Carsten Nolte verfügbar

Carsten Nolte

IT Projektmanager & Executive Advisor (CIO Advisory Services)

verfügbar
Profilbild von Carsten Nolte IT Projektmanager & Executive Advisor (CIO Advisory Services) aus Duesseldorf
  • 40215 Düsseldorf Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Kaufmann / Promotion
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 27.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Carsten Nolte IT Projektmanager & Executive Advisor (CIO Advisory Services) aus Duesseldorf
DATEIANLAGEN
CV (englisch)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV (deutsch)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

PORTFOLIO
SKILLS
Meine Services rund um 'IT-Strategien & -Konzepte':
  • Entwurf und Vermittlung einer Business-IT-Strategie
  • Entwurf von Bebauungsplänen, IT Landkarten und einer Masterplanung
  • Definition und Einführung einer (IT-) Governance
  • Etablierung von IT Innovation Management
Meine Services im Feld von 'IT Projektmanagement':
  • Projekt-/ Programm-Planung und operative -Steuerung
  • Mitwirkungen im LA und Durchführung von Projekt-Reviews
  • Requirements Engineering und Entwicklung von Fachkonzepten
  • Durchführung von (IT-) Prozess-Analysen, -Modellierung und -Optimierung
Meine Service zu 'Prozess-Analyse & -Modellierung':
  • Erfassung von Prozessen
  • Modellierung und Optimierung von Prozessen
  • Graphische Darstellung von Prozessen (z.B. BPMN)
Coaching für IT-Linienmanagement & IT-Projektleiter:
  • Besprechung von Plänen und Konzepten
  • Auswahl von Methodik und Vorgehens-Modellen
  • Austausch zu Best Practices
Meine Services zum 'Qualitätsmanagement in der IT':
  • Dokumenten-Reviews erstellen und -Qualitätssicherung durchführen
  • Review von Business-/ IT-Konzepten und -Planungen
  • Produkt- & Service-Bewertung durchführen
  • Testing von: Software, Services, Usability, Websites
  • Methodische Problemanalyse inkl. Lösungs-Design
Meine Advisory Services im Feld 'Digitalisierung':
  • Digitalisierung verstehen helfen
  • Digitalisierungs-Strategie erstellen
  • Digitalisierungs-Strategie umsetzen (Projekte planen und umsetzen)

Ich bin
  • ein hartnäckiger Treiber, zielstrebig, ergebnisorientiert und entscheidungsbereit, dabei überlegt
  • eigeninitiativ und selbständig, immer loyal
  • vorausschauend, zukunftsorientiert und innovativ, dabei: veränderungsbereit und flexibel
  • sehr an systematischer Projektsteuerung, Arbeitseffizienz und strukturiertem Arbeiten interessiert
Ich bin gut darin
  • nicht nur zu reden und zu konzipieren, sondern druckvoll und effektiv Resultate zu erzeugen
  • realitätsnahe und praxisrelevante Konzepte, Pläne und Methoden zu entwerfen plus diese emphatisch zu vermitteln und dann systematisch in die Tat umzusetzen, treibend, konsequent, lösungsorientiert. Dabei finde ich Wege zum Ziel, zusammen mit Menschen, auf Augenhöhe.
  • Business konsequent auf Markt, Kunden und den User auszurichten plus eine (empathische) Kundensicht hinsichtlich Gebrauchstauglichkeit und Nutzen (von IT/ IT Services) einzunehmen. Business first!
  • (IT) Produkte zu analysieren und daraus VerbesserungsEmpfehlungen abzuleiten
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2020 - bis jetzt

    • Axis GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Management Beratung beim Aufbau eines Weltreisemobil-Herstellers
    • Beratung des Inhabers zu allen betriebswirtschaftlichen und Startup Fragestellungen
    • Entwicklung sämtlicher Dokumentationen (Fahrzeug-Broschüren, Angebote, Ausstattungslisten, Verschwiegenheitsvereinbarungen, Kundenkorrespondenz)
    • Vorbereitung der Kunden-Akquise

  • 11/2020 - 11/2020

    • PPS/EDV GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • IT Trainer 'Microsoft Produkte'
    • Schulung Microsoft Produkte (Konzeption, Durchführung) für:
      Excel, Word, PowerPoint

  • 08/2020 - 09/2020

    • für die Automotive Industrie
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Entwicklung einer 'Strategie für den IT-Betrieb' eines Fahrzeugbauers
    • Entwicklung einer Strategie für ein "Future IT Operations Model" (50 Seitiges Konzeptpapier)

  • 03/2019 - 06/2020

    • ERGO Versicherung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Support des Direktors im Programm „Einführung eines GRC-Tools“ (Governance, Risk & Compliance) in der Versicherungswirtschaft für 100 Gesellschaften in 30 Ländern
    • Definition der Programm-Governance, Entwicklung des Projektplans, Entwicklung der Controlling- & Reporting-Methodik
    • Prozess-Design und -Dokumentation, Requirements-Engineering (Funktionale und Nicht-Funktionale Anforderungen)
    • ​​​​​Fachliches Einführungs-Management (Konzept, Pläne)
    • Programmplanung/-steuerung und Reporting im PMO
    • Auftraggeber: Konzern-Bereich 'IT Risk Management' der ERGO (Rollout in 100 Gesellschaften in 30 Ländern)

  • 10/2017 - 01/2019

    • Damovo GmbH/ Spital Limmattal CH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Projektleitung „ICT für den Neubau eines Spitals in Zürich“
    • Projekt-Planung
    • Projekt-Controlling
    • operative Steuerung des Implementierungsteams und Installationen auf der Baustelle
    • Gesamtverantwortung für die Realisierung des Projekts

  • 04/2018 - 05/2018

    • Baustoff-Industrie
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Architektur und Bauwesen
  • Projektleitung „Einführung neue TK-/UC-Infrastruktur“ (Interims Management)
    • Ziel: ein in Schieflage geratenes ICT Projekt wieder auf Kurs bringen
    • Neukonzeption des Projekts (Pläne, Kalkulationen, Steuerung, Team)
    • Operative Steuerung des Troubleshootings
    • Kommunikation mit der Geschäftsführung
    • Übergabe an den neuen Projektleiter

  • 02/2017 - 07/2017

    • Damovo GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Prozessoptimierung mittels Digitalisierungsansätzen
    • Unterstützung Damovo GmbH bei strategischen Fragen der Digitalisierung
    • Prozessanalyse und -dokumentation
    • Potenzialanalyse (Auswahl zu optimierender Themen) - Ableiten von Digitalisierungspotenzialen
    • operatives Projektmanagement/ -steuerung
    • parallel: Entwicklung eines Einsteiger-Workshops zur "Digitalisierung"

  • 12/2016 - 02/2017

    • Security-Anbieter aus Neuss
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Projekt zur Entwicklung einer Tracking-App für die Abläufe im Objektschutz
    • Projektkonzeption und Mockups
    • Entwicklung eines Prototypens sicherstellen (als Entscheidungsbasis für Entwicklung in der Branche)
    • Entscheidungsvorlage erstellt
    • Agile Projektsteuerung

  • 09/2016 - 09/2016

    • Fuhrpark Service
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Review der Digitalisierungs-Strategie eines Fuhrpark-Anbieters
    • Dokumentenanalyse
    • Entwicklung von Verbesserungsvorschlägen und Neuformulierungen zur vorhandenen Strategie-Unterlage

  • 05/2014 - 04/2016

  • Sabbatical: Reise durch 17 Länder in Asien, Südafrika, Süd-/ Mittelamerika

  • 07/2008 - 04/2014

    • ERGO Versicherungsgruppe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Konzern Informationsmanager (Bereichsleiter und Projektmanager)
    • Rollen: Vorsitz International IT Board und IT Koordinations-Gremium, Budget- & Fachverant­wor­tung für das IT-Projektportfolio des Konzerns, Fachverantwortung im Konzern für: zentrale Systeme, PC Arbeitsplatz, Infrastruktur-Projekte,
    • Release & Service-Management, IT Produkt- & Service-Katalog
    • Neudefinition internationale IT Governance, Neudefinition der IT Projektportfolio-Planung/ -Management, lfd. Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der IT-Strategie und im Innovations­-Mana­ge­ment
    • Fachl. Projektleitung „Einführung PC Arbeitsplatz“ für 30.000 User (50 Mio.€).
    • Entwurf & Durchführung Führungskräftetraining „(Multi) Projektmanagement“
    • Einführung Unified Communication und internationales Intranet für die ERGO
    • Ausarbeitung eines Ideenkatalogs zur Optimierung des Versicherungsgeschäfts
    • Berufung zum Executive Potential Programm (Ausbildung angehend. Vorstände)
    • User: 30.000, eigene Mitarbeiter: 72, verwaltetes IT-Projektbudget: 150 Mio.€.

  • 06/2004 - 06/2008

    • Deloitte & Touche GmbH Deutschland
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
  • CIO Deloitte Deutschland (Leitender und Projektmanager)
    • Entwicklung IT-Strategie, -Governance & -Masterplanung, Budget-Management
    • Prozessoptimierung (ITIL): Etablierung Service Desk und ITSM Prozesse
    • Renovierung Applikationslandschaft/ ERP: Auftragsbuchhaltung, FiBu, M&M, CRM, CO, BW, HR
    • Zentralisierung RZs inkl. ITSCM, InfrastrukturKonsolidierung/Outsourcing
    • Optimierung IT Beschaffung, Inventarisierung, Configuration Management
    • Entwicklung eines Projektmanagement Frameworks orientiert an PMBOK
    • Etablierung Compliance Management orientiert am BSI Grundschutzhandbuch
    • Etablierung Intranet: Content Management, Portal, Suche, DMS, Workflow
    • Sicherstellung der Jahr 2000Fähigkeit, Begleitung Euro-Umstellung
    • User: 3.500, Mitarbeiter: 80, Budget: 20 Mio. €

  • 09/1999 - 05/2004

    • Deloitte & Touche GmbH Deutschland
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
  • Director Applications & User Services (Linienverantwortung inkl. Projektmanagement)
    • Software Implementierungen, Betrieb ERP, Aufbau Intranet, Betrieb IT Support, IT Einkauf, User Training
    • Leiter Abteilung IT des Deloitte Standorts in Düsseldorf
    • User: 2.300, Mitarbeiter: 20, Budget: 4 Mio. €

  • 05/1998 - 08/1999

    • WEDIT Deloitte & Touche GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
  • IT-Berater und -Revisor
    • Prozessanalyse, ERP Einführung, IT Audits (für Kunden)
    • Konzipierung und Aufbau Abteilungs-Intranet der 'Enterprise Risk Services'

  • 03/1995 - 04/1998

    • Max-Planck-Institut Göttingen
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (IT Support in der EDV-Gruppe)
    • IT/ PC Support
    • Pflege Website

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
präferiert: remote work
grds. ist Reisebereitschaft gegeben
SONSTIGE ANGABEN
Meine Services rund um 'IT-Strategien & -Konzepte':
  • Entwurf und Vermittlung einer Business-IT-Strategie
  • Entwurf von Bebauungsplänen, IT Landkarten und einer Masterplanung
  • Definition und Einführung einer (IT-) Governance
  • Etablierung von IT Innovation Management
Meine Services im Feld von 'IT Projektmanagement':
  • Projekt-/ Programm-Planung und operative -Steuerung
  • Mitwirkungen im LA und Durchführung von Projekt-Reviews
  • Requirements Engineering und Entwicklung von Fachkonzepten
  • Durchführung von (IT-) Prozess-Analysen, -Modellierung und -Optimierung
Meine Service zu 'Prozess-Analyse & -Modellierung':
  • Erfassung von Prozessen
  • Modellierung und Optimierung von Prozessen
  • Graphische Darstellung von Prozessen (z.B. BPMN)
Coaching für IT-Linienmanagement & IT-Projektleiter:
  • Besprechung von Plänen und Konzepten
  • Auswahl von Methodik und Vorgehens-Modellen
  • Austausch zu Best Practices
Meine Services zum 'Qualitätsmanagement in der IT':
  • Dokumenten-Reviews erstellen und -Qualitätssicherung durchführen
  • Review von Business-/ IT-Konzepten und -Planungen
  • Produkt- & Service-Bewertung durchführen
  • Testing von: Software, Services, Usability, Websites
  • Methodische Problemanalyse inkl. Lösungs-Design
Meine Advisory Services im Feld 'Digitalisierung':
  • Digitalisierung verstehen helfen
  • Digitalisierungs-Strategie erstellen
  • Digitalisierungs-Strategie umsetzen (Projekte planen und umsetzen)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ