Carola Hoffmann verfügbar

Carola Hoffmann

SAS-Anwendungsentwickler

verfügbar
Profilbild von Carola Hoffmann SAS-Anwendungsentwickler aus Halle
  • 33790 Halle Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 19.05.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS

Studium: Physik
Abschluss: Diplom Physiker
SAS
Certified Base Programmer for SAS9

Berufliche Positionen: ab 06/2000 SAS-Systementwickler und
BI-Analyst (ab 2005)
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Fremdsprachen: Englisch, Russisch
IT-Erfahrung seit: 2000
Einsetzbar: ab 03/2015, längerfristig, 4-5 Tage/Woche
als Data-Warehouse Spezialist und BI-Analyst
Tätigkeitschwerpunkte: Konzeption und Realisierung im Bereich der Business-Intelligence-Analyse und Data Warehouse
Automatisierung und Weiterentwicklung von metadaten basierten ETL-Prozessen für große Datenmengen
Planung und Realisierung von Datenmodellen und SAS-Prozessen
Erstellung von DV-Konzepten/Pflichtenheften und Dokumentationen
Requirement-Management für BI Prozesse und Daten-Analysen
IT-Projektleitung: Vertretung des internen Projektleiters für den technischen Betrieb inkl. der Projekt-adminstration
Administration von SAS mit DB2 und Oracle
EDV-Profil

Betriebssysteme:
Windows ,z/OS, Unix, Linux
Programmiersprachen:
  • SAS , C, C++, JCL, VBA, SQL, HTML, XML, Shell (Kornshell), Perl
Datenbanken:
  • SAS, DB2 , Oracle, MS-ACCESS,
Softw.-Pak/Meth./Tools: SAS (BASE/Foundation, SQL, AF, Stat, Macro, ODS, SCL, Graph, Connect, Access, DI-Studio, Enterprise Guide, OLAP, Management Console)
  • SQL
  • MS-Office-Paket
  • CMSYNERGY









 
PROJEKTHISTORIE

01/2014– 02/2015 Bank (Mercedes-Benz-Bank)

Projektadminstration, Senior-Consultant,
Umstellung interner Prozesse zur Intergration von externen Dienstleistungen
Erarbeitung von Pflichtenheften und Spezifikationen

Erarbeitung von Prozessoptimierungen in intensiver Absprache mit den Fachbereichen
Konsolidierung des Reportings für die Fachbereiche

Überführung von diversen Controlling-Anwendungen unterschiedlicher Fachgruppen in gemeinsames, bestehendes Data Warehouse

Plattform: Solaris (Unix), DWH
Oracle-Datenbanken,
Entwicklung mit SAS 9.2/9.3
SQL
Clients: Windows XP
Programmiersprache: SAS V9.*
(Base, SQL, Macro, Connect, OLAP-Cube, DI Studio, Enterprice Guide)

01/2013– 12/2013 Bank (Mercedes-Benz-Bank)

Senior-Consultant

Vertretung des Projektleiters für den technischen Betrieb, Projektadminstration, SAS-Senior-Consultant
Automatisierung , Weiterentwicklung und Optimierung von ETL- Prozessen (Ladeläufen) für große Datenmengen mit SAS.

Unterstützung der Fachseite als BI – Analyst beim fachlichen/technischen Design, bei der Qualitäts- sicherung der Vorgaben und der Realisierung inklusive Testverfahren

Überführung (Planung, Absprache, Realisierung)von Anwendungen des Fachbereichs mit anderen Fachbereichsumgebungen in ein gemeinsames
Data Warehouse
Pflege/Wartung und Weiterentwicklung der Datenflüsse und der Schnittstellen in einem Data Warehouse und den Fachbereichsumgebungen

Plattform: Solaris (Unix), DWH
Oracle-Datenbanken,
Entwicklung mit SAS 9.2/9.3
SQL
Clients: Windows XP
Programmiersprache: SAS V9.2
(Base, SQL, Macro, Connect, OLAP-Cube, DI Studio, Enterprice Guide)



01/2011– 12/2012 Bank (Mercedes-Benz Bank)


SAS-Senior-Consultant

Umstellung von internen Prozessen
Konzeption der Erweiterung eines bestehenden DWH.
Konzeption und Weiterentwicklung von ETL-Prozessen
Überführung von Controlling-Anwendungen der Fachbereiche in ein bestehendes DWH im Rahmen der Migratinon “SAFE“

Plattform: Solaris (Unix), DWH
Oracle-Datenbanken,
Entwicklung mit SAS 9.2
SQL
Clients: Windows XP
Programmiersprache: SAS V9.2
(Base, SQL, Macro, Connect, OLAP-Cube, DI Studio, Enterprice Guide)


01/2007 – 12/2010 Bank (Mercedes-Benz Bank)

SAS-Senior-Consultant

Migration von SAS-Anwendungen auf neuem Server (Solaris)

Entwicklung von ETL-Strecken zur Testdatenanonymisierung für Integrations- und Entwicklungsumgebungen (BaFIN-Anforderung)

DWH-Planung und Realisierung eines Datamarts
zur Verwaltung einer neuen Kundenkarte
Plattform: Solaris (Unix), DWH
Oracle-Datenbanken,
Wechsel auf SAS 9.2
Clients: Windows XP
Programmiersprache: SAS V9.1.3 (Foundation(Base), SQL, Macro, ETL-Studio, Connect, OLAP-Cube, Management Konsole)




07/2005 – 12/2006 Bank (Daimler-Chrysler- Bank)

SAS-Senior-Consultant

Pflege und Wartung der SAS-Programme in einem Data Warehouse
Performance Optimierung bestehender SAS-Programme
Analyse, Korrektur und Weiterentwicklung des SAS
basierten Reportings

Plattform: Solaris (Unix), DWH
Entwicklung mit SAS 9.1.3
Clients: Windows XP
Programmiersprache: SAS V9.1.3 (Foundation(Base), SQL, Macro, Connect, OLAP-Cube, Management Konsole, ETL-Studio (heute DI-Studio)


01/2005 ? 06/2005 Telekommunikationsunternehmen
SAS-Consultant

Realisierung neuer Anforderungen der Fachseite

Ergänzungen und Neuerstellungen von SAS-Programmen für das Kundenbereichs-Management und das Marketing-Analyse-System

Durchführung von Change-Requests auf Anforderung als Paket

Plattform: Solaris (Unix), DWH
Oracle-Datenbanken,
Entwicklung mit SAS 9.1.2
Clients: Windows 2000
Programmiersprache: SAS V9.1.2, (Foundation(Base), SQL, Macro, Connect, OLAP , ETL-Studio)



11/2002 ? 12/2004 Bank (Deutsche Bank)
SAS-Consultant

Konzeption und Realisierung der ETL-Prozesse zur Aufbereitung von Kundenstrukturen in einem Customer-Relationship-Management-System mit SAS
Konzeption und Realisierung von Initial-Load-Programmen
Pflege und Wartung der SAS-Host-Umgebung
Plattform: IBM unter MVS und Client-Server-Verarbeitung
Programmiersprache: SAS V8.2, (BASE, SQL, Macro, Connect), JCL auf dem Host
SAS V8.1 auf PC


03/2001 ? 10/2002 Bank (Deutsche Bank)
SAS-Consultant
Datenmanagement, Datenkonsolidierung (incl. statischer Überprüfung)

ETL über SAS/ Schnittstellen-Betreuung im CRM-Projekt von SAP und von und nach Siebel

Plattform: IBM unter MVS und Client-Server-Verarbeitung

Programmiersprache: SAS V8.* (BASE, SQL, Macro, Connect) auf dem Host,
SAS V8 auf dem PC
SQL, PL SQL
Siebel, SAP


12/2000 ? 02/2001 Dienstleister Bank (FI)

SAS-Consultant

Planung und Realisierung einer SAS-AF Anwendung zur Immobilienverwaltung einer
Bank
Zusammenarbeit mit den Key-Usern
Plattform: PC unter NT und Client-Server- Verarbeitung

Programmiersprache: SAS V8 (AF, BASE, SQL)


09/2000 ? 12/2000 Dienstleister Bank (FI)
SAS-Junior-Consultant

HTML - Dokumentation vorhandener SAS-Intranet-Anwendungen

Weiterentwicklung der bestehenden Web-Anwendungen

Umstellung von SAS 6.12 auf SAS V8

Plattform: PC unter Windows NT, MVS, Unix

Programmiersprache: SAS (BASE, SQL), HTML

06/2000 ? 09/2000 Interne Projekte
(SAS)-Junior-Consultant

Interner Lehrgang SAS BASE

Interner Lehrgang SAS SQL
Dokumentation und Erweiterung von SAS ­Programmen in einem Reporting-System zur Leistungsabnahmeplanung im EDV- Controlling einer Bank VBA auf Access-Datenbank

Plattform: PC unter Windows NT

Programmiersprache: SAS (BASE, SQL)
Planung und Entwicklung eines Personal – Verwaltungsprogrammes VBA auf Access-Datenbank

Plattform: PC unter Windows NT, VBA, MS ACCESS
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Süddeutschland, Frankfurt, Berlin
verfügbar ab 03/2015
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: