Aleksandar Mijailovic verfügbar

Aleksandar Mijailovic

SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData

verfügbar
Profilbild von Aleksandar Mijailovic SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData aus Ratingen
  • 40880 Ratingen Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Physik
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    inkl. 19% MwSt. Preis ist VB
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse) | serbisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 14.06.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Aleksandar Mijailovic SAP Berater & Entwickler SAP Fiori System Architektur Frontend SAPUI5 & Backend-Entwicklung OData aus Ratingen
SKILLS
SAP Fiori:
  • SAPUI5
  • JavaScript
  • HTML5
  • XML
  • SAP Netweaver Gateway
  • OData-Service
  • ABAP
  • ABAP/OO
  • SAP WEB IDE
  • SAP Cloud Platform
SAP Hana
S/4 Hana
Computer Simulation
  • Numerische Simulation
  • Monte-Carlo Simulation
  • Molekulardynamik Simulation
  • Brownian Dynamics Simulation
  • Statistische Physik
  • Statistische Analysen
  • C/C++
  • JAVA
  • Fortran
  • Linux/Unix
  • Bash-Scripting
  • PHP
  • Python
  • Mathematica
  • Mapple
  • Matlab
  • LaTeX
Big-Data
  • Data-Mining
  • Machine Learning
  • Modellierung
  • Predictive-Analytics
REFERENZEN
07/2018 Beratungshaus, Silber-Partner, Schulung SAP Fiori: Frontend & Backend-Entwicklung
Aufgaben: Schulung der Berater im Bereich SAP Fiori
  • Einführung in SAP Fiori
  • Grundlegene Systemarchitektur:
    • Was sind die involvierten Komponenten
    • Frontend/Backend und OData
    • Deployment-Szenarien:
      • Embedded Deplyoment
      • Deployed HUB Deployment
      • SCP/Fiori in the Cloud
  • Backend:
    • Technisches Setup/Grundlegende Systemvorbereitung:
      • Installation der erforderlichen Systemkomponenten
      • Testen der Profileinstellung
      • Anlegen von RFC-Verbindungen
      • Pflede von SICF-Knoten
      • Rollen in SAP Fiori
      • Aktivierung des Fiori-Launchpads
    • Entwicklung von OData-Service:
      • Einführung in OData
      • OData-Datenmodell: Konzepierung nach Use-Case
      • Implementierung der CRUD-Q Methoden
      • Registrierung im Service-Katalog
  • Frontend/Fiori-UI:
    • Account Erstellung in SAP Cloud Platform
    • Pflege von Destinationen
    • Verwendung des Services: SAP WEB-IDE
    • Konsumierung des OData-Services
    • Grundlagen MVC-Konzept
    • Grundlagen JavaScript
    • Anfertigung einer App basierend auf OData-Service


09/2017 - 03/2018: Energiesektor, Städtische Versorgungsbetriebe (ca. 460 Mio. € 2016)
SAP IS-U

Aufgaben:
• Einführung intelligenter Messsysteme/Umsetzung
gesetzlicher Anforderungen.
• Konzeption und Erweiterung des IS-U Datenmodells bzgl.
Marktlokation und Messlokation.
• Migration der bestehenden Daten
• Prozessanpassungbzgl. neues Datenmodel

2017 - 2018 Energiesektor, Städtische Versorgungsbetriebe (ca. 233 Mio. € 2016)
SAP IS-U

Aufgaben:
• Einführung intelligenter Messsysteme/Umsetzung
gesetzlicher Anforderungen.
• Konzeption und Erweiterung des IS-U Datenmodells bzgl.
Marktlokation und Messlokation.
• Migration der bestehenden Daten
• Prozessanpassung an das neue Datenmodell


10/2016 - 07/2017 Bio-Technologie, Produzent (USA)
S/4-Hana (1610), Modul PP, Web IDE, Odata-Gateway-Builder

Aufgaben:
• Entwicklung einer Fiori-App zur Pflege und Erfassung von
Fertigungsaufträgen (vgl. CO01/CO02/CO03). Teilprojekt
eines S/4-Hana Rollouts.
• Erarbeitung des Konzepts/Klärung der Kundenanforderungen.
• Konzeption des Datenmodels.
• Konzeption und Entwicklung des User-Interfaces/Frontends.
• Prozess-Customizing des Backend-Systems.
• Implementierung des Odata-Services und entsprechender Klassen
und Methoden.
• Entwicklung und Durchführung von Testfällen.
• Durchführung von Kundenakzeptanztests.


10/2016 - 07/2017 Bio-Technologie, Produzent (USA)
S/4-Hana (1610), Modul PP, Web IDE, OData-Gateway-Builder

Aufgaben:
  • S/4-Hana 1610 Beta Tester
  • Aktivierung von mit S/4-Hana ausgerollter (ca. 140) SAP Fiori Apps, diverse Module
    • Erstellung einer Priorisierungsliste
    • Aktivierung der dazugehörigen OData-Service
    • Pflege entsprechender Berechtigungen und User-Rollen
    • Pflege der Fiori-Launchpad Kataloge und Gruppen
    • Bugfixing
    • Erweiterung ausgewählter SAP Fiori Apps, diverse Module


07/2016 Beratungshaus, SAP-Gold-Partner, Schulung SAP Fiori: Frontend & Backend-Entwicklung
Aufgaben: Schulung der Berater im Bereich SAP Fiori
  • Einführung in SAP Fiori
  • Grundlegene Systemarchitektur:
    • Was sind die involvierten Komponenten
    • Frontend/Backend und OData
    • Deployment-Szenarien:
      • Embedded Deplyoment
      • Deployed HUB Deployment
      • SCP/Fiori in the Cloud
  • Backend:
    • Technisches Setup/Grundlegende Systemvorbereitung:
      • Installation der erforderlichen Systemkomponenten
      • Testen der Profileinstellung
      • Anlegen von RFC-Verbindungen
      • Pflede von SICF-Knoten
      • Rollen in SAP Fiori
      • Aktivierung des Fiori-Launchpads
    • Entwicklung von OData-Service:
      • Einführung in OData
      • OData-Datenmodell: Konzepierung nach Use-Case
      • Implementierung der CRUD-Q Methoden
      • Registrierung im Service-Katalog
  • Frontend/Fiori-UI:
    • Account Erstellung in SAP Cloud Platform
    • Pflege von Destinationen
    • Verwendung des Services: SAP WEB-IDE
    • Konsumierung des OData-Services
    • Grundlagen MVC-Konzept
    • Grundlagen JavaScript
    • Anfertigung einer App basierend auf OData-Service

06/2016-11/2016 Lebensmittel-Industrie, Produzent (ca. 418 Mio. € Umsatz, 2014)
SAP-R/3, Modul MM-PUR

Aufgaben:
• Entwicklung einer SAP-Fiori App zur Pflege und Erfassung
von Bestellanforderungen (vgl. ME21N/ME22N/ME23N).
• Erarbeitung des Konzepts/Klärung der Kundenanforderungen.
• Konzeption des Datenmodells.
• Konzeption und Entwicklung des User-Interfaces/Frontends.
• Implementierung des Odata-Services und entsprechender Klassen
und Methoden.
• Entwicklung und Durchführung von Testfällen.
• Durchführung von Kundenakzeptanztests.


05/2016-06/2017 Öffentlicher Sektor, Versicherung (ca. 1.3 Mrd. € Umsatz,
2015) SAP-R/3, Modul FI

Aufgaben:
• Konzeption und Entwicklungen eines Tools zur Automatischen
Zahlungseingangsverarbeitung und Validierung offener
Posten (ABAP).
• Durchführung von Tests mit Echtdaten
• Auswertung der Trefferquote und Kategorisierung der Treffer nach
Treffkriterium
• Verifizierung der Trefferquote durch Vergleich mit Altanwendung
• Optimierung der Trefferquote auf 98%


04/2016-08/2016 Öffentlicher Sektor, Versicherung (ca. 2.5 Mrd. € Umsatz, 2015)
SAP-R/3, Modul CO

Aufgaben:
• Teilkonzeption und Implementierung der Gemeinkostenumlage
• Erstellung einer Dokumentation und Schulung des Kunden.
• Durchführung, Auswertung und Plausibilisierung von Testläufen.



01/2012-02/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Heinrich-Heine Universität
Düsseldorf, Lehrstuhl für Theoretische Physik 2 (Weiche Materie)

Aufgaben:
• Modellierung und Computer Simulation komplexer
physikalischer Systeme
• Koordination und Realisierung internationaler Forschungsprojekte
• Vorträge auf Fachkonferenzen über aktuelle Forschungsarbeiten
• Publikation von Forschungsarbeiten in internationalen
Fachzeitschriften
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reisebereitschaft vorhanden. Abhängig der Entfernung, erfolgt ein Zuschlag auf den Tagessatz für Reisekosten und evtl. Übernachtung.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei