Steffen Zielke nicht verfügbar bis 31.12.2020

Steffen Zielke

IT-Consultant - Business Intelligence - DWH Architektur und Datenintegration ETL

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Steffen Zielke IT-Consultant - Business Intelligence - DWH Architektur und Datenintegration ETL aus Boizenburg
  • 19258 Boizenburg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 13.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Steffen Zielke IT-Consultant - Business Intelligence - DWH Architektur und Datenintegration ETL aus Boizenburg
SKILLS
Seit 2011 bin ich im Bereich Business Intelligence tätig und kann auf umfangreiche Erfahrung speziell im Bereich der Datenintegration zurückgreifen. 


Frontend
  • MicroStrategy
  • Tableau
ETL
  • Informatica PowerCenter & Developer
  • IBM DataStage
  • Microsoft SSIS
  • Talend
Datenbanken
  • Oracle
  • Exasol
  • Teradata
  • MS SQL
Modellierung
  • Relationenmodell
  • Normalisierung
  • DataVault
Big Data
  • Hadoop (Hortonworks)
Programmiersprachen
  • SQL, PL/SQL, T-SQL
  • Perl, VBScript, C#, Shell-Programmierung
Basis Know-How
  • UC4 / Automic, Office, CVS, SVN
Zertifizierungen
  • ScrumMaster Advanced
  • MicroStrategy Certified Developer
PROJEKTHISTORIE
01.2017 – 08.2017               
Branche:   Versicherung
Projekt:     Weiterentwicklung von ETL-Prozessen im Bereich General Ledger Reporting
  • Weiterentwicklung vorhandener ETL-Prozesse
  • Anbindung neuer Datenquellen aus SAP CD und SAP FI GL an das DWH
  • Umstellung von Full- auf Deltaverarbeitung bei Datenabzug aus SAP CD / FI GL
  • Erweiterung der ETL-Prozesse zur Historisierung und untertägiger Beladung bestehender Fakten- und Dimensionstabellen
  • Performanceoptimierungen
  • Testdurchführung, Deployments, Dokumentation
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter 9.6.1, Oracle 12c, PL/SQL, Exasol 6, MicroStrategy 10.4, Automic / UC4



04.2017                                  
Branche:   alle
Projekt:     Erstellung eines Schulungsangebotes im Bereich BigData / Hadoop
  • Planung einer Schulung im Bereich Hortonworks
  • Abstimmung der Schulungsinhalte mit Kunden
  • Inhalte u.a.: HDFS, MapReduce, Yarn, HBase, Hive, Pig, Ambari
  • Erstellung umfangreicher Schulungsunterlagen
  • Durchführung einer ersten, viertägigen Schulung
Technologien/Methoden:     Hortonworks HDP 2.5, Microsoft Azure, Informatica BDM, Tableau



01.2017                                  
Branche:   alle
Projekt:     Erstellung eines Schulungsangebotes für den Informatica Developer 10.1                  
  • Planung einer Schulung zum Thema Informatica Developer 10.1
  • Abstimmung der Schulungsinhalte mit Kunden
  • Inhalte: Vorstellung des Developers, Vergleich zu PowerCenter, Blick auf Veränderungen zwischen beiden Tools, Übungen
  • Erstellung umfangreicher Schulungsunterlagen
  • Durchführung der Schulung
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter 10.1, Informatica Developer 10.1, Tableau



08.2016 – 12.2016               
Branche:   Versicherung
Projekt:     Implementierung einer ETL- und Reporting-Lösung zur automatisierten Bilanzierung von Bewertungseinheiten für Fremdwährungen basierend auf Vorgaben des HGB und der KPMG
  • Anforderungsanalyse mit dem Fachbereich
  • Erstellung eines Konzepts
  • Entwicklung von PowerCenter Mappings, Sessions und Workflows zur Befüllung neuer Datenstrukturen im Data-Mart
  • Erstellung von Reports zur Bereitstellung der HGB Bilanzpositionen und der bilanzierten Bewertungseinheiten
  • Testdurchführung, Ergebnisanalyse, Dokumentation
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter 9.6.1, Oracle 12c, PL/SQL, Exasol 5, MicroStrategy 10.2, Automic / UC4



05.2016 – 07.2016               
Branche:   Finanzen
Projekt:     Anreicherung eines automatisierten Scoring-Systems um Bestandskundendaten zur Verbesserung der automatisch getroffenen Score-Entscheidungen
  • Ermittlung der erforderlichen Bestandskundendaten
  • Entwicklung eines Datenmodells zur Bereitstellung der Daten in einem eigenen Data-Mart innerhalb des DWH
  • Entwicklung von PowerCenter Mappings, Sessions und Workflows zur Befüllung der Datenstrukturen im neuen Data-Mart
  • Anbindung von zusätzlichen Quellsystemen an das DWH
  • Anbindung des Scoring-Systems an den neuen Data-Mart
  • Testdurchführung, Dokumentation
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter 9.6.1, Oracle 11g, PL/SQL



03.2016 – 04.2016               
Branche:   Finanzen
Projekt:     Erweiterung der Informatica Umgebung
  • Integration von Informatica Proactive Monitoring for PowerCenter in die Kundenumgebung zur Überwachung der gesamten Informatica Umgebung
  • Architekturplanung, Installation und Konfiguration
  • Erstellung eines Regelwerkes
  • Erweiterung der Proactive Monitoring Umgebung um zusätzliche Funktionalitäten durch selbstentwickelte Scripts
  • Schulung der Mitarbeiter des Kunden
  • Inbetriebnahme
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter 9.5.1 / 9.6.1, Oracle 11g, Oracle 12c, PL/SQL, Informatica Proactive Monitoring for PowerCenter, RHEL, Hortonworks 2.4



08.2015 – 03.2016               
Branche:   Finanzen
Projekt:     Begleitung der Einführung eines neuen Quellsystems und damit einhergehende Anbindung an das bestehende DWH, Weiterentwicklung des DWH im Informatica Umfeld
  • Analyse der bestehenden ETL Prozesse
  • Anbindung eines neuen Quellsystems an das bestehende DWH
  • Weiterentwicklung des DWH und der Informatica Prozesse und allgemeiner Support insbesondere im Bereich Absatzfinanzierung und ABS (Asset Backed Securities) und des EZB- und Bundesbank Reportings
  • Performanceoptimierung der Informatica- und Oracle-Umgebung, Optimierung von Datenbankabfragen und PL/SQL Prozeduren
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter, Oracle 11g, Oracle 12c, PL/SQL, Hortonworks 2.4



07.2015                                  
Branche:   Handel
Projekt:     Implementierung eines QA Frameworks in das Teradata DWH zur Analyse der Datenqualität
  • Installation und Konfiguration des Frameworks
  • Erweiterungen von Beladungsprozessen
  • Definition von Fehlerklassen und Fehlertypen
  • Installation des zyklischen Fehlerreportings
  • Analyse der Fehler in den Quellsystemen
  • Integration in Microstrategy
Technologien/Methoden:     Teradata, Talend, Microstrategy 9.4.1



03.2015 – 06.2015               
Branche:   Handel
Projekt:     Releasewechsel der bestehenden IBM DataStage Landschaft von Version 8.1 auf 9.1 und gleichzeitiges Upgrade der gesamten ETL-Landschaft von Windows Server 2005 auf Windows Server 2008
  • Installation und Konfiguration der neuen DataStage 9.1 Umgebung inkl. FTP und DB Server
  • Migration und Anpassung der ETL Prozesse auf die neue DataStage 9.1 Umgebung
  • Durchführung von technischen Tests
  • Migration und Umstellung der FTP und Stage Datenbankserver
  • Testplanung und Unterstützung der Fachbereiche beim UAT der verschiedenen Prozessgruppen
  • Inbetriebnahme der neuen Umgebung und Post-GoLive-Unterstützung
Technologien/Methoden:     Oracle 11g, MS SQL Server 2008, IBM DataStage 8.1 & 9.1



10.2014 – 02.2015               
Branche:   Agentur
Projekt:     Aufbau eines Testdatenmanagements mit Berichten und Konfiguration
  • Aufbau des Test Frameworks mit PowerCenter
  • Definition von Fehlerklassen
  • Definition der Fehlertypen
  • Installation des zyklischen Fehlerreportings
  • Analyse der Fehler in den Quellsystemen
Technologien/Methoden:     MicroStrategy, Informatica PowerCenter, Exasol, Perl, MS-SQL



10.2013 – 09.2014               
Branche:   Handel
Projekt:     Migration des Marketing und Vertriebs-Data Warehouses in die bestehende BI-Landschaft
  • Analyse der bestehenden ETL Prozesse
  • Definition der Umgebungen / Erstellung eines Datenmodells (Staging / 3. Normalform / Konsolidierung / Data Mart)
  • Aufbau eines Datenmodells für die Steuerdaten
  • Anbindung neuer Schnittstellen und Datenquellen via XML
  • Migration der ETL-Prozesse von Microsoft nach PowerCenter
  • Nutzung der PowerCenter Funktionalitäten Lookups, Aggregation, Java Transformation usw. für neue Prozesse
  • Testdurchführung, Validierung und Inbetriebnahme der neuen Umgebung
  • Coaching und Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf die ETL-Prozesse und Monitoring
Technologien/Methoden:     Informatica PowerCenter, Microsoft SQL Server 2008 R2 und SSIS, Oracle PL/SQL, Automic / UC4



06.2013 – 09.2013               
Branche:   Handel
Projekt:     Erweiterung der ETL Landschaft auf ein zusätzliches System zur Stabilisierung der Prozesse
  • Analyse der vorhandenen ETL Landschaft und Evaluierung verschiedener Möglichkeiten zur Lastverteilung
  • Aufbau eines weiteren IBM Datastage Nodes auf einem zusätzlichen System zur besseren Verteilung der vorhandenen ETL Prozesse
  • Erweiterung des Scheduling-Systems um die Möglichkeit, bei Bedarf zwischen den Nodes zu wechseln
  • Koordination aller beteiligten Fachbereiche
  • Inbetriebnahme der erweiterten Landschaft und dadurch deutliche Stabilisierung der Prozesse
Technologien/Methoden:     Microsoft SQL Server 2005, IBM DataStage 8.1, Automic / UC4



07.2012 – 05.2013               
Branche:   Handel
Projekt:     Oracle Datenbankupgrade und Zusammenführung mehrerer Siebel CRM-Systeme, Weiterentwicklung des Reportings
  • Analyse der bestehenden Datenbankstrukturen (Oracle 10g) von mehreren Siebel CRM Quellsystemen verschiedener Märkte
  • Aufbau einer Siebel Single Instance Umgebung auf einer zentralen Oracle 11g Datenbankinstanz zur Zusammenführung des Datenbestands der einzelnen Länder / Märkte
  • Weitreichende Anpassungen sämtlicher ETL Schnittstellen beim Lesen oder Schreiben von bzw. nach Siebel umgesetzt
  • Begleitung des UAT und Inbetriebnahme der zentralen Datenbankinstanz
  • Weiterentwicklung des DWH und des Reportings
Technologien/Methoden:     Oracle 10g, Oracle 11g, IBM DataStage 8.1, Oracle Warehouse Builder, Oracle, Business Intelligence, Automic / UC4



03.2012 – 06.2012               
Branche:   Handel
Projekt:     DWH Datenbankupgrade von Microsoft SQL Server 2008 R2 auf Microsoft SQL Server 2012 und Erweiterung der ETL-Prozesse
  • Aufbau und Befüllung eines neuen Datenbanksystems unter MS SQL Server 2012 parallel zum bestehenden System
  • Test und Validierung der Daten auf der neuen Datenbankumgebung
  • Erweiterung der komplexen ETL Prozesse aufgrund inhaltlicher Erweiterungen und neuer Funktionalitäten im CRM-Quellsystem
  • Inbetriebnahme der neuen Umgebung
  • Optimierung der ETL Prozesse, sowie Performanceoptimierung
Technologien/Methoden:     MS SQL Server 2008 R2 / 2012, IBM DataStage 8.1, Automic / UC4



06.2011 – 09.2014               
Branche:   Handel
Projekt:     Betrieb und Weiterentwicklung der bestehenden ETL-Prozesse zur klassischen DWH Befüllung, aber auch von Schnittstellen zwischen verschiedenen operativen Systemen
  • Betrieb und Weiterentwicklung einer komplexen ETL-Landschaft basierend auf Informatica PowerCenter
  • Durchführung des kompletten Anforderungs- & CR-Managements bis hin zur Inbetriebnahme von Neuentwicklungen. Dazu zählen (u.a.): Anforderungsanalyse, Indikation, Erstellung von Systemanforderungsspezifikationen, Aufwandsbewertung, Implementierung, Durchführung von Modul- und Integrationstests sowie Deployment
  • Entwicklung von ETL-Prozessen mit PowerCenter
  • Performance-Optimierung von ETL- und Datenbankprozessen
  • Aufbau eines Monitoring Systems zur Systemüberwachung
Technologien/Methoden:     Oracle 10g, Oracle 11g, MS SQL Server 2000 - 2012, IBM DataStage 8.1, VBScript, Perl, Automic / UC4


 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
nach Absprache.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: