Klaus Eitelbuss verfügbar

Klaus Eitelbuss

Interimsmanager - Senior Projektmanager - Service Manager

verfügbar
Profilbild von Klaus Eitelbuss Interimsmanager - Senior Projektmanager - Service Manager aus Stuttgart
  • 70567 Stuttgart Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Volkswirt
  • Stunden-/Tagessatz: 125 €/Std. 1000 €/Tag
    Richtwerte (excl. etwaigen Reise-/Nebenkosten); Detailierung im pers. Gespräch
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 24.10.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Klaus Eitelbuss Interimsmanager - Senior Projektmanager - Service Manager aus Stuttgart
DATEIANLAGEN
CV Klaus EItelbuss
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Klaus_Eitelbuss\'at\'web.de; +4915254845021 (Bitte bei Anfragen eine SMS/Whattsapp Nachricht vorab senden)


Kernkompetenzen:
Schwerpunkte
  • IT-Projektmanagement (national/international); SLA Management
  • Problemlöser mit Durchsetzungsvermögen (bei Teams und Management)
  • Methodenkompetenz: MetaPlan, Mindmapping, SWOT Analyse, Visio; MS Office Paket
  • Spezial-Know how im den Bereichen Arbeitnehmerüberlassung (AÜG), Managed Service, Dienstverträgen und Werksverträge
  • Erfahrung im Bereich carve in/carve out
  • 18 Jahre Praxiserfahrung im ICT- und Kundenumfeld
  • Auf- und Ausbau sowie Pflege partnerschaftlicher Kundenbeziehungen
  • Innovation und Bestandskundenwachstum im IT-Outsourcing
  • Umfangreiche Erfahrungen im IT Outsourcing und IT Outtasking (incl. Outplacement, Transfergesellschaften, Ressource Management, Mitarbeiterübernahme §613 BGB)
  • Verbesserung von Produktivität und Kostenstrukturen
  • Verlagerung von Services in nationale und internationale Delivery Center
  • Troubled Account Management und Service Recovery
  • Cultural & Organizational Change Management
  • Langjährige Erfahrungen als Personalführungskraft (15 Jahre)
  • Umfassende Erfahrungen in der Entwicklung von Mitarbeitern/Innen
  • Erfolgreiche Leitung komplexer, teils auch internationaler Projekte
  • Optimierung von Geschäftsprozessen incl. Business Recovery Planung (Mitwirkung bei der Erstellung)
  • Zielorientierte und professionelle Arbeitsweise, auch bei schwierigsten Herausforderungen
  • Key Accountmanagement nationale u. internationale Kunden.
-----
Projektauszug:

01.2014 – heute
Prokurist und Executive Manager DST consulting GmbH


 
Projektbeschreibung:
Businessverantwortung die Bereiche –
  • Business Development Management mit Fokus
  • Kunde/Kunden
  • IT Infrastruktur
  • IT Strategie
  • Lifecycle von IT-Infrastrukturen
  • Development Service Management und IT-Outtasking/ Outsourcing Kunden
Service Management für
  • Allianz (via IBM und Metafinaz)
  • IBM (Endkunden u.a. DAK, Deutsche Bank und Bundeswehr)
  • Bertelsmann (u.a. arvato Systems)
Ressourcemanagement (Selektion und Auswahlprozesssteuerung Mitarbeiter und freie Mitarbeiter)

Umfang/ Volumen:
17 Mio. €
 
Tätigkeit:
  • CFO und CIO Beratung
  • Service Delivery Management und Beratung
  • Transition & Tranformation
  • Organisationentwicklung
  • Prozessgestaltung im IT-Betrieb (mit und ohne ITIL)
  • Prozessgestaltung für Roll-Out Prozesse
  • Projektinitialisierung (Zieldefinition, Zielausschlüsse)
  • Projektstrukturierung und -planung (Kick-Off)
  • Kreative Problemlösung
  • Risiko Management im Projekt
  • Re-Initiierung von Gruppen
  • Outsourcing / Betriebsübernahme / Due Diligence
-----
 
11.2004 – 12.2013
Bereichsleiter Infrastructure Services & Prokurist
SPIRIT/21 AG (www.spirit21.de), IT Provider


 
Projektbeschreibung:
Business- und Personalverantwortung des Bereichs Infrastructure Services für 105 festangestellte und 65 freie Projektmitarbeiter in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Key Kundenverantwortung inkl. Steuerung des Key Account (Delivery) nach ITIL Prozessen:
- Daimler
- Dekra SE
- VW Financial Services
- Deutsche Bank
- IBM (Deutschland, Österreich u. Schweiz)
- at&t
- Giesecke und Devrient
- Bundeswehr (BWI Systeme GmbH)
- E.on (Mitte)

- Verantwortung für Profitabilität, Bestandskundenwachstum, Servicequalität, Security & Compliance
- Fokus Neukunden- und Bestandskundenprozesseinführung
- Bidmanager für den erfolgreichen Abschluss   
- Rahmenverträge sowie Vertragsverlängerungen
- Planung und Steuerung von Projekten
- Auslastungsmanagement der Mitarbeiter
- Steuerung der externen Dienstleister
- Kosten-, Erlös-, Investitions- und Personalplanung
- Geschäftsplanung und -entwicklung des Bereichs Infrastructure Services entsprechend der strategischen Unternehmensausrichtung und der Marktanforderungen
- Ausarbeitung von Dienstleistungsportfolios
- Entwicklung von zukunftsorientierten IT-Konzepten und IT-Strategien für unsere Kunden
- Beratung für IT-Prozesse, Organisation und IT-Architektur insbesondere mit den IT Verantwortlichen der Kunden und Partnerfirmen (Lieferanten und Tochtergesellschaften)

 
Umfang/ Volumen:
Umsatzvolumen: 28 Mio. € p.a. (Wachstum p.a. von ca. 30 %)

 
Tätigkeit:
  • Service Management
  • Beratung
  • Entwicklung
  • Organisation
-----
 
04.2000 – 10.2004
Line of Business Service Manager & Line of Business Bid Manager
Dimension Data AG (www.dimensiondata.com) Oberursel und Stuttgart

 
Projektbeschreibung:
Line of Business Service Manager:
Planung, Einführung, Koordination und Kontrolle von Online Services (Professional Services) in der Dimension Data Germany. Beratung des höheren Managements in allen Fragen zum Online Service. Geschäftsverantwortung für die Entwicklung des Teilbereichs Professional Service.

Produktmarketing sowie Unterstützung der Bereiche Vertrieb und Support
Fachliche Kommunikation mit den entsprechenden Funktionen der Dimension Data (weltweit)
Erstellung von Consulting Ausarbeitungen mit wirtschaftlicher Betrachtungsweise
Einhaltung von Qualitätsstandards
Unterstützung der Account Managern in der Erstellung von technischen Angeboten sowie bei der Bearbeitung von Ausschreibungen
Kostenbetrachtung des Projektes in enger Abstimmung mit dem Kunden
Management Reviews (Intern und Extern )
Erstellung aller relevanten Daten, Projektdesignpläne und Migrationskonzepte
Pre-Sales Aktivitäten in Verkaufsgesprächen und Vergabeverhandlungen

Line of Business Bid Manager:
Planung, Koordination und Kontrolle von strategischen Projekten. Beratung des Vorstandes in allen Fragen im Bereich der strategischen Key-Projekte.
Verantwortung für die Geschäftsentwicklung.

Einführung Bid-Managment Process in Deutschland
Projektkalkulationen und Angebotsmanagement von strategischen Projekten
Einhaltung internat. Vorgaben & Qualitätsstandards
Unterstützung der Bereiche Vertrieb und Support
Fachliche Kommunikation mit den entsprechenden Funktionen der Dimension Data (weltweit)
Erstellung von Consulting Ausarbeitungen mit wirtschaftlicher Betrachtungsweise
Unterstützung der Account Managern in der Erstellung von tech. Angeboten und bei der Bearbeitung von Ausschreibungen
Kostenbetrachtung des Projektes in enger Abstimmung mit unseren Kunden
Management Reviews (Intern und Extern)
Erstellung aller relevanten Daten, Projektdesignpläne und Migrationskonzepte
Pre-Sales Aktivitäten in Verkaufsgesprächen und Vergabeverhandlungen

Disziplinarische Verantwortung für 17 Mitarbeiter.
Umfang/ Volumen:
Disziplinarische Verantwortung für 32 Mitarbeiter

 
Tätigkeit:
  • Beratung
  • Entwicklung
  • Service
  • Support
  • Vertrieb
-----
 
03.1997 –03.2000
IBM Manager und Projektleiter (Tochterfirma csg)
IBM Global Service Company (www.ibm.com)

 
Projektbeschreibung (1):
Planung, Einführung, Koordination und Kontrolle von Projekten im Thema User Help Desk/ Helpline mit der Zielrichtung Generierung neuer Geschäftsfelder“ im Auftrag der Geschäftsleitung der csg. Beratung des zuständigen Managements der csg und der IBM.
Produkt- und Servicemarketing im Bereich User Help Desk (UHD) und Helpline
Unterstützung der Bereiche Vertrieb und Support (csg und IBM)
Kommunikation mit IBM und Herstellern, sowie Kunden
Erstellen von Kalkulationen im Bereich Service
Erstellung von Leistungsbeschreibungen im
Servicebereich (UHD und Helpline)
Erstellung von Statistiken im Servicebereich (Managementberichte)
Mitwirkung an Planungen von internen Projekte
Verantwortung für die kalkulatorische Unterstützung des Bereiches Service Marketing & Vertrieb und die Koordination von Kontakten zum IBM Produkthaus und Fremdherstellern
Vertretung der csg UB SP in Fragen der Zusammenarbeit gegenüber der IBM Funktion Produkt Support Services (PSS) (Central Region, Deutschland, Österreich und Schweiz) und Strategic Outsourcing (SO) (Central Region, Deutschland, Österreich und Schweiz)
Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Koordination des Aufbaus des Standortes Erfurt
Koordination und Überwachung der monatlichen und jährlichen Auswertungen und Analysen im Servicebereich (Bereich: customer offerings
Richtlinienverantwortung für den Bereich
Koordination des Kalkulationsprozesses der zur Angebotserstellung führt.
 
Projektbeschreibung (2):
Planung, Einführung, Koordination und Kontrolle von Projekten im Auftrag der Geschäftsleitung der csg.
Steuerung der Ressourcen (Mitarbeiter und Assets)
Fachliche und personelle Verantwortung
Unterstützung der Bereiche Vertrieb und Support (csg/öcs und IBM)
Kommunikation mit der IBM, Herstellern sowie Kunden
Erstellung von monatlichen Managementreports
Erstellen eines Business Cases (intern/extern, Landesregierung/Förderanträge)
Teilverantwortung für den Aufbau der Standortes Eisenstadt/ Österreich
Vertretung der csg UB SP in Fragen der Zusammenarbeit gegenüber der IBM und der Landesregierung Burgenland
Koordination und Überwachung der monatlichen Statusberichte
Richtlinienverantwortung für den Bereich
Koordination den Business Case Prozeß
 
Projektbeschreibung (3):
 
Personelle und fachliche Leitung der Bereiche Netzwerk Remote Management, Netzwerk SPOC (Singel Point of Competence), Printer SPOC im Auftrag der Geschäftsleitung der csg.
Der Führungsbereich umfasst 41 Mitarbeiter.
Durch zentrale Koordination aller Aktivitäten im Bereich Services werden unnötige Kosten vermieden. Durch diese zentrale Funktion gibt es für alle csg und IBM Strukturen sowie externen Partner, Kunden und Herstellern für das gesamte Produktthema (Hardware, Software und Management) einen einheitlichen Kommunikationsweg und somit Zeit- und Kostenersparnis durch optimierte Informationswege.
Leitung der genannten Bereiche sowie fachliche und personelle Verantwortung
Unterstützung der Bereiche Vertrieb und Support (csg und IBM)
Kommunikation mit IBM, Herstellern und Kunden
Erstellung von Managementreports
Service Delivery Verantwortung für die Bereiche Printer SPOC und Netzwerk SPOC
Umsatzverantwortung für den Bereich Netzwerk Remote Management
Vertretung der csg UB SP in Fragen der Zusammenarbeit gegenüber der IBM
Koordination und Überwachung der monatlichen Statusberichte
Richtlinienverantwortung für den Bereich

 
Tätigkeit:
  • Service Delivery
  • Projektmanagement
  • Management

 


 
REFERENZEN
Referenzenund die dazugehörigen Ansrechpartner sind vorhanden und können gerne erfragt werden.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit:
- aktuell verfügbar und national/international einsetzbar
SONSTIGE ANGABEN
Ausbildung:
Abitur „Wirtschaftsgymnasium“
Diplom-Volkswirt
IBM Leadership Development Center
Lean Six Sigma (Yellow Belt)
ITIL Foundation
e-business ambassador

Seminare:
Train the Trainer
Organisation und Zeitmanagement
Moderationstechniken, effektive Gesprächsführung
IT Controlling

Sprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Englisch
Französisch
 
Jahrgang:
1967



 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei