Unternehmensberater, Interim Management, Programm- und Projektleitung verfügbar

Unternehmensberater, Interim Management, Programm- und Projektleitung

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Unternehmensberater, Interim Management, Programm- und Projektleitung
  • 50931 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. Elektrotechnik, RWTH Aachen
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 30.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Unternehmensberater, Interim Management, Programm- und Projektleitung
DATEIANLAGEN
Lebenslauf Frank Suska klassisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Projekthistorie

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • Unternehmensberatung
  • Programm- / Projektmanagement
  • Business Development
  • Netzwerk Architektur
  • OSS IT Architektur
  • BSS IT Prepaid Services / Realtime Rating
  • Delivery Management
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2020 - bis jetzt

    • FastOpticom GmbH (Leonhard Weiss Group)
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Kunden- und Delivery Manager Fibre
  • Kunden- und Delivery Manager GU Projekte zum Bau von Glasfaserstrecken mit der Spezialtechnik FAST (Verlegung im Kanal) schlüsselfertig Ende-zu-Ende
    • Rahmenvertragspartner Vodafone Deutschland, sowie 1&1 Versatel,  weitere Netzbetreiber und kommunale Betriebe
    • Steuerung aller Projekte i.B.a. Planung, Ausführung (Bauleiter), Einkauf
    • Kostenkontrolle und Nachforderungsmanagement
    • Präsentationen/ Entscheidungsvorlagen (C-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Risiko Management

  • 01/2016 - 12/2019

    • Unitymedia NRW GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter Engineering IP Core
  • Ziele des Programms: Umstellung des IP Core auf ein einheitliches Design IPv6 Design, Vereinheit­lichung der Schnittstelle zum Access-Network, Umstellung der CMTS von Inband- auf Out-of-Band Management, Tausch aller IP-Core Router von Cisco gegen Juniper, Migration/Bereinigung von EOL Routern und Services  
    • Abstimmung und Koordination der Aktivitäten mit allen Unternehmensbereichen, die Dienste im IP-Core hosten
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontroll­aufgaben
    • Change-Management (>600 CRQ)
    • Design, Test und Implementierung der Lösung im gesamten Footprint des Kunden 50 Hub-Sites plus 30 Mini-Hubs
    • Budgetplanung, -aquise und -verwaltung
    • Präsentationen/ Entscheidungsvorlagen (C-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung, Risiko Management

  • 01/2017 - 06/2018

    • Unitymedia NRW GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter Engineering Voice
  • Ziele des Projekts: Bereitstellung neuer Kapazitäten im Sprachnetz (Genband IP Switches); Migration von 1,2 Mio. Kunden  von den Bestands- auf die neuen Platt­formen; Umstellung aller betroffenen Kunden auf State-of-Art HW bzw. Produkte, Abschaltung; Rückbau der Bestandsplattform
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontroll­aufgaben mit dem Netzbereich, IT, Customer Operations B2B und B2C
    • Change-Management (>300 CRQ)
    • Budgetplanung, -aquise und -verwaltung
    • Präsentationen/ Entscheidungsvorlagen (C-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung, Risiko Management

  • 10/2015 - 12/2016

    • Unitymedia NRW GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter Engineering IP Core
  • Ziele des Projekts: Technische Umstellung der B2B Produkte mit statischer IP-Vergabe von dezentraler auf zentraler IP-Vergabe mittels RIP
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben mit Engineering und IT
    • Change-Management (>100 CRQ)
    • Budgetplanung und -verwaltung
    • Präsentationen/ Entscheidungsvorlagen (C-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung, Risiko Management

  • 01/2015 - 12/2015

    • Unitymedia NRW GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter Engineering IP Core
  • Ziele des Projekts: Technische Einführung eines Carrier Ethernet Services für den B2B Bereich
    • Anforderungsmanagement für den Bereich Technik in Zusammenarbeit mit der IT
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben
    • Budgetplanung und -verwaltung
    • Präsentationen/ Entscheidungsvorlagen (VP-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung, Risiko Management

  • 06/2014 - 12/2014

    • Unitymedia NRW GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter B2B WiFi
  • Ziele des Projekts: Produkteinführungen von zwei B2B Produkten (1) Public WiFi Hotspot, freies Internet für alle im öffentlichen Raum, und (2) B2B Hotspot, SME Lösung für Bars, Restaurants, Hotels, etc. zur Bereitstellung eines gebrandeten WiFi Zugangs
    • Ziel des Programms „WiFi“: Umsetzung der CEO-Initiative zur Bereitstellung eines WiFi-Dienstes in allen Produktbereichen der Unitymedia
    • Umsetzung der Anforderungen mit (1) IT, (2) Technik, (3) Customer care, (4) Operations, (5) Einkauf und (6) SCM
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben in Bezug
    • Präsentationen / Entscheidungsvorlagen (VP-Level)
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung und Risiko Management

  • 01/2013 - 02/2014

    • e-Plus Mobilfunk GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter IT Configuration Management
  • ​​​​​​Ziele des Projekts Stage 4 - Lieferstufe von NGNP - Umsetzung und Ablösung der Bestandslösung in den Bereichen:
      • Core-,Transport, Radioplanungsprozesse sowie  Configuration Management; Real Estate Prozesse; Role-out Prozese; Div. Schnittstellen (SAP, BNetzA, Legacy Tool, u.a.); Reports
      • Umstellung der Planung von einem drei-wöchentlichen zu einem täglichen Zyklus
    • Ziele des Programms NGNP: Einführung einer IT Configuration Mangamenet (CM) Lösung des Herstellers Comarch zur Konfigurierung und Verwaltung (Asset and Inventory Management) eines Mobilfunknetzes inkl. Implementierung aller notwendigen OSS-Prozesse (BPM) sowie Steuerung des Netzbetriebes und Außendienstes
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben für zehn Subprojekte: (1) Radio, (2) Transport & Core, (3) Integration incl. Configuration Management, (4) Roll out & Real Estate, (5) Migration,  (6) Inventory, Reports, GIS, (7) Managed Services, (8) Training & Change, (9) Quality & Test Management, (10) Security Controls & Data Protection
    • Präsentationen / Entscheidungsvorlagen (VP-Level)
    • Leitung von Workshops und Abstimmungsmeetings
    • Ressourcen-Planung, Transition und Risiko Management

  • 01/2012 - 01/2013

    • e-Plus Mobilfunk GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter IT Configuration Management
  • Ziel des Projekts: Implementierung einer IT Configuration Management Lösung des Hersteller Comarch zur und Konfiguration und Verwaltung (Asset and Inventory Management) des Realtime Rating IN (Prepaid Services) inkl. Implementierung aller notwendigen OSS-Prozesse (BPM) sowie Steuerung des Netzbetriebes
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben
    • Budgetplanung, -aquise und -verwaltung
    • Präsentationen beim Programm-Board (VP-Level) und Lenkungsausschuss
    • Leitung von Workshops
    • Ressourcen-Planung und Risiko Management
    • Data Migration und Data Cleasing

  • 01/2011 - 06/2012

    • e-Plus Mobilfunk GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Program Manager & Bid Manager IT Realtime Rating
  • ​​​​​​​Ziel des Projekts: Umsetzung eines Programms über umfassenden Qualitätsmaßnahmen im Bereich Prepaid Services / Realtime Rating aus folgenden Teilprojekten (BSS/Prepaid):
    • Aktualisieren und Erstellen der Dokumentation
    • Umsetzung von Organisations- und Prozessmaßnahmen
    • QAT (Quality Assurance Tool): Implementierung eines Tools zur Abrechnungskontrolle des Prepaid-Services
    • Intelligent Network Service Configuration (INSC)
    • Budgetplanung, -aquise und -verwaltung
    • Vertragsgestaltung und Teilnahme an den Vertragsverhandlungen mit den Herstellern
    • Durchführen aller Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben
    • Ausschreibung von QAT und INSC und Lieferantenauswahl
    • Präsentationen beim internen IT-Leitungskreis (VP-Level)
    Ressourcen-Planung und Risiko Management

  • 06/2010 - 12/2010

    • e-Plus Mobilfunk GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Management Beratung IT
  • Ziel der Beratung: Analyse der Bestandsprozesse (Ist-Analyse) im Bereich Realtime Rating (BSS/Prepaid)
    • Zielprozessdefinition (Soll-Analyse)
    • Gap-Analyse
    • Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs
    • Präsentationen von Ergebnissen auf Managementebene

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland, vorzugsweise Raum Köln, aber auch international
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: