Sandra Meyer nicht verfügbar bis 31.01.2021 (1 Bewertungen)

Sandra Meyer

Testmanagement | Testdatenmanagement | Testautomatisierung

nicht verfügbar bis 31.01.2021 (1 Bewertungen)
Profilbild von Sandra Meyer Testmanagement | Testdatenmanagement | Testautomatisierung aus Neuenstein
  • 36286 Neuenstein Freelancer in
  • Abschluss: Verfahrenstechnik / Fachinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 26.04.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
CV Sandra Meyer Testdatenmanagement DE

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV Sandra Meyer Test Data Management EN

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV Sandra Meyer Testmanagement DE

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV Sandra Meyer Test Management EN

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV Sandra Meyer Testauto DE

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV Sandra Meyer Testauto EN

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
*** aktuell im "Corona-Weiterbildungsjahr" ***

Summary

Sandra Meyer ist eine ergebnisorientierte Senior Test Managerin mit ausgeprägter Hands-On-Mentalität. Mit rund 10 Jahren Testing-Erfahrung, hauptsächlich mit datenintensiven Anwendungen in Finanzen und Logistik, verfügt sie über breit gefächerte Tool- und Methodenkenntnisse.

Sie ist iSTQB Full Advanced zertifiziert und hat neben ihrer Projektarbeit an der Erforschung und Standardisierung von Testdatenmanagement und modellbasiertem Testen mitgewirkt (u. a. ein EU-Forschungsprojekt, Fachgruppenarbeit iSQI und ASQF).

„Ihr Zielbewusstsein, ihre Kommunikationsstärke und Lösungsorientierung bewähren sich vor allem in herausfordernden Projektumfeldern.“
 

Testmanagement
Ihre Stärken beim Testmanagement liegen bei der Kommunikation und Koordination des operativen Betriebs bei paralleler Umsetzung eines professionalisierten Testvorgehens. So etablierte sie bereits mehrfach Testprozesse im laufenden Betrieb mit einem optimierten Vorgehen und führte dabei verschiedenste Tools und Teilprozesse (bspw. Change Management) ein. Bei der Modifizierung des Testprozesses legt sie größten Wert auf die Testperformance und eine ideale Integration der weiteren beteiligten Bereiche wie Fachseite, Architektur und Entwicklung.

Testdatenmanagement
Ihre Stärken beim Testdatenmanagement liegen in der Implementierung performanter, revisionssicherer Bereitstellungsprozesse sowie in der fachlichen und testmethodischen Optimierung des Testdatendesigns. So entwickelte und etablierte sie bspw. ein Testdatendesign-Tool, einen Testdatenanonymisierungsprozess und entwickelte ein Programm zur modellbasierten Generierung von Testdaten. Im Rahmen Ihrer Mitarbeit in der iSQI- bzw. ASQF-Fachgruppe Testdatenmanagement trug sie zur Standardisierung des Testdatenmanagements bei.

Testautomatisierung
Ihre Stärken in der Testautomatisierung liegen in der Backend- und Schnittstellentestautomatisierung und der Entwicklung von Testautomatisierungsframeworks, Wrappern und anderen Test-Tools. Sie arbeitete u. a. an der Entwicklung eines Model Based Testing Tools zur Generierung von Testfällen aus in UML modellierten Testfallbeschreibungen und Anforderungen mit. Im Rahmen Ihrer Mitarbeit in der Fachgruppe zum Testdatenmanagement entwickelte sie außerdem ein Programm zur modellbasierten Generierung von Testdaten.
 

Weitere Leistungen
  • Testaufbau
  • Testprofessionalisierung
  • Testprozess- und Team-Optimierung
  • Testprozessintegration
  • Test-Tools

Zertifikate
  • iSTQB Certified Tester Advanced Level Test Manager (2015)
  • iSTQB Certified Tester Advanced Level Test Analyst (2015)
  • iSTQB Certified Tester Advanced Level Technical Test Analyst (2014)
  • iSQI Certified Model Based Tester (2013)
  • iSQI Certified Model Based Tester Trainer (2013)
  • iSTQB Certified Tester Foundation Level (2007)
  • MiD Innovator Object Training (UML for RE)

Weiterbildungen
  • 12/2019 - Be Visual Sketching Basics for IT Business
  • 11/2019 - Introduction to Statistics for Data Science
  • 11/2019 - Introduction to SUSE Linux Enterprise Server SLES
  • 10/2019 - Virtualize and Automate Your SAP Testing Using Int4 IFTT
  • 10/2019 - Introduction to Successful Remote Teamwork
  • 10/2019 - Human-Centered Design Building and Testing Prototypes
  • 07/2019 - Basics of Design Testing
  • 06/2019 - Beyond Brockhaus Thinking With Design Thinking to a Networked Culture
  • 12/2018 - SAP Leonardo Machine Learning Foundation Introduction
  • 10/2018 - Programmieren mit Ruby
  • 10/2018 - Human-Centered Design From Synthesis to Creative Ideas
  • 06/2018 - Information Service Engineering
  • 01/2018 - Big Data Analytics
  • 12/2017 - Enterprise Machine Learning in a Nutshell
  • 11/2017 - Information Security Management in a Nutshell
  • 10/2017 - Inspirations for Design A Course on Human-Centered Research
  • 04/2017 - Maschinelles Lernen
  • 04/2017 - Objektorientierte Programmierung in Java
  • 12/2016 - Linked Data Engineering
  • 06/2016 - Einfuehrung in die Testgetriebene Entwicklung mit JUnit
  • 12/2015 - Software Design for Non-Designers
  • 05/2015 - Automated Visual Software Analytics
  • 05/2014 - Datenmanagement mit SQL
  • 07/2009 - MID Innovator object eXcellence


Spezialkenntnisse
  • SQL, fortgeschritten
  • Modellbasiertes Testen
  • Testgetriebene Entwicklung

Verfügbarkeit
  • dauerhaft max. 4 Tage / Woche vor Ort
  • voll ausgestattetes Home Office für 5-6-Tage-Woche verfügbar
  • Kurzzeit-Projekte bevorzugt
  • nord- und ostdeutscher Raum bevorzugt
  • Projekte innerhalb der EU möglich

Abwesenheiten
  • Weiterbildungsjahr bis 31.01.2021
  • 29.03.2021 - 09.04.2021
  • 13.05.2021 - 14.05.2021
  • 03.06.2021 - 04.06.2021
  • 20.12.2021 - 31.01.2022
PROJEKTHISTORIE
Zeugnisse, Zertifikate usw. auf Anfrage
 

02/2019 ~ Herbst – Testautomatisierung, Last- und Performancetest Banking-App BE - Banken / IT
  • Planung, Design, Durchführung, Fehleranalyse einer umfassenden Testautomatisierung von Unit-Test bis Integrationstests unter Weiterverwendung der bestehenden Cucumber Testautomatisierungs-Suite und ergänzende manuelle Tests
  • Beratung, Konzeption und Umsetzung von weiterführenden Testautomatisierungslösungen
  • Konzeption, Automation, Durchführung und Analyse von Lasttests und Performancetests
Tools: Jira, Confluence, mongoDB, noSQL, IntelliJ, Java, JBoss, Cucumber, JUnit, JMeter, Maven, GIT, Jenkins
 

12/2017 – 12/2018 – Sabbatical
 

08/2014 – 12/2017 – Testmanagement der Finanz-IT – Logistik / IT
  • Test Management (5 Tester) für 13 Projekte (Migrationen, Neuentwicklungen und Misch-Projekte) für die Finanz-IT (u. a. Interne Verrechnung, Billing Geschäftskunden und Privatkunden, Schäden) jeweils vollständig ab dem operativen System bis zur Integration in SAP FI/CO und bis zu den Schnittstellen im Reporting und Dokumentenversand
  • Reporting an bereichsübergreifenden Testmanager sowie an die 10 zuständigen Projekt- bzw. Produktmanager
  • Unterstützung des Projekt- und Produktmanagements, technisch und bei Planung
  • Unterstützung Entwicklung und Requirements Engineering standortübergreifend im In- und Ausland und Unterstützung bereichsübergreifender Zusammenarbeit
  • Konzeption & Umsetzung eines integrierten Defect, Change & Release Management-Prozesses für den Bereich in Trac inkl. Reporting
  • Defect, Change & Release Management für die Projekte
  • Aufbau eines iterativen, teil-agilen Testprozesses nach iSTQB
  • Aufbau eines Testvorgehens mit höchstmöglichen Automatisierungsgrad
  • Abstimmung der Anforderungen und Koordination und Durchführung von UAT und Abnahmetests mit den beteiligten Fachabteilungen (Accounting, Reporting, Controlling, Support, Operating usw.) mit Ausnahme der Fläche
  • Testumgebungsmanagement, Planung, Konzeption & Koordination einer mehrstufigen Testumgebung mit getrennten Environments und Test-Datenbanken für Entwicklertests, Komponententests, Integrationstests, Schnittstellentests, Systemtests, technischen Tests, UAT und Abnahmetests
  • Testdatenmanagement und Planung, Konzeption & Entwicklung eines Testdatenbereitstellungsprozesses sowie eines Testdatendesign-Tools und Testdatengenerators, basierend auf MS Excel / VBA, Java und Bash
  • Testautomatisierung und Planung, Konzeption & Entwicklung eines generischen Testautomatisierungs-Frameworks mit automatisiertem Reporting und automatisiertem, revisionssicherem Backup, basierend auf Bash, Perl, Java und MS Excel / VBA als Design-Frontend
  • Planung, Konzeption & Entwicklung von Schnittstellen-Test-Tools, Wrappern und Mocks und anderen Tools (bspw. zur Messung) überwiegend in Java und Bash
  • diverse Testautomatisierungen und Tests in allen Teststufen und Testarten, u. a. für SAP-Schnittstelle, Load Balancer, Task Manager, Dokumenten-Schnittstellen
Tools: HP ALM, Trac, Bash, DB2, Java, JBoss, J2EE, MS Project, MS Visio, Perl, Eclipse, NetBeans, Mockito, JUnit, EclEmma, Subversion, CVS, Jenkins, JDBC, SQLite, Redmine, TestLink
 

05/2013 – 02/2016 – Mitarbeit iSQI SIG / ASQF Fachgruppe Testdatenmanagement
  • Mitarbeit bei Themenentwicklung und Inhalten der Fachgruppe Testdatenmanagement mit dem Ziel der Erschaffung eines zertifizierbaren Standards
  • Teilnahme an Fachgruppentreffen zur Ausarbeitung verschiedener Themenschwerpunkte
  • Analyse verschiedener fachlicher und datenschutzrechtlicher Anforderungen aus unterschiedlichen Branchen an Testdaten und Testdatenmanagement (u. a. aus Banken, Logistik und Versicherungsbranche)
  • Fachbeiträge, bspw. zur Integration des Testdatenmanagements in den Testautomatisierungsprozess oder der modellbasierten Generierung produktionsnaher synthetischer Testdaten
  • Entwicklung eines Prototyps zur modellbasierten Testdatengenerierung
Tools: Java, Eclipse, JML, Eclipse Modeling Framework (EMF), UML, XML, XSLT, SysML, Enterprise Architect, MS Visio
 

07/2013 – 07/2014 – Test / Testautomatisierung Stammdaten-System und Core-Anbind. – Banken
  • Mitarbeit im SCRUM-Team als Quality Engineer zur Neuentwicklung einiger Bankensystem-Komponenten (Stammdatenverwaltung, Core-Anbindung, Kundenverwaltung) und REST Webservices
  • Unterstützung bei der Anforderungsanalyse und -spezifikation (User Stories)
  • Abstimmung mit Stakeholdern, Product Owner, Testern und Entwicklern
  • Testdesign und Testautomatisierung des Regressionstests und der jeweils neuen User Stories
  • Testdesign und Testautomatisierung von Performance-Tests
  • Unterstützung beim Abnahmetest
Tools: Jira, Zephyr, Eclipse, Mylyn, JMeter, EclEmma, TestNG, Subversion, Jenkins, Java, Selenium, JUnit, soapUI, REST, RESTassured, soapUI, Google Web Toolkit, Apache Tomcat und Webserver, JBoss, Oracle, Hibernate, HSQL
 

03/2013 – 05/2013 – MBT-Projekt III - Pilotierung iSQI Certified Model Based Tester
  • Mitarbeit bei Vorbereitung des iSQI Certified Model Based Tester mit dem Ziel der Erschaffung eines zertifizierbaren Standards
  • Teilnahme an Fachgruppenterminen zur Ausarbeitung verschiedener Themenschwerpunkte
  • Erstellung der Unterlagen (Präsentation, Begleitdokumente) für ein iSQI Certified Model Based Tester Training
  • Pilotierung des Trainings
Tools: Eclipse, JML, Eclipse Modeling Framework (EMF), Sparx Enterprise Architect, MS Visio, UML, BPML, SysML
 

06/2011 – 02/2013 – Sabbatical
 

11/2009 – 05/2011 – Aufbau Testprozess, Test, Test- und QS-Management – IT-Dienstleister Finanzen
  • Planung, Konzeption & Dokumentation eines internen QM- und Testprozesses nach iSTQB für die Reintegration der Entwicklung einer BI-Software zum automatisierten Test und Report von Finanzdaten (bspw. zur automatisierten Daten-QS von IFRS-Reports) von extern nach intern
  • Testumgebungs- und Testdatenmanagement
  • Automatisierung der Testdatenbereitstellung
  • Testplanung, Testdesign, Testdatendesign, Testautomatisierung funktionaler und technischer Tests
  • Review, technische Dokumentation und Anwenderdokumentation
  • Koordination eines Übersetzers für die Dokumentation
  • Konzeption und Dokumentation der unternehmensweiten CI/CD-Richtlinien für Anwendungen, Dokumentation und Webpräsenz
Tools: UML, MS Test Manager, MS Visual Studio, MS Team Foundation Server, Java, Eclipse, Mylyn, TestNG, Subversion, Mantis Bugtracker, VMWare, Jira, HP Quality Center, JDBC, Derby, RapidRep Suite, SQL, Oracle, DB2, MS SQL Server, Sybase, Adobe Illustrator
 

12/2008 - 09/2009 – MBT-Projekt II – Entwicklung modellbasierter Testfallgenerator – IT-Dienstleister
  • Testgetriebene Entwicklung eines modellbasierten Testfallgenerators zur automatisierten Generierung von Testfällen aus verschiedenen UML-Tools durchgeführt als agiles Teilprojekt nach SCRUM im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts
  • Entwicklung von Unit-Tests und Programmierung, hauptsächlich Backend-Anteile, Extreme Programming
  • Integration des Projekts in Jenkins
Tools: Jira, Eclipse, Java, Subversion, Jenkins, TestNG, Mockito, JMeter, EclEmma, Ant, Sparx Enterprise Architect, MID Innovator, UML, imbus TestBench, Siemens TDE, Doc-To-Help
 

weitere Projekte im CV
BEWERTUNGEN

Wirecard Technologies GmbH

Lead Operations Architect ( Peter Spengler )

In der Zeit von Juli 2013 bis Juli 2014 arbeiteten Frau Meyer und ich gemeinsam an der Neuentwicklung eines Systems zur Stammdaten- & Kundenverwaltung für einen Finanzdienstleister im Großraum München. Durch ihre damalige Rolle als Quality Engineer und meinen Einsatz als Application Engineer waren unsere hauptsächlichen Schnittpunkte die Vor- & Nachbereitung der durch sie verifizierten Software-Releases sowie der Ergebnisse, die diese nach einem Release in unterschiedlichen Umgebungen und Konfigurationen zeigten.

Unsere Zusammenarbeit war hierbei zu jeder Zeit ausgesprochen gut und ich bewundere bis heute ihren Scharfsinn sowie ihre ausgeprägte Fähigkeit Problematiken und Zusammenhänge schnell zu erkennen, analysieren & entsprechende Lösungsansätze vorzuschlagen. Dies ist eine Fähigkeit, welche meiner Meinung nach nie genug am Markt vertreten sein kann und die mir bei Frau Meyer bis heute in guter Erinnerung geblieben ist.

Auch auf persönlicher Ebene war unsere Zusammenarbeit immer ausgezeichnet. Frau Meyer ist eine grundehrliche Person, die sich nicht scheut Ihre Meinung klar auszudrücken und zur Geltung zu bringen. Auch dies ist eine Charaktereigenschaft die ich im täglichen Berufsleben sehr schätze, da Probleme offen und direkt angesprochen werden müssen um überhaupt mit der Lösungsfindung beginnen zu können.

Abschließend kann ich nur sagen, dass ich die Zeit, die ich mit Fr. Meyer arbeiten durfte uneingeschränkt genossen habe und Sie für den Fall, dass ich jemals in der Situation bin einen externen Quality Manager einzustellen, sie die erste wäre, die ich anrufen würde.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: