Martin Hermann teilweise verfügbar

Martin Hermann

Solution Architect, Enterprise Architect, Business Analyst

teilweise verfügbar
Profilbild von Martin Hermann Solution Architect, Enterprise Architect, Business Analyst aus Freilassing
  • 83395 Freilassing Freelancer in
  • Abschluss: Fachhochschule Telekommunikation & Medien
  • Stunden-/Tagessatz: 94 €/Std.
    verhandelbar für remote Projekte
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 27.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Martin Hermann Solution Architect, Enterprise Architect, Business Analyst aus Freilassing
DATEIANLAGEN
Lebenslauf Deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf English

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • Kernkompentenzen
    • Konzeption von profitablen Business Solutions
    • Entwicklung von SAP-Strategien
    • Spezifikations- und Konzepterstellung
    • Prozessoptimierungen und Automatisierung
    • Erweiterung von SAP-MM/SD, SAP-PP, SAP-WM und SAP-GTS
    • Integrations- und Systemtests/Proofs of Concept
    • IoT-Design
    • AI: Tensorflow
    • Big Data
    • Projektmanagement SCRUM
  • IT Kenntnisse
    • Betriebssysteme: Windows | UNIX/LINUX
    • PLM: Oracle/Eigner PLM | Dassault Systems Enovia | SAP PLM
    • SAP: SAP-MM/SD/PP (ECC, S/4HANA) | SAP-GTS
    • Entwicklung: ABAP | JAVA | SQL | Angular | JS / html
    • Architekturen: Microservice | IoT | SAP
    • Datenbanken: MySQL | ProstgreSQL | Oracle
    • Open Source: Odoo | OpenHab | Kafka | Hortonworks HDP/HDF
    • IoT: Arduino | Raspberry PI | Particle.io
    • Kollaboration: Confluence | JIRA
    • sonstiges: UML | Compliance | SDGVO
  • Erfahrungen:
    • Business Solutions:
      • SCM SolutionsDesign/Erweiterung SAP-MM: 12 Jahre
      • SCM SolutionsDesign/Erweiterung SAP-WM (Analyse SAP-eWM): 3 Jahre
      • SCM SolutionsDesign/Erweiterung SAP-GTS: 2 Jahre
      • PLM SolutionsDesign/Implementierung/Erweiterung: 8 Jahre
    • Business Prozesse:
      • Analyse, Erweiterung und Implementierung von PLM Prozessen: 8 Jahre
      • Analyse und Optimierung von Logistik Prozessen: 7 Jahre
      • Analyse und Erweiterung vom Einkaufsprozess: 7 Jahre
    • IoT / I4.0:
      • Analyse und Implementierung von Reports und BigData Lösungen: 3 Jahre
      • Design und Implementierung von IoT: 2 Jahre
      • Design und Implementierung von I4.0 Lösungen: 3 Jahre
    • Projekt Management:
      • Projektmanagement / IT Beratung: > 10 Jahre
    • SW Entwicklung und Prozesse:
      • Design/Erweiterung/Implementierung von SW: 7 Jahre
      • SW Entwicklungsprojekt mit SCUM: 1 Jahr
      • AI: Tensorflow und Python
PROJEKTHISTORIE
09/2011 - heute Proconion GmbH | Freilassing | IT-Consulting
Geschäftsführer und Senior IT Consultant
  •   Umsetzung von IT-Transformationsprojekten für mittelständische Unternehmen und Konzerne, u.a. mit den Schwerpunkten Software-Entwicklung und Enterprise Architecture
  •   Klärung und Abstimmung der Stakeholder-Anforderungen
  •   Strategische (Weiter-)Entwicklung von Architekturen und zentralen Systeme, u.a. in den Bereichen PLM und Supply Chain zur Optimierung von Kosten-Nutzen-Relationen
  •   Erstellung von Projektspezifikationen und Dokumentationen
  •   Entwicklung von Prototypen sowie Durchführung von Proofs of Concept inkl. Analyse
  •   Gestaltung von SAP-Strategien und Erstellung der IT Roadmaps
  •   Weiterentwicklung von Enterprise Architecture Frameworks und Business Lösungen hinsichtlich innovativer Methoden und Tools, z.B. Predictive Tools, IoT, etc.
Lösungen: SAP | Oracle | RapidMiner | Raspberry Pi / Particle.io | Microservices
Verantwortung: Fachliche Führung von bis zu 8 MA
Ausgewählte Projekte und Resultate:
  •   Zusätzliche Kostenreduktion von 400 Tsd. € sowie Performance-Steigerungen
  •   Umsetzung sämtlicher Projekte in time and budget, u.a. auch durch erfolgreiches Konflikt- und Deeskalationsmanagement
  •   SCM-Solutions Architektur für einen Telekommunikationskonzern | 2011 - 2017
        • Erfolgreiche Aktualisierung des SAP-MM-Eingangsprozesses zur zentralen Ablage von Dokumenten sowie Erweiterung des SAP-ERP/GTS Systems zur Abbildung von korrekten Ursprungsinformationen inkl. Proof of Concept (Analyse und Design in SAP-GTS, SAP-MM/SD und SAP-WM)
        • Realisierung eines FiaB-Prototypes (Factory in a Box) durch Implementierung von SMT Systemen, Robotern und anderen Systemen in einem Container und Anbindung an die Cloud
  •   Solutions Architektur für einen Industriehersteller | 2015 - 2016
        • Proof of Concept zur RFID-Produkt-Implementierung inkl. Umsetzung eines Prototyps. Testung von RFID-Komponenten sowie Implementierung einer Schnittstelle vom RFID-Gateway zu SAP ERP zwecks automatischer MIGO-Buchung

11/2008 - 08/2011    Freelancer | München | IT-Consulting
  •   Implementierung von PLM Systemen und deren Anforderungen
  •   Design & Implementierung von SAP Material Master und Produkt Strukturen
  •   Design & Implementierung von Schnittstellen von und zu SAP Systemen
Ausgewählte Resultate:
  •   Kostenreduktion durch mapping-Lösung zwischen 2 PLM-Systemen
  •   Einsparungen durch Entwicklung eines Excel-Macros embedded im PLM-System (eine Integration in ein alternatives System wurde somit hinfällig)
  •   Steigerung der Anwenderfreundlichkeit und Vereinfachung von Abstimmungsprozessen bzgl. Produktstrukturen durch transparente Auswertungen und Präsentationen
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Reisenbereitschaft: 30%
  • Verfügbarkeit: sofort
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ