Gerd Butzke verfügbar

Gerd Butzke

Senior Consultant Quality and Process Management

verfügbar
Profilbild von Gerd Butzke Senior Consultant Quality and Process Management aus Waltrop
  • 45731 Waltrop Freelancer in
  • Abschluss: Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 22.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Gerd Butzke Senior Consultant Quality and Process Management aus Waltrop
DATEIANLAGEN
CV English

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Ein vielseitiger, erfahrener, international erprobter Treiber der Umsetzung von Kundenanforderungen. Fähig Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu definieren, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Erfahren in dem Führen von Teams und Projektteams unterschiedlichster Zusammensetzung.
•    Aufbau und Pflege des internen Qualitätsmanagementsystems (ISO 9001, ITIL, ISO 20000, CMMI)
•    Service Integration and Managment
•    Interne Audits (ISO 9001, CMMI, ISO 20000)
•    Leitung von internationalen Verbesserungsprojekten (z.B. Hardware-Einkauf für IT)
•    Prozessmanager für u.a. die Prozesse Incident Management, Service Request Management, Problem Management.
•    Leitung von internationalen Projekten zur Prozessharmonisie-rung verschiedener Datencenter.
•    Interne Audits für Sarbanes Oxley Act (Walktrough, Testing)
•    Unterstützung der Outsourcing-Aktivitäten durch Trainings der weltweiten, neuen Mitarbeiter im Bereich Qualitäts- und Prozessmanagement.
•    Managen der internen Audits der eines Global Players inkl. der Verantwortlichkeit der Beseitigung der Mängel
•    Europaweite Harmonisierung der intern transferierten Geschäftsprozesse 
•    Prozessmanager Software-Standardisierungsprozess
•    Aufbau und Pflege des internen Qualitäts-Managementsystems für Excellence 
•    Managen von Verbesserungsprojekten mit starkem Kundenfokus 
•    Gestaltung und Einführung des Portfolio Management Prozesses für einen Mobilfunkanbieter
•    Prozess-Anforderungen des Sarbanes-Oxley-Acts 404 (SOX)

Leiter Herrichtung Maschinentechnik
Gesamtverantwortlich für die Abteilung gegenüber der Betriebsfüh-rung hinsichtlich Zielerreichung, Budget, Personal und Sicherheit.

•    Linienvorgesetzter für 85 Handwerker, Techniker und Ingenieure
•    Verantwortlich für die Einhaltung der Zielvorgaben in dem 7x24 Stunden – Betrieb 
•    Verantwortlich für Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz, Team-Entwicklung und Budget

Projektleiter Einführung von Vorbeugender Instandhaltung
Gesamtverantwortlich für das Pilot-Projekt gegenüber der Betriebsführung hinsichtlich Projektziel, Budget, Projektmitarbeiter und Implementierung in den laufenden Betrieb. 

•    Projektleitung des Piloten Vorbeugende Instandhaltung durch Vibrationsanalyse
•    Verantwortlich für Budget, Dokumentation und Schulungen
•    Vertretung des Projekts in den übergreifenden Gremien

AUSBILDUNG
2010 – 2012    Akademie der Ruhr-Universität, Bochum
Abschluss: Mediator für Wirtschaft und Arbeitswelt

2003    TÜV- Akademie Rheinland, Köln
Abschluss: Qualitätsauditor TÜV

2000 – 2001    Betriebsführerlehrgang der Bergschule, Bochum
Abschluss: Ingenieur Maschinentechnik

2000 – 2001    Betriebsführerlehrgang der Bergschule, Bochum
Abschluss: Sicherheitsingenieur (§3 Abs. 2 Nr. 1 BVO ASi)

1988 – 1990    Bergfachschule der WBK, Bochum
Abschluss: Staatlich. Gepr. Techniker Fachrichtung Bergbau Schwerpunkt Maschinentechnik – Jahrgangsbester

1981 – 1983     Ruhrkohle AG
Abschluss: Betriebsschlosser

WEITERBILDUNGEN (Auszug)

?    Internal CMMI Appraiser
?    Capability Maturity Model Integration for Services and for development (CMMI)
?    ARIS Business Process Design    
?    ITIL V2 Foundation certification    
?    Adonis Business Process Design and Administration    
?    Train the trainer I and II    
?    Umweltschutz (EMAS, ISO 14001) bei RAG Bildung    
?    Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Techniker    
?    Fachhochschulreifeprüfung für Nichtschüler mit Durchschnittsnote 1,6
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2020 - 08/2020

    • Datagroup AG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Teilprojektleiter „Übergreifende Services und Betrieb“ für zwei Migrationen
  • Teilprojektleiter „Übergreifende Services und Betrieb“ für zwei Migrationen von IT Dienstleistungen im Bankenumfeld mit der Verantwortung für

    • Transition
    • Konzeptionierung
    • Meilensteine
    • Statusmeetings
    • IT Service Management Prozesse
    • Governance
    • Reporting
    • Benutzermanagement
    • IT Service Management Tools
    • Lizenzmanagement

  • 01/2020 - 03/2020

    • Dormakaba
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Interim Manager Group IT Global 24/7 Support Technical Expert
  • In der Rolle Technical Expert mit dem Schwerpunkt Kontinuierliche Verbesserung für das Erbringen von IT Services für 15000 Mitarbeiter weltweit.
    • Reporting ServiceNow
    • Dashboard Design
    • Identifikation von Service Verbesserungen
    • ServiceNow Implementation aus Endkundensicht
    • Definition von CSI -Aktivitäten
    • Management von outsourced Service Desk
    • Management von OnSite Support
    • IT Service Management Awareness
    • User Satisfaction
    • Service Review Meetings

  • 01/2019 - 07/2019

    • Datagroup AG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Teilprojektleiter „Übergreifende Services und Betrieb“
  • Teilprojektleiter „Übergreifende Services und Betrieb“ für zwei Migrationen von IT Dienstleistungen im Bankenumfeld mit der Verantwortung für

    • Transition
    • Konzeptionierung
    • Meilensteine
    • Statusmeetings
    • IT Service Management Prozesse
    • Governance
    • Reporting
    • Benutzermanagement
    • IT Service Management Tools
    • Lizenzmanagement

  • 08/2017 - 03/2018

    • GfK, Group IT
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Marketing, PR und Design
  • Leitender Prozessmanager
  • Leitender Prozessmanager zur Definition und Implementierung eines ITIL-basierenden Prozessmanagementsystems. Erstellung einer Prozesslandschaft, Guidelines, Policys und Prozessdokumentationen. Leitung von Workshops und Steuerung der Aktivitäten.    

    • Definition und Einführung des Problem Management
    • Re-Design Incident Management
    • Re-Design Service Request Fulfillment
    • Verbesserung Capacity Management
    • Neuausrichtung Configuration Management
    • Initialisierung, Definition und Implementierung Availability Management
    • Prozessreifegradbestimmung und Priorisierung

     

     


  • 02/2016 - 03/2017

    • AT&T Global Network Services
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleitung Service Integration und Management
  • Projektleitung Service Integration und Management für ein Großprojekt im Bereich Network Service und Security Service für einen Endkunden (Global Player Chemie) mit der Komplexität: Kunde-Lieferant-Third Party

    • ITIL-Konformität
    • Design Future Mode of Operations / Design Operational Handbook
    • Prince 2 – Projektansatz
    • Prozessdefinition u.a.
    • Change Management 
    • Incident Management 
    • Service Asset Management 
    • Configuration Management 
    • Continuous Service Improvement
    • Demand Management
    • Capacity Management
    • Knowledge Management
    • Risikoanalysen
    • Service Level Design / KPI-Design
    • eBonding

     

     

     

     

     


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
weltweit - sofort verfügbar

Projekte im Ausland vorstellbar
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: