Consultant IT, Geschäftsführer, Head of Special Projects verfügbar

Consultant IT, Geschäftsführer, Head of Special Projects

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Consultant IT, Geschäftsführer, Head of Special Projects
  • 22301 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: MA
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 06.01.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Lebenslauf und Profil SBrandt

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • IT, ITK, Telekommunikation, Industrie, Workplaces, komplexe Systeme
  • BSS, OSS, VAS, OTT, UC, WAN
  • Programm- und Projektmanagement, Multiprojektmanagement: Leitung von 200+ Projekten in Entwicklung, Lieferung, Organisation
  • Digitalisierung, Automatisierung, Prozesse
  • Restrukturierungen / Change Management
  • Gute Kenntnisse verschiedener Projekt- und Entwicklungsmethoden. Und hohe Kompetenz, die richtige Methode für bestimmte Projektkonstellationen einzusetzen, z.B.: ITIL, e-TOM, V-Model, iterative Waterfall, Agile / SCRUM
  • Transformation, Change Management, Restrukturierungen
  • Führungserfahrung, national und international
  • Anforderungsmanagement, Lösungsdesign: Produkte, Komponenten, Architekturen, Schnittstellen/Interfaces
  • Business Analysen, Architekturen, Wertschöfpungsketten, Use Cases, Anforderungen, Prozesse
  • Projektcontrolling und Benchmarking
  • Stakeholder Management auf allen EbenenVertrieb, Account Management, Partnermanagement, indirekter Vertrieb
  • Tendermanagement: Lösungsscope, Pricing, Angebote
  • OPEX, CAPEX, ROI Kalkulationen
  • Lieferantenmanagement: Auswahl, Verhandlungen Preise und Konditionen, Steuerung
  • Vetragswesen: Verhandeln, Schreiben, Einhaltung, Claim-Management: Software, Hardware, Lizenzen, Services
  • Vertrieb, Account Management, Partnermanagement, indirekter Vertrieb
  • Hohe Technikaffinität
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2014 - bis jetzt

  • Selbständiger Berater
  • Programm- und Projektmanagement, Organisation & Transformation, Prozesse,
    Digitalisierung, Business-Cases, Vertragswesen Einhaltung und Verhandlungen

    Bereiche: Telekommunikation / ISPs, Industrie, Banken

    Referenzen auf Anfrage

  • 10/2018 - 10/2019

    • Auf Anfrage
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • License Management / Carve-Out
  • Projektname: Lizenzmanagement, Carve-Out
    Energiewirtschaft
    Projektdauer: 12 Monate, abgeschlossen
    Von - bis: 10/2018 - 10/2019
    Projektrolle: License Manager, High-Level Assessment Workability nach Carve-Out
    Aufgabenstellung:
    * Analyse SW Assets und Lizenzen, > 60.000 Assets, > 300 SW Produkte, Transfervorbereitung
    * Vertragsanalyse Lieferanten
    * Transfer In-Scope / Out-of-Scope Kategorisierung anhand festzulegender Kriterien
    * Asset-Evaluierung, kommerzielle Bedarfsevalierung
    * Entwicklung von Handlungsalternativen
    * Verhandlungen mit Lieferanten
    * Automatisierung Prozesse SW Bereitstellung



  • 07/2018 - 10/2018

    • Auf Anfrage
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Roll-Out Management Cloud, Prozessdesign
  • Projektname: IT Cloud-Roll-Out Projektmanagement

    Finanzwesen, Überführung Standorte in die Cloud, Organisations- und Planungsprozesse, Roll-Out Automatisierung

    Projektdauer: 4 Monate

    Von - bis: 07/2018 – 10/2018

    Projektrolle: Roll-Out Koordination, IT Bereitstellung, Prozessoptimierung

    Aufgabenstellung: Planung und Überwachung Bereitstellung IT Infrastrukturfür Cloud-Roll-Out.

    • Prozess-Analyse und Optimierung, Automatisierung, Reduktion Roll-Out Laufzeiten
    • Koordination Lösung technischer Probleme und Initiierung Entwicklung langfristiger Lösungen
    • Stakeholder-Management zu oben genannten Themen
    • Bedarfsanalyse Service-Management Roll-Out: Strukturen, Prozesse: Begleitung Aufbau einer dedizierten Abteilung

  • 01/2017 - 06/2018

    • Auf Anfrage
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Vertragsmanager, Projektmanager
  • Projektname: WAN Roll-Out, >1.400 Standorte, > 100 Länder, Industrie, Roll-Out IT Infrastruktur, weltweit

    Projektdauer: 18 Monate, abgeschlossen

    Von - bis:  01/2017 – 06/2018

    Projektrolle: Vertragswesen, Überwachung Vertragseinhaltung, Commercial Management auf Programm-Ebene, Projektmanagement Roll-Out einzelne Länder

    Aufgabenstellung: Überwachung Migrationsfortschritt, Claim Management: Migrationsfortschritt, Claim Management: Credits, Bonuses, Penalties etc.

    • Vorbereitung, Nachverfolgung Status Meetings, Reports
    • Konflikt-Moderation, Entwicklung von Lösungsszenarien
    • Preis- und Vertragsverhandlungen für Scope-Erweiterungen, Changes, Anforderungsmanagement, Koordination mit Geschäftsbereichen, Fachabteilungen, komplexe Matrix-Organisation
    • Übergabe Scope-Erweiterungen nach Vertragsverhandlungen in das Projektmangement
    • Roll-Out Projektmanagement für einzelne Länder
    • Automatisierung SLA Prozesse

  • 10/2016 - 12/2016

    • Auf Anfrage
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Tendermanager, Anforderungsmanagement
  • Projektname: Tendermanagement, Telekommunikation, IoT / Cloud

    Projektdauer: 3 Monate

    Von - bis: 10/2016 – 12/2016

    Projektrolle: Herausgabe eines Tenders nach RFI

    Aufgabenstellung: Anforderungsmanagement für HW, Software, Architektur. Tenderzusammenstellung und Herausgabe

    • Organisation und Moderation von Workshops, multipe Stakeholder
    • Kalklation Mengengerüste, Business-Pläne
    • Erstellen von Tenderunterlagen: Anforderungskatalog, Leistungsbeschreibung, Compliance Tables, Tenderinstruktionen
    • Fortschrittsdokumentation und Präsentationen auf Programmebene

     


  • 05/2016 - 09/2016

    • Auf Anfrage
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager
  • Projektname: Programm- & Projektmanagement, Telekommunikation

    Projektdauer:  3,5 Monate, Programm 8-stelliger Bereich

    Von - bis: 05/2016 – 09/2016

    Projektrolle: Umsetzung neuer gesetzlicher Regelungen, Einführung neues Softwareprodukt über 3 Unternehmensbereiche

    Aufgabenstellung: Anforderungsmanagement, Stakeholdermanagement

    • Scope- und Lösungsdefinition
    • Erstellung Business-Pläne für verschiedene Projektszenarien (CAPEX, OPEX, ROI)
    • Supplierevaluierung und Auswahl
    • Organisation und Durchführung von Workshops
    • Erstellen technischer Anforderungen und Projektpläne
    • Workshops, Berichtswesen, Präsentationen (Jour-Fixes, Lenkungsausschüsse, Capex Board) etc.

  • 03/2016 - 05/2016

    • Auf Anfrage
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Tender und Vertragsmanagement
  • Projektname: Tender & Vertragsmanagement

    Projektdauer: 10 Wochen

    Von - bis: 03/2016 – 05/2016

    Projektrolle: Tender: Vertragsmanagement, Supplier Evaluierung

    Aufgabenstellung: Definition Evaluierungskriterien

    • Tenderauswertung, Supplier Shortlisting
    • Definition Vertragskonditionen / Kriterien
    • Schreiben von Statement of Work, Exhibits, Attachments etc.
    • Vertragsverhandlungen mit Suppliern

  • 01/2011 - 10/2014

    • Auf Anfrage
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Consultant IT, Marktentwicklung, Projektmanagement, Partner Unternehmensberatung
  • Berater Geschäftsentwicklung & Vertrieb, Standortaufbau, Strukturentwicklung, Projektmanagement, Prozesse in IT
    Malaysia, Deutschland
    Partner Dr. Klippe Consult
    Projekte, Vertriebserfolge und Referenzen auf Anfrage

  • 04/2008 - 12/2010

    • Orga Systems (Asia) Sdn Bhd, Kuala Lumpur, Malaysia
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Geschäftsführer
  • Orga Systems war ein mittelständischer Hersteller von komplexen konvergenten Abrechnungssystemen
    und komplimentären Software-Produkten, 650 Mitarbeiter weltweit.

    * Gründung, Aufbau und Leitung einer Tochtergesellschaft für Vertrieb,
    Entwicklung und Services in Süd-Ost Asien

    Ergebnis: * Aufbau Infrastruktur und erste Personaleinstellungen innerhalb von 3 Monaten
    * Einstellung, disziplinarische Leitung von 19 Mitarbeitern im Bereich
    Entwicklung, Service, Vertrieb und Administration bis Februar 2009
    * Ergebnisverantwortung: Umsatz 2009: 1,1 Mio. EUR. 2010: 1,4 mio EUR;lLaufende
    Akquisen (short-list geschlossene Tender) über 30 Mio. EUR
    * Einführung neue Projektmanagement Methode
    * Erhalt Excellence Centre Status in technischer Entwicklung innerhalb 1 Jahres

  • 04/2004 - 03/2008

    • Orga Systems Italia s.r.l., Rom, Italien
  • Beiratsmitglied

  • 04/2005 - 03/2008

    • ORGA Systems GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Head of Special Projects
  • Internationalisierung, Koordination von Tochterfirmen und Gestaltung von
    Intra-Company-Prozessen.

    Ergebnis:
    * Ausbau und Vergrößerung der Tochtergesellschaften um 50% (Vertrieb und Entwicklung)
    * Ausrichtung der Entwicklung in den Tochtergesellschaften auf weltweite
    Excellence Centres. Skills, Prozesse, Einführung geänderter PJM Methodiken
    für unterschiedliche Projektkonstellationen, Übernahme Integratorfunktion.
    * Weiterentwicklung Global Account Management Strukturen: Preise, Verträge,
    Produkte, Services, Ausbau Integrator-Funktionen
    * Business Development, Erstellung Business-Plans für die Etablierung einer
    Tochterfirma in Süd-Ost Asien, resultierend in Gründung der Orga Systems
    (Asia) Sdn Bhd

  • 11/2005 - 02/2008

    • Orga Systems Branch (Sucursal en Espana), Madrid, Spanien
  • Beiratsmitglied

  • 01/2002 - 06/2006

    • Orga Systems GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Head of Partner Management
  • Übernahme der indirekten Vertriebspartner der ORGA Kartensysteme durch die Orga
    Systems in Rechtsnachfolge.

    * Umstrukturierung und Betreuung des indirekten Vertriebs

    Ergebnis:
    * Konsolidierung der ehemaligen Partnerlandschaft, Auswahl neuer Vertriebspartner und
    deren Fokussierung auf das Systemgeschäft
    * Definition und Überwachung von Umsatzzielen, zwischen 8 und 13 Mio EUR
    * Enge Bindung der Partner durch Schulungen, Betreuung

  • 04/2000 - 12/2001

    • ORGA Kartensysteme GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Leiter Business Unit
  • Leitung der Business Unit Prepaid Technology
    Die Produkt-Linie war der Vorgänger des heutigen Kerngeschäfts der Orga Systems.
    Verantwortlich für Profit/Loss, Vertrieb, Entwicklung, strategische Ausrichtung.

    Ergebnis: * Ausweitung des Umsatzes von 19 mio EUR in 1999 auf 34 Mio. EUR in 2001.
    Mitarbeiteranstieg von 45 in 1999 auf 85 weltweit in 2001
    * Neukunden/Vertrieb: Wind Hellas, Turkcell, TIM Venezuela, TP Paraguay, TIM
    Brasilien, Kcell Kazakhstan
    * 100% Projekterfüllung Lieferung neue Systeme, 97% über alle Projekte (Time,
    Quality, Budget)
    * Aufbau eines eigenen Vertriebs und Presales
    * Neukunden/Vertrieb: Wind Hellas, Turkcell, TIM Venezuela, TP Paraguay, TIM
    Brasilien, Kcell Kazakhstan
    * Kundennähe, Kostenreduktion: Dezentralisierung der Projekt-Entwicklung und
    Support-Services nach Österreich, Italien, Spanien, Brasilien und Singapur
    * Einführung neuer PJM-Methoden (agile Aspekte, iterative Waterfall)
    * Verantwortung der Entwicklung und Markteinführung 4 neuer Produkte, darunter
    eines Produkts, welches noch heute den Kern von Orga's wichtigstem Produkt
    darstellt.

  • 04/1998 - 03/2000

    • ORGA Kartensysteme GmbH
  • International Project Manager in der Product Line Prepaid Technology
  • * Account Management
    * Komplette Projektverantwortung für die Lieferung von neuen Systemen sowie von
    Upgrades und Services
    * Verantwortlich für Projektprofitabilität
    * Lösungsdesign, Kosten- und Preiskalkulation

    Ergebnis: * Projektbezogener Umsatz 1999: 13 Mio. EUR,
    * Projektbezogener Deckungsbeitrag: >60%
    * Neukundenakquise, unter anderem: Wind Italia, Telekom Italia, Telecom
    Personal Argentina, Sunrise Schweiz

  • 04/1998 - 03/2000

    • Orga Kartensysteme GmbH
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • International Project Manager
  • International Project Manager in der Product Line Prepaid Technology innerhalb des System Hauses der ORGA Kartensysteme GmbH, Paderborn, 27 Mitarbeiter.

    • Account Management
    • Komplette Projektverantwortung für die Lieferung von neuen Systemen sowie von Upgrades und Services
    • Verantwortlich für Projektprofitabilität
    • Lösungsdesign, Kosten- und Preiskalkulation
    Ergebnis:      -      Projektbezogener Umsatz 1999: 13 Mio. EUR,
    • Projektbezogener Deckungsbeitrag: >60%
    • Neukundenakquise, unter anderem: Wind Italia, Telekom Italia, Telecom Personal Argentina, Sunrise Schweiz

  • 11/1996 - 03/1998

    • Galaxis GmbH
  • Persönlicher Assistent des geschäftsführenden Gesellschafters
  • Lübeck, im Bereich Satellitentechnologie, Schwerpunkt Markteinführung eines
    neuen Produkts, Lieferantenmanagement, Logistik, Projektmanagement: Produkt
    Launch 11/1997

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland, Europa, weltweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: