Günther Mülverstedt verfügbar (3 Bewertungen)

Günther Mülverstedt

CFO

verfügbar (3 Bewertungen)
Profilbild von Guenther Muelverstedt CFO aus Greussen
  • 99718 Greussen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Wirtsch-Ing. (FH)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 22.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Guenther Muelverstedt CFO aus Greussen
DATEIANLAGEN
Diplom

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis Hako

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Qualifikation

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zugnis PwC Frankfurt

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zeugnis PwC Erfurt

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Managementseminar

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Seminar Umsatzsteuer

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Seminar Arbeitsrecht

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Anschreiben Mülverstedt

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV englisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Kurzportrait

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Projektliste

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat Excel

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

PORTFOLIO
SKILLS
  1. Erfahrungen aus der Wirtschaftsprüfung
  2. Erfahrungen als CFO und Geschäftsführer im Maschinenbau und Bauwesen
  3. abschlusssicher HGB
  4. professionelle Kenntnisse im Personalrecht; u.a. auch eherenamtlicher Richter am AG
  5. Professionell Controlling sowie mit der Implementierung von Prozessen
  6. Professionell Einkauf und IT
  7. Restrukturierer
  8. Konzernerfahrung
  9. Erfahrungen im Mittelstand
  10. Erfahrungen Betriebsrat
  11. Professionell MS Excel
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2020 - 10/2020

    • Widex GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Berater - CFO
  • 1. Ziele

    • Budgetplanung, die Planung wurde komplett neu aufgebaut, da der CFO alleinig bisher diese erstellt hatte und sowohl die Übergabe als auch die Datengrundlage nicht optimal waren
    • darüber hinaus ergaben sich neue Anforderungen seitens des Headquarters auf Grund einer Gesellschafteränderung (Sevantos)
    • Monats- und Jahresabschlüsse; auf Grund der Gesellschafteränderung musste kurzfristig noch eine Eröffnungsbilanz erstellt und vom Wirtschaftsprüfer testiert werden
    • Reporting; Erstellung monatliches Reporting (GuV)
    • auf Grund der Gesellschafteränderung mussten diverse Reports gem. IFRS für das Headquarter erstellt werden
    • sehr umfangreiche operative Mitarbeit
    • Sicherstellung der Monats- und Jahresabschlüsse
    • Sicherstellung diverser Konzernanfragen und –reports
    • Personalorganisation FIBU/CTR/Einkauf
    2. Ergebnisse
    • Budgetplanung wurde termingerecht und in der gefordertenQualität abgegeben 
    • die Unterlagen wurden automatisierter und nachvollziehbarer erstellt
    • Aufbau eines nachvollziehbaren Planungsprozesses (Excel i.V.m. Downloads aus dem ERP-System)
    • trotz fehlender Übergabe wurden die Termine gehalten
    • Erstellung von Managementpräsentationen
    • Erkennen von groben Fehlern in den templates vom Headquarter inkl. Handlungsempfehlung
    • Motivation der Mitarbeiter, welche teilweise mit der Situation und der damit verbundenen Anforderungen überfordert waren

  • 09/2019 - 09/2020

    • LVR InfoKom
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Berater - Optimierung der Planungs- und Steuerungsprozess inkl. Handlungsempfehlungen an die GF
  • 1. Ziele:     
    • Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • Stabilität bzw. wirtschaftlicher Kennzahlen
    • Analyse der Arbeitsabläufe inkl. der kausalen Zusammenhänge zw. den verschiedenen Fachabteilungen
    2. Erfolge/Ergebnisse:
    • Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • Aufbau eines einheitlichen Reportings
    • Synchronisation Reporting vs. ERP-System (SAP R3)
    • Aufbau neuer Templates für den FC und die Planung
    • Erstellung von Steuererklärungen
    • Aufbau neuer Templates für den Monats- und Jahresabschluss
    • Aufbau neuer Templates für das Reporting an den Gesellschafter
    • Abstimmung bzw. Synchronisation Kontenplan ERP-System vs. Berichtswesen

  • 12/2019 - 02/2020

    • GFT Gotha
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Berater - Analyse betriebswirtschaftlicher Planungs- und Steuerungsprozesse inkl. Handlungsempfehlungen GF
  • 1. Ziele:   

    • Ableitung von Handlungsempfehlungen
    • nachvollziehbare Deckungsbeitragsrechnung
    • Kalkulationsmodelle Stundensätze Produktion
    • Stabilität bzw. wirtschaftlicher Kennzahlen

    2. Erfolge/Ergebnisse:

    • Erstellung eines Analyseberichts bzgl. der aktuelle Prozesse inkl. Handlungsempfehlungen
    • Erstellung eines Kalkulationsschemas bzgl. der Stundensätze in der Produktion als Grundlage für die Produktkalkulation
    • Erstellung eines Kalkulationsmodells auf Basis von Auswertungen aus dem ERP-System
    • Auswertung der aktuellen Situation bzw. der aktuellen Deckungsbeitragsrechnung – hohe Abweichung zw. kalk. und Ist-Betriebsergebnis

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • deutschlandweit verfügbar
  • Wohnsitz Thüringen, somit zentral in Deutschland bei sehr guter Verkehrsanbindung
BEWERTUNGEN

LVR-InfoKom

Geschäftsführer ( Dr. Wolfgang Weniger )

Herr Mülverstedt hat sich innerhalb kürzester Zeit in das Themengebiet Finanzmanagement in unseren Betrieb eingearbeitet, wichtige Impulse für die Weiterentwicklung unserer Arbeitsprozesse gegeben und in operative Verbesserungen umgesetzt. Er hat wertvolle Hinweise zur Verbesserung der finanzwirtschaftlichen Steuerung des Unternehmens auf Management Ebene gegeben.

www.infokom.lvr.de

WIDEX HÖRGERÄTE GmbH

Geschäftsführer ( Kay Buchhauser )

Hohe Fachkompetenz, schnelle Einarbeitung, transparenter, offener und freundlicher Umgang, Dienstleistung orientiert für alle Fachabteilungen, Vorschläge zu Prozessverbesserungen, immer Aufgaben und Lösungen im Blick

https://www.widex-hoergeraete.de

Hako GmbH

Geschäftsführer ( Uwe Brenne )

In der Zeit von 2010 bis 2014 lag der Schwerpunkt von Herrn Mülverstedt als Leiter Controlling u.a. in der Optimierung und Ausgestaltung der Controllinginstrumente im Vertrieb Deutschland der Hako Werke GmbH. In diesem Zusammenhang hat er maßgeblich folgende anspruchsvolle Themengebiete einständig und -verantwortlich betreut:
Erstellung und Optimierung der Niederlassungsergebnisrechnung
jährliche Budgetplanungen inkl. monatlicher Soll-Ist-Vergleiche sowie die Vor- und Nachbereitung der damit verbundenen Meetings
jährliche Umsatzplanungen inkl. monatlicher Soll-Ist-Vergleiche sowie die Vor- und Nachbereitung der damit verbundenen Meetings
Sonderprojekte zur Steigerungen der Ertragslage (After-Sales-Leistungen in den NL, Deckungsbeitragsanalysen, Bestandscontrolling usw.)
Organisation und Moderation der Quartalsgespräche mit den NL-Leitern und dem Geschäftsführer Vertrieb
Erstellung von Zielvereinbarungen der Verkäufer
Zuarbeit bzgl. jährlicher Preisanpassungen der Produkte (Deckungsbeitragskalkulationen pro Artikel)
Der Arbeitsstil von Herrn Mülverstedt war stets geprägt von einer ziel- und ergebnisorientierten Arbeitsweise i.V.m. einer loyalen und wertschätzenden Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern. Die Arbeiten wurden stets zeit- und qualitätsgerecht erfüllt.

WWW.Hako.com

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ