Kai Enderlein nicht verfügbar bis 31.12.2020

Kai Enderlein

SAP Basis Berater

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Kai Enderlein SAP Basis Berater aus Aue
  • 08280 Aue Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 20.04.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Profil Kai Enderlein August 2018

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Schwerpunkte:
 
 
  • SAP R/3 Basisadministration
  • Systembetreuung
  • Oracle-Administration, Systemkopien, DB-Install/Upgrade
  • Migrationen (mit DB, Hardware-Change), Unicode
  • ABAP und Java-Stack
  • ECC5 und ECC6, APO, SRM, SCM, HR
  • Sizing
  • Upgrades und Installation
  • Solution Manager
  • ITIL
  • GoLive-Checks, EarlyWatchAlert (EWA), CCMS-Monitoring
  • Jobsteuerung
  • Unternehmensweites Drucken
  • Backup/Recovery
  • Berechtigungsverwaltung
  • Automatisierung / Standardisierung
PROJEKTHISTORIE
Projekterfahrung
 
11/2015 – heute Deutsche Bank Frankfurt am Main
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Basis Administration
  • Betreuung Code Profiler
      und System Profiler
      der Firma Virtual Forge
 
Strike Consulting GmbH
 
Aufgaben/Tätikeit
  • Konfiguration Solution Manger 7.2
Anbinden der Satelliten Systeme und Erzeugung der EWAs
 

08/2017 - 09/2017 Strike Consulting GmbH
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Konfiguration Solution Manger 7.2
Anbinden der Satelliten Systeme und Erzeugung der EWAs


08/2015 – 10/2015 Commerzbank Frankfurt am Main
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Systemkopien von BW Systemen mit 
Hana Datenbanken im
Flexframe Umfeld
 

08/2015 – 10/2015 Strike Consulting GmbH
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Aufbau einer Simple Finance 2.0 Landschaft
Backendserver ERP6.0 EHP7 auf Hana
Frontendserver mit SAPUI5 auf Maxdb
 

08/2015 – 10/2015 T-System / Sumitomo Electric Bordnetze
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Rechenzentrumsumzug
Koordination der T-Systems Aktivitäten und zentraler Ansprechpartner für Sumitomo
 

07/2009 – 09/2015 Siemens München
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Migrationsprojekt
5 SAP Systeme 4.6C
von Madrid nach München
von Solaris auf Linux X86_64
  • Migrationsprojekt
11 SAP Systeme 4.6C, 4.7, ECC6.0
von Solaris auf Linux X86_64
  • Datenbankreorganisation Oracle
  • Installation + Upgrade Solution Manager auf 7.10 + Ausrollen SMD-Agenten
  • Installation + Upgrade Solution Manager auf 7.10 + Ausrollen SMD-Agenten
  • Installation + Upgrade HANA 1.0
  • Automatisierung von Standardprozessen mit UC4 und HPSA
  • Migrationen Solaris nach Linux
  • Migration von Oracle nach Hana
  • Migration zu Hana mit Database Migration Option (DMO) for SUM
  • Umsetzen von SAP Security Telegrammen durch Konfiguration von Java Systemen, Einspielen von SAP Kernel und Datenbankpatches oder SNC-Verschlüsselung

05/2009 – 06/2009ReiseBank AG, Frankfurt am Main
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Systemadministration ERP / BW Landschaft + Solution Manager (Einspielen Support Packages, Monitoring)

04/2009 Deutsche Real Estate, Berlin
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Systemumzug eines R/3 Systems vom RZ Hamburg nach Berlin

01/2009 – 03/2009 Westdeutsche Immobilienbank AG
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Technische Unterstützung bei der  Erstellung eines Konzepts „Technischer SAP Betrieb“

04/2008 – 03/2009Lufthansa Systems Infratec, Kelsterbach
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Administration, Konfiguration der Monitoring –Systeme Solution Manager und Zentrales CCMS (z.B. Java Availability Monitor mittels GRMG Technik, RFC – Monitoring )

03/2008 – 05/2008EVONIK, Frankfurt am Main
 
12X Oracle Upgrade
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • 12x Oracle Upgrade von 9.2 auf 10.2.0.2

01/2008 – heuteAirport Köln – Bonn
 
CCMS + Solution Manager Konfiguration
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Urlaubsvertretung in der SAP – Basis
  • Konfiguration CCMS und Solution Manager
     

01/2008 – 03/2008
 ReiseBank AG, Frankfurt am Main
 
Migration SAP R/3 Landschaft von 32 auf 64 Bit Hardware (SuSE Linux Enterprise Server) und von Oracle 9.2.0.4 auf 10.2.0.2 und Upgrade von 4.6C auf ECC6.0
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Projektvorbereitung SAP Upgrade auf ECC6.0
  • Migration der Landschaft auf neue Hardware (64 Bit) mit Oracle Upgrade von 9.2.0.4 auf 10.2.0.2
  • Upgrade ECC6.0

01/2007 – 12/2007RAG/EVONIK, Frankfurt am Main
 
Installation und Migration verschiedener mySAP Produkte
und Upgrades von Oracle Datenbanken 9.2.0.x auf 10.2.0.x


Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Migrationsprojekt
    Umzug von zwei Systemlandschaften auf andere Hardware und in andere Rechenzentren (Frankfurt-Cargill/Kanada)
  • Combined Upgrade & Unicode Conversation
    Projekt  R11 und P04 (jeweils 2TB)
    Optimierung Export/Import, Installation ECC 6.00 SR2
  • Combined Upgrade & Unicode Conversation
    Projekt  UNICORN
    Optimierung Export/Import, Installation ECC 6.0 SR1
  • Einspielen von Java SP mit JSPM
 
04/2004 – 12/2006its.on/Degussa, Frankfurt am Main
 
Installation und Migration verschiedener mySAP Produkte und Upgrade von Oracle Datenbanken von 8.1.x.x. auf 9.2.0.x und auf 10.2 auf Windows und Unix
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Automatisches Kopieren von SAP-Systemen mit Perl-Script
  • Project ASPECT SRM-Project Releasewechsel ERP 3.5 nach SRM 5.5
  • Migrationsprojekt einer Systemlandschaft von Wien nach Frankfurt
  • Migrationsprojekt „Cleopatra“ – drei Systemlandschaften von USA nach Frankfurt
  • Installation NW 2004s ERP 2005 ECC 6.0
  • Upgrade von SCM 4.0 auf 5.0
  • Upgrade von sapdb auf MAXDB 7.6
  • Migrationspoject DCC-Darmstadt
    Installation mySAP SCM 4.0 (3x) + Livecache + Optimizer auf AIX 5.3 Systemkopie der Oracle–SCM Datenbank und des SAPDB-Livecaches im Rahmen von zwei Übernahme-Projekten
  • Upgrade von SAP R/3 (HR) auf mySAP ERP Human Capital Management (SAP ECC 5.0)
  • Installation der NETWEAVER Komponente SAP Web AS Java 640 für das SAP ECC5.00 und NW04s für SAP ECC6.0
  • Installation mySAP BW 3.1 SEM
  • Oracle Upgrade von 8.1.x auf 9.2.0.x (aktuell 6) auf Windows und Unix (AIX und Tru64) 10 ma
  • Installationen von 4.6C Systemen als Vorbereitung für Systemkopien
  • Durchführung von Systemkopien mit der Backup/Restore – Methode oder auch Online Kopie
  • Bereitschaftsdienste und Support für Datenbankprobleme

10/2003 – 03/2004ReiseBank AG, Frankfurt am Main
 
Technische Extraktion eines Unternehmens aus einem bestehenden SA R/3-System in ein eigene Systemlandschaft
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation Produktivsystem (SAP Rel. 46C mit Oracle 9.2.0 + Oracle Patches auf 9.2.0.4). Übernahme der SAP-Datenbank durch homogene Systemkopie
  • Konzeption/Einrichten des Sicherungsverfahrens
  • Installation SuSE Linux Enterprise Server 8 + Package 2a + Saplocales
  • Konfiguration des Change und Transportsystems
  • Einstellen von Betriebsarten
  • Einrichten der Anbindung zu SAP per VPN
  • Vorbereitung und Betreuung EarlyWatch Alert und Going Live Check
  • Anpassung des Berechtigungssystems auf Grundlage von  Aktivitätsgruppen und Sammelprofilen
  • Optimierung der Speicherparameter im Zusammenarbeit mit SAP-GoingLiveCheck
  • Drucker einrichten und administrieren
  • Installation SAPGui – Installationsserver und Verteilung der Gui’s,
  • Hotline für alle SAP-Basis-Themen
  • Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters für die SAP-Basis
  • Installation des Entwicklungssystems (Aufbau der Hardware, Installation SuSE Linux Enterprise Server 8 + Package 2a + Saplocales, Installation  SAP Rel. 46C mit Oracle 9.2.0 + Oracle Patches auf 9.2.0.4, Einrichten Sicherungsverfahren)

09/2003 – 10/2003Reisebank, Frankfurt
 
Analyse SAP R/3 – Systemlandschaft/Sizing R/3-Systeme
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Technische Analyse und Dokumentation der SAP R/3-Systemlandschaft und der technischen Abläufe
  • Downsizing/Sizing einer neuen SAP R/3-2-System-Landschaft
  • Erarbeitung einer Empfehlung zur Hardware, Datenbank und zum Betriebsystems

07/2003 – 08/2003Deutsche Bahn AG, Frankfurt am Main
 
R/3 Basis-Toolentwicklung im Umfeld einer komplexen Entwicklungslandschaft
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Konzeptionierung, Programmierung und Inbetriebnahme eines Tools, das Konflikte während Parallelentwicklungsphasen auf mehreren SAP-Entwicklungssystemen ermittelt, die Verantwortlichen benachrichtigt und die Konfliktlösungen dokumentiert.

05/2003 – 06/2003Zertifizierung, SAP AG, Walldorf
 
  • Technical Consultant mySAP Technology
    DB Administration (Oracle) for SAP R/3 4.6B
  • Technical Consultant mySAP Technology
    Administration for SAP WEB AS 6.10

08/2001 – 04/2003Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Administration der SAP R/3 Systeme
 
3 X SAP 3.1I auf Oracle 8.1.7
1 X SAP 4.6B auf Oracle 8.1.7
4 X SAP 4.6C auf Oracle 8.1.7
1 X SAP 4.6C Industriesolutions auf Oracle 8.1.7
1 X SAP 6.20 Business Warehaus auf Oracle 8.1.7
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Anwenderbetreuung - Fehleranalyse und –verfolgung,
OSS-Meldungen
  • Performancemessungen und –optimierung
  • Transportmanagementsystem (TMS) – Einrichtung, Durchführung von Transporten, Analyse von Fehlersituationen, Unterstützung der Projekte
  • Mandantenkopien und –transporte (lokal/remote/löschen)
  • homogene Systemkopien
  • Sicherung (online/offline)und Restore/Recovery SAP R/3
  • Systembetreuerschulung
  • Installation Mamba
  • Installation SAP Business Connector 4.1
  • Installation und Konfiguration saprouter
  • Einspielen Hotpackages und LCP’s
  • Installation Business Warehouse
  • Kernelupdates, Update BR-Tools
  • Einpflegen von Hinweisen mit und ohne NotesAssistent
  • ITS-Administration
Oracle 8.0.6 und 8.1.7 Administration – Neuanlage, Erweiterung, Reorganisation von Tabellen und Tablespaces
  • SAP-Jobsteuerung und –überwachung
  • AIX-Administration

08/2001 – 03/2003
 Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Zentrales Monitoring der SAP R/3 Systeme
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation und Administration eines zentralen CCMS Monitoring Systems
  • Installation und Administration SAP Solution Manager
  • Early Watch Sessions
  • Programmierung von Shellscripten zur Automatisierung von Überwachungstätigkeiten

02/2002 – 03/2003
 Entwicklungsprojekt zur Schaffung der SAP R/3 Branchenlösung mySAP Engineering & Construction in Kooperation zwischen Bilfinger + Berger und SAP
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation und Administration der Systemlandschaft
  • Installation AddOn „IS-DI“ und „IS-E&C“
  • Transporte
  • System- und Mandantenkopien
  • Save/Restore/Recovery
  • Fehleranalyse und –verfolgung
  • Technische Unterstützung der Entwickler

12/2002 – 02/2003
 

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Überarbeitung konzernweites SAP-Druckkonzept
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Neue Druckformate und Gerätetypen
  • Einbeziehung weiterer Druckertypen
  • Ausflächung neuste saplpd-Version auf dezentrale
NT/W2K-Server
  • Anbindung weiterer Niederlassungen
  • Zusätzliche Anbindung Druckprovider „Eurocom“
  • Anpassung und Erweiterung von Shellscripten

01/2003

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Roll-Out SAP-Gui 6.20
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation GUI-Installationsserver
  • Schulung IT-Koordinatoren
  • Konzernweite Ausflächung

08/2002

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Systemvermessung
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Koordination der Fachbereiche
  • Benutzeranalyse
  • Untersuchung der Zuordnung der Benutzer zu Benutzergruppen
  • Abstimmung mit der SAP

05/2002 – 09/2002

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Ablösungsprojekt SAPGUI durch WEBGUI
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation Microsoft IIS
  • Installation SAP ITS 6.10 / ITS 6.20
  • Installation WEBGUI
  • Testdurchführung und Bewertung

08/2002 – 09/2002
 Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Oracleupgrade auf 8.1.7 für komplette Systemlandschaft
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Planung, Test, Stabilisierung und Durchführung des Upgrades von 8.0.6 auf 8.1.7 für allen 15 SAP-Installationen

01/2002 – 07/2002

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Hardwarewechsel für gesamte SAP R/3 – Systemlandschaft
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Mitarbeit  bei Umzug von neun SAP Systeme von einem IBM AIX RS/6000 SP mit neun Knoten und SSA Platten auf neun einzelnen IBM AIX  RS/6000 mit SHARK
  • Übernahme durch save/restore der R/3-Systeme
  • Reorganisation der Platten (Umzug durch Spiegelung)

03/2002 – 06/2002Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Upgrade von SAP R/3 3.1I auf 4.6C
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Vorbereitung, Koordination und Durchführung des technischen Put auf 4.6C für 3-stufige HR-Systemlandschaft
  • Put auf weiterem Entwicklungssystem

01/2002

Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Roll-Out SAP-Gui 4.6D
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation GUI-Installationsserver
  • Schulung IT-Koordinatoren
  • Konzernweite Ausflächung

10/2001Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
SAP R/3 Systemvermessung
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Koordination der Fachbereiche
  • Benutzeranalyse - Untersuchung der Zuordnung der Benutzer zu Benutzergruppen
  • Abstimmung mit der SAP

09/2001 – 12/2001Bilfinger + Berger AG, Mannheim
 
Installation SAP BusinessWarehouse
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • Installation Release 3.0A
  • Anbindung der Daten liefernden Systeme an das BW

09/2000 – 07/2001Siemens Business Services GmbH & Co. OHG,
Frankfurt am Main
 
Aus- und Weiterbildung zum SAP R/3 Basisadministrator
 
Aufgaben/Tätigkeiten:
  • SAP Basisadministration
  • Oracle Datenbank Administration
  • Anwendungsentwicklung mit ABAP/4
  • Anwendungsentwicklung für Oracle Datenbanken
  • Programmierung in C
  • Shell – Programmierung

 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
deutschlandweite Reisebereitschaft 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: