Profilbild von Anonymes Profil, System and Solution Architect
teilweise verfügbar

Letztes Update: 06.09.2022

System and Solution Architect

Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse)

Skills

  • Datacenter Virtualization automation and implementation: VMware vSphere, Microsoft Hyper-V, Proxmox, Linux KVM
  • Software development/forking of tools, web, client and server software to improve productivity using common programming and scripting languages: C#, Perl, Ruby, PHP, TypeScript, JavaScript, Bash, Batch, PowerShell, Python, …
  • SQL database cluster setup and administration: MS SQL, MySQL
  • Webserver configuration, load balancing and caching technologies for distributed and high-performance systems: Apache, nginx, haproxy, IIS, IBM WAS
  • Server/hardware installation and troubleshooting: HPE ProLiant / BladeSystem / Synergy, Dell PowerEdge, IBM Power / System x, Sun, Oracle
  • Storage Systems configuration and administration: HPE EVA / 3Par / D2D, NetApp, EMC Isilon, BlueArc, Synology, VMware vSAN
  • Monitoring infrastructure implementation: Micro Focus SiteScope, Check_MK, Paessler PRTG
  • Network infrastructure planning and implementation: HP ProCurve, HP IMC, Cisco Catalyst, Dell Networking, Mikrotik RouterOS, Fortinet Fortigate
  • Storage infrastructure administration: Brocade FabricOS Fiber Channel, iSCSI, HP SANXpert
  • Backup tools implementation and administration: HP Data Protector, Bareos, ReaR, Synology Hyper Backup, Symantec / Veritas Backup Exec, Veeam
  • IP Address Management and Design (IPAM): Infoblox DDI, Microsoft DHCP, Microsoft DNS
  • Cloud Computing: Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, Google Cloud Platform (GCP), Google Apps Scripts, Scaleway Cloud Platform, Lambda Functions, Serverless, Mailjet, Amazon SES
  • Email system setup, administration, troubleshooting: Exchange ActiveSync (EAS), qmail, dovecot, spamdyke, IMAP, SRS, SPF, DMARC, DKIM, horde webmail, Mailjet, Amazon SES

Projekthistorie

03/2021 - bis jetzt
Interim System and Solution Architect
Nintendo of Europe

Rolle: Sicherstellung und Optimierung der Stabilität der internen Cloud Platform, Refresh des Backup- und Recovery Konzepts + Monitoring. Planung der Upgrades/Hardening/Virtualisieren von Altsystemen. Koordination von Wartungsarbeiten / Kommunikation mit Verantwortlichen an Remote-Standorten. Bestandsanalyse der Infrastruktur und Aussprechen von Verbesserungen bzw sofortige Implementation / Planung / Koordination dieser.
Tools: VMware ESXi, vSAN, HCIBench, PowerShell, Ansible Tower, PowerCLI, Checkmk, Netapp e-Series, HPE Synergy, Linux, Veeam, AWS S3, Brocade SAN, CodeIgniter


12/2022 - 12/2022
Interim System and Solution Architect
DB Netz AG

Rolle: Design, Konzeptionierung und Aufbau von Virtualisierungsumgebungen für das Security Operation Center. Austausch mit den Schnittstellen im Projekt, um eine geeignete Lösung gemeinsam zu entwickeln. Zulieferung an Informationen um Dokumentationen, Ausschreibungen und Richtlinien zu definieren.
Tools: VMware, Backup, bacula, Checkmk, Infoblox, DDI, DNS, IPAM, HPE MSA, HPE Primera, Brocade SAN, RHEL, docker, podman, FortiGate, FortiAuthenticator, RHEL


06/2019 - 10/2019
Interim System and Solution Architect
***abu GmbH

Rolle: Sicherstellung und Optimierung der Stabilität des Core-Netzwerks, Prüfen des Backup- und Recovery Konzepts + Monitoring. Planung der Upgrades/Hardening/Virtualisieren von Altsystemen. Koordination von Wartungsarbeiten / Kommunikation mit Verantwortlichen an Remote-Standorten. Bestandsanalyse der Infrastruktur und Aussprechen von Verbesserungen bzw sofortige Implementation / Planung / Koordination dieser.
Tools: Veeam, Kaspersky, VMware, Hyper-V, Backup Exec, PRTG, Synology, Cisco Catalyst, VLAN, VSS, STP (Spanning Tree), Fortinet FortiGate, Fortinet FortiMail, Microsoft Active Directory, Microsoft SQL, IBM WAS (WebSphere Application Server), Oracle Solaris


02/2018 - 03/2019
System and Solution Architect
Micro Focus

Problem: Bei der Fusion von HPE Software und Micro Focus mussten sämtliche Systeme umkonfiguriert werden (VMware, Hyper-V, Windows Server, Linux, HP-UX, Solaris, Netzwerkswitche, Storagesysteme, …). Es gab noch kein von allen Abteilungen gemeinsam genutztes Configuration Management System.
Rolle: Entscheidung über make-or-buy, gefolgt von Architektur, Planung (Roadmap, Aufwand, Ressourcen), Leitung (5-köpfiges Entwicklerteam in England, Deutschland, Australien), Entwicklung, und Dokumentation des Systems für die automatisierte Migration und Reporting der Basis-Systemkonfigurationen sämtlicher Systeme im Environment. Hierfür wurde das Entwicklerteam nach Auswahlgesprächen aufgestellt, ein Ansible/Puppet/Chef-ähnliches Framework entwickelt und in mehreren Projektphasen vom Projekt- und Analystenteam gegen ~70.000 Systeme verwendet. Kommunikation, Austausch und Abstimmung mit allen Abteilungen und dem oberen Management war Basis jeder Projektphase.
Tools: PowerShell, SSH, Bash, PowerCLI, HTTP, JSON, git, NoSQL memcached, BITS, HPE DataProtector, SiteScope, Infoblox IPAM / DDI, PowerPoint, Visio, OneNote, SharePoint, Windows Server, Linux


08/2016 - 02/2018
Systems Architect
Hewlett Packard Enterprise

Rolle: Entwicklung eines Tools um VMware ESXi Server auf HPE Proliant Server vollautomatisch zu installieren, konfigurieren und einbinden in den VMware vCenter
Tools: VMware vCenter, HTTP, HP ILO, PowerShell, PowerCLI, pexpect, Python

Rolle: Architektur, Aufbau, Dokumentation und Übergabe eines verteilten, hochverfügbaren Dateiversionsverwaltungssystem
Tools: VisualSVN Server, SVN, haproxy, keepalived, nginx, Windows Server, Linux Server, HPE Data Protector.

Rolle: Interim Management und Beratung des internen Infoblox DDI IPAM Teams. Kommunikation mit dem Hersteller, Reseller, den Standortverantwortlichen und dem oberen Management waren Kern der Aufgabe neben Dokumentation, Bestandsaufnahme, Weiterentwicklung und Optimierungen zwecks Kosteneinsparung.
Tools: Infoblox IPAM / DDI, DNS, DHCP, Visio, PowerPoint, OneNote

Rolle: Beratung, Planung und Teilkonfiguration beim Austausch der Core-Netzwerk-Switche (Cisco)

Rolle: Aufbau, Dokumentation und Übergabe einer globalen hochverfügbaren McAfee ePO Antivirenlösung für ~15 Standorte.
Tools: McAfee ePO, Microsoft IIS, Windows Server, HP SiteScope, PowerShell, SCCM, GPO

Rolle: Entwicklung, Dokumentation und Rollout eines Tools für die automatisierte Konfiguration von HPE ILO Konfiguration mithilfe PowerShell.
Tools: HPE ILO, RIBCL, HTTP, PowerShell


06/2014 - 07/2016
Systems Architect
Mackevision Medien Design GmbH

Rolle: Bestandsaufnahme, Erweiterung und Dokumentation der Netzwerkinfrastruktur um dem wachsendem Unternehmen weiterhin die Performance und Netzwerkstabilität zu garantieren. Kern des Projektes war die Fehleranalyse des Core-Netzwerks, der Informationsaustausch mit dem Hersteller, Verhandlungen mit diesem, Austausch der fehlerhaften Komponenten und Aufbau einer Core-Spine-Leaf Netzwerk-Architektur.
Tools: Dell Network switches, VLAN, Spanning Tree (STP), LACP, Fortinet FortiGate

Rolle: Weiterentwicklung der Backupinfrastruktur für alle im Unternehmen vorhandenen Systeme wie Server, Netzwerkkomponenten, Storage und Enduser-Systeme
Tools: Bareos, ReaR, Confluence, Symantec Backup Exec, Linux, Windows Server

Rolle: Evaluation und Machbarkeitsstudie mehrerer Lösungsansätze um zentrale Storage-Ressourcen mehreren Standorten zur Verfügung zu stellen. Testhardware wurde von Avere Systems bereitgestellt, die Machbarkeit dann sowohl vor Ort mithilfe Netzwerk-Latenz-Simulationen getestet als auch weiteren Standorten für Vor-Ort-Tests bereitgestellt
Tools: Avere Systems Edge Filer, EMC Isilon

Rolle: Evaluierung und Test-Implementation einer Virtual-Desktop-Infrastruktur (VDI) mithilfe von Teradici PCoIP für die Designertätigkeiten welches eine geringe Latenz erforderte.
Tools: VDI, Teradici PCoIP

Rolle: Weiterentwicklung einer Monitoringlösung um weltweite Ressourcen zu Überwachen und um schnellere Reaktionszeiten zu ermöglichen.
Tools: Check_MK, Nagios, git


08/2010 - 05/2014
IT Systems Administrator
Hewlett Packard

Rolle: Architektur, Leitung (3-köpfiges Entwicklerteam) und Entwicklung eines Self-Service Portals für die automatisierte Bereitstellung von VMs, Festplattenspeicher und Netzwerkressourcen. Dies wurde zu einer Private Cloud welche vom globalen Softwareentwicklungsteam verwendet wurde und löste den manuellen Bereitstellungsprozess ab
Tools: VMware PowerCLI + PowerShell (Backend), CakePHP (Frontend), Apache (Webservice), git, HP EVA Storage, SSSU, Brocade SAN, Windows Server, Linux

Rolle: Skalierung der VMware Virtualisierungsplattform auf HP ProLiant und c7000 Blade Enclosures um dem globalen Team Zugriff auf die neu entwickelte Bereitstellungsplattform zu ermöglichen.
Tools: VMware ESXi, HP c7000 Blade Enclosures, HP ProLiant, HP ProCurve, VLAN, LACP

Rolle: Aufbau eines hochverfügbaren Microsoft SQL Clusters welcher als Service für die internen Entwicklerteams bereitgestellt wurde.
Tools: Windows Server, MS SQL Server, VMware ESXi

Rolle: Leitung (2-köpfiges Entwicklerteam) und Entwicklung eines Prozesses und Tools um grosse Dateien (VM Templates) mit internen Teams weltweit zu Teilen und das schnelle Synchronisieren zu ermöglichen.
Tools: PowerShell, git, Windows Server

Reisebereitschaft

Weltweit verfügbar

exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder)

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
03.06.2019

Versicherungsende:
01.07.2023

Zum exali-Profil »


Kontaktformular

Kontaktinformationen

Profilbild von Anonymes Profil, System and Solution Architect System and Solution Architect
Registrieren