Projektleiter, Interims Manager, Managing Consultant verfügbar

Projektleiter, Interims Manager, Managing Consultant

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Projektleiter,  Interims Manager, Managing Consultant
  • 6576060 Eschborn Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 03.03.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Zusammenfassung
Ich bringe aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Informatiker und Consultant für alle Aufgaben des Projektmanagements die notwendige Seniorität und das erforderliche Fingerspitzengefühl mit. Ich bin vertraut mit den Herausforderungen und den Aufgaben in Großprojekten. Hierzu zählen insbesondere Projektsteuerungs- und Teamleitungsfunktion sowie Erstellung von Projekt- und Budgetplänen, auch in Zusammenarbeit mit externen Lieferanten. Weiterhin bin ich vertraut mit der Konzeption und Umsetzung des Anforderungsmanagements in komplexen IT-Projekten. Darüber habe ich ausführlich Erfahrung in der Qualitätssicherung von IT-Maßnahmen.
In den Bereichen Management-Consulting bringe ich umfangreiche Erfahrungen in der Prozessgestaltung /-optimierung bis hin zur Entwicklung von Business-Szenarien mit.

Projektmanagement sowie Projektleitung in nationalen und internationalen Projekten
Interims Management, Abteilungsleitung, Teamleitung, Teilprojektleitung, PMO, Prozessdefinition, -redesign und -implementierung, Business Consulting, Digital Transformation, Agile Projekte, Spezifikation und Konzeption komplexer IT-Lösungen, Anforderungs-definition und -management / Requirementsmanagement und Changerequestmanagement, Erstellung und Auswertung von RFI's / RFQ's, Umgebungsmanagement, Qualitätsmanagement, Release und Change Management, Produkt Management.
Beratung und Begutachtung zu diesen Themen
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2012 - bis jetzt

    • Deutsche Telekom International Technology & Services Delivery
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Engagement Manager und Projekt Manager
  • Projekt:  

    IT-Umgebungsmanagement als Managed Service Provider

    Aufgaben:

    • Verantwortlich für den Betrieb zweier großer IT-Testplattformen im Rahmen eines Gewerks.
    • Sicherstellung einer sehr hohen Verfügbarkeit der Umgebungen.
    • Management neuer Releases auf den Umgebungen über den gesamten ALM Zyklus gemäß ITIL konformer Abläufe.
    • Support der zuständigen Systemverantwortlichen bei Fehlersuche und Prüfung von Fehlern.
    • Planung und Management der Arbeiten durch die einzelnen Projekte auf den Umgebungen.
    • Schnittstelle zwischen einzelnen Fachabteilungen und Test-Bereichen.
    • Testfreigaben sowie Management der Testanfragen und Testslots auf den Umgebungen. Testmanagement nach ISTQB.
    • Monitoring der Systeme auf den Umgebungen.
    • Erstellung eines Gesamtreportings über alle geplanten Arbeiten an den Umgebungen.

  • 03/2020 - 03/2020

    • Industrie Unternehmensgruppe
    • Industrie und Maschinenbau
  • Projektleitung
  • Projekt:

    • Migration eines Dokumenten Management Systems

    Aufgaben:

    • Migration der Hard- und Software der Scan Client Arbeitsplätze und Wartung des Gesamtsystems.
    • Anwenderschulung.

  • 01/2016 - 06/2017

    • SSS Siedle
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Projekt Manager
  • Projekt: Digital Transformation Geschäftsmodell / Digitalisierung und Ausbau eines bestehenden Geschäftsmodells, SSS Siedle
     

    Aufgaben:

    • Beratung des Kunden und Umsetzung bei der Einführung eines neuen innovativen Geschäftsmodels.
    • Anforderungsspezifikation.
    • Analyse des derzeitigen Vorgehens.
    • Analyse und Konzeptionierung eines cloudbasierten Ansatzes für Siedle Gebäudekommunikations-anlagen.
    • Konzeption und Moderation zahlreicher Workshops.
    • Erstellung diverser Präsentationen und Managementreportings.
    • Analyse bestehender Prozesse und Redesign von Prozessen.
    • Stakeholdermanagement.
    • Digital Transformation: Entwicklung und Implementierung optimierter Serviceprozesse / Changemanagement-Prozesse.
    • Erstellung technischer Spezifikationen zur Anpassung einzelner Systeme basierend auf den neuen Prozessen.
    • Abstimmung mit verschiedenen technischen Bereichen zur Anpassung, Harmonisierung und Integration von Systemen.
    • Kommunikation auf Geschäftsführungsebene.

  • 07/2015 - 12/2015

    • SSS Siedle
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Requirements Engineer
  • Projekt:

    Neuausrichtung Anforderungsmanagement

     

    Aufgaben:

    • Konsolidierung und Neustrukturierung des bestehenden Anforderungsmanagements.
    • Bewertung der bisher eingesetzten Werkzeuge für das Verwalten von Anforderungen und Ableitung des EINEN künftigen Tools.
    • Transformation in ein agiles Vorgehensmodell.
    • Formulierung von User Stories innerhalb des SCURM Team.
    • Zuordnung der User Stories zu Sprints.
    • Unterstützung des neuen bei der agilen Produktentwicklung.
    • Stakeholdermanagement Product Owner, Entwicklungsteam sowie externen Softwarelieferanten.

  • 01/2015 - 06/2015

    • noveeco GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Geschäftsführung noveeco GmbH
  • Aufgaben:

    Weiterer Ausbau der Geschäftsaktivitäten

  • 07/2013 - 12/2014

    • Qmoxx GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Co-Founder und Entwickler
  • Projekt:

    Qbot - Entwicklung Testautomatisierung Produkt

    Aufgaben:

    • Produkt Qbot: Testautomatisierung zur automatisierten Durchführung konvergenter Tests auf Touchdevices (Smartphones / Tablets, STBs und PC Clients.
    • Anforderungsspezifikation. Analyse der Anforderungen des Marktes sowie einzelner Kundenanforderungen.
    • Technisches Hard- und Softwaredesign.
    • Lieferantenauswahl.
    • Erstellung des Gesamtproduktes Qbot, vom Prototypen bis zum fertigen Produkt.
    • Company setup including Business Plan & Financials.
    • Marketing, Sales und Kundenbetreuung.

  • 01/2013 - 06/2013

    • Deutsche Telekom Products & Innovations
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Advisory Bereichsleiter
  • Projekt: Advisory Bereichsleiter IDR, Deutsche Telekom Products & Innovations

    Aufgaben:

    • Untersuchung der organistorischen Ziele des Bereichs 
    • Ausarbeiten diverser Themen und Optimierungsmaßnahmen.
    • Konzeptionierung einer Continuous Delivery Pipeline.
    • Transformation in DevOps Organisationstrukturen. 
    • Analyse des derzeitigen Testvorgehens vor dem Hintergrund künftiger Testautomatisierung.

  • 03/2012 - 12/2012

    • Deutsche Telekom
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager / Workstreamlead
  • Projekt:  

    • RFQ und Anforderungsmanagement NGTV / OTT Fernsehen

    Aufgaben:

    • Mitwirkung am NGTV RFI / RFQ für die Implementierung einer großen IPTV NGTV Plattform.
    • Erstellung der Anforderungen für den RFQ sowie Auswertung des gelieferten Angebots.
    • Lieferantensteuerung.
    • Requirements Management: Transformation des Excel basierten Requirements Management in das System HP Quality Center für das Projekt NGTV.
    • Erstellung diverser Präsentationen und Managementreportings.
    • Erstellung Quality Assurance Konzept.

  • 01/2009 - 02/2012

    • Capgemini GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Head of / Abteilungsleitung
  • Linien-Verantwortlichkeit Capgemini GmbH

     

    Aufgaben:

    • Ausbau und Leitung einer Business Unit innerhalb der Capgemini Gruppe.
    • Verantwortlich für das Deliverymanagement von zahlreichen größeren Projekten (> 40 MA).
    • Verantwortlich für die kurz- und mittelfristige Geschäftsbereichsplanung.
    • Verantwortlich für das Sales Pricing von Projekten und Beratungseinsätzen.
    • Personalverantwortung für 30 Mitarbeiter.
    • Kommerzielle Verhandlungsführung und Budgetverantwortung für den Einkauf von Subcontractoren.

  • 07/2005 - 10/2010

    • Deutsche Telekom
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager / Workstream-Lead QS, PMO
  • Projekt:

    • Implementierung und Rollout T-Home Entertain, Deutsche Telekom

    Aufgaben:

    • Einführung einer großen IPTV (Internet Protokoll TV) Plattform.
    • Prozessgestaltung innerhalb des Workstreams. Aufsetzen diverser Changemanagement-Prozesse.
    • Anforderungsdefinition für die QA Maßnahmen des Produktes Entertain.
    • Steuerung zahlreicher externer Lieferanten.
    • Erstellung zahlreicher Status-Präsentation und Managementreportings.
    • Testkoordination und Testmanagement nach ISTQB.
    • Initiierung und Leitung des Aufbaus der zweier großer Testumgebungen.
    • Projektmanagement Aufbau Fertigungsstraße Beta.
    • Last- und Performance Tests.
    • Management diverser EA’s entlang des Entertain Entwicklungsprozesses.
    • Kenntnis der Gesamtarchitektur Entertain, inkl. AAA und Backendsysteme / Umsysteme Entertain, Microsoft Mediaroom.

  • 03/2005 - 06/2005

    • namhafter Internet Service Provider
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektleitung und Project Management Office
  • Projekt:

    • Rollout Softwareload Plattform

    Aufgaben:

    • Redesign einer Multi-subscriber-fähigen Download Plattform.
    • Technische Koordination und Organisation verschiedenster Aufgaben bei der Implementierung.
    • Erstellen der Projektplanung für das Gesamtprojekt und nachverfolgen sowie managen der Einzelaktivitäten.
    • Planung der Systemtestphase.
    • Erstellen zahlreicher Spezifikationen für die Systemintegration mit den Backendsystemen.
    • Anforderungsdefinition in Lastenheftform (UML Diagramme). Entwicklungsgrundlage für externen SW Lieferanten.
    • Steuerung des externen Softwarelieferanten.

  • 09/2004 - 02/2005

    • debitel AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Streamlead IT-Strategie Beratungsprojekt
  • Projekt:

    • Strategie Beratung Future IT Landscape des Unternehmens.

    Aufgaben:

    • Post-Merger Integration Projekt.
    • Entwicklung einer neuen Gesamt IT-Strategie für die Debitel AG.
    • Konzeptionierung der künftigen IT-Landschaft und Implementation-Roadmap unter Berücksichtigung der Schwachstellen der vorhandenen IT-Architektur.
    • Durch Evaluierung verschiedener strategischer Optionen und Geschäftsmodelle (z.B. MVNO) wurde die künftige IT Landschaft und Implementation-Roadmap entwickelt.
    • Als Projekt Methodik wurde IAF (Integrated Architecture Framework) eingesetzt.
    • Auf Basis des eTOM Modells, der Geschäftsanforderungen und strategischer Optionen wurden verschiedene Architektur-Szenarios entwickelt und bewertet.
    • Ableitung Superior Option IT-Landscape und Entscheidungsvorlage für Steering-Board debitel AG.

  • 02/2004 - 06/2004

    • Proximus Ltd., Belgacom Mobile
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projekt Manager
  • Projekt:

    • Implementierung Vodafone live! Belgien - Picture Album MML

    Aufgaben:

    • Verantwortlich für die Implementierung des MML (Multi Media Library) / Picture Album Systems für den Launch von VF live! in Belgien.
    • Projektmanagement des Messaging Teams bei Proximus in Brüssel.
    • SPOC für den Proximus Marketing Bereich und den Software Vendor in allen technischen Fragen.
    • Steuerung des Software Lieferanten in Israel.
    • Review der Business Requirements Dokumentation des Produkt Marketings und Ableitung einer "Solution Architecture" Spezifikation inkl. UML Technik als Implementierungsbasis.
    • Adaption und Implementierung des User Flows gemäß der VF Global Spezifiaktion.
    • Anbindung an CoreStack und das Billing System der VF live! Platform.
    • Integration des Systems in die bestehende Netzwerkinfrastruktur von Belgacom sowie Festlegung der Prozesse für Tests und technische Koordination der Systemtests mit der Software TestDirector.
    • Erarbeitung diverser Testautomatisierungsansätze für die Systemtests und Übergabe an den zuständigen QA Beriech von Proximus.

  • 09/2003 - 02/2004

    • Vodafone Global Ltd.
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Change Manager
  • Projekt:

    • Rollout Vodafone live! Mobile Instant Messaging, Vodafone Global Ltd.

    Aufgaben:

    • Lieferantensteuerung von einer in Israel ansässigen Entwicklungsfirma (farshore).
    • Spezifikation der VF Global und OpCo spezifischen Change Requests.
    • Verantwortlich für das Management der CRs zu dem Lieferanten des MIM Systems.
    • Synchronisation der Anforderungen mit den übergreifenden Vodafone Anforderungen und Design Vorgaben.
    • Technische Evaluierung und Koordination für die Implementierung eines OMA-IPMS Clients für diverse mobile Endgeräte.
    • QA des Messaging Application Adapter for CRE - DRUTT Systems. Automatisierung dieser Tests.

  • 03/2003 - 05/2003

    • Vodafone Global Ltd.
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projekt Manager
  • Projekt:

    • RFQ und Vendormanagement Vodafone Global - Service Personalisation Project

    Aufgaben:

    • Management der Auswahl des geeigneten Systemintegrators für das Vodafone live! Service Personalisation Project.
    • Überarbeitung und Konsolidierung der Anforderungen in einer Requirement-Martix.
    • Erstellung und Auswertung des Request for Quotation (RFQ) der an 5 Vendoren gesandt wurde
    • Steuerung und Moderation zahlreicher internationaler ConferenceCalls, Workshops und Steering Boards mit den beteiligten Operational Countries).
    • Erstellung der technischen Feasibility Studie durch Ableitung der Marketing Requirements.
    • Evaluierung alternativer Integrationsansätze für die Messaging Systeme.
    • Definition der System Architektur und Integration in die bestehende Systemlandschaft in Abstimmung mit den globalen beteiligten Geschäftsbereichen und den OpCos.

  • 01/2003 - 03/2003

    • Vodafone Global Ltd.
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Berater
  • Projekt:

    • RFQ und Vendor Management Vodafone Global - Service Delivery Program

    Aufgaben:

    • SDP = Service Delivery Platform
    • Zuständig für die Evaluierung des Request for Information (RFI) für das SDP Programm.
    • Die SDP Plattform = wireless Internet Platform die eine Reihe von mobile-centric Services und Third Party Systemen unterschiedlicher nationaler und internationaler Vodafone Einheiten in eine einheitliche gemeinsame Plattform integriert.
    • Analyse der funktionalen Expertise der Vendoren in den definierten fünf funktionalen SDP Clustern - Präsentation, Network Services, Content, Access and Charging&Rating (Erstellung einer Auswertungs-Matrix für ein Vendor Benchmarking inwieweit die Anforderungen durch die Vendoren umgesetzt werden können).
    • Analyse des Delivery Kompetenzspektrums der Integratoren über den LifeCycle, inklusive Design, System Integration, Development Deployment und Support.

  • 06/2002 - 12/2002

    • Vodafone D2 GmbH
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Streamlead
  • Projekt:

    • Implementierung Vodafone Content Applikation & Delivery Plattform

    Aufgaben:

    • Projekt zum Redesign des Vodafone Internet Auftritts.
    • Technische Basis durch Kopplung des Coremedia CMS mit ATG Dynamo Scenario Server.
    • Verantwortlich für Customizing des Coremedia UserFrontends/ Editors und User Trackings.
    • Durchführung von Workshops mit dem Kunden zur Aufnahme der Anforderungen.
    • Erstellen diverser Spezifikationen und Dokumentationen (bspw. Personalisierungskonzept, IT-Konzept und Entwicklerhandbuch).

  • 02/2001 - 12/2001

    • Bundesanstalt im öffentlichen Sektor
  • Projektleiter
  • Projekt:

    • Implementierung standortübergreifendes Dokumenten-Management-System mit bidirektionalem Zugriff,

    Aufgaben:

    • Erstellung der Spezifikation, des technischen Designs und des Dokumentenmodells.
    • Definition der Geschäftsprozesse.
    • Implementierung des Gesamtsystems, der Workflows und Dokumentation.
    • Implementierung eines Monitoring und Backup Konzeptes auf Basis von ArchServe IT.

  • 11/2000 - 01/2001

    • Pharmazie Konzern
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Berater
  • Projekt:

    • Prototyping Intranet Management Telegramm auf Basis ATG Dynamo 4.5

    Aufgaben:

    • Implementierungsprojekt: Evaluierung der Istsituation und Erstellung der Sollkonzeption im Team.
    • Prozessdesign.
    • Implementierung eines Proof of concept.

  • 06/2000 - 10/2000

    • nationales Verlags- und Medienunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • System Engineer
  • Projekt:

    • Rollout Autouniversum Portal (heute autoscout24),

    Aufgaben:

    • Einbindung XML und HTML Templates in das ATG System.
    • Customizing des User Login.

  • 12/1999 - 04/2000

    • Stadtwerke Verbund
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Projektleitung
  • Projekt:

    • Migration eines Dokumenten Management Systems/ Implementierung eines webbasierten Workflowsystems

    Aufgaben:

    • Implementierungsprojekt: Istanalyse, Sollkonzept und Pflichtenheft, Design des Dokumentenmodells.
    • Def. und Implementierung der Geschäftsprozesse.
    • Migrationskonzept, Backup- and Recoverykonzept.
    • Installation und Konfiguration der Server Hard- und Software sowie Anbindung einer Jukebox.
    • Installation der Client Arbeitsplätze.

  • 06/1999 - 10/1999

    • Papierproduzent in Baden-Württemberg
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • System Engineer
  • Projekt:

    • Migration eines Dokumenten Management Systems

    Aufgaben:

    • Installation und Konfiguration der Server Hard- und Software (WIN Plattform).
    • Dokumentation des Systems.
    • Implementierung der Scan- Hardware und Software.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
D5, D6, D7, D8, D9
vollzeit vor Ort beim Kunden wenn erforderlich
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: