Principal Application Developer R5
Certified Lotus Professional Notes Principal Application Developer R6
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2019 - 07/2020

    • management systems / adesso health systems
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Beratung, Datenanalyse, Datenbankentwicklung PL/SQL, ETL unter Oracle und Sybase
  • Beratung und Unterstützung bei der Datenanalyse, Entwicklung von ETL- Prozeduren, Packages und Reports im DWH-Umfeld.

    Programmiersprachen:                     SQL, PL/SQL

    Vorgehensmodell:                                Scrum-Methode – 10 Personen, Rolle: Team

    Betriebssysteme:                                  Windows 7, UNIX

    Anwendungen:                                  
    Oracle 11g, Sybase 15.7 
    SQL Developer 4.1, SQL*Plus v12.2, SQL*Loader v12.2 
    DBVisualizer, Jira, Mercurial, Excel, Word, Notepad++

  • 09/2017 - 12/2018

    • DZ Bank Frankfurt am Main
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Beratung, Datenanalyse, Datenbankentwicklung PL/SQL, ETL und Aufbau der Data-Warehouse-Architektur
  • Beratung und Unterstützung bei der Datenanalyse, Entwicklung von ETL- Prozeduren, Packages und Reports im DWH-Umfeld.

    Aufgaben:

    • Analyse der Identity and Access Management – Datenbank – IIQ (SailPoint). 
    • Selektion der Daten aus der Verwaltung des Berechtigungsmanagements, Verarbeitung der XML-Types und CLOB-Spalten.
    • Erstellen von Reports und Tabellen für weitere IT-Applikationen.

    Programmiersprachen:    SQL, PL/SQL

    Vorgehensmodell:               Scrum-Methode – 7 Teams / 70 Personen, Rolle: Team

    Betriebssysteme:                 Windows 7, UNIX

    Anwendungen:

    Oracle 11g, 12.2, SQL Developer 4.1, SQL*Plus v12.2, SQL*Loader v12.2 
    IIQ (SailPoint), Jira, Mercurial 
    TortoiseHg Workbanch, Excel, Word, Notepad++ 6.6.9


  • 06/2016 - 07/2017

    • Hydro Aluminium Rolled Products GmbH Grevenbroich
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwicklung und Beratungsleistungen, Analyse und Entwicklung im Bereich: Optimierung der Datenbank für das Feinplanungssystem, DWH, ETL
  • Entwicklung und Beratungsleistungen, Analyse und Entwicklung im Bereich: Optimierung der Datenbank für das Feinplanungssystem, DWH, ETL
    Optimierung der Datenbank für das Feinplanungssystem


    Aufgaben:                                      

    • Code-Analyse und Code vereinfachen
    • Einrichtung eines Telegrammpuffers für fehlgeleitete Telegramme und Programmierung einer späteren Verarbeitung
    • Beschleunigung der (asynchronen) Kommunikation zwischen der Datenbank und dem Fertigungsleitsystem
    • Automatisierung des Datenimports vom Produktionssystem in das Testsystem
    • Vereinfachung der Fehlerprotokolle
    • Identifizieren und Bereinigen suboptimaler Strukturen und Prozeduren
    • Aufbau einer Testumgebung für den Telegrammverkehr

    Programmiersprachen:                 PL/SQL, SQL

    Betriebssysteme:                             Windows 7

    Anwendungen:                         
    Oracle 11g, SQL Developer, PL-SQL Developer, Excel, Word, Quinitiq, SAP, FLS


  • 11/2015 - 02/2016

    • Techem Energy Services GmbH / Eschborn
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Beratung und Unterstützung bei der Datenanalyse und DWH. Selektion der Daten für Bereich Vertrieb. Konzeption und Entwicklung einer Regelwerkapplikation.
  • Analyse der Daten im Bestandsdatenbank

    Aufgaben:                                       

    • Konzeption, Design und Realisierung eines Regelwerkes inkl. Datenbankprozessen basieren auf Oracle Database 11g mit individueller
    • Aufbereitung und Generierung von Date, die automatisiert über die Schnittstelle TIBCO in SAP-CRM Datensätze generiert werden.
    • Erweiterung bzw. Weiterentwicklung bestehender Datenarchitekturen und modelle.
    • Erstellung neuer Tabellen, Abfragen und Views.
    • Programmierung neuer Packages, Prozeduren, Stored Procedures und Jobs mit PL/SQL.
    • Regelwerkapplikation für Vertrieb, Analysen und Optimierung bestehender ETL-Prozesse.
    • Erstellung einer Systemdokumentation und Einarbeitung von Mitarbeiter in die neue Abwicklung.
    •  

    Programmiersprachen:     PL/SQL, Visual Basic

    Betriebssysteme:                  Windows XP, Windows 7

    Anwendungen:
    Oracle 11g, SQL Developer 
    Access, Excel, Word 
    ODBC, TIBCO


  • 11/2014 - 08/2015

    • Techem Energy Services GmbH / Eschborn
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Beratung und Unterstützung bei der Datenanalyse, DWH und Selektion der Daten für Direct Marketing.
  • Unterstützung bei der Datenanalyse - Bereich Direct Marketing

    Aufgaben:      

    • Analyse der Oracle-Datenbanken für Direct Marketing
    • Konzeption, Design und Realisierung einer neuen Umgebung auf Oracle Database 11g
    • Erweiterung bzw. Weiterentwicklung bestehender Datenbankarchitekturen und -modellen
    • Datenmodellierung und Handhabung von Massendaten
    • Erstellung neuer Tabellen und Views
    • Programmierung neuer Packages, Prozeduren, Stored Procedures und Jobs
    • Reporting für Fachbereiche, Analysen und Optimierung bestehender ETL-Prozesse
    • Pflege und Weiterentwicklung der Datenbank-Struktur
    • Erstellung von Tests und Analysen
    • Betreuung der Datenbankschnittstellen

    Programmiersprachen:                PL/SQL, Visual Basic

    Betriebssysteme:                             Windows XP, Windows 7

    Anwendungen:                                  
    Oracle 11g, SQL Developer 
    Access, Excel, Word, ODBC


  • 05/2008 - 06/2014

    • RWE ST, RWE IT Essen
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
  • Projektunterstützung in Bereichen Pflege, Wartung und Softwareentwicklung von Systemen und Applikationen unter Lotus Notes, Oracle und SQL Server, Beratung.
  • Pflege, Wartung und Softwareentwicklung von Systemen und Applikationen unter Oracle, MS SQL Server und Lotus Notes.

    Aufgaben:      
    04.2010-06.2014

    • Automated Credit Exposure Reporting  - Webbasierte (.NET) Reporting Tool für Credit und Risk Team – DWH, Analyse, Konzeption, Entwicklung, Erweiterung und Support.
    • Analyse, Konzeption, ETL, Entwicklung im Bereich DWH Credit Risk Reporting basierend auf ORACLE Datenbanken 10g und 11g, .NET und Hibernate
    • Unterstützung im Bereich Testing (UAT und RT) sowie die Vorbereitung des Releases für die Produktionsumgebungen
    • Betreuung der Datenbankschnittstellen zwischen dem Credit Risk Reporting, Open Link Endur und Energy Credit
    • Datenmigrationen
    • Unterstützung beim Umzug der Hardware in ein neues Rechenzentrum
    • Versionsupdates (Oracle 9i, 10 und 11g)
    • Administrative Tätigkeiten wie Userverwaltung und Rechtevergabe
       

    09.2013-06.2014

    • Reloded Automated Credit Exposure Reporting  - Webbasierte (DWH MS SQL Server & Reporting Services) Reporting Tool für Credit und Risk Team -Analyse, Konzeption, ETL,  Entwicklung, Migration.
    • Entwicklung neuen Datenbankelementen (Table, Views, Stored Procedures) auf MS SQL Server
    • Entwicklung und Verwaltung neuen Berichten an Hand neuen Stored Procedures, Forms und Subforms mit MS Reporting Services-Berichtserver (SSRS) und SQL Server Integration Services (SSIS)
    • Migration der Daten
    • Fehleranalyse
       

    05.2008-12.2012

    • Lotus Notes - Administration, Entwicklung
    • Server Migration und Upgrade
    • User \ Gruppenverwaltung und Pflege
    • Zugriffsrechte verwalten
    • Pflege der Produktion und Testumgebungen (UAT - User Acceptance Test, RT – Regression Test und DEV )
    • Migration der Daten und Datenbanken
    • Support der Schnittstelle zwischen Open Link ENDUR – LN und Saperion
    • Build – Prozess Release und Versionsmanagement
    • Entwicklung, Erweiterung und Pflege der (ANT) Tool für mehrere Produktions- und Testumgebungen
    • Java – Entwicklung der ANT - Tasks auf Java-Basis mit Eclipse 3.4
    • Saperion – Dokument und Knowledge Management System - Pflege und Verwaltung
    • MKS Integrity 2007 - Application Lifecycle Management und Verwendung
    • Fehlermanagement mit HP Quality Center
       

    Programmiersprachen:          PL SQL, MS SQL, @Formel und Lotus Script Lotus Notes 6.5 / 7.0, ANT, Java

    Vorgehensmodell:                    Scrum-Methode – 3 Teams / 30 Personen, Rolle: Team

    Betriebssysteme:                       Windows XP, Windows 7

    Anwendungen:                       
    Oracle 10g, 11g, MSSQL Server 2005/2008
    Lotus Notes 5.0, 6.5 / 7.0
    Subversion, Eclipse 3.5
    MS Reporting Services (SSRS)


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 09.2020- 100%
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: