Olaf Kiese verfügbar

Olaf Kiese

Senior IT-Management-Berater | Enterprise-Architekt | IT-Projektleiter Transformation

verfügbar
Profilbild von Olaf Kiese Senior IT-Management-Berater | Enterprise-Architekt | IT-Projektleiter Transformation aus Duesseldorf
  • 40239 Düsseldorf Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Inform.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (gut)
  • Letztes Update: 29.05.2021
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Olaf Kiese Senior IT-Management-Berater | Enterprise-Architekt | IT-Projektleiter Transformation aus Duesseldorf
DATEIANLAGEN
CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Beratungsportfolio

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Kundenportfolio

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Projekte

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Profil
  • 20 Jahre IT-/Management-Beratung, IT-Strategie & Transformationsprojekte auf Basis langjähriger Erfahrung als Softwareentwickler, Architekt und Projektleiter
  • Zahlreiche internationale Projekte, Schwerpunkt Fortune Europe 500: Versicherungen, Banking/Finanzdienstleistungen, Energie, Telekommunikation, Medien, Konsumgüter, Logistik
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Ergebnisorientiert pragmatische und strukturierte Arbeitsweise
  • Stilsicher in Auftreten, Kommunikation und Präsentation auf allen Ebenen
  • Hohes Maß an Integrität und sozialer Kompetenz
  • Führung und Entwicklung von Mitarbeitern
Beratungsportfolio (Schwerpunkte)
  • Konzeption/Review von IT-Strategien, Architekturen & Roadmaps
  • Review/Assessment und Optimierung kritischer Großprojekte
  • Planung & Steuerung multilateraler Transformationsprogramme & IT-Projekte
  • Projektportfoliomanagement 
  • Enterprise Architektur Management & IT Asset Bewertung / Due Diligence
  • IT Governance sowie Optimierung von Organisationsstrukturen & Prozessen
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2018 - 12/2020

    • Versicherungsgruppe in Deutschland, Europa & weltweit
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Project Assurance: Review und Optimierung kritischer Transformationsprojekte
  • Lead Analyst & Team Lead (Bericht an IT-GF), ca. 15 Reviews (2 - 10 Wochen), u.a..:
    • PMI/Harmonisierung & Erneuerung von Vetriebs-/Vergütungslogik, -prozessen & -systemen 
    • Erstellung Run-off-Plattform & Migration Lebensversicherungsbestände
    • Harmonisierung P&C Versicherungsgeschäft dreier Länder auf Standardplattform
    • Optimierung agiler Leben-Produktentwicklung
    • Globales Security & Compliance Programm
    Vorgehen
    1. Aufbau Projekt-Review Capability inkl. Review-Framework & -Tools 
    2. Monitoring Projektportfolio und Selektion von Projekten
    3. Review: Dokumentanalyse, Selbstbewertung, Interviews, Bewertung, Entwicklung Empfehlungen, Abstimmung Ergebnisse & Maßnahmen (Programmmanagement, GF)
    4. Coaching und Validierung der Maßnahmenumsetzung

  • 02/2019 - 07/2019

    • Große Versicherungsgruppe in Deutschland, Europa & weltweit
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Planung & Interim-Management eines globalen Security- und Compliance-Programms
  • Projektzielsetzung
    Konzeption, Implementierung und konzernweiter Rollout von Security- und Compliance-Capabilities

    Rolle
    (Interim) Programmmanager während Scoping und Planungsphase, Stakeholder-Management (Business & IT, Geschäftsführer und Boards national & international, Mutterkonzern)

    Projektergebnisse
    • Scope
    • Lösungsansätze mit Aufwands-, Kosten- und Zeitschätzung
    • Gesamtkosten- und -zeitplan des Business-IT-Programms
    • Programmorganisation und -governance

  • 09/2017 - 06/2018

    • Globales Logistik- und Postunternehmen
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Erneuerung Enterprise Architektur Management & Entwicklung von Zielarchitekturen
  • Projektzielsetzung
    Konzeption und Aufbau des Enterprise Architektur Managements (EAM) im Konzern und Erarbeitung von Zielarchitekturen für Geschäftsbereiche

    Rolle
    Berater und Lead Analyst

    Vorgehen
    1. Analyse der Istsituation
    2. Priorisierung EAM-basierter Capabilities
    3. Grobkonzeption Zielbild
    4. Initiierung Implementierung & Rollout

    Projektergebnisse
    • Istarchitektur und Schwächen
    • Beschriebene und priorisierte EAM-Capabilities
    • Neues Enterprise Architektur Metamodell
    • Funktionskatalog
    • Zielbild Anwendungslandschaft

  • 06/2017 - 07/2017

    • Europäisches Medienhaus
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • IT Due Diligence – Bewertung & Wertbestimmung von IT-Assets für potentielle Kooperationen
    • Aufnahme, Analyse und Bewertung von IT-Anwendungen, -Architekturen und –Projekten
    • Wertbestimmung von IT-Anwendungen

  • 03/2017 - 06/2017

    • Internationaler Telekommunikationskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Validierung und Verfeinerung einer konvergenten Zielarchitektur für Festnetz und Mobilfunk und Initiierung Transformationsprojekt
    • Bewertung und Verfeinerung von Architekturoptionen für Konsolidierung der Festnetz- und Mobilfunkarchitekturen
    • Aufplanung und Initiierung Gesamtprojekt
    • Stakeholder-Abstimmung
    • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen

  • 10/2016 - 02/2017

    • Internationaler Telekommunikationskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Optimierung Anwendungsentwicklungs- und Testmethodik
    • Analyse und Bewertung der Istsituation
    • Konzeption, Implementierung und Einführung von Optimierungsmaßnahmen (Organisationsstruktur, Prozesse, Methodik)
    • Stakeholder-Abstimmung
    • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen

  • 05/2016 - 08/2016

    • Internationaler Mode- und Handelskonzern
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Konzeption und Begleitung einer IT-Reorganisation
    • Konzeption von Mitarbeiterabbau, Zielorganisation, Rollen und Besetzung
    • Planung und Abstimmung mit Stakeholdern
    • Umsetzungsbegleitung als Führungskraft in der Linie

  • 04/2016 - 07/2016

    • Internationaler Mode- und Handelskonzern
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Erarbeitung BI-Zielarchitektur
    • Co-Projektverantwortung
    • Validierung Istanalyse & Anforderungen
    • Validierung & Abstimmung Zielarchitektur
    • Vendor-Workshops & -Selektion

  • 03/2016 - 07/2016

    • Internationaler Mode- und Handelskonzern
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Erarbeitung von ERP-Zielarchitektur und -Roadmap
    • Projektverantwortung
    • Validierung & Abstimmung von Zielarchitektur und Roadmap
    • Entwicklung & Abstimmung des Business Case
    • Vendor Selection und Verhandlungen (SAP)
    • Planung & Initiierung Pilotprojekte

  • 04/2015 - 02/2016

    • Private Krankenversicherung eines internationalen Allspartenversicherers
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen in der PKV-Leistungsbearbeitung
    • Projektleitung
    • Marktanalyse
    • Leistungsprozess-/Potentialanalyse (u.a. KI-basiert)
    • Entscheidungsvorbereitung
    • Optimierung Geschäfts- und IT-Prozesse
    • Architekturkonzeption
    • Umsetzungsplanung und -steuerung 

  • 01/2011 - 12/2015

    • 15 Versicherungsunternehmen (D, A, CH)
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Aufbau und Etablierung IT-Architektur-Benchmarking für Versicherungen
    • Projektleitung und Lead Analyst
    • Fachliche Konzeption, Optimierung und Erweiterung (Bewertungsdimensionen & -verfahren, Prozesse)
    • Koordination technischer Konzeption und Implementierung
    • Pilotierung und Etablierung bei ca. 15 Top-Versicherungen
    • Koordination jährlicher Durchführung
    • Validierung Ergebnisse sowie kundenspezifische Interpretation und Ableitung von Handlungsempfehlungen

  • 08/2014 - 03/2015

    • Service-Einheit eines europäischen Strom- und Gaskonzerns
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Länderübergreifende Reorganisation einer multifunktionalen Service-Einheit (IT, Finanzen, HR)
    • Programmmanagementunterstützung
    • Projektkoordination Human Resources (Personal) / Betriebliche Mitbestimmung
    • Organisationsanalysen
    • Konzeption Zielorganisation
    • Erstellung Business Case
    • Vorbereitung Entscheidungsvorlagen
    • Management diverser Stakeholder-Gruppen
    • Planung und Umsetzung

  • 05/2014 - 07/2014

    • Schweizer Versicherung
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Erarbeitung IT-Zielarchitektur und Optimierung IT-Projektportfolio
    • Projektleitung
    • Aufnahme und Bewertung Istarchitektur
    • Definition Zielarchitektur 2020
    • Skill-, Ressourcen- und Projektportfolioanalyse
    • Entwicklung und Bewertung von Portfolioszenarien inkl. Roadmap und Business Case
    • Entscheidungsvorbereitung und Stakeholderabstimmung

  • 07/2013 - 06/2014

    • Top-Unternehmensberatung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Implementierung und Einführungs des Projekt-Review-Frameworks Ensuring Successful Projects (ESP)
    • Projektleitung
    • Konzeption
    • Implementierung
    • Test
    • Pilotierung
    • Einführung

  • 03/2014 - 04/2014

    • Börse in Deutschland
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Review und Optimierung Testkonzept sowie Testplanung und -aufwandsschätzung bei Erneuerung eines Börsenkernsystems
    • Analyse Testkonzept und Testplan
    • Validierung Test-Tools
    • Teststufenkonzeption
    • Testplanung
    • Aufwandsschätzung

  • 04/2013 - 03/2014

    • Internationale Kooperation in der Musikindustrie
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Entwicklung neuer Prozesse und Anwendungen für Joint Venture in der Musikindustrie
    • Programmleitungsunterstützung
    • Anforderungsaufnahme und -abstimmung
    • Lösungskonzeption
    • Plattform-/Dienstleisterausschreibung (RfP, PoC)
    • Umsetzungsbegleitung
    • Integrationstestplanung

  • 12/2013 - 02/2014

    • Internationale Kooperation in der Musikindustrie
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Konzeption und Koordination übergreifender Integrationstests
    • Projektleitung
    • Konzeption Testmethodik
    • Testplanung
    • Testmanagement 

  • 11/2013 - 01/2014

    • Internationaler Telekommunikationskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung Customer Journey Framework für Optimierung der User Experience und Effizienzerhöhung der Geschäfts- und Privatkunden-Portale
    • Projektleitung
    • Konzeption
    • Qualitätssicherung

  • 01/2013 - 10/2013

    • Deutsches Unternehmen in der Musikindustrie
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Modernisierung der Anwendungslandschaft eines Medienunternehmens
    • Programmmanagementunterstützung
    • Projektleitung
    • Konzeption, Planung und Anbieterselektion Integration EAI/SOA
    • Konzeption, Planung und Anbieterselektion Enterprise Architecture Management 
    • Qualitätssicherung Online-Architektur

  • 08/2012 - 12/2012

    • Benelux Universalbank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Konzeption und Planung von Mainframe-Ablösung, Kernbanksystemerneuerung und Migration
    • Modulleitung Integration & Transition
    • Konzeption Anwendungslandschaft und Integrationsarchitektur
    • Produkt- und Dienstleisterselektion
    • Migrationsplanung und Kostenschätzung
    • Programminitiierung
    • Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen

  • 07/2012 - 08/2012

    • Internationaler Industriekonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Aufbau Data Warehouse für weltweite Einkaufsdaten als Basis zur Optimierung der Einkaufsprozesse
    • Projektleitung
    • Validierung und Koordination von Konzeption und Implementierung
    • Initiierung Roll-out für Subunternehmen und Niederlassungen 

  • 05/2012 - 07/2012

    • Deutsche Universalbank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Programmreview und -neuplanung bei Banking Retail PMI
    • Programmleitungsunterstützung
    • Programm- und Architekturvalidierung
    • Neuplanung des Programms
    • Stakeholder-Kommunikation

  • 03/2012 - 04/2012

    • Globale Versicherungsgruppe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Review IT Application Lifecycle Management
  • Analyse, Bewertung und Optimierung von Prozessen und Kennzahlen zum Application Lifecycle Management (ALM)

  • 01/2012 - 02/2012

    • Südamerikanischer Kreditkarten- und Payments-Provider
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Strategieentwicklung für Mainframe-Kernsysteme
    • Modulleitung
    • Tragfähigkeitsanalyse Istarchitektur
    • Analyse und Bewertung strategischer Optionen
    • Aufwandsschätzungen
    • Erarbeitung Entscheidungsvorlage

  • 07/2010 - 12/2011

    • Europäisches Gashandelsunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Projekt-, Qualitäts- und Testmanagement bei Erneuerung gaswirtschaftlicher Prozesse und Anwendungen
    • Programmmanagementunterstützung
    • Projektleitung BI/Data Management
    • Projektleitung Übergreifende Prozesse und Tests: Testkonzeption, Testdatenmanagement, Testkoordination
    • Risiko-Management und Qualitätssicherung
    • Stakeholder-Management
    • Vorbereitung Entscheidungsvorlagen

  • 06/2010 - 07/2010

    • IT-Einheit eines europäischen Strom- und Gasunternehmens
    • 1000-5000 Mitarbeiter
  • Review und Neuplanung eines Projekts zur Erneuerung eines Betriebsführungssystems für Kernkraftwerke
    • Statusbestimmung
    • Architektur-Tragfähigkeitsanalyse
    • Erarbeitung Optimierungsmaßnahmen zu Architektur und Organisation/Prozessen
    • Aufwandsschätzung
    • Zeit- und Ressourcenplanung

  • 05/2010 - 06/2010

    • Britische Bankengruppe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Schätzung der IT-Kosten für einen Banking Carve-Out
    • Modulleitung Applikationen und Integration
    • Analyse Aufwandstreiber
    • Aufwands-/Kostenschätzung

  • 03/2010 - 04/2010

    • Zwei deutsche gesetzliche Krankenkassen
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Vergleich der primären IT-Dienstleister zweier Krankenkassen im Rahmen einer Fusionsvorbereitung
    • Modulleitung
    • Eignungsprüfung von IT-Anwendungen, IT-Architektur und IT-Services
    • Risikoanalyse
    • Ableitung Handlungsempfehlung

  • 01/2010 - 02/2010

    • Nordeuropäischer Mobilfunkkonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Länderübergreifende Konsolidierung von Mobilfunk-Produkten, -Prozessen und Anwendungen/Architektur
  • Modulleitung Anwendungen/Architektur:
    • Aufnahme und Bewertung Ist-Anwendungslandschaft/-Architektur
    • Erarbeitung von Ansätzen für Konsolidierung und Synergien
    • Potenzialabschätzung

  • 09/2009 - 11/2009

    • Deutsches Versicherungsunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Architektur-Tragfähigkeitsanalyse bei Erneuerung eines SHU-Bestandssystems
    • Modulleitung Architektur und Performance
    • Analyse und Bewertung der Architektur
    • Maßnahmenentwicklung u. -controlling
    • Lasttestkonzeption

  • 03/2009 - 09/2009

    • Europäischer Versicherungskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Optimierung konzernweites Test- und Releasemanagement und Aufbau Testcenter
    • Projektleitung
    • Konzeption und Pilotierung von Teststufen, Testumgebungs- und Testdatenmanagement, Testfallmanagement, Quality Gates, Releasemanagement
    • Aufbau Testcenter Organisation

  • 01/2009 - 02/2009

    • Finnisches Medienunternehmen
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Entwicklung IT-Strategie mit Schwerpunkt IT-Architektur und Sourcing
    • Modulleitung IT-Architektur
    • Istanalyse und Potenzialbewertung
    • Architekturkonzeption
    • Umsetzungsplanung

  • 08/2008 - 11/2008

    • Community großer Telekommunikationsunternehmen
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Studie zu BSS-Standardsoftware in europäischen Mobilfunkunternehmen
    • Markt- und Produktanalyse
    • Konzeption und Durchführung Umfrage
    • Auswertung
    • Präsentation Ergebnisse

  • 09/2008 - 10/2008

    • Globaler Telekommunikationsdienstleister
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Pre Due Diligence eines Core Banking System Providers für das Retail-Geschäft
  • Modulleitung Funktionale und Architekturanalyse

  • 06/2008 - 07/2008

    • Globaler Leasing- und Finanzdienstleister
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Entwicklung Architektur-Blueprint und Vendor-Selektion für Retail- und Wholesale-Kernsysteme
    • Architekturanalyse
    • Architekturkonzeption
    • Produktselektion Retail

  • 05/2008 - 06/2008

    • Polnischer Allspartenversicherer
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Review eines Projekts zur Ablösung der Kernanwendungen im Lebensversicherungsgeschäft
    • Projektanalyse
    • Architekturanalyse
    • Erstellung Entscheidungsvorlage

  • 01/2008 - 03/2008

    • Zwei Benelux-Banken
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Planung und Management von Offshore-Tests bei einem Banken-PMI
    • Analyse
    • Testkonzeption
    • Offshore-Dienstleisterselektion
    • Integrationstestplanung & -management

  • 08/2007 - 12/2007

    • Verband und primäre IT-Dienstleister einer deutschen Bankengruppe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Funktionale Gap-Analyse und Migrationsplanung bei einem Banking-IT-Merger
    • Modulleitung Applikationen
    • Konzeption und Koordination der Gap-Analyse zwischen zwei Banking-Anwendungsplattformen
    • Koordination und Validierung von Aufwandsschätzung und Migrationsplanung
    • Aufbereitung Entscheidungsvorlagen

  • 08/2007 - 08/2007

    • Öffentliche Versicherung in Deutschland
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Schnittstellenkonzeption bei Einführung von Siebel CRM
  • Konzeption der Backend-Schnittstellenarchitektur

  • 04/2007 - 08/2007

    • Deutscher Versicherungskonzern
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Optimierung von Produktentwicklungsprozess und Integrationsarchitektur
    • Projektleitung
    • Istanalyse und -Bewertung
    • Konzeption Produktentwicklungsprozess
    • Konzeption Schnittstellenarchitektur
    • Konzeption Batch-Performance-Optimierung

  • 01/2007 - 03/2007

    • Europäisches Gashandelsunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwicklung und Einführung Dokument-orientierter Workflows
    • Fachliche Konzeption
    • Architekturkonzeption
    • Implementierung und Test
    • Roll-out

  • 12/2006 - 03/2007

    • Deutscher Versicherungskonzern
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Architektur-Review und -Konzeption
    • Projektleitung
    • Application Landscaping
    • Schwachstellenanalyse
    • Architekturkonzeption
    • Maßnahmenentwicklung
    • Vorbereitung Management-Entscheidung

  • 10/2005 - 08/2006

    • Internationaler Telekommunikationskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Erneuerung Privatkundenportal und Optimierung der Backend-Prozesskette
    • PMO/Programmleitungsunterstützung
    • Anforderungsmanagement und Releaseplanung
    • Dienstleisterselektion und -steuerung
    • Validierung von Lösungskonzept und Aufwandsschätzungen
    • Projekt-Controlling
    • Risiko-Management 
    • Stakeholder-Management

  • 08/2005 - 10/2005

    • Multinationaler Versicherungskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Konzernweite Neuausrichtung der Oberflächen-, Middle-Tier- und Workflow-Architektur
    • Modulleitung
    • Istanalyse und -Bewertung
    • Architekturkonzeption und -abstimmung
    • Umsetzungsplanung

  • 06/2005 - 08/2005

    • Private Krankenversicherung eines global tätigen Versicherungskonzerns
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Applikations- und Architektur-Review bei Pilotierung einer neuen Krankenversicherungs-Anwendungslandschaft
    • Projektleitung
    • Application Landscaping
    • Schwachstellenanalyse
    • Validierung Performance
    • Maßnahmenentwicklung und -planung

  • 05/2005 - 06/2005

    • Deutscher Online-Broker
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Entwicklung Zielarchitektur für einen deutschen Online-Broker
    • Projektleitung
    • Analyse Architekturoptionen
    • Selektion von Frameworks

  • 03/2005 - 05/2005

    • Deutsches Versicherungsunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Entwicklung IT-Strategie mit Fokus auf IT-Architektur und Integration
    • Modulleitung IT-Anwendungen, -Architektur & Integration (EAI)
    • Istanalyse und -Bewertung
    • Zielbild- und Roadmapentwicklung
    • Vorbereitung Management-Entscheidung

  • 01/2005 - 02/2005

    • Internationale Stiftung
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Review IT-Strategie mit Fokus auf IT-Architektur, Organisation und IT-Prozessen
    • Modulleitung Architektur
    • Analyse
    • Bewertung
    • Entwicklung von Empfehlungen

  • 08/2004 - 12/2004

    • Europäisches Strom- und Gasunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwicklung und konzernweiter Roll-out eines Web-basierten News-Tools
    • Projektleitung
    • Anforderungsaufnahme
    • Fachliche Spezifikation
    • Architekturkonzeption
    • Dienstleisterausschreibung und –selektion (RfI, RfP, Einkaufsverhandlungen)
    • Umsetzungssteuerung
    • Test
    • Schulung und Roll-out
    • Stakeholder-Management

  • 07/2004 - 10/2004

    • Europäisches Strom- und Gasunternehmen
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Fachliche und technische Konsolidierung der Intranets eines Konzerns
    • Ist- und Anforderungsanalyse
    • Fachliche Konzeption und Abstimmung
    • Architekturkonzeption
    • CMS-Produktselektion
    • Umsetzungsplanung

  • 07/2004 - 07/2004

    • Deutsches Klinikum
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Fach- und DV-Konzeption eines Web-Portals für elektronische Patientenakten
    • Fachliche Konzeption
    • Architekturkonzeption

  • 05/2004 - 06/2004

    • IT-Finanzdienstleister
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Review eines Projekts zur Erstellung einer Banking-Software-Suite
    • Koordination
    • Status-quo-Analyse und Bewertung
    • Restaufwandsschätzung
    • Neuplanung
    • Erstellung Entscheidungsvorlage

  • 02/2004 - 03/2004

    • Öffentliche Versicherung in Deutschland
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Review der Architekturkonzepte für Anwendungsintegration (EAI) und Außendienstanbindung
    • Projektleitung
    • Analyse
    • Bewertung
    • Maßnahmenentwicklung

  • 01/2004 - 01/2004

    • Top-Unternehmensberatung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Last- und Performancetest einer Web-basierten Projektmanagement-Anwendung
    • Technische Projektleitung
    • Testkonzeption
    • Testdurchführung
    • Auswertung
    • Ableitung von Maßnahmen

  • 09/2003 - 11/2003

    • Europäischer Luft- und Raumfahrtkonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Optimierung IT-Kosten und Analyse des Wachstumspotenzials mit Shared Services
    • Modulleitung IT Services
    • pplication/Service Landscaping
    • Grobkonzeption von Shared Services
    • Potentialanalyse

  • 07/2003 - 08/2003

    • Verband einer deutschen Bankengruppe
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Schätzung der IT-Kosten für die Entwicklung und Einführung neuer Vertriebskonzepte
    • Projektleitung
    • Anforderungsanalyse
    • Architekturgrobkonzeption
    • Aufwandsschätzung

  • 11/2002 - 05/2003

    • Top-Unternehmensberatung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwicklung einer Anwendung für Projektplanungs- und Abrechnungs-Workflows
    • Technische Projektleitung
    • Fachliche und Architekturkonzeption
    • Software-Implementierung
    • Test und Einführung

  • 05/2002 - 11/2002

    • Top-Unternehmensberatung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Entwicklung einer verteilten Leasing-Demo-Applikation
    • Projektleitung
    • Architekturkonzeption
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Test

  • 01/2002 - 05/2002

    • Deutsches Leasingunternehmen
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Digitalisierung von Leasing-Geschäftsprozessen und Entwicklung eines B2B-Leasing-Portals
    • Teilprojektleitung
    • Anforderungsdefinition
    • Architektur- und Integrationskonzeption
    • Software-Design und –Implementierung
    • Test
    • Einführung und Stabilisierung 

  • 08/2001 - 12/2001

    • Europäische Online-Jobbörse
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwicklung eines Jobbörse-Portals für Kunden, Personaldienstleister und Mitarbeiter
    • Technische Projektleitung
    • Java Enterprise Architekturkonzeption
    • Software-Design und -Implementierung

  • 04/2001 - 06/2001

    • Europäische Sprachschule
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Digitalisierung der Geschäftsprozesse einer europäischen Sprachschule auf ein Intranet- und Internet-Portal
    • Technische Projektleitung
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Test

  • 08/2000 - 12/2000

    • Internationaler Telekommunikationskonzern
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung eines Frameworks zur Integration von Telematik-/Informationsdiensten in Partner-Web-Seiten
    • Technische Projektleitung
    • Software-Design und -abstimmung
    • Implementierung
    • Test

  • 09/1999 - 05/2000

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung eines Web-Portals für Telematikdienste
    • Teilprojektleitung
    • Fachliche Konzeption
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Funktionaler Test
    • Lasttest
    • Einführung
    • Wartung

  • 03/1999 - 07/1999

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung eines Portals für den Test von Telematik-Anwendungen und -Endgeräten
    • Projektleitung
    • Fachliche Spezifikation
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Test

  • 11/1998 - 07/1999

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung einer hierarchischen Testziel- und Testlingverwaltung
    • Projektleitung
    • Fachliche Spezifikation
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Test

  • 05/1998 - 09/1998

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung eines Software-Generators für Kommunikationsprotokolle und Tests
    • Projektleitung
    • Fachliche Spezifikation
    • Software-Design
    • Implementierung
    • Test

  • 05/1997 - 04/1998

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Funktionale Erweiterung des Testsystems für Telematik-Anwendungen und –Endgeräte sowie Performanzoptimierung
    • Projektleitung
    • Anforderungsspezifikation
    • Review Software-Design
    • Umsetzungs-/Dienstleistersteuerung
    • Test
    • Einführung

  • 11/1996 - 04/1997

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung eines verteilten Testsystems mit einer Testsprache für den Test von Telematik-Anwendungen und -Endgeräten
    • Projektleitung
    • Anforderungsspezifikation
    • Review Software-Design
    • Umsetzungs-/Dienstleistersteuerung
    • Test
    • Einführung

  • 04/1996 - 10/1996

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Konzeption und Entwicklung von SMS- und Festnetz-basierten Kommunikationsprotokollen für Telematikanwendungen
    • Fachliche Analyse
    • Software-Spezifikation
    • Umsetzungs-/Dienstleistersteuerung
    • Test
    • Einführung

  • 11/1995 - 04/1996

    • Start-up eines Telekommunikationskonzerns
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Entwicklung von GPS- und SMS-basierten Telematikanwendungen für Fahrzeugflotten
    • Fachliche Analyse
    • Software-Spezifikation
    • Umsetzungs-/Dienstleistersteuerung
    • Test
    • Einführung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Großraum Düsseldorf (Umkreis 100 km), im Home-Office keine Einschränkungen
Verfügbarkeit 100%, vor Ort nach Bedarf, bis zu 100%
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
06.09.2017

Versicherungsende:
01.10.2023

Zum exali-Profil »