Lutz Plümpe teilweise verfügbar

Lutz Plümpe

Enterprise Service Architekt

teilweise verfügbar
Profilbild von Lutz Pluempe Enterprise Service Architekt aus Bonn
  • 53229 Bonn Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 29.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Lutz Pluempe Enterprise Service Architekt aus Bonn
SKILLS
Skills: Business
IT-Sicherheit: EU GDPR, ISO 27001, IT-Grundschutz, MaRisk
Management: Prince 2, COBIT, MS Project, MS Excel, Governance, Produktmanagement, Budgetierung, Preismodelle
Vorgehensmodelle: Prince2 Foundation, ITIL v3 Foundation
Prozessmanagement: Design, Modellierung, Abstimmung, UML
Strategie: Wardley Maps, Design Thinking, Business Modell Canvas
Organisation: Demand-/Supply-Modell, Service-Provider, Multi-Programm-Strukturen, Outsourcing
ProzesseAnalyse, Design, Modellierung, Integration, Umsetzung, ARIS, UML

Skills: Technology
IT-Architektur: TOGAF, Business Architektur, Information Architektur, Information System Architektur
Identity and Access Governance (IAG) / Management (IAM): Omada OIS, Ist-Analyse Identity Management, Ist-Rollenanalyse, Erstellung eines Zielbilds, Migrationsplanung, Begleitung der Umsetzung
Security Information and Event Management (SIEM): Sicherheitsmonitoring, Nutzenkontrolle, SPLUNK
Cloud: O365, Azure, German Cloud, Telekom Private Cloud (Dynamic Services for Collaboration)
Back-End-Technologien: MS Active Directory, Azure Active Directory, LDAP, MS Exchange

Skills: Soft
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken
  • Berater mit Fokus auf Prozessdesign und End-to-end-Lösungen
  • Analyse und Spezifizierung fachlicher und technischer Anforderungen für Anwendungsdesign
  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamorientiertes Denken und Handeln
  • Schnelle Anpassung an ändernde Umstände und Prioritäten
  • Grenzübergreifender und auf Nachhaltigkeit ausgerichteter Fokus
PROJEKTHISTORIE
03.2018 – heute
Service Delivery Manager SaaS
(Home-Office / Kopenhagen)Omada A/S
Aufbau und Rollout einer IAG-Lösung auf Basis der Omada Identity Suite und Microsoft Azure
  • Design, Implementierung und Weiterentwicklung der IAG SaaS Lösung inklusive des Service-Kataloges
  • Erstellung und Implementierung eines „one queue Konzeptes“ zur Service-Erbringung
  • Erstellung und Fortschreibung des Preismodells
  • Unterstützung des Vertriebs und der Kundenprojekte mit Expertenwissen
  • Definition des Schutzbedarfs und Implementierung der Sicherheitsmaßnahmen
  • Deployment-Manager / Change-Manager



Omada interne Themen (03.2018 – heute):
  • OIS Foundation Trainer
  • OIS Operations Trainer
08.2017 – 03.2018
IAG Architekt/ Projektleiter
(Home-Office/ Darmstadt)Omada GmbH
Eingesetzt in folgenden Kundenprojekten

Nahrungsmittelkonzern aus dem MDax (09.2017 – 03.2018):
  • Erst-Einführung eines IAG-Systems für rund 18.000 Mitarbeiter
  • Übernahme des laufenden Projekts als „Feuerwehrmann“
  • Anleitung des Kunden bei Rollen- und Berechtigungskonzeption sowie Planung der organisatorischen und technischen Umsetzung


Schweizer Pharmakonzern (09.2017 – 03.2018):
  • Erweiterung einer bestehenden Installation um Microsoft Office 365 Funktionalitäten
  • Abstimmung der Anforderungen und Konzeption eines High Level Designs


Omada interne Themen (09.2017 – 03.2018):
  • OIS Fundation Trainer
  • Onboarding eines internationalen Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmens als Partner
  • Mitarbeit an einer Reorganisation nach agilen Methoden
01.2012 – 07.2017
Senior Business Consultant
(Frankfurt am Main)eBiz Consulting GmbH
Berater in folgenden Kundenprojekten

Finanz Informatik Technologie Service (06.2016 – 07.2017):
  • Abarbeitung von Feststellungen der Landesbanken im Kontext von IT-Prüfungen der EZB
  • Aufbau eines gemeinsam genutzten Security Operations Center (SOC) sowie die Anbindung mehrerer Institute
  • Neugestaltung des Berechtigungsmanagements und der Berechtigungskontrolle


Dataport AöR (10.2015 – 05.2016):
  • Entwicklung einer IAM IT-Strategie im Rahmen der Enterprise Architektur
  • Ist-Analyse der Kontenverwaltung und Entwurf einer Strategie zur Umstellung auf eine Identitätsverwaltung
  • Erstellung eines High Level Designs zur Umsetzung der Strategie in einem Multimandanten-Kundenprojekt, inklusive der Berücksichtigung von länderspezifischen Anforderungen
  • Abstimmung der IAM- und Provisionierungs-Prozesse mit Stakeholdern


T-Systems (01.2012 – 10.2015):
  • Planung und Steuerung der Anbindung des Teilprojektes Provisionierung im Rahmen der Gesamtkundenprojekte Managed Workplace / Cloud Workplace
  • Abstimmung der Provisionierungs-, IAM- und Service-Prozesse mit Stakeholdern auf Kunden- sowie Lieferantenseite in Deutsch und Englisch
  • Abstimmung von Meilensteinen mit Kunden und internen Teams sowie Vertreten dieser in Management-Abstimmungen
  • Fachliche Architektur und Beratung der IAM- und Service-Prozesse über die gesamte Service Tool-Chain (Bestellportal, IdentityManager, Ordermanagement, Provisioning Platform, Meta Directory, Active Directory)
  • Abstimmung der Schnittstellen mit beteiligten Umsystemen (Auftragsmanagement, Back-End-Systeme) sowie Steuerung der Schnittstellenentwicklung


eBiz Consulting interne Themen (01.2012 – 07.2017):
  • Strategieentwicklung inkl. Vertriebsstrategie, Kundenbewertung sowie Verbandsmitgliedschaften
  • Erstellung eines Aus- und Weiterbildungskonzeptes für Business Consultants
  • Teilnahme an Bitkom-Veranstaltungen
  • Bewertung von Bewerbern für den Bereich Business Consulting
  • Schreiben von Blogbeiträgen





01.2011 – 12.2011Deutsche Post DHL
Junior Marketing Experte
(Bonn)Stakeholder und Kooperationsmanagement E-Postbrief
  • Strategie (inkl. Entwurf, Umsetzung und Steuerung von Maßnahmen) zur Gewinnung von Privatkunden. Gemeinsamer Auftritt auf der gamescom 2011
  • Betreuung der Kooperation mit dem eSport-Anbieter Turtle Entertainment, Aufbau einer Identitätsmanagementlösung
  • Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen zwischen Deutsche Post DHL und Partnern (z.B. eBay)
Prozessmanagement (Altersverifikation via E-Postbrief)
  • Prozessdesign, -umsetzung und -einführung im Rahmen eines neuen Identitäts-Nutzenanlasses für den E-Postbrief (Altersverifikation für Download-Inhalte; FSK 18)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: