Armin Brunner nicht verfügbar bis 31.12.2021

Armin Brunner

Senior Requirements Engineer / Business Analyst / Product Owner / Scrum Master

nicht verfügbar bis 31.12.2021
Profilbild von Armin Brunner Senior Requirements Engineer / Business Analyst / Product Owner / Scrum Master aus EfringenKirchen
  • 79588 Efringen-Kirchen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Betriebswirt DHBW
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 30.04.2021
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Armin Brunner Senior Requirements Engineer / Business Analyst / Product Owner / Scrum Master aus EfringenKirchen
DATEIANLAGEN
Zertifikate

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV in Deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV in English

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Seit beinahe 20 Jahren unterstütze ich meine Kunden - Startups, KMUs und große Konzerne - bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Dabei decke ich den gesamten Prozess der digitalen Transformation ab: von Innovation & Strategie, Business und Solution Architektur, Customer Experience, Entwicklung digitaler Produkte bis hin zum Aufbau agiler Einheiten.

Meine Skills:
  • 18+ Jahre Erfahrung in der Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Digitalisierungslösungen mit Schwerpunkt E-Commerce (Omni-Channel, B2C, B2B) und Individual-Applikationen für internationale Konzerne, KMU und Startups u.a. Volkswagen, Mobilezone, Lindt&Sprüngli, Migros
  • Sehr breites Erfahrungsspektrum u.a. in den Bereichen E-Commerce, PIM, ERP, POS, Analytics (Metrics, Value tracking), UX, Conversion Optimierung, SEO
  • Fundierte Kenntnisse in der Analyse und Optimierung von Businessprozessen, in der Definition von Business Anforderungen und in der Abstimmung der Anforderungen mit Entwicklungsteams
  • Sehr gutes Verständnis für moderne Software-Architekturen, insbesondere Micro-Service Architekturen, Domain Driven Design, Applikationsintegration und Low-Code Entwicklung
  • Mehrjährige Erfahrungen im SCRUM und SAFe Umfeld sowie in der agilen Entwicklung, Zertifizierung als Scrum Master und Product Owner
  • Sehr gute Kenntnisse im Atlassian Toolset (JIRA, Confluence, Jira-Plugins für SAFe)
  • Stark in Selbstorganisation und Eigenverantwortung, kommunikative, teamorientierte Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft, belastbar und ruhig in hektischen Situationen
  • Analytisches und ausgeprägt vernetztes Denkvermögen, hohes Maß an Kreativität und Innovationskraft
PROJEKTHISTORIE
  • 02/2020 - 08/2021

    • Deloitte Consulting GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Business Analyst
    • Business Analyst für den Enabler ‚Product Data & Asset Management‘ (bis 04/2020) im Projekt ‚One Digital Platform‘ für die Volkswagen Automotive Cloud
    • System Analyst für das Zusammenspiel der Error Management Systeme im Fahrzeugbau und der Software-Entwicklung für den VW ID3 (bis 08/2020)
    • Mitarbeit bei der Neustrukturierung des Deloitte Fachbereichs ‚Technology Transformation‘ mit Schwerpunkt Agile Transformation und IT Transformation

  • 11/2020 - 01/2021

    • KIS GmbH & Co. KG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Interims Product Owner
    • Interims Product Owner Artikelwirtschaft im Projekt ‚W4K‘
    • Ablösung eines selbst entwickelten AS400 ERP-Systems durch eine moderne Microservice
    • basierte ERP-Architektur
    • Einführung agiler Prinzipien nach Scrum
    • Requirements Engineering, Abstimmung mit internen Stakeholdern und dem Entwicklungsteam

  • 10/2018 - 01/2020

    • MHP Management- und IT-Beratung GmbH/Volkswagen AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Solution Architect/Requirements Engineer/Business Analyst
    • Mitarbeit im Agile Release Train ‚Commerce‘ im Projekt ‚One Digital Platform‘ für die Volkswagen Automotive Cloud, skalierte agile Umsetzung mit über 1.000 Projektbeteiligten nach FullSAFe
    • Solution Architect für die Produktlinie AfterSales (bis 03/19)
    • Requirements Engineer für die Produktlinie AfterSales (bis 09/19)
    • Business Analyst für den Enabler Product Data & Asset Management (bis 01/2020)
    • Aufgaben und Tätigkeiten:
      • Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur Anforderungserhebung
      • Erstellen der Anforderungsspezifikationen, Backlog Refinement
      • Analysieren von Businessprozessen, Modellierung von Prozessen mittels UML
      • Teamübergreifendes Feature-Refinement im Release Train
      • Durchführen von Fit-Gap-Analysen auf Basis der Customer Journey
      • Planung und Durchführung des Program Increment Plannings, Features und Stories Planung, Dependency Tracking, Risk Roaming, Teilnahme an Scrum of Scrums
      • Sicherstellen der Compliance für den AfterSales Webshop gemäß IT-PEP und IT-Security Richtlinien (Threat modeling, Datenintegrität, Datenverschlüsselung, etc.), Sicherstellen der Governance in Hinblick auf Legal- und Datenschutzvorgaben (DSGVO)
      • Unterstützung beim Aufbau des Lean Portofolio Managements sowie einer Lean Governance und Lean Compliance
      • Aufbau eines teamübergreifenden Jira-Reportings für den Release Train ‚Commerce‘ zum PI Objective Tracking (Programm- und Teamebene) sowie eines Dependency Trackings

  • 04/2018 - 08/2018

    • Peter Hahn GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Product Owner
    • Omnichannel-Projekt mit Microsoft Dynamics AX 2012 Implementierung und Einführung einer neuen POS-Lösung ‚Modern POS‘ für 17 Filialen in D und CH
    • Product Owner für die Integration des B2C Onlineshops www.peterhahn.de in Microsoft Dynamics AX 2012
    • Product Owner und Requirements Engineer für Kassen- und Einzelhandelsanforderungen
    • Erstellung des Functional Design Documents (FDD) für den Einzelhandel, Koordination der Modern POS Entwickler, Testing

  • 10/2016 - 03/2018

    • Mobilezone AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Product Owner
    • Omnichannel-Projekt mit Microsoft Dynamics 365 Implementierung, Einführung einer neuen POS-Lösung für 130 Filialen sowie Entwicklung neuer B2C- und B2B-E-Commerce Applikationen
    • Product Owner für die Integration der B2C- und B2B E-Commerce-Lösungen in Microsoft Dynamics 365 for Operations (mittels OData)
    • Product Owner für Cloud POS (Microsoft Dynamics 365 for Retail) inkl. Payment-Schnittstellen
    • Erstellung der Implementationskonzepte, Erstellen und Dokumentieren der User Stories, Koordination der Cloud POS Entwickler, Testing, Erstellen von Benutzerdokumentationen

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Berlin, Hamburg, Dresden, Baden-Württemberg, Hessen, Schweiz, sowie alle Ziele, die ab Bahnhof/Flughafen Basel in max. 3 Stunden erreichbar sind
  • 80-100% Pensum
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: