Bernd Wahlers verfügbar

Bernd Wahlers

Qualitätsmanagement und Brandschutz

verfügbar
Profilbild von Bernd Wahlers Qualitätsmanagement und Brandschutz aus Koeln
  • 50769 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Wirt. Ing. (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 13.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Bernd Wahlers Qualitätsmanagement und Brandschutz aus Koeln
DATEIANLAGEN
QMA-TÜV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

QMB-TÜV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SAP-QM

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SixSigma-GreenBelt

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Produkt Mangement
Qualitätsbeauftragter (TÜV)
Auditor (TÜV)
SAP ERP, SAP ERP Key User, MS Office, Excel, Word, PowerPoint, Lotus Notes
Automotive
Qualitätsbeauftragter (TÜV)
Normen Inhalte und Anwendung: DIN EN ISO 9001, 9004, 19011
DIN EN ISO 9001: Normanforderung und Umsetzung im Betrieb, als Zertifizierungsgrundlage, als Hilfsmittel für das QM im Betrieb
Kundenorientierung als QM Ziel: Kano-Modell
Prozessorientierung und – beschreibung
Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements: M7, Poka Yoke, FEMA
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
Interne Audits, Statistische Grundlagen, Prüfmethoden und Ihre Anwendung, Qualitätsprogramm und Qualitätsziele, Präsentationstechniken, Kundenzufriedenheit, Risikomanagement (SWOT Analyse, Bewertung), Beschwerdemanagement, Reklamationsprozess (8D-Report, Sofortmaßnahmen entwickeln und umsetzen) Auditierung und Zertifizierung
Lieferantenmanagement
Qualitätsmanager (TÜV)
Grundlagen des Prozessmanagements
Werkzeuge zum Prozessmanagement
Planen mit FEMA und QFD
Statistische Methoden und Auswahlverfahren
Die Welt von Six Sigma
Rechtliche Grundlagen Produkt- und Produzentenhaftung
Schadensvermeidungsstrategien, EFQM-Model, Balanced Scorecard (BSC),
Vom Besten lernen – Benchmarking, Ständiger Verbesserunsprozess, Kaizen, KVP
Six Sigma Yellow & Green Belt
Projektmanagement mit Six Sigma: Projektleiter, Teamwork, Mitarbeiterführung
Define Phase: Projekt definieren Projektauftrag erstellen, Kostenermittlung, Zielformulierung, Teamzusammensetzung, Zeitplan, Meilensteine
Measure Phase: Zuverlässige und repräsentative Datenerhebung, Messsystemanalyse (MSA), grafische Darstellung von Daten

Analyse Phase: Prozessfähigkeitsanalyse, Statistische Test- und Analyseverfahren, Methoden der Prozessdarstellung, Fokussierung und Hypothesenentwicklung
Improve Phase: SWOT, Design of Experiments (DoE), Lösungen auswählen und implementieren
Control Phase: Entwicklung eines Prozessüberwachungsplans, SPC-Regelkarten, Überprüfung der Ergebnisse des Verbesserungs-projektes
SAP01 SAP Überblick
PLM400 Qulitätsmanagement
PLM412 Qulitätsplanung und Prüfung
PLM420 Qualitätsmanagement in der Fertigung
Aufbau des Produktmanagements für den Original Equipment Service
Aufbau der Produktgruppen Original Equipment Service, Umsatz 30 Mio €
Technischer Support des OES Teams, Einkauf und Sales
Management des Produktlebenszyklus
Management der Produktneuaufnahme
Management der Programmbereinigung und der Substitution
Klärung des Ersatzteilumfanges
Festlegung von Verpackungen in Abstimmung mit dem Kunden und Lieferanten
Support der Qualitätsabteilung in technischen Fragen, bei Gewährleistungsfällen und Erstmusterfreigaben
Materialplanung
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2001 - 09/2019

    • Erstellung von technischen Informations- News Lettern Management des Produktlebenszyklus Pflege von Katalogdaten SAP R3 Stammdaten- und Stücklistenpflege Einkauf und Disposition innerhalb der Produktgruppe Pierburg
  • Produktmanager Independent Aftersales
  • Aufbau der Produktgruppe Schadstoffreduzierung, Umsatz 10 Mio €
    Programmfestlegung der Marke Pierburg, Schadstoffreduzierung und
    Vergaserkomponenten
    Durchführung von Wettbewerbs-, Preis- und wirtschaftlichen Marktanalysen
    Erstellung von technischen Informations- News Lettern
    Management des Produktlebenszyklus
    Pflege von Katalogdaten
    SAP ERP Stammdaten- und Stücklistenpflege
    Einkauf und Materialplanung

  • 01/2007 - 12/2018

    • MS Motorsrevice International GmbH
  • Produktmanager Original Equipment Service
  • Motorservice International, die Vertriebsorganisation für weltweite Aftermarket
    Aktivitäten für die Marken Pierburg und Kolbenschmidt

    Produktmanager Original Equipment Service und technischer Berater
    in der neu gegründeten Business Unit OES.

    Aufbau des Produktmanagement für den Original Equipment Service
    Aufbau der Produktgruppe Original Equipment Service, Umsatz 30 Mio €
    Technischer Support des OES Teams
    Management des Produktlebenszyklus
    Management der Produktneuaufnahme
    Management der Programmbereinigung und der Substitution
    Klärung des Ersatzteilumfanges
    Festlegung von Verpackungen in Abstimmung mit dem Kunden und
    Lieferanten
    SAP ERP MM, QM Stammdaten- und Stücklistenpflege
    Support der Qualitätsabteilung in technischen Fragen, bei
    Gewährleistungsfällen und Erstmusterfreigaben

  • 07/2000 - 10/2001

    • Transthermos GmbH
  • Lagerleiter in der Niederlassung Versmold
  • Marktführer für Tiefkühllogistik, Transport, Lagerung und Distribution

    Lagerleiter in der Niederlassung Versmold

    Führung und Überwachung sämtlicher kaufmännischer Abläufe in der
    Lagerbuchhaltung
    Gewährleistung der pünktlichen und korrekten Komissionierung der Aufträge
    Einsatzplanung des Lagerpersonals
    Beschaffung von Zeitarbeitskräften

  • 03/1999 - 02/2000

    • BLG Forest Logistic GmbH & Co
  • Diplomarbeit
  • Die Bremer Lagerhaus Gesellschaft ist ein international tätiges Seehafen- und
    Logistikunternehmen mit Sitz in Bremen

    Eine Wettbewerbspotentialanalyse der Produktgruppen Holz, Papier und
    Zellulose
    Analyse der Wettbewerber am Markt

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland
Niederlande
SONSTIGE ANGABEN
Über mich 
Ich bin Bernd Wahlers und ich freue mich, dass Sie den Weg zu meiner Seite gefunden haben. Wer bin ich und was mache ich? 

Ich bin leidenschaftlicher Fahrrad- und Motorradfahrer, lebe mit meiner Familie in Köln und vor über 20 Jahren beendete ich erfolgreich mein Studium an der Hochschule Bremerhaven mit dem Diplom Wirtschaftsingenieur (FH). 

Schon während meines Studiums konzentrierte ich mich auf die Logistik Branche und leitete im Jahre 2000 das Lager der Transthermos GmbH in Versmold. 

2001 führte es mich dann zur MS Motorservice International GmbH. Die weltweite Vertriebsorganisation von MS Motorservice für Aftermarket Aktivitäten der Marken Pierburg und Kolbenschmidt, wo ich bis Ende 2006 als Produktmanager im Independent Aftermarkt eingesetzt war.  Mit Aufgaben im Produktmanagement, des Einkaufes und der Materialplanung.

Von 2007 bis 2018 besetzte die Stelle des Produktmanagers für original Ersatzteile, sowie als technischer Berater der neu gegründeten Business Unit Original Equipment Service. Der stetige Kontakt zu Lieferanten und Kunden, die Stammdaten- und Stücklistenpflege im SAP ERP, der Support an die Qualitätsabteilung hinsichtlich technischer Fragen bei Gewährleistungsfällen und Erstmusterfreigaben prägten mein Berufsbild. 

Mit großer Erfahrung im Umgang mit den verschiedenen Stakeholdern wie z.b Volkswagen, BMW, Daimler und vielen OEM mehr könnte ich Ihr Team sinnvoll verstärkten.

Team-, Umsetzungs- und Integrationsfähigkeit, sowie soziale und interkulturelle Kompetenz, erworben in einem internationalen Arbeitsumfeld sind für mich keine Fremdworte. Gerne möchte ich meine umfangreichen Erfahrungen in Ihre Firma einbringen.

Meine strukturierte Vorgehensweise und meine Motivation, das Beste für mich und meine Teams herauszuholen, waren der Motor für zahlreiche Zusatzqualifikationen im Bereich des Qualitätsmanagement. Und genau hier sehe ich meinen Mehrwert für Sie. 

Sehr gerne stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich auf ein persönliches oder telefonisches kennenlernen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: