Michael Schneider verfügbar

Michael Schneider

.NET Entwickler

verfügbar
Profilbild von Michael Schneider .NET Entwickler  aus Heidelberg
  • 69126 Heidelberg Freelancer in
  • Abschluss: Promotion Dr. Ing Elektrotechnik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 12.04.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Schneider .NET Entwickler  aus Heidelberg
DATEIANLAGEN
Profil Dr. Schneider

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Entwicklung von Software auf Basis der Sprachen C++ und C#, inklusive Design und Test.
Interne Kenntnisse der .NET/CLR-Logik. Entwicklung einer eigenen Verschlüsselung zum Schutz der Software.
Umfangreiche Erfahrung mit Testframework, einschließlich Unit- und (automatisierten) GUI-Tests.
 
PROJEKTHISTORIE
Zeitraum:              4/2017 - Heute
Kunde/Branche:     Lenze Automation Hameln
Rolle:                      Entwickler
Bezeichnung:         WPF-Entwicklung für CodeSys-Applikation 
Aufgaben:               Entwicklung eines PlugIns auf Basis von CodeSys zur Darstellung benutzerdefnierter Oberflächen
Kenntnisse:             C#, WPF, CodeSys, SVN

Zeitraum:                 11/2016 - Heute
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          GUI-Tests der DETECT-Anwendung
Aufgaben:                Erstellung einer Spezifikation und Programmierung einer Testumgebung, um eine interne Applikation zur Fertigungskontrolle automatisiert testen zu können. Schwerpunkt ist der Test der Oberfläche.
Kenntnisse:              C#, WPF, Python, Jenkins, RTC, Squish (Froglogic)
 
Zeitraum:                 6/2016 – 12/2016
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          Erweiterung des TestCenters
Aufgaben:                Das „TestCenter“ ist eine Anwendung zur Erstellung von Tests, Tools und Testplänen zur automatischen Prüfung von Geräten oder um umfangreiche Sequenzen ablaufen zu lassen. Um die Performance zu optimieren, wurde ein Cache für die Tools eingebaut.
Kenntnisse:              C#, Jenkins, RTC, SNMP, SCPI
 
Zeitraum:                 10/2015 – 6/2016
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          GUI-Design und Sprachumschaltung
Aufgaben:                Für einen Spektrumanalysator wurde eine Oberfläche zur Aufzeichnung von Eingaben und SCPI-Befehlen entwickelt. Zudem eine Erweiterung, um eine Sprachumschaltung zu ermöglichen.
Kenntnisse:              C++, QT, ClearCase, STL
 
Zeitraum:                 4/2015 – 3/2016
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          COM-Ex
Aufgaben:                Die bestehende Architektur der Spektrumanalysatoren auf Basis von COM/ActiveX wurde überarbeitet, um zukünftig nur noch C++ zu verwenden.
Kenntnisse:              C++, COM, ClearCase
 
Zeitraum:                 1/2014 – 12/2014
Kunde/Branche:      Intern
Rolle:                         Projektleitung
Bezeichnung:          Testdatenbank
Aufgaben:                Um die umfangreichen Anwendungen testen zu können, wurde eine eigene Testdatenbank mit zugehöriger Oberfläche entworfen und entwickelt. Je nach Anforderung lassen sich Testszenarien zusammenstellen. Die Ergebnisse lassen sich nach den Tests auswerten.
Kenntnisse:              C#, SQL-Server, Unit-Tests
 
Zeitraum:                 11/2013 - Heute
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          Secure Assembly Generation (SAG)
Aufgaben:                Es wurde ein Verfahren zur Verschlüsselung von .NET-Assemblies entwickelt. Nach Verarbeitung ist ein Reverse-Engineering nicht mehr möglich. SAG kann sowohl mit Smart-Card als auch „standalone“ betrieben werden.
Kenntnisse:              C++, Assembler, CLR-Interna, Smart-Cards
 
Zeitraum:                 3/2012 – 8/2016
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          Low Cost Sequenzer Forum
Aufgaben:                Auf Basis von Python wurde die Testumgebung „Forum“ entwickelt. Kunden können diese von R&S beziehen, um ihre Geräte zu testen und Abläufe zu automatisieren. Geräte können per VISA angebunden und in den Ablauf einbezogen werden.
Kenntnisse:              Python, Jenkins, RTC
 
Zeitraum:                 5/2011 – 6/2012
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          Validierung von SW-Komponenten
Aufgaben:                Eine Client-Server-Anwendung wurde entworfen und entwickelt, die es ermöglicht, Komponenten zu prüfen und entsprechend zu signieren. Dadurch wird die Verwendung im Sequenzer TestCenter möglich.
Kenntnisse:              C#, Web-Services, Client-Server, Web-Anwendungen
 
Zeitraum:                 1/2010 – 12/2011
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Berater und Entwickler
Bezeichnung:          Bearbeitung von Entwicklungsanträgen
Aufgaben:                Um interne Abläufe zu automatisieren und zu vereinfachen, wurde eine Anwendung entwickelt, die es Projektleitern ermöglicht, ihre Projekte online zu beantragen und zu verwalten.
Kenntnisse:              C#, SQL, UML, Mail-Zugriffe
 
Zeitraum:                 7/2008 - Heute
Kunde/Branche:      Rohde&Schwarz München
Rolle:                         Entwickler
Bezeichnung:          TestCenter
Aufgaben:                Der Sequenzer „TestCenter“ ermöglicht die Kommunikation mit Geräten der Messtechnik über Protokolle wie VISA, SCPI, SNMP und kann direkt zu deren Steuerung eingesetzt werden. Die Verwendung von Smart-Cards und Verschlüsselung erlaubt die Erstellung von käuflichen Erweiterungen dieser Applikation.
Kenntnisse:              C#, VB.NET, diverse Protokolle, Smart-Card, ClearCase
 
 
Weitere Projekte in Kurzform:
 
Entwicklung eines XML-Parsers                                 Rohde&Schwarz
Umstellung eines Spektrumanalysators auf QT         Rohde&Schwarz
Erstellung eines Druckertreibers für TIFF                  Bull AG
Archivanbindung eines Patentsystems                      Eidologic GmbH
Design und Entwicklung einer Messgerätefamilie     Rohde&Schwarz
 
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Projekttätigkeit primär Raum 6 und 7 mit täglicher Erreichbarkeit von Heidelberg aus. Spordische Dienstreisen gerne weiter.

Verfügbarkeit: April 2017
SONSTIGE ANGABEN
Werde von Mitarbeitern unterstützt. Es gibt also durchaus Projekte, die weiterlaufen und ich bin trotzdem verfügbar. Zudem können Kollegen bei Engpässen einspringen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: