Rene Hermenau verfügbar

Rene Hermenau

Projektmanager, Budgetmanager, Controller, PMO

verfügbar
Profilbild von Rene Hermenau Projektmanager, Budgetmanager, Controller, PMO aus MoerfeldenWalldorf
  • 64546 Mörfelden-Walldorf Freelancer in
  • Abschluss: Maschinenbau
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    Verhandelbar. Abhängig vom Einsatzort und Reisenotwendigkeit.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 30.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rene Hermenau Projektmanager, Budgetmanager, Controller, PMO aus MoerfeldenWalldorf
DATEIANLAGEN
Profil Stand Januar 2020

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Stärken:
Flexibel einsetzbar, engagiert, zielgerichtet, Englisch fließend
Mehr als 20-jährige Erfahrung in einschlägigen IT- und Fachprojekten in Banken, Versicherungen, Pharma, Chemie und Aviation
Führungsstärke zwischen 3 und 20 Projektmitarbeitern
Erfolgreich absolvierte Projektmanagement- Trainings (z.B. agiles Projekt- management, Moderationstechniken)
Langjährige Erfahrungen in den Bereichen Projekt- management, planung, controlling, sowie Budgetmanagement
Strukturierte Vorgehensweise zur nachvollziehbaren Umsetzung und Qualitätsprüfung durch den Kunden

Fachliche Schwerpunkte:
Projektmanagement
Changemanagement
Agile Methoden SCRUM
Controlling Budgetmanagement
Steakholder Management
Service Design
Rolloutmanagement
Betriebsaufbau
Transition Management
Konzeptionierung, Integration und Rollouts von Microsoft Windows Plattformen
Proposal Management
Business Management
Businessanayst
EDUCATION / CERTIFICATIONS
2018 Training SRCUM, SCRUM Master
2010 Fortbildung Oracle Clinical (Oracle Certified Training)
2009 ITIL Fortbildung
2000 TCP/IP Zertifikat (Lufthansa Systems Network)
1998 Studium Maschinenbau FH /Energietechnik

LANGUAGES
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend)
Französisch (Grundkenntnisse)

INTERESTS
Sailing
Triathlon
Photography
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2019 - 12/2019

    • LANXess
    • Sonstiges
  • Projektmanager, Budgetmanagement, PMO
  • Auslagerung der IT-Infrastruktur in eine Cloud

    • Vorbereitung, Moderation und Reportings der Global Conference Calls mit den internationalen Steakholdern.
    • Wöchentliche Präsentation des Projektstus
    • Unterstützung im Transitionmanagement.
    • Vorbereitung der internen Streamleadmeetings.
    • Budgetmanagement des Programs und der Teilprojekte.
    • Planung des Jahresbudgets, Rückstellungen, Abgrenzungen, Actuals
    • Zusammenstellung der Projektdamages
    • Erstellung von PKI Zertifikaten

    Systemumgebung: Windows 10, MS Office 365, SAP PPM , ServiceNow, LANXess interne Tools, CA Manager


  • 04/2018 - 12/2018

    • Deutsche Bank
  • Projektmanager, Budgetmanagement
  • Optimierung der Instrastruktur unter Berücksichtigung von Kosten und Leistung

    • Tägliche Teilnahme an Meetings zum Fortschritt. Bewertung in Hinblick auf Ziele der nächsten Wochen
    • Bewertung monatlicher Abschnitte
    • Darstellung der laufenden Savings durch weltweiten Abbau.
    • Erstellung von Forecasts
    • Kalkulation möglicher savings in Projektabhängigkeit
    • Monatliche Kalkulationen der Kosten und Savings
    • Unterstützung bei Solution- und Service Design im Server Infrastructure Bereich

    Systemumgebung: Windows 10, Active Directory, JIRA, Oracle Datenbanken, Microsoft Office, ServiceNow, Webbasierte Bankinterne Tools


  • 04/2017 - 02/2018

    • Deutsche Bank
  • Projektmanager, Budgetmanagement, Agile Struktur
  • Konzeption der strategischen Neuausrichtung der IT-Ausstattung

    • Überblick und Controlling des Budgets für EU/GER
    • Erstellung von Forecasts
    • Kalkulation möglicher Savings
    • Tägliche Kurzmeetings zum Sprint
    • Monatliche Besprechung der Teilabschnitte und Planung der Ziele des neuen Sprints
    • Controlling/Auswertung der Changes
    • Budged Planning
    • Budged Transfers
    • Monatliche Kalkulationen der Abschreibungen
    • Monatliche kalkulation der Abgrenzungen
    • Intercompany Abgrenzungen
    • Intercompany Verrechnung
    • Berichte und nötige Informationen an die Steakholder

    Systemumgebung: Windows 10, Active Directory, JIRA, Oracle Datenbanken, Microsoft Office, ServiceNow, Webbasierte Bankinterne Tools


  • 06/2014 - 01/2017

    • Deutsche Bank
  • Projektmanager, Changemenagement, Transitionmanagement
  • Management der globalen Server Auf- und Ausbauten innerhalb der Rechenzentren der deutschen Bank.

    • Übernahme der Projekte nach dem Servicedesign
    • Prüfen des Designs
    • Erstellen und monitoren der erforderlichen Changes
    • Auswertung der Changes , Anpassung der Prozesse
    • Erstellung oder Koordination und prüfen der Workflows
    • Kontrolle der Bestellung und Anlieferung von Hardware
    • Steuern und Monitoren der involvierten Teams
    • Regelmäßige Reports an das Management
    • Einarbeitung neuer Mitarbeiter
    • Prozessanpassung
    • Softwaretests
    • Teilnahme an Regelmeetings zum Projektstatus und den Fortschritten in Eskalierten Projekten

    Systemumgebung: Windows 7 Workstations, Active Directory, JIRA, Oracle Datenbanken, Microsoft Office, ServiceNow, Webbasierte Bankinterne Tools


  • 10/2012 - 01/2014

    • LSG Sky Chefs
  • Projektmanager, Budgetmanagement
  • Für eine neue Infrastruktur bestehend aus neuen Netzen, Hardware (auch Server und Netzkomponenten sowie Drucker), Software und Softwareverteilung, sowie die Verlagerung des Servicedesk aus Argentinien nach Flensburg musste der komplette Betrieb in enger Abstimmung mit dem Kunden neu aufgestellt und sämtliche Prozesse neu entwickelt werden. Der Konzernstandard sollte dabei so weit wie möglich eingehalten werden.

    • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen mit neuen Providern
    • Aufnahme bestehender Prozesse und Prüfung in wieweit diese übernommen werden können
    • Redesign der neuen Prozesse
    • Abstimmung der Prozesse mit den betroffenen Fachabteilungen und Schnittstellen
    • Erstellen von Schulungsplänen für Servicedesk Mitarbeiter und Überprüfung der Erfolgskriterien
    • Erstellung von Konzepten zum Knowhow Aufbau, Knowhowtransfer und Einarbeitung neuer und bestehender Mitarbeiter in den Betrieb
    • Aufsetzen, schulen und Inbetriebnahme des neuen Servicedesks in Flensburg und Ablösung der Tätigkeiten in Buenos Aires
    • Aufbau QS für den Betrieb zur Einhaltung der SLAs und Aufsetzen eines Reportings an den Kunden
    • Aufbau eines weitestgehend automatisierten Kundenbestelltools „Webshop“ in Abstimmung mit dem Kunden und allen Produkt-, Umsetzungs- und Fakturarelevanten Schnittstellen
    • Erstellung eines technischen Migrationskonzeptes für den Rollout
    • Teilnahme an Regelmeetings zum Gesamtrolloutstatus zwecks enger Abstimmung mit den zwei weiteren Teilprojekten Entwicklung und Rollout

    Systemumgebung: MS Windows Terminal Server, Windows 7 Workstations, Active Directory, Oracle Datenbanken, MS-Office, Citrix


  • 04/2012 - 09/2012

    • ERGO Versicherungsgruppe AG
  • Projektmanager, Testmanager
  • Einführung von Prophet 8.0.2 im Rahmen von Solvency II im Risikomanagement

    • Werteermittlung unter Prophet 7
    • Tests der Funktionalitäten von Prophet 8
    • Unterstützung bei der Analyse der Fehler und Abweichungen in der neuen Version
    • Konzeption der Überführungsmaßnahmen für die einzelnen Modelle der Mandanten
    • Vergleich und Ergebnisse zwischen Prophet 7 und Prophet 8
    • Ermittlung der Differenzen und Herleitung der Ursachen
    • Unterstützung bei Integrationskonzept
    • Überführung der einzelnen Modelle in die Prophet 8 Umgebung
    • Durchführung aller erforderlichen Tests und Dokumentation aller Ergebnisse, Fehler und Maßnahmen zur Beseitigung der Fehler als Grundlage für die Abnahme

    Systemumgebung: Prophet 7 und Prophet 8, MS Windows Terminal Server, XP Workstations


  • 04/2010 - 03/2012

    • Boehringer Ingelheim
  • Processmanagement, DBA, Global 2nd Level Support für Oracle Clinical und SAS
  • Beseitigung von Incidents sowie Unterstützung bei Problems und Koordination im Falle von Major System Failures. Prozessentwicklung der 2nd und 3rd Levelprozesse im Oracle Clinical und SAS/Care Betriebsumfeld.

    • 2nd Level Support: Lösung und Beseitigung von Incidents und Problems im weltweiten Oracle Clinical Support
    • Prozessmanagement: Entwicklung, Weiterentwicklung und Optimierung der 2nd und 3rd Level Betriebsprozesse im Hinblick auf ITIL und unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen im Pharmabereich und damit an die internationale Qualifizierbarkeit gemäß FDA (US-amerikanische Behörde für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit)
    • Erstellung Service Manuals für den Betrieb
    • Koordinationsrolle bei Major System Failure: Kommunikations-, Informations- sowie Steuerschnittstelle bei kritischen Ausfällen im Oracle Clinical Umfeld. Koordination aller beteiligten Betriebsbereiche und Monitoring der Ergebnisse

    Systemumgebung: Oracle Clinical, MS Windows 2003/2008 Server, UNIX Server, XP Workstations, Active Directory

     


  • 07/2006 - 10/2009

    • Gothaer Versicherung
  • Rolloutmanagement, Projektmanager, Teilprojektleitung, Plattformentwicklung, Testing
  • Weiterentwicklung der Deploymentverfahren und Qualitätssicherung zur Softwareverteilung aus dem zentralem Softwaremanagement.
    Beseitigung von bestehenden Problemen nach Windows-XP Rollout.

    • Rolloutmanager: Implementierung und Weiterentwicklung von Rolloutprozessen gemäß ITIL. Steuerung, Überwachung, Reporting und Kommunikation in allen Softwarerollouts
    • Konzeptionelle/technische Entwicklung und Qualitätssicherung von Unattended Windows Deploymentverfahren
    • Projektleitung: Entwicklung und Einführung Rollout-Reporting
    • Projektleitung: Einführung Prophet (versicherungsmathematische Software)
    • Teilprojektleitung: Anbindung einer Teilgesellschaft an das Konzernmahnverfahren
    • Security Themen bewerten und implementieren
    • Durchführung von Auswahl, Zertifizierung und Freigabeprozessen neuer Hardware und Software
    • Incidentmanagement im Bereich Entwicklung. Verantwortlich für die Einhaltung und Optimierung der SLA’s
    • WSUS: Konzeption und Implementierung im Konzern

    Systemumgebung: Zentrales Software Deployment, MS Windows Server, XP Workstations, Active Directory


  • 10/2005 - 05/2006

    • Lufthansa Cargo
  • Internationales Projektmanagement, Rolloutmanagement, Businessmanagement, Engineering und Integration
  • Projektplanung von der Angebotserstellung bis zur

    Fertigstellung und Abnahme innerhalb eines Betreibermodells.
    Teilprojektleitung Engineering (Entwicklung und Test) für die Lufthansa Cargo.

    • Entwicklung und Anpassung von Projektmanagement-Prozessen
    • Internationales Rolloutmanagement
    • Produktentwicklung und -management
    • Beratung des Kunden innerhalb der Projekte und Aufgaben
    • Teilprojektleitung Engineering (Entwicklung und Test)
    • Problembehandlung und Lösung von komplexen IT-Themen

    Systemumgebung: MS Windows Server und XP Workstations, Active Directory, Novell Directory Service


  • 10/2005 - 05/2006

    • BioReliance
  • Teilprojektmanagement, Testentwickler, Testmanager
  • Entwicklung von Methoden zur Erstellung Ergebnissicherer Prozesse.

    Dazu gehören Stichproben, detaillierte Tests und gegeben Falls Prozesse zur Wiederherstellung.

    • Definition von IT-relevanten Punkten zur Prozessvalidierung mit dem Ziel, die Produktionsergebnisse gegen Abweichungen zu sichern (gesetzliche Vorgabe für pharmazeutische Betriebe)
    • Durchführung der Tests
    • Protokollierung der Ergebnisse
    • Abnahme der Betriebstauglichkeit

    Systemumgebung: Microsoft Windows Network Environment


  • 04/2002 - 03/2005

    • Lufthansa Cargo
  • Internationales Projektmanagement, Rolloutmanagement, Proposalmanagement, Businessmanagement, Engineering und Integration
  • Projektplanung von der Angebotserstellung bis zur

    Fertigstellung und Abnahme innerhalb eines Betreibermodells

    • Entwicklung und Anpassung von Projektmanagement Prozessen
    • Internationales Rolloutmanagement
    • Produktentwicklung und -management.
    • Beratung des Kunden innerhalb der Projekte und Aufgaben.
    • Problembehandlung und Lösung von komplexen IT-Themen

    Systemumgebung: MS Windows Server und XP Workstations, Active Directory, Novell Directory Services


  • 01/2002 - 03/2002

    • Lufthansa Passage
  • Engineer, Testmanager
  • Masterengineering von unterschiedlichen Images für Betrieb und Rollout.

    • Dokumentation bestehender Prozesse
    • Definition nominaler Prozesse für den Betrieb
    • Entwicklung von Testszenarien
    • Durchführung der Test
    • Ünterstützung bei Technischen Problemen im Betrieb

    Systemumgebung: MS Windows Server and XP, Active Directory, Novell Directory Service


  • 04/2001 - 01/2002

    • Plenar / DigiGan
  • IT Manager, IT Security
  • Aufbau der Firmenniederlassung in Europa mit Sitz in Athen / Griechenland. Mit dem Ziel der Kundengewinnung in Europa.

    • Betrieb und Weiterentwicklung einer Securitylösung (basierend auf OTP von Lockhead Martin) im Bereich Websecurity
    • Data Access Solutions, B2B Solutions
    • Projektmanagement und Migration der Lösungen
    • Trainings auf eigene Produkte, Setups von Firewalls
    • Durchführbarkeitsstudien für unterschiedliche Kunden, Vergleichsanalysen für Sicherheitslösungen

    Systemumgebung: Win XP, Unix, Sun Solaris, Trusted Sun Solaris, OTP security


  • 04/2000 - 03/2001

    • START Amadeus
  • Teamleiter Mobile Devices
  • Konzeption und Ausführung von Hard- und Softwareintegrationsprojekten

    • Entwicklung der Betriebssystem Plattform unter Win XP
    • Onlineverbindungen zum Intranet
    • Rollout inklusive Zugriffsschutz mit Secure-ID für rund 500 Laptops und Heimarbeitsplätze
    • Entwicklung einer Assetdatenbank basierend auf MS-SQL
    • Dokumentation der Assets

    Systemumgebung: Win NT, MS SQL Server, Secure-ID


  • 02/2000 - 03/2000

    • START Amadeus
  • Netzadministration, Support
  • Aufbau der Firmeneigenen Infrastruktur nach Umzug

    • Einrichtung eines Windows Netzwerkes mit 1200 Nutzern
    • Neuambindung der Anwender im Netzwerk
    • Administration und Konfiguration von Netzwerkdruckern
    • Fehlerbehebung
    • Usersupport und Hotlinesupport

    Systemumgebung:  Win NT, MS SQL


  • 06/1996 - 03/2000

    • Hoechst AG
  • NT Administration, DB Entwickler
  • Aufbau der Firmeneigenen Infrastruktur nach Umzug

    • Aufbau (Netzwerk, Hardware) eines Windows NT Netzes
    • Installation und Administration sowie Usersupport von Windows NT
    • Entwicklung, Verbesserung und Dokumentation einer Change-Control-DB und Messstellen-Archivierungs-DB für die Messstellen innerhalb von Prozessleitsystemen
    • Anpassung der Datenbank für unterschiedliche Bereiche innerhalb des Konzerns
    • Training der Anwender auf den Datenbanken
    • Programmierung und Administration von Prozessleitsystemen

    Systemumgebung:  Win NT, Server, Win NT, MS Access, H&B FreeLance (NT), H&B FreeLance (AIX), Yokogava (AIX)


KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: