IT-Security, PAM, IDAM, BCM, IT-Ausschreibungen, Outsourcing, Provider Management verfügbar

IT-Security, PAM, IDAM, BCM, IT-Ausschreibungen, Outsourcing, Provider Management

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Security, PAM, IDAM, BCM, IT-Ausschreibungen, Outsourcing, Provider Management
  • 30171 Hannover Freelancer in
  • Abschluss: MBA
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 04.12.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Security, PAM, IDAM, BCM, IT-Ausschreibungen, Outsourcing, Provider Management
DATEIANLAGEN
Onepager

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

PORTFOLIO
SKILLS
>25 komplexe IT-Projekte und Programme
  • Ausschreibungsmanagement
    • Projektmanagement Ausschreibungsverfahren gemäß EU-Vergaberecht
  • IT-Governance/Risk/Compliance
    • Analyse Governance- und Provider Management Prozesse
    • IT Governance Definition inkl. Retained Organisation Aufbau
  • IT-Security
    • Implementierung CyberArk
    • Implementierung Cyber Security Center (SIEM/SOC)
    • Implementierung Privileged Access Management
    • SailPoint Application Onboarding
    • Implementierung SOAR
    • Notfallmanagement / Service Continuity Management
    • Implementierung einer Client-Backup-Lösung
  • IT-Service Management
    • Vorbereitung eines Rechenzentrums auf eine ISO 20000 Zertifizierung
    • Implementierung toolgestützter ITSM Prozesse
    • ITSM für Data Center Centralisation Projekt für 7 osteuropäische Netzwerkbanken
    • Implementierung/Verprobung Business Continuity Management, Notfallmanagement
    • ITSM Prozessreifegradermittlung
  • IT-Strategie
    • Change Management und Strategieentwicklung
    • Umbau Konzern zur „Digitalen Company“
    • Interim People Development Manager
  • Prozessmanagement
    • Design und Implementierung von Service Support Prozessen
    • Konzernweite Implementierung des Prozesses „Problem Management“
    • Design und Optimierung Geschäftsprozesse
  • Operative Projektsteuerung
    • Aufbau und Leitung PMO Implementierung für Program: SAP Bank Analyzer Einführung
    • Team Lead Software Entwicklung Indien
    • Leitung eines PMOs Run the Bank & Change the Bank im Mainframe und Midrange Umfeld
  • Outsourcing/ Transition
    • Transition des Service Desks ins Near Shore Center PL
    • Vorbereitung einer Exit-Strategie in einem Outsourcing
    • Gruppenweite Implementierung einer Client-Backup-Lösung
    • Implementierung eines Cyber Defence Centers
    • Outsourcing/Entwicklung einer Kundencenterplattform
    • Implementierung Provider Management
    • Transition der Serviceerbringung Near Shore Center PL
    • Transition eines PMOs ins Near Shore Center PL
  • Digitale Transformation
    • Europaweite Cloudifizierung der IT in einem Großkonzern
    • Cloud Security Governance
  • Digital Banking
    • Prozessdefinition, -modellierung und -beschreibung mittels BPMN 2.0 für eine Plattform für bargeldlosen Zahlungsverkehr
  • DevOps
    • Ermittlung DevOps Prozessreifegrad

Auslands- und Projekterfahrung:
Österreich*, Slowakei*, Ukraine*, Russland, Polen, UK, Indien*
*vor Ort Einsatz

Weiterbildungen/Zertifizierungen:
2020    ISACA Cyber Security Foundation
2020    ISMS Security Officer nach ISO 27001
2020    Vergaberecht 2020 für IT-Vergabestellen
2019    Abwehr von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
2019    Agiles Projektmanagement (Kanban)
2018    JIRA in Scrum Projekten
2018    Lean Six Sigma Leadership Yellow Belt
2017    PSM I (Professional SCRUM Master Level I)
2016    COBIT® 5 Foundation
2015    Leadership Essentials an der Columbia Business School
2015    Agile Essentials
2014    Lego® Serious Play® Basics
2013    MSP® Foundation
2013    P3O® Foundation
2013    PRINCE2® Foundation
2013    Datenschutz und Datensicherheit
2012    NLP Practitioner
2012    ISO 20000 Foundation
2008    Moderation & Präsentation
2008    Capgemini Engagement Management Level 1
2006    Manager’s Certificate in IT Service Management (ITIL)
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2020 - bis jetzt

    • Energiedienstleister
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • IT Security Projektleiter | Identity- und Access-Management - SailPoint Application-Onboarding
  • • Verantwortung für Entwicklung und Umsetzung von Konnektoren der cloudbasierten Identity Governance Lösung SailPoint IdentityNow
    • Steuerung und Überwachung der externen IT-Dienstleister und internen Teams für das Application Onboarding in SailPoint
    • Enge Zusammenarbeit mit dem IT-Sek und anderen Diensteigentümern, die für die Implementierung von Lösungen und good practices im Zusammenhang mit IAM (Identity and Access Management)-Funktionen verantwortlich sind
    • Enge Zusammenarbeit mit den Systemeigentümern zusammenarbeiten, um die PAM-Dienste auf zusätzliche Systeme auszuweiten
    • Enge Zusammenarbeit mit Managed Service Providern, um sie bei der erfolgreichen Implementierung von PAM (Privileged Access Management)Identir, insbesondere von JML Joiner-Mover-Leaver-Prozess), anzuleiten
    • Beitrag zu Diskussionen, wie neue PAM-Strategien, Technologien, Standards, Anbieter oder Ansätze zur Zielarchitektur des Unternehmens beitragen


  • 09/2020 - bis jetzt

    • Energiedienstleister
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • IT Security Projektleiter | Privileged Access Management, CyberArk Implementierung
  • Einrichtung von CyberArk PAM SaaS und Einsatz von 3 Anwendungsfällen zur Minderung des Risikos im Zusammenhang mit privilegiertem Zugriff.

    • Management der Ausschreibung/ des Beschaffungsprozess (von RfP bis zur Vergabe) für den Aufbau einer PAM (Privileged Account Management)-Lösung (CyberArk)
    • Erstellung RfP und Kriterienkatalog, Koordination Q&A Sessions, Auswertung der Angebote (Bietermatrix), Durchführung der Bietergespräche, Vertragsverhandlungen, Vertragserstellung
    • Steuerung von internen und externen Mitarbeitern bei der Implementierung der PxM-Plattform
    • Durchführung Risk & Criticality, Data Privacy Assessment
    • Unterstützung in den Bereichen Identity- und Access Management
    • Erstellung von IT-Security Policies, Standards, Procedures und Guidelines
    • Stakeholder and Expectations Management/ Abstimmung mit diversen Stakeholdern (Procurement, Vendormanagement, Data Privacy, Group Security, HR, Labour Law, Konzernbetriebsrat-IT)

    Das Hauptziel ist die Etablierung von CyberArk PAM as a Service und der Einsatz von 3 Anwendungsfällen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden die folgenden Unterziele identifiziert:

    • Vorbereitung der Umgebung für die PAM-Installation und für die Bereitstellung von Anwendungsfällen
    • Installation und Konfiguration der PAM-SaaS-Lösung
    • Installation von Konnektoren (Windows, Unix, Endpoint), Konfiguration von Plattformen für Passwort-Rotation und Sitzungsverwaltung

    • Implementierung der Use Cases:

    • Privilegienerweiterung auf Windows-Client
    • Notfallzugang zur AWS/Azure-Cloud-Verwaltung
    • Überwachter Zugriff auf Windows-Server (RDP) und Linux (SSH)


  • 12/2020 - 12/2020

    • Marktgebietsverantwortlicher auf dem deutschen Erdgasmarkt
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Transition Manager | IT-Near Shore Delivery Center
  • Setup- und Transition Projekt für Hosting Bilanzkreismanagement-Systeme
    • Transition des Service Desks ins Near Shore Center nach Katowice (Polen) nach vorheriger Standortanalyse
    • Verantwortlich für inhaltliche und personelle Organisation von regelmäßigen Executive Control Board Meetings und Strategie Treffen
    • Projektplanung & -controlling, Dokumentation / Nachverfolgung


  • 05/2020 - 09/2020

    • Energiedienstleister
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • IT Security Projektleiter | Implementierung SIEM/SOC
  • • Aufbau der Governance Struktur zu Steuerung des Providers auf Strategischer, taktischer und operativer Ebene
    • Steuerung von internen und externen Mitarbeitern bei der Implementierung des Security Operations Centers (SOC)
    • Steuerung von internen und externen Mitarbeitern bei der Implementierung der IT-Security Tools: Splunk Enterprise und Qualys VMDR
    • Erarbeitung und Verhandlung einer neuen Konzernbetriebsvereinbarung nebst Anlagen für 4 Security-Tools und 20 Use Cases
    • Stakeholder and Expectations Management/ Abstimmung mit diversen Stakeholdern (Procurement, Vendormanagement, Data Privacy, Group Security, HR, Labour Law, Konzernbetriebsrat-IT)
    • Durchführung Risk & Criticality, Data Privacy Assessment


  • 01/2020 - 04/2020

    • Energiedienstleister
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Projektleiter | IT-Ausschreibung SIEM/SOC
  • •  Management der Ausschreibung und des Beschaffungsprozess (von RfP bis zur Vergabe) für einen Managed Security Service Provider für ein IT-Security Operations Center (SOC)
    • Erstellung RfP und Kriterienkatalog, Koordination Q&A Sessions, Auswertung der Angebote (Bietermatrix), Durchführung der Bietergespräche, Vertragsverhandlungen, Vertragserstellung

  • 03/2019 - 09/2019

    • Landesbank
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Transition Manager | IT-Near Shore Delivery Center
  • • Aufbau einer serviceorientierten IT-Organisation im Nearshore Center
    • Set-up & Ramp-up des Standortes
    • Organisationsentwicklung (Staffing, Skill Development, Knowledge Transfer)
    • Führung des bestehenden Teams; Verantwortung für Revenue, Marge, Kontinuität, Qualität
    • Management des Projekts in Hinblick auf Vertragserfüllung und Kundenzufriedenheit gemäß dem genehmigten Budget
    • Sicherstellung der DSGVO Konformität
    • Risk- und Issue Management
    • Ressource Management
    • Forecasting und Reporting


  • 02/2019 - 03/2019

    • Finanzdienstleister
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Transition Manager | IT-Near Shore Delivery Center webmethods
  • Transition und reibungslose Serviceerbringung des Betriebs der Anwendung webMethods an/durch das Nearshore Team in Polen

  • 09/2018 - 12/2018

    • Landesbausparkasse
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter | IT-Ausschreibung
  • Management des Projektzyklus des Ausschreibungsverfahrens gemäß EU-Vergaberecht für die Neuausrichtung der bestehenden Client-Infrastruktur (1250 Desktop-/Notebookarbeitsplätze), Upgrade von ca. 50 Windows 2008 Servern sowie Migration diverser Anwendungen aus das neue Serverbetriebssystem.


    • Ableiten der Produktbeschreibungen je Teilprojekt und Zusammenfassen der Lieferobjekte im Lastenheft als Basis für die Ausschreibung
    • Aufsetzen des Projekts, Abwicklung des Projekts im Tagesgeschäft
    • Projektmonitoring und -reporting, Risikomanagement
    • Koordination mit externen Lieferanten und Account-Managern
    • Aufgabentracking im Kanban Board


  • 12/2017 - 06/2018

    • Automotive Finanzdienstleistungen, Braunschweig (2018):
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter Provider Management, Business Continuity Management
  • Implementierung Provider Management für Managed Service nach Abschluss einer Transition für Tools & Prozesse im Bereich Netzwerkbetrieb, Netzwerksicherheit

    im Provider Management

    • Sourcing Strategy/ Provider Management
    • IT Sourcing Projektberatung
    • Kostenmanagement
    • Steuerung/Kontrolle der Service Qualität mittels CMDB Auswertungen
    • Rechnungsprüfung mittels Pivot Auswertungen der CMDB (HP Service Manager)
    • Management von Anforderungen / Aufträgen
    • Dokumentation der Verträge/SLAs mittels Atlassian Confluence (Wiki)
    • Management der Architektur / deren Weiterentwicklung
    • Governance
    • Sicherstellung der DSGVO Konformität
    • Messung der vereinbarten Leistungen (Balanced Scorecard)
    • Vorbereitung einer Exit-Strategie
    • Eskalationsmanagement
    • Aktualisierung des Rahmenvertrages
    • IT Service Continutity Management / Business Continuity Management
    • Koordination der Kommunikation zu Schadensersatzansprüchen
    • Benchmarking von Dienstleistern

    im Notfallmanagement/ Business Continuity Management

    • Ermittlung der kritischen Faktoren (Business Impact Analyse und Risikoanalyse)
    • Darstellung der Bewältigungsprozesse und der dazugehörigen reaktiven Dokumente sowie der Anforderungen
    • Übergabe der Verfügbarkeitsanforderungen an Schnittstellen wie in die IT, das Facility Management, die Personalabteilung und den Provider
    • Erklärung der Umgebungsfaktoren einer Krise oder eines Notfalles und welche Prozesse und Methoden innerhalb der Bewältigungsorganisation innerhalb der Bewältigung helfen können
    • IT Service Continuity Management / Business Continuity Management
    • Implementierung der Unterstützung kritischer IT Services in einer Notfallsituation
    • Überprüfung der Aktualität und Vollständigkeit der ITSCM-Standard-Vertragsformulierungen
    • Durchführung eines Business Continuity Management Assessments zur Reifegradbestimmung
    • Sicherstellen, dass die Provider die vertraglichen BCM-ITSCM Klauseln erfüllen
    • Qualitätssicherung ITSCM-Notfallhandbuch
    • Review BCM-LifeCycle-Planung der Tests & Exercises


  • 10/2017 - 12/2017

    • Automotive Finanzdienstleistungen, Braunschweig (2018):
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business Analyse und Prozessmanagement Aufbau einer globalen Payment Plattform
  • Entwicklung einer universellen, multinationalen Payment-Plattform zur zukünftigen Abwicklung von bargeldlosen Zahlungsprozessen („Das Auto zahlt“).
    Bei dem Bezahlsystem handelt es sich um einen Service für elektronisches Geld (E-Geld). Kunden und Händlern ein E-Geld-Konto zur Verfügung gestellt, auf dem elektronisches Geld geladen, entladen und auf der Payment Plattform zwischen E-Geld-Konten gebucht werden kann.

    • Verantwortlich für die Prozessdefinition, -modellierung und -beschreibung der Geschäftsprozesse in BPMN 2.0 in Enterprise Architect
    • Erstellung eines Prozesshandbuchs
    • Verantwortlich für Reconciliation (Konzeption und Durchführung)
    • Fortführen der Liste von offenen Posten und Report über neue Transaktionen
    • Kreditkarten Transaktionen abstimmen und offene Posten bearbeiten
    • Erhaltene Gutschriften und Lastschriften erfassen
    • Saldo mit dem Buchungsjournal abgleichen
    • Verantwortlich KYC Compliance (Implementierung und Verproben der Prozesse)
    • Definition der benötigten Daten zur Accountanlage / KYC Anforderungen / Initial Customer Due Diligence“ (IDD) für die jeweiligen Kundengruppen
    • Überprüfung Auffälligkeiten in Anträgen, die auf Betrugsversuche, Geldwäsche, etc. hindeuten
    • Sanktionsscreening und Embargocheck; Definitionen von Beschränkungen im Umfang der Geschäftstätigkeit (u.a. Transaktionslimits)
    • KYC Prozessharmonisierung
    • Durchführung von Qualitätskontrollen und Korrekturen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
    • Ordnungsgemäße Dokumentation aller Complianceinhalte
    • Operative Unterstützung (Operating Modell, Customer Care, Prozesse begleiten)
    • Qualitätssicherung


  • 06/2016 - 10/2017

    • Energiedienstleister
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Program Manager Unternehmensarchitektur
  • Modernization Program zur unternehmensweiten Cloudifizierung der IT und zum Umbau des Konzerns zur „Digitalen Company“

    • Erstellung des Business Cases, Abstimmung des IT Investment Plans mit der Geschäftsführung
    • Vorstellung der Maßnahmen der Infrastrukturerneuerung gegenüber den unterschiedlichen Bereichen
    • (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung einer IT-Sicherheitsstrategie


  • 02/2014 - 05/2016

    • Energiedienstleister
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Program Manager | Outsourcing Callcenterplattform
  • Transfer der Contact Center und CRM-Applikation (VMCC) und –Hardware als Gesamtservice aus der Verantwortungan einen Generalunternehmer im Rahmen eines Outsourcings mit der Zielstellung der folgenden Zielstellung:

    • Vereinheitlichung der Service-Struktur
    • Modernisierung der Hardwarelandschaft
    • Stabilisierung des Systembetriebs
    • Erhöhung der Service Level
    • Datensicherheit
    • Aufbau einer „High Performance Kultur“ im Kundencenter (2400 Callcenter Agents)
    • Profitables Wachstum durch Aufbau einer an Wachstum und saisonverlauf ausgerichteten Kundenserviceorganisation


  • 04/2015 - 01/2016

    • Energiedienstleister
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Program Manager | Cyber Defence
  • Gruppenweite Implementierung einer Client-Backup-Lösung sowie Implementierung eines Cyber Defence Centers; Implementierung eines ISMS und Vorbereitung ISO 27001

    • Verantwortlich für die Implementierung des Cyber Defence Centers gemäß ISO27k und der Vorgaben des BSI Grundschutz
    • Durchführung einer Schutzbedarfs-, Risiko- und Schwachstellenanalyse
    • Definition und Kontrolle der Einhaltung gruppenweiter Standards, Richtlinien und Vorgaben zur Infrastruktur- und Device-Nutzung sowie -optimierung
    • Weiterentwicklung des konzernübergreifenden Sicherheitskonzeptes sowie Unterstützung der Töchterunternehmen bei der Umsetzung dieses Konzeptes in IT-Sicherheitsleitlinien
    • Einführung eines ISMS (Information Security Management System) sowie Dokumentation aller technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Informationssicherheit mit diesem System
    • Implementierung des operativen IT-Sicherheitsmanagements
    • Beratung von Fachabteilungen, lokalen IT-Leitungen, CIO, stellvertretendem CIO und Datenschutzbeauftragter in allen Fragen der IT-Sicherheit und ggf. Durchführung von Audits
    • Einheitlicher Rollout Windows 7 für die Offices in Moskau (Russland)


  • 05/2013 - 10/2013

    • Logistikdienstleister
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Experte GRC
  • Vertragsanalyse sowie Entwicklung von Verbesserungspotenzialen in den Governance-Prozessen und im  Provider Management

    • Durchführung von Analyse und Audit-Projekten im IT Governance-Kontext
    • Experte in den relevanten Analysebereichen, insbesondere IT Governance, Prozessanalyse und -optimierung


  • 08/2013 - 09/2013

    • Finanzdienstleister
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Experte Insourcing
  • Vorbereitung einer Exit-Strategie in einem Outsourcing

    • Vertragsprüfung und Entwicklung Exit-Strategie
    • Durchführung eines Assessments sowie Entwicklung von Maßnahmen
    • Organisationsentwicklung


  • 09/2012 - 11/2012

    • Kreditinstitut
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • PMO Lead
  • Run the Bank & Change the Bank im Mainframe und Midrange Umfeld für das größte Kreditinstitut Deutschlands
    • Monitoring der einzelnen Projekte innerhalb des Programms
    • Auslösen von Rechnungsanweisungen, Rechnungsprüfung (Subcontrators)
    • Projektcontrolling
    • Reporting für das Programm Management und den Kunden
    • Ansprechpartner für Offshore Angelegenheiten (u.a. Arbeitsvisum, Aufenthaltstitel, etc.)

  • 12/2011 - 08/2012

    • Telekommunikations- und Netzwerkausrüster
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Team Lead Software Entwicklung Indien
  • • Turnkey: Bereitstellung und Pflege einer Serviceplattform für das Performance Management
    • TechPack: Entwicklung von Interface aus dem Radionetz zur Performance Management Plattform

    • Koordination mehrerer indischer Software-Entwickler-Teams (insg. 8 Personen)
    • Erstellung von Management Reports und Präsentationen

  • 07/2011 - 10/2011

    • Ansstalt öffentlichen Rechts
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • PMO Lead
  • Aufbau und Leitung eines Projekt Management Office (PMO) für eine Anstalt öffentlichen Rechts in einem Vor-Projekt
    • Beschaffungs- und Ressourcenmanagement
    • Qualitätsmanagement
    • Aufwandstracking
    • Erstellung des Reportings an das Projektboard
    • Erstellung einer Budgetübersicht für die Finanzstelle
    • Onboarding von neuen/externen Projektmitarbeitern
    • Erstellung des Projektkonzepts
    • Verantwortlich für Projektkommunikation
    • Pflege der rollierenden Planung im SAP PPM – cProjects

  • 03/2010 - 06/2011

    • Pensionsversicherungsträger in Österreich
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Teilprojektleiterin
  • Einführung des elektronischen Verwaltungssystems Zepta
    Einführung des Elektronischen Aktes in der PVA für "Zukunftsorientierte, einheitliche, prozessoptimierte und trägerübergreifende Anwendung der Pensionsversicherung"
    • Analyse der Bedürfnisse der PVA
    • Auswertung der Ergebnisse
    • Design und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie deren Abbildung mittels ereignisgesteuerter Prozessketten (EPK)
    • Moderation von Meetings und Workshops mit Kunden


  • 12/2009 - 02/2010

    • 7 osteuropäische Netzwerkbanken
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiterin
  • Konzeption des IT Service Management Streams in einem Data Center Centralisation Projekt für 7 osteuropäische Netzwerkbanken
    Projektplanung für IT Service Management/ IT Governance/ System Management (Monitoring) in einem IT Transformation Projekt der Raiffeisen International in den folgenden Bereichen:
    • IT-Prozess-Reifegradanalyse mittels Process Maturity Assessment (CMMI)
    • Auswertung der Ergebnisse
    • Erstellung Maßnahmenkatalog/ Transformationskonzept als Grundlage für Business Case


  • 06/2009 - 11/2009

    • ukrainische Bank
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Implementierung toolgestützter ITSM Prozesse
    Projektplanung für IT Service Management/ IT Governance/ System Management (Monitoring) in einem IT Transformation Projekt der größten ukrainischen Bank in den folgenden Bereichen:
    • Erstellung der Project Charter (Scope, Zeitplanung, CAPEX/OPEX, Ressourcenplanung)
    • Durchführen von On-Site-Assessements und Auswertung (Herausfilltern der Business Needs)
    • Durchführen einer GAP-Analyse und Erstellung einer Transformation Map
    • Erstellung einer ISO 20000 Roadmap
    • Präsentation in verschiedenen Gremien (Steering Committee, externer Auditor)
    • Abstimmung mit den lokalen IT Verantwortlichen
    • ITSM Tool-Evaluierung (Solve Direct, HP Service Manager 7, BMC Remedy, OTRS)


  • 04/2008 - 12/2008

    • ukrainische Bank
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiterin Test Management
  • Implementierung eines Kernbanken Systems bei einer ukrainischen Green Field Bank
    Stream Lead Test Management für 120 ukrainische Tester (User Acceptance Test) in einem Core Banking System Implementierungsprojekt
    • Planung der Testing-Phasen, Koordination der Test Case Execution/ Re-Testing der Bugs nach Releases, Deployment Management
    • regelmäßige Status und Problem-Aufzeichnung der einzelnen Testing-Bereiche anhand von KPIs
    • Management der Lieferanten / Dienstleister
    • Koordination der automatischen und manuellen Daten- Migration
    • Definition der Teststrategie und des Testkonzepts (Test Approach, Testtypen, Test Organisation, Vorlagen für Testfälle, etc.).
    • Vorbereitung des Tests (Zuteilung der Ressourcen, Schulung, Testumgebungen, etc.)) und Unterstützung der Entwicklung von Test Cases / Use Cases.
    • Auswahl und Unterstützung der Einführung der Test-Tools
    • Management Factory Acceptance Tests, User Acceptance Tests, Integrationstests (End-to-End-Tests), Performance-Tests, technische Abnahme, Migrationstests
    • Führen der Projektmitglieder und Umgebungen, Trouble Shooting, Incident Management (einschließlich Filterung der Vorfälle und die Zuordnung zu Lieferanten / Entwickler), Management von Regressionstests, Reporting (detaillierte Prüfberichte und Top-Management-Berichte - darunter Prognose der erwarteten Fehlerquote in den kommenden Prüfzyklen), Super-User für die Test-Tools


  • 10/2007 - 03/2008

    • Österreichische Bankengruppe
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiterin
  • Aufbau einer IT-Organisation
    • Design und Implementierung von Service Support Prozessen
    • Dokumentation von Geschäftsprozessen eines IT-Dienstleitungsunternehmens mittels EPK in ARIS


  • 09/2006 - 09/2007

    • Rechenzentrum
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektleiterin ISO/IEC 20000
  • Vorbereitung eines Rechenzentrums auf eine Zertifizierung nach ISO/IEC 20000
    • Interne Projektkoordination zur Unternehmenszertifizierung nach ISO20000 mit Hilfe der Projektmanagementmethode Prince2
    • Coaching der Teilprojektleiter der jeweiligen ITIL- Prozesse
    • Design und Implementierung von Service Support Prozessen
    • Dokumentation von Prozessen, Steuerung der Erstellung von Betriebshandbüchern
    • Administrative Tätigkeiten im Service Level Management
    • Organisation und Durchführung von ITIL- Schulungen
    • Ausbilderin für IT-Berufe sowie Mitwirkung im Prüfungsausschuss IHK Hannover


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
1-3-1
3-2
Bitte keine ANÜ Anfragen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ