Thomas Opiolka teilweise verfügbar

Thomas Opiolka

freiberuflicher Software-Entwickler

teilweise verfügbar
Profilbild von Thomas Opiolka freiberuflicher Software-Entwickler aus Karlsruhe
  • 76189 Karlsruhe Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 68 €/Std. 544 €/Tag
    Verhandlungsbasis
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 07.04.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Thomas Opiolka freiberuflicher Software-Entwickler aus Karlsruhe
SKILLS
Allgemein:
  • App Entwicklung
  • Backend-Entwicklung
  • Datenbankdesign
  • Frontend Entwicklung
  • Test-Driven Development
  • Functional Programming
Sprachen:
  • C# 
  • Objective-C / SWIFT
  • PHP
  • Typescript
  • JavaScript
  • SQL
Frameworks
  • ASP.NET
  • Laravel
  • Symfony
  • Ionic 2
  • Angular
  • RxJs
  • jQuery
  • Bootstrap
  • Doctrine
PROJEKTHISTORIE
Mobile App mit Ionic 2 [2016 - 2017]
Entwicklung einer hybriden App auf Basis von Ionic 2 im Cordova Umfeld. Herausforderung dieses Projektes ist der Einsatz vieler Technologien wie RxJs und der deren Design Patterns.
Shopware Plugin [2016 - 2017]
Implementierung eines regelmässigen Datenimports mit Abgleich und komplexer Filter/Modify Logik der Produkte.
Mobile Anbindung an WaWi 2015 - 2016
Client-Entwicklung in objective C zur Anbindung an ein Kundenspezifisches Warenwirtschaftssystem. In diesem Projekt ist der Modernisierungswunsch des Kunden für die Konzeption und Umsetzung entscheidend.
Tourenplaner - 2015 - 2016
Umsetzung eines Tourenplaner mit Geräteverwaltung und Buchungssystem mit Laravel in einer PHP/MySQL Umgebung
Upcoming 2014 - 2015
Umsetzung einer Backendlösung mit REST Api für die Darstellung in einem iOS und Android Client.
Datenanalyse Tool [2014-2016]
Aufbau einer sinnvollen Datenstruktur zur Abbildung realer Prozesse im Gesundheitsbereich mit entsprechenden Eingabemasken. Darauf aufbauend umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten mit grafischer Darstellung dieser gewonnenen Daten.
AppZapp - App Angebote 2011 - 2014
Im langfristig angelegten Projekt AppZapp, welches  Preisänderungen aller 1.5 Mio. Apps im AppStore erkennt und daraus Benachrichtigungen generiert. User können sich über diese Preisänderungen informieren lassen, um bestimmte Apps gezielt preiswerter zu bekommen. Die Herausforderung  dieses Projekts ist die hohe Anzahl an Apps die mehrfach täglich überprüft werden muss ( 1.5 Mio x 156 Stores)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Remote oder im Raum Karlsruhe
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: