Michael Kirschner nicht verfügbar bis 31.07.2020

Michael Kirschner

Projektleiter (Agil & Klassisch), Product Owner, Business Analyst, Requirements Engineer

nicht verfügbar bis 31.07.2020
Profilbild von Michael Kirschner Projektleiter (Agil & Klassisch), Product Owner, Business Analyst, Requirements Engineer aus Seiersberg
  • 8054 Seiersberg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. in Software Engineering & Wirtschaft, Technische Universität Graz
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    Stunden- und Tagessatz sind verhandelbar und können je nach Projektumfang und Projekteinsatzort variieren.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 15.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Kirschner Projektleiter (Agil & Klassisch), Product Owner, Business Analyst, Requirements Engineer aus Seiersberg
DATEIANLAGEN
Project & skillset

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Curriculum vitae - English

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Curriculum vitae - Deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Langjährige Erfahrung in internationalen Softwareprojekten als Projektleiter, Product Owner und Business Analyst/Requirements Engineer.
Projektmanagement nach PMI Standard.
Agile Projektabwicklung, SCRUM, KANBAN, JIRA, Confluence uvm.
Branchen: Versicherungen & Banken, IT, Öffentliche Institutionen.
PROJEKTHISTORIE
  • 09/2019 - 12/2019

    • Technische Universität
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Projektleiter - Planung eines Karriereportals
  • Verantwortlichkeiten
    • Software Umsetzungsplanung eines Recruiting Portals
    • Teamkoordination
      • 3 Personen
      • Anforderungs erhebung in Workshops
      • Anforderungsdokumentation
      • Epics und User Story Verwaltung
      • Aufgabenverteilung und Priorisierung
      • Präsentation / Reporting der Teilergebnisse
    • Planung
      • Finden der Projektphasen
      • Ferstlegung des MVPs
      • Erstellen eines PSPs
      • Erstellen einer Work breakdown structure
      • Kommunizieren des Projektplans

  • 03/2019 - 08/2019

    • Stadt Wien
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Business Analyst - IST und SOLL Analyse der CMS Workflows
    • IST/SOLL Prozess Analyse
    • Anforderungsdokumentation
    • Anforderungsmanagement
    • Tracking von Anforderungen
    • Erstellen einer Work breakdown structure

  • 01/2018 - 01/2019

    • Versicherung
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Product Owner - Bereich In-/Exkasso
  • Verantwortlichkeiten
    • ABS Software Umsetzung
    • Internationale Teamkoordination (Bereich In --/
      • 10 12 Personen
      • Bestehend aus: Designer, Tester, Developer
      • Örtliche Verteilung des Teams: Bangalore, Barcelona, Paris, Wien
    • Verantwortlich für das Projektmanagement des Finanzbereichs
      • Anforderung sdokumentation und Verwaltung in JIRA und Confluence
      • Epics und User Story Verwaltung in JIRA
      • Sprint Planung
      • Koordination von SCRUM Meetings
      • Entwicklung fachlicher Konzepte und Lösungen
        • Schnittstellen zu diversen
        • Zahlungsanbietern (Kreditkarte, Paypal,Stripe)
        • Interne und externe Buchungen
        • Refundierungsprozesse
        • Chargeback Prozess
        • Cheque Zahlungen
          • Void cheques
          • Escheated cheques
      • Aufgaben planung , v erteilung und priorisierung
      • Aufwandplanung
      • Leiten des Teilprojektes nach SCRUM
      • Umsetzung / Implementierung der Software
      • Batch / Rich Client
      • Schnittstellen
      • Planen und umsetzen anschließender
      • Tests um korrekte Buchungen und Zahlungen zu gewährleisten
      • Präsentation / Reporting der Teilergebnisse

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
80-100% Reisebereitschaft, 4-5 Tage vor Ort beim Kunden, internationale Reisetätigkeit.
Hinweis: Mit dem Einsatzort kann sich auch der all-in Tagessatz ändern aufgrund Hotel- und Reisekosten.
Internationale Reisekostenabrechnungen außerhalb Europas müssen gesondert verhandelt werden.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: