SAP Berater / SAP Business Analyst / SAP Berechtigungsmanager / SAP Berechtigungsexperte verfügbar

SAP Berater / SAP Business Analyst / SAP Berechtigungsmanager / SAP Berechtigungsexperte

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, SAP Consultant / SAP Business Analyst / SAP Authorization Manager / SAP Authorization Expert
  • EC1N 8JY London Freelancer in
  • Abschluss: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 20.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, SAP Consultant / SAP Business Analyst / SAP Authorization Manager / SAP Authorization Expert
DATEIANLAGEN
GAMBOURG HERMES 5 Foundation Certificate 1302#311811192 2013-12-10

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG HERMES 5 Foundation Examination

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG FMC Letter of recommendation

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG FMC REFERENZ

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG SAP Consultant Certification

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG NobelBiocare Letter Of Recomendation

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG KION Referenz

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG ITILv3 Foundation Certificate 1302#311713087 2012-06-12

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

GAMBOURG Profile

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Erfahrungen als IT&Business Counsultant (SAP Berater/Projektmanager/IT Supporter/):
  • Erfahrungen als SAP und NON-SAP Berechtigungsmanager und Authorization Expert einschl. SoD
  • Erfahrungen als SAP Berater und Business Analyst für die Module MM/SD sowie FI/CO/BI/BW/PM/DMS/GRC/CRM als auch SAP ILM (SAP NetWeaver Information Lifecycle Management)
  • Erfahrung mit SAP S/4 HANA On Cloud und On Premise (seit 02/2016)
  • Erfahrung mit internen Reviews und externen Audits nach ISO 9001 und ISO 27001
  • Erfahrung mit den div. Tools im Bereich Security, Identity Management and Governance (DirX/Evidian, SAST GRC Suite/AKQUINET, CheckAud/ibs Schreiber, XAMS/XITING, S.SIAM/SIVIS)
  • Erfahrung mit Workflow-Management einschl. Process Director
  • Erfahrungen in Datenmigration und Data Upload sowie in Stammdatenmanagement (SAP MDG/MDM) einschließlich Datenlöschung
  • Erfahrung mit Customizing in SAP MM/SD, Konzepterstellung der angefragten Funktionen in SAP SD/MM
  • Erfahrung in SAP SD mit Variantenkonfiguration und Preisfindung, erweiterte Retourenabwicklung sowie Pfandabwicklung und Umlaufverpackung
  • Erfahrung mit Business Function innerhalb SAP S/4HANA SD/PP: Advanced Available-to-Promise (aATP)
  • Erfahrung bei der Prozessoptimierung/-gestaltung im SAP SD (Verwaltung, Administration)
  • Erfahrung in Konzeption, Einführung und Betrieb des SAP SD/OT (Order To Cash)
  • Erfahrung in SAP Supplier Relationship Manager SRM (incl. ContractManagement)
  • Erfahrung in SAP Supply Chain Management (SCM) einschließlich Customizing
  • Erfahrung mit SAP HCM einschließlich Zeiterfassung mit CATS
  • Erfahrung mit HCM Success Factors and Talentsoft
  • Erfahrung im Umfeld der SAP-Instandhaltung (Pflegeerfahrung) in SAP Modulen PM/CS/PS
  • Erfahrung mit SAP NetWeaver 7.4 einschließlich SAP BI Release 7.4 vormals: Business Information Warehouse (BW) / Data-Warehouse-Anw. (DW)
  • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM unter Berücksichtigung der SoD (Segregation Of Duties/Funktionstrennung) (SAP Zentrale Benutzerverwaltung) sowie Anlegen/Ändern von Rollen in PFCG
  • Erfahrung mit SAP IAM Identity & Access Management einschließlich on Cloud
  • Erfahrung in Anpassung von SAP Systemen im Bereich SAP Security (ADM950 Secure SAP System Management und ADM960 SAP Netweaver Application Server Security)
  • Erfahrung in der technischen Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen (Issue- und Risiko-Management)
  • Erfahrung mit der Anpassung/Erweiterung der IAM Prozesse entsprechend der sich veränderten Anwendungslandschaft, insbesondere mit dem Fokus auf Cloud Anwendungen
  • Erfahrung bei der Integration von Prozessschritten zur Erhöhung der Governance
  • Erfahrung mit Analysen von SAP Berechtigungen und Rollen mit SE16N und div. Tabellen
  • Erfahrung mit SAP S/4 HANA Berechtigungen in Abstimmung mit Fachbereichen
  • Erfahrung in SoD-Konfliktreporting und SoD-Risikomanagement mit SAP GRC Access Control einschl. Internes Kontrollsystem (IKS) und Information Security Management System (ISMS)
  • Erfahrung beim Erstellen von Berechtigungskonzepten unter Beachtung von SoD-Grundsätzen im SAP- und NON-SAP Bereich
  • Erfahrung bei der Modellierung und Dokumentation von Geschäftsprozessen mit Microsoft Visio
  • Erfahrung mit SAP HCM Support in PA40/PA30/PA20 und PPOME
  • Erfahrung mit Reporting in BI/BO/BW und in SQ01/SQ02/SQ03 und Weiterbearbeitung in Excel
  • Erfahrung mit DMX (DocuMatrix) bei der Dokumentenerstellung und –prüfung, Bug Fixing
  • Erfahrung mit SAP Zahlungsverkehr als auch Erfahrung mit SAP Treasury und Risk Management (SAP TR und SAP TRM)
  • Erfahrung mit cross company Prozessen insbesondere zu den Buchungskreisen und diversen ERP Systemen (SAP und NON-SAP)
  • Erfahrung mit SAP Portfolio and Project Management 6.1 (SAP PPM)
  • SAP Data-Upload mit ZRUN (Eigenentwicklung), SHDB, SM35 und SM37 sowie SAP-Datenmigration mit LSMW
  • Erfahrungen mit Business Consolidation (SEM-BCS): Ermittlung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens oder einer ORGA-Einheit und Darstellung für die interne und externe Konzernberichterstattung
  • Erfahrung mit SAP Solution Manager: Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM) 7.2, SAP SLC (Supplier Lifecycle Management)
  • Erfahrungen mit Process Director by ReadSoft (SAP Add-On), RS2 by Ramsauer & Stürmer Business Software (SAP Add-On)
  • Erfahrung mit SAP ABAP 4 und SAP Basis Administration
  • Erfahrung mit diversen Tools im Bereich Enterprise-Architecture-Management / Business Prozesse Modellierung / Administration / Management wie ARIS (Software AG) 7.1 / 9.0, ProVision (Metastorm) 6.0; System Architect (IBM/Telelogic) 11.0; Troux (Troux Technologies) 7.0, BPMN 2.0 (Camunda)
  • Erfahrung mit JIRA & TestRail Modellierung / Administration / Management
  • Erfahrung in SAP Testmanagement beim Erstellen und Koordinieren von Funktionstests, Systemintegrationstests  sowie User Acceptance Tests (UAT), Erstellen von Testpaketen auf Basis des Testkatalogs, Erweiterung des Testkatalogs um weitere Testfälle (e.g. IFRS16), Testdokumentation und das Fehlermanagement 
  • Erfahrungen mit diversen Dokumenten Management Systemen wie SAP DMS, d.3 Solution, DOXIS4, RS2
  • Erfahrung mit Projektmanagement nach  den Methoden wie HERMES5/PRINCE2/PMI/IPMA
  • Erfahrung mit agilen Vorgehensmodellen (SCRUM)
  • 1st, 2nd und 3rd Level Support und Rollouts mit bis zu 7.000 User
  • ITIL v3 Operation Management Incident- und Problemmanagement (ITIL v3 Foundation Zertifikat)
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
  • Erfahrungen mit kontinuierlicher Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Erfahrungen mit Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Erfahrungen mit diversen Helpdesk-Tools (HPSM, ITSM BMC Remedy einschließlich Konfiguration, Tivoli u.a.)
  • Erfahrungen mit Microsoft Office (Word/Excel/Access) sowie Microsoft Visio
  • Erfahrungen in Benutzeradministration über Active Directory
SAP:
  • SAP SAP ERP [Central Component (ECC)] 6.0 Enhancement Package 8 (MM/SD/FI/CO/PM/QM/CS/
PS/HCM/DMS/GRC) einschließlich S/4 HANA (seit 02/2016)
  • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM unter Berücksichtigung der SOD (Segregation Of Duties)
  • SOD-Konfliktreporting und SOD-Risikomanagement mit SAP GRC Access Control einschl. Internes Kontrollsystem (IKS) und Information Security Management System (ISMS)
  • Process Director V7.01.01 by ReadSoft, RS2 by Ramsauer & Stürmer Business Software
  • Anlegen/Pflegen/Prüfen von Lieferantenstammdaten MDM/MDG
  • Lagerverwaltung / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen
  • Anwendungs- und Prozeßberatung / Bestandsführung / Berechtigungen / Einkauf in SAP
Zertifikate:
- ITIL v3 Foundation Certification (2013-06-12) 1302#311713087
- HERMES5 Foundation (2013-12-10) 1302#311811192
- PRINCE2 Foundation and Practitioner sowie IPMA/PMI (on going)
- agile SCRUM (on going) sowie ISTQB Zertifizierung (on going)
- SAP User Certification9965864336049568-113806955-DE42041AlfHagGamg09G
- SAP Berater Zertifikat von alfatraining Bildungszentrum e.K.
 
PROJEKTHISTORIE
04/2015 – 01/2016         SAP Business Analyst (Freiberufler/SAP Consultant)
FMC Technologies/Smith Meter GmbH/Senning GmbH (AmadeusFire AG) in Ellerbek (D)
  • Support für die div. Module MM, SD, FI, CO, HR
  • IT-Support in die SAP Module MM/SD/WM/FI/CO/BW/BI/BO/HR für mehr als 200 SAP User am Standort Ellerbek (Germany)
    • SAP User Einrichten in SU01
    • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM
    • Lösen von SRQs (=Service Requests) in all SAP Themen gegebenenfalls mit Unterstützung von ausländischen IT Departments in den USA (Huston) oder Norwegen (Konsberg)
    • HR Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen mithilfe von BI reports
  • SAP HR Support in PA40/PA30/PA20 und PPOME
  • Erstellen neuer und Bearbeitung/Optimierung bestehnder Reports in BI/BO und in SQ01/SQ02/SQ03 und Weiterbearbeitung und Anpassung in Excel
  • Berechtigungsvergabe und prüfung der SAP Rollen unter Berücksichtigung der SOD (Segragations Of Duty) in SU01 und Offering Catalog
  • Data-Upload mit ZRUN, SHDB, SM35 und SM37
  • Erstellen von INTRASTAT-Report in SQ01 einschl. Einrichten von Layout & Variants
  • Vorbereitung/Organisierung und Durchführung des SAP ContraTestings für den Standort Ellerbek mit dem 98% Erfolgsquote
  • Vorbereitung von der IT-Site/(Mit-)Organisieren und Mitwirkung bei der Inventur (Berechtigungsvergabe, Userverwaltung: Sperren/Entsperren von SAP-Anwender, um Warenbewegungen für die Zeit der Inventur zu verhindern) (Teil-Projektleitung)
  • IT-Supervisor als Urlaubsvertretung für die gesamte IT-Abteilung in Ellerbeck (Germany) mit Personalverantwortung für 2 Mitarbeiter der IT-Abteilung
  • Schulung von Mitarbeitern in all SAP Themen
  • Erstellung von Dokumentationen und Trainingsunterlagen zu allen SAP relevanten Themen auf Deutsch/Englisch
  • Druckereinrichtung in SAP, Stammsatzpflege (MDM/MDG)
 
12/2014 – 03/2015         SAP Weiterbildung (alfatraining e.K.) zwecks SAP MM Berater Zertifizierung
  • SAP01 / SCM500 / SCM600 / SAPCRM / SAPSCM / SCM601 / SCM520 / ADM940 / SCM525 / SCM515 / SCM510 / SCM550 / Solution Manager einschließlich Zertifizierungsprüfung C_TSCM52_66
 
09/2014 – 11/2014         SAP Support (Freiberufler/SAP Consultant)
(Personenbeförderungsunternehmen) in Kazan (RUS)
  • Mitwirkung bei der Bedarfsanalyse und Planung der SAP Einführung
  • Mitwirkung bei der Einführung des SAP Systems und Customizing
  • Einpflegen von Lieferantenstammdaten / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen / Anwendungs- und Prozeßberatung / Bestandsführung in SAP / Einführung von Rechnungslegung (Module: MM/SD/FI/CO)
  • Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM) mit dem SAP Solution Manager
  • Einrichtung und Support im SAP SLC (Supplier Lifecycle Management)
 
05/2014 – 08/2014         2nd Level Support (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
(Personenbeförderungsunternehmen) in Kazan (RUS)
  • Bedarfsanalyse und Planung der IT-Organisation
  • Windows 7 Rollout einschließlich Druckerrollout (Teilprojektleitung)
  • Service Transition nach ITIL
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Incidentmanagement / 2nd Level Anwender- und Anwendungssupport (Tool: ITSM Remedy)
  • Teamkoordination und Disposition von 3 Mitarbeitern
 
02/2014 – 04/2014         Studienreise in UAE and Qatar
 
 
  
09 /2013 – 01/2014        SAP ERP 6.0 DMS Support (Freiberufler/SAP DMS Consultant)
Nobel Biocare Services AG (GULP Services AG) in Zürich (CH)
  • Erstellen/Bearbeiten von Dokumenten und Dokumentenvorlagen (templates) in SAP ERP 6.0 DMS für > 2.500 Benutzer in Zürich und weltweit (Stockholm/Karlskoga/ Göteborg/Tokio/Mahwah/Yorba Linda/Quebec) gemäß der Clientanforderungen
  • Management von SAP-Rollen für Nobel Biocare User mit SAP-Authorization in Lotus Notes
  • Erstellung von Berechtigungskonzepten und Benutzerprofilen im SAP DMS, Management von Benutzerprofilen und Stammdaten (MDM/MDG)
  • Erstellen von Dokumenten mit IDOC
  • Bearbeiten von Requests für einzelne SAP-Rollen entsprechend den Benutzerprofilen und Positionen
  • Eröffnen / Bearbeiten / Lösen / Abschliessen von Tickets für Incidents in SAP Help Desk -Tool in Lotus Notes
  • Eröffnen / Bearbeiten / Lösen / Abschliessen von User Change Requests in SAP Change -Tool in Lotus Notes
  • Change Request Management mit dem SAP Solution Manager (ChaRM)
  • Dokumentenmanagement mit RS2 Ramsauer & Stürmer Business Software
  • / Business Prozesse Modellierung in ARIS 7.1 und 9.0 und OMS (=Operation Management System)Projektarbeit in div . Projekte zur SAP DMS Fragen ("Clean -Up von Requests in SAP Autorisierungstool" / "Clean-Up von Dokumenttypen in SAP DMS" / "Clean-Up von Modellen in ARIS und Löschen von veralteten Dokumente in SAP DMS ")
  • Durchführung aller notwendigen Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der SAP-IT- Team, Global Research und Produktentwicklung (GRPD) , Korrektur und Vorbeugung Management Team (CAPA) sowie mit anderen Teams
  • SAP ICM Support im SAP NetWeaver Application Server
 
03/2013 – 08/2013         Service Desk / Treasury Qualified Services (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
ERSTE BANK / s? ITSolutions GmbH (Computer Futures AG) in Wien (A)
  • Erstellen/Bearbeiten von Tickets (Incident Management nach ITIL V3) unter Einhaltung der SLA-Zeiten im BMC Remedy ITSM für ca. 400 Händler in Wien und international (Bukarest, Praha, London, New York, Honk Kong) für diverse (>300) Treasury Anwendungen wie UBS, Thomson Reuters, Bloomberg, RICOS, CALYPSO, Kondor+, NetFX usw.
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Ticketdispatching an die Fachgruppen und 3rd Level, Koordination und Disposition eines IT-Techniker Teams von 4 Technikern bei Hardware incidents
  • User- und Passwortmanagement für folgende Anwendungen: RICOS (Algo Security Access Control Manager (ACM), Kondor+ (exeed on demand), NetFX (NUAS=NetFX User Administration Service), IPREO eOrder Book
  • Support und Dispatching von incidents an Lieferanten in weiteren Anwendungen: UBS Swisskey Execution, Thomson Reuters Messanger 8.0, Bloomberg usw.
  • Voicerecord Management und Support mit VOXTRONIC
  • Monitoring, Analyse und Auswertung mit GENIOS
  • Incident-, Problem Management und Change Management bei Windows 7 Rollout
 
10/2012 – 12/2012         SAP-User Support Supplier Management (Freiberufler/SAP Berater)
KION Information Management (KIM) Services GmbH (Michael Page AG) in HH (D)
  • Erstellen/Bearbeiten von Tickets im JIT/JIS-Umfeld unter Einhaltung der SLA-Zeiten im HelpMatix Change und HelpMatix ServiceDesk im Bereich ITIL v3 Supplier Management für ca. 5.800 SAP-User der KION Group
  • SAP Solution Manager: Change Request Management (ChaRM)
  • Customizing und Support im SAP SLC (Supplier Lifecycle Management), Workflow Anpassung am UI
  • Erstellen/Bearbeiten/Prüfen/Freigeben von Workflows im Process Director ReadSoft, insbesondere Bestellungen auslösen für ca. 22.000 Mitarbeiter der KION Group
  • Anlegen/Pflegen/Prüfen von Lieferantenstammdaten / Lagerverwaltung / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen / Bestandsführung / Berechtigungen / Einkauf in SAP / Einführung von Rechnungslegung, SAP MM Keyuser Support, SAP SD Support
  • SAP Stammdatenpflege: Lieferanten- und Materialstammdaten, Stammdatenbereinigung und Migration
  • Bereitstellen des Supplier-Management-Frameworks / Evaluierung neuer Supplier und Verträge / Bearbeiten von Standard-Beschaffungsanträgen / Supplier- und Vertragsreview
  • SAP MM&SD Customizing und ABAP/4 Entwicklung / Anwendungs- und Prozessberatung
 
 
 
 
 
05/2012 – 06/2012         1st Level Support (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
Bausparkasse Schwäbisch Hall (BHS) / Ratiodata (KSM) in Schwäbisch Hall (D)
  • Aufnahme und Management von Incidents (Tools: ITSM)
  • 1st Level Support für zu bearbeitende Incidents (> 4.000 User)
  • Schwerpunkte:
  • Drucker (Software und Hardware)
  • Notebook (Hardware und Software einschl. Windows 7)
  • Blackberry (Software und Hardware)
  • Benutzeradministration über Active Directory
  • Auftragserteilung für interne ORGA-Einheiten od. Partner
  • Überwachung von Gerätelieferungen für Incidents
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
 
03/2012 – 04/2012         IT Techniker (Freiberufler/IT-Berater&Techniker)
Deutsche Apotheker und Ärztebank / Ratiodata (KSM) in Norddeutschland
  • Windows 7 PC-Rollout und IT-Lösungen an Standorten Hamburg, Bremen und Oldenburg
 
03/2011 – 09/2011         2nd Level Support (Freiberufler/IT-Supporter&Berater)
DZ Bank / GAD / Ratiodata (KSM) in Frankfurt
  • 2nd Level Anwender- und Anwendungssupport (Incidents-, Problem- und Changemanagement) > 7.000 Anwender / > 600 Anwendungen (Tools: HPSC/HPSM, BMC ITSM Remedy)
  • Bearbeiten von Incidents und Problems in den Bereichen Lotus Notes Client/Server, Windows Client/Serrver (XP/7/2008 R2), Microsoft Office, Adobe-Anwendungen, Schriftenmanagement, Mac OS X Enterprise, Drucker
  • Druckerrollout mit ca. 4000 Druckern
  • Auftragserteilung für IMAC/R an interne ORGA-Einheiten oder Partner
  • Teamkoordination und Disposition von 4 Technikern
  • Überwachung von Gerätelieferungen für User-Requests (Single-SWAP)
  • Durchführen von Tests mit HP Service Manager
  • SLA Überwachung und Priorisierung
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM) mit dem SAP Solution Manager
  • Erstellen von Dokumentationen und Führen von Protokollen im Online- und Print-Bereich
  • Installation und Konfiguration von Performance-Berichten und Reports
  • Mitwirkung bei der Betriebsübernahme
 
02/2011 – 02/2011         IT Techniker (Freiberufler/IT-Techniker)
R+V Versicherung AG / Ratiodata (KSM) in Rhein-Main Gebiet (D)
  • Messungen zur Signalstärke von Mobilfunk und UMTS
 
10/2010 – 01/2011         IT Techniker (Freiberufler/IT-Berater&Techniker)
R+V Versicherung AG / Ratiodata (KSM) in Wiesbaden (D)
  • Windows 7 PC-Rollout und IT-Lösungen (> 4000 User)
  • CISCO IP-Telefonanalgen Programmieren und Support
     
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab sofort verfügbar
SONSTIGE ANGABEN
SAP Business Analyst, SAP-Berater, Projekt Manager, 2nd und 3rd Level Supporter und Rollout-Spezialist mit eigenverantwortlicher Arbeitsweise und guten Umgangsformen. Autodidakt mit schneller Auffassungsgabe und Projekterfahrung seit über 10 Jahren in verschiedenen Branchen
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: