Jan tom Suden verfügbar

Jan tom Suden

Projektleiter für IT-Projekte und Prozessautomatisierung

verfügbar
Profilbild von Jan tomSuden Projektleiter für IT-Projekte und Prozessautomatisierung aus BadHonnef
  • 53604 Bad Honnef Freelancer in
  • Abschluss: Computer Sciences (Master), Wirtschaft (Bachelor)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher) | niederländisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 27.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan tomSuden Projektleiter für IT-Projekte und Prozessautomatisierung aus BadHonnef
DATEIANLAGEN
Profil Jan tom Suden 21. September 2020

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • mehr als 12 Jahre Erfahrung als Projektmanager und Leiter von IT- und Digitalisierungsprojekten
  • Mehrere Jahre Mitglied Programmleitung und PMO-Lead beim größten Telekom-Konzern Europas, verantwortlich für Roadmap und Release-Planung
  • Erfahrung in (Multi-) Projektleitung von IT-Projekten (u.a. SAP FI, Datenbank-Migrationen, Portallösungen) in Handel, Finanzen, E-Commerce
  • Fachlicher Schwerpunkt in Prozessanalyse und -automatisierung (u.a. UiPath, Bizagi) und zertifiziert in Six Sigma und ITIL.
  • Erfahren in der engen Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern auf Vorstands- / GF-Ebene
 
  • Erfahrener Agile Coach und zertifiziert als Scrum Master und Product Owner
  • Freude an und Erfahrung in Moderation großer Workshops (z.B. Anforderungserstellung, Design Thinking)
  • S/4 HANA-Kenntnisse (Certified Application Associate Business Process Integration)
  • Master Computer Sciences  (Uni Stockholm) und B.Sc. in Business (Uni Hertfordshire, UK), englisch daher verhandlungssicher.
 
  • Lokation: Bonn
  • Reisebereit in D-A-CH
  • derzeit verfügbar




Keywords: Projektleiter, Product Owner, Scrum Master, Agile Coach, PMO, Projekt-Management, PMP, Programm-Mananagement, Change Management, Transformation, Digitalisierung, Prozessdesign, Business Analyst, ITIL, Six Sigma, Lean Management, RPA, UIPath, Agile Coach
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2019 - 06/2020

    • IT-Beratungsunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Interim Manager, Projektleiter: Aufbau Business Unit 'Robotic Process Automation'
    • Resultat: Aufbau der Business Unit "Robotic Process Automation"
    • Ziel: Aufbau einer leistungsfähigen, profitablen Business Unit um das Digitalportfolio eines der führenden deutschen IT-Beratungshäuser zu erweitern.
    • Fokus auf Prozessanalyse, Anforderungsdesign und Product Owner-Rolle in RPA-Projekten für Kunden aus verschiedenen Branchen (Handel, Versicherungen, Industrie)
    • Vertriebskonzepte zum effizienten Einsatz der 800 Vertriebsmitarbeiter*innen in DAC
    • Anforderungsmanagement und Schaffung der technischen Infrastruktu
    • Aufbau und Ausbau von Partnerschaften mit externen Partnern (Software-Anbieter, spezialisierte Beratungsunternehmen)
    • Führung der Entwickler-Teams und Kundenprojekte
    • Ressourcen- und Finanzplanung
    • Technologien: UiPath, MS Powerautomate und verwandte Applikationen (z.B. OCR, Natural Language Processing, Business Intelligence, Sprachsteuerung) 
     

  • 03/2018 - 07/2019

    • Einzelhandelskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Projektleiter, Agile Coach: Migration von ca. 200 Applikationen von Legacy- (Informix) auf Oracle-Datenbanken
    • Ca. 200 Applikationen inkl. Datenbanken wurden in-budget und on-time in neue Oracle-DB-Umgebung migriert. Vorgehen: 
    • Zunächst Analyse der komlexen Applikationslandschaft, inkl. Abhängigkeiten und Risikomanagement mit Neo4J
    • Danach Auswahl / Einsatz eines speziellen Migrationstool: Lizenzverhandlung und SLA-Verhandlung mit dem Anbieter (EU-Ausland) verhandelt.
    • Planung von Sprints und Backlogs mit Blick auf die vielen Abhängigkeiten
    • Koordination von mehr als 50 Release-Terminen für die umgesetzten Applikationen
    • Einführung eines geeigneten Testmanagement-Systems 
    • Agiles Projektvorgehen und Steuerung mit Jira und Confluence
    • Steuerung mehrerer externer Entwicklerteams von Drittanbieter
    • Technologien: Informix, Oracle, Neo4J, Migrationstools, Jira, Confluence

  • 03/2018 - 07/2019

    • Einzelhandelskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Projektleiter: Automatisierung Order to Cash-Prozess und Rechnungsbearbeitung mit SAP und OCR-System
    • Resultat: automatisierte Rechnungsverarbeitung (Scanner bis Verbuchung in SAP) in elf Ländergesellschaften on-time / budget eingeführt. 
    • Projektplanung im klassischen PMI-Ansatz
    • Anforderungsmanagement und Lasten/Pflichtenheft-Erstellung
    • Verhandlung von Lizenzvereinbarungen und Service-Level-Agreements
    • Testmanagement und Planung der parallelen Rollouts.
    • Durchführung Abnahme der finalen IT-Architektur durch die unterschiedlichen Fachseiten in den Ländergesellschaften
    • Projektcontrolling, Risiko-Management, Stakeholder-Management
    • Technologien: SAP-FI, SAP-Retail, FIS fci, Kofax, Clarity, Folio, Jira, Confluence

  • 10/2018 - 06/2019

    • Einzelhandelskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Projektleiter, Agile Coach: Entwicklung Schnittstellen für Warenwirtschaft- und Kassensysteme
    • Resultat: Verbindung von zwei Systemlandschaften ermöglicht Austausch von Verkaufsdaten mit Partnerfirma.                                 
    • Zudem werden automatisierte Bestellung und Finanzbuchungen zwischen den Gesellschaften möglich..                                               
    • Das Projekt war ein erfolgreicher Pilot für die Vertiefung einer strategischen Partnerschaft.
    • Dabei: Aufbau und Führung mehrerer Projektteams mit MA aus beiden Gesellschaften, insg. Führung von ca. 40 Mitarbeiter'innen.
    • Aufbau von Risikomanagement und Fortschrittscontrolling in den Teilprojekten
    • Anforderungsdesign (z.B. Datenaustauschformate und Schnittstellendesign)
    • Durchführung von gemeinsamen Workshops zu Anforderungsdesign und Lasten-/Pflichtenheft-Erstellung
    • Koordination von Change- und Releaseplanung in beiden beteiligten Unternehmen
    • Technologien: SAP, Warenwirtschaftssysteme, Jira, Confluence

  • 08/2017 - 12/2017

    • E-Commerce-Unternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Projektleiter: Einführung neues Marketing-Workflow-System / Marketing-Automation für E-Commerce-Unternehmen
    • Resultat: Vereinheitlichung der Workflows in der Marketingplanung in verschiedenen Marketing-Teams
    • Vorgehen: Ist-Analyse der Prozesse in den unterschiedlichen Abteilungen (z.B. Business Intelligence, SEO, Email-Marketing, Katalog-Marketing, Sortimentsmanagement)
    • Konzeption eines „Single-Point-of-Truth“ durch Konsolidierung von Datenbanken
    • Anforderungserstellung für Datenbank-Erweiterung und Systeme / Schnittstellen
    • Planung / Durchführung der Umsetzungssprints zur Datenbank-Anpassungen und Schnittstellen
    • Nutzung eines gemeinsamen Worklflow-Systems

  • 06/2017 - 09/2017

    • KFZ-Versicherung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Projektleiter Toolauswahl Marketing Automation für Versicherungskonzern
    • Resultat: Auswahl eines Marketing Automation Tools zur Steuerung automatisierter Kampagnen
    • Requirements-Engineering für Marketing-Automatisierung und Business Intelligenc
    • Vendoren-Auswahl unter Berücksichtigung rechtlicher Anforderungen (DSGVO, Cookie-Richtlinien)
    • Berücksichtigung von Budgetrstriktionen und Legacy-Systemen / vorhandener IT-Architektur
    • Entwurf einer cloudbasierten IT-Lösungsarchitektur

  • 10/2014 - 02/2017

    • Telekommunikation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter, Mitglied Programmleitung, PMO-Lead in Großprojekt Digitalisierung für 20.000 MA bei Europas größtem Telekom-Konzern
    • Resultat: Steuerung eines Digitalisierungsprogramms für20.000 Mitarbeiter*innen in Außendienst und Call-Centern.
    • Deutlich kürzere Antwortzeiten, höhere Kundenzufriedenheit und Effizienzeffekte von €500 Mio
    • Vorgehen: Aufbau und Leitung eines PMO-Teams zur übergreifenden Koordination der einzelnen Programm-Streams
    • Gesamtplanung des Programms, inkl. Release- und Change-Roadmap und Koordination von weiteren Maßnahmen
    • Einführung von Projektfortschritts- und Budgetcontrolling mittels Objectives and Key Results OKR
    • Leitung von GF und GL-Workshops zur Definition neuer Programmziele und nötiger Maßnahmen
    • Workshop-Methoden u.a. agiles Management nach Scrum, Value Stream und Design Thinking
    • Führung und Coaching der Mitarbeiter im Programm Management Office und Leitung von Teilprojekten

  • 10/2010 - 10/2014

    • Telekommunikation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager Inhouse Beratung bei Europas größtem Telekommunikationskonzern
  • Inhouse-Consultant und Projektmanager, Projekte u.a.
    • Design, Projektierung und Einführung neuer Bereitstellungsprozesse (Mobilfunk und Festnetz)
    • Führung Lean-Management-Projekt zur Kostensenkung (Savings von 10 Mio. € / Jahr)
    • Prozessdesign und Langfristplanung für Mobilfunkgeschäft und Vertrieb- / Serviceprozesse
    • Aufbau neuer Business Units (z.B. Innovationsabteilung, Messenger-Dienst, Gaming)
    • Strategieberatung Business Inkubator (Energy, Health, Connected Car)
    • Leitung der Inhouse-Consulting-internen Projektmanagement-Ausbildung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland
Niederlande
United Kingdom
Frankreich
Belgien
Luxemburg
Österreich
Schweiz
SONSTIGE ANGABEN
Ich freue mich auf ein Kennenlernen und ein erstes Gespräch!
Kontaktieren Sie mich auch gerne bei XING und LinkedIn

Wir hören uns!

Viele Grüße

Jan tom Suden
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ