Profilbild von Mahmoud Tadjallimehr Interim-Manager, IT- Projektleiter, Programm-Manager, Management-Berater aus Bedburg

Mahmoud Tadjallimehr

verfügbar

Letztes Update: 21.02.2023

Interim-Manager, IT- Projektleiter, Programm-Manager, Management-Berater

Abschluss: Dipl.-Ingenieur in Elektrotechnik und Telekommunikation, Dr. in Business Administration
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (gut)

Dateianlagen

Lebenslauf-M_020723.pdf

Skills

- Interim-Manager
- Management von komplexen, internationalen Großprojekten
- IT-Outsourcing und -Insourcing
- Technische Leitung von Netzplanung und Implementierung
- Business-Development
- C-Level management
- Agile Technologien

Managementkenntnisse
  • Organisationstheorien und -strukturen
  • Conflict-Management
  • Change-Management
  • Nachhaltigkeit “Sustainability”

Fachkompetenzen
  • FTTH, FTTB, FTTC, FTTx, Rollout, Planung, Produktmanagement
  • Data Centre (build and migration)
  • Project & Programme management (PMI/PMP)
  • Agile, Scrum, Kanban
  • Virtualization (Docker, VMWare, VirtualBox, etc.)
  • IoT, Industry 4.0, 5G, Siemens SPS
  • Outsourcing (Infrastruktur, Services)
  • ITIL, ITSM v3
  • Mobilfunk (2G,3G,4G)
  • Optical Transmission, DWDM
  • Cable TV, HFC, IPTV, VOD, OTT, DOCSIS, BSoD
  • IP/MPLS, VOIP, Cisco IPT

IT-Kenntnisse
  • PM-Tools (MS Project, ePM, OnePPM)
  • Atlasian (Confluence, Jira)
  • Diverse DevOps-Tools, Cloud-basierte Dienste, git, GitLab, Dockers, Kubernetes, AWS, …
  • Firewalls (HW, SW, IPFire, PFSense)
  • Linux, Windows, MS Office, Lotus Notes
  • Diverse Applikationen (ServiceNow, Clarity, SAP)

Projekthistorie

09/2022 - 03/2023
Interim-Manager, Glasfasernetze
Glasfaser Direkt (50-250 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Leitete kommissarisch den Bereich Construction, Bau von Glasfasernetzen, Rollout-Management.
  • Spezifizierte und leitete den Bau von Glasfasernetzen
  • Plante End2End-Lösung für Netzebene 4 (NE4) basierend auf FTTH für den Bereich Produktmanagement.
  • Begleitete die Integration von einem Dokumentenmanagementsystem und spezifizierte die Entwicklung notwendiger Schnittstellen

06/2017 - 02/2023
Programm-Manager SDN, Wholesale Voice, FTTH, FTTB, IT & LAN Integration, SIEM, IAM, CIS Controls
Vodafone / Unitymedia (Köln) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Leitete ein SDN-Programm (Software-Defined Networking) mit mehreren dazugehörigen Projekten für den Aufbau eines VPN-Services über DOCSIS für Geschäftskunden. Es beinhaltete neben der Infrastruktur mehrere SW-Entwicklungsprojekte und Portale (Kunden-Selbstprovisionierung, BSS und OSS), die in Offshore in Indien und in den Niederlanden entwickelt und integriert wurden.
  • Leitete den Aufbau und die Inbetriebnahme einer externen Plattform für “Wholesale Voice Routing” für den Transitverkehr und Terminierung über das Kabelnetz in NRW, BW und HE, inklusive Datenanbindung zwischen den externen Anbieter, Data-Center von Unitymedia und dem damaligen Mutterkonzern Liberty Global in den Niederlanden.
  • Arbeitete ein technisch-kommerzielles Gesamtkonzept für FTTH/FTTB-Netzen aus, um Wohnungsbaugesellschaften und großen Wohnkomplexen anzuschließen und leitete die Projekte

01/2022 - 06/2022
Programmleiter CyberSecurity Center
Deutsche Glasfaser (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Leitete im Security Operation Center das CyberSecurity-Programm, um die umfassenden Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens sicherzustellen.
  • Aufbau der Programm-Organisation vom Grunde auf, inkl. einzelner Projekt-Streams, PMO, etc.
  • Aufbau und Integration folgender Projekte ins SOC, orientiert an Center for Internet Security (CIS) Controls: SIEM, IAM, Security & Monitoring, BCM, Vulnerability Management, Incident Response Management, Network Monitoring & Defense, Malware Defense, Inventory & Asset Management und ISO 27001-Zertifizierung.

04/2015 - 02/2017
Programm-Manager Digital Private Banking & Digitalisation
Credit Suisse (Zürich) (>10.000 Mitarbeiter)
Banken und Finanzdienstleistungen
  • Agile-basierte Leitung von mehreren verteilten SW-Projekten in der Schweiz und Singapur
  • Aufbau von Infrastruktur, Plattformen und mobilen Applikationen und ihre Integration in die Geschäftsprozesse der Bank für die Schweiz und APAC-Region. Ziel war es, den Bankkunden und ihren Beratern multimediale und interaktive Kommunikation zu ermöglichen.
  • Sicherstellung der IT-Sicherheitsstandards im Gesamtprozess
  • Koordinierung und Anpassung operationeller Prozesse zwischen externen Swisscom und den internen IT-Abteilungen

09/2014 - 03/2015
Manager DOCSIS-Netzplanung und -Segmentierung
Vodafone / Kabel Deutschland (München) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Arbeitete am Aufbau einer zentralen Planungsabteilung für die Segmentierung des bestehenden Kabelnetzes in 13 Bundesländern mit um den neu eingestellten internen Ableitungsleiter zu unterstützen.
  • Planung und Segmentierung des DOCSIS-Netzes in Ballungsgebieten auf HFC-, FTTH- und FTTB-Basis, um Kabelkunden Bandbreiten von 500 Mbits/s anzubieten.
  • Schulung der neu eingestellten Mitarbeiter in DOCSIS, HFC und Glasfaser-Netzwerke

01/2013 - 08/2014
Tower Lead IT Transition and Transformation (Programm-Management)
ABB (Zürich) (>10.000 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
  • Leitete den globalen Infrastruktur-Bereichs als Mitglied des Sourcing-Teams, um einen globalen Dienstleister für die Infrastruktur in 130 Ländern zu engagieren (British Telecom, AT&T und IBM)
  • Führte Workshops durch und arbeitete an Vertragstexten und verhandelte diese mit den potenziellen Betreibern für den Infrastrukturbereich
  • Arbeitete Transitionspläne für alle Standorte in den jeweiligen Ländern als Vertragsbestandteil aus mit dem Ziel, den laufenden Betrieb des Standortes sicherzustellen.

05/2012 - 11/2012
Interim Department Leader Global Services
EANTC (Berlin) (50-250 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
  • Baute auf und leitete eine neue Abteilung „Global Services“, um in den internationalen IT-Markt mit dem Fokus auf den Mittleren Osten zu expandieren.
  • Aufgebaute Services für Kunden: Test von der gesamten IT-Infrastruktur und Datenzentren, IT-Sicherheit, Planung von Netzen und Komplettlösungen, Begleitung von Ausschreibungsprozessen der Netzbetreiber und Projektmanagement
  • Coaching der Mitarbeiter auf dem Weg von einer Technikorientierung hin zur Lösungs- und Serviceorientierung

03/2010 - 03/2012
Project Director Outsourcing & Global IT Transition bei Hapag-Lloyd
SITA / Hapag-Lloyd (Genf & Hamburg) (1000-5000 Mitarbeiter)
Transport und Logistik
  • Leitete Outsourcing-Programm IT- und Telefonie-Services von lokalen Netzbetreibern zu SITA und Orange Telecom als weltweite Dienstleister von Hapag-Lloyd an 130 Standorten in 40 Ländern
  • Leitete die Übertragung aller lokalen Betriebs- und Wartungsverträge in allen Ländern zu SITA; intensives Vertragsmanagement von 165 Dienstleistern in allen Ländern
  • Migration der LAN-Infrastruktur zu PoE an allen Standorten, Aufbau eines VOIP-Netzes basierend auf Cisco IPT in drei Clustern New York, Frankfurt und Singapur
  • Migration der bestehenden Call-Center in USA, Kanada, Australien und Neuseeland zu einem globalen IP-basierten Call-Center von Cisco und Aufbau von 25 neuen CC-Standorten in Asien
  • Integration von bestehenden und neuen Diensten und Applikationen in die neue Infrastruktur unter Sicherstellung des Netzbetriebes
  • Integration des weltweiten Netzbetriebes in Orange-NOC in Kairo, Planung von neuen und Anpassung der bestehenden Betriebsprozessen

09/2009 - 02/2010
Senior Project Manager Radio Optimization
P3 Communications (Köln) (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Leitete das bundesweite Funkoptimierungsprojekt für 2G/3G-Mobilfunk von Telefónica o2 Germany, um die Netzabdeckung und die Servicequalität zu verbessern.

06/2008 - 08/2009
Customer Project Manager Charging System & IN
Ericsson (Teheran) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Leitete das Swapout-Projekt für ein Charging-Systems für den Netztreiber MTNIrancel
  • Begleitete Ericssons Pre-sales-Aktivitäten mit potenziellen ausländischen Netzbetreibern während der staatlichen Ausschreibung der 3G-Lizenz und lieferte Projektmanagement-Expertise

12/2007 - 05/2008
Senior Project Manager Value-added Services
Nokia (Riad) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Aufbau und Integration von VAS-Plattformen IPTV, IMS, VoD, Location-Based Services und Security für den saudischen 3G-Netzbetreiber Zain

12/2006 - 11/2007
Senior Project Manager Mobile Networks
Nokia (Teheran) (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Mitglied des sechsköpfigen Management-Teams der neu aufzubauenden Nokia-Organisation im Iran, um das zweite Mobilfunknetz des Landes als Turnkey-Projekt für den MTNIrancell (ein südafrikanisch-iranisches Konsortium) aufzubauen und in den Betrieb zu nehmen. Es bestand bis dato nur ein Nokia-Verkaufsbüro. Innerhalb eines Jahres wurde eine lokale Nokia-Organisation mit 160 Mitarbeitern aufgebaut und mit der bestehenden Siemens-Organisation unter NSN migriert.
  • Leitete die Projekte Nationales IP-Backbone, Security und das erste Mobile-Internet im Iran mit einem aggressiven Zeitplan unter turbulenten Bedingungen, die durch politische Instabilitäten, Handelsbeschränkungen und internationale Konflikte verursacht wurden.
  • Koordinierte der Aktivitäten zwischen Nokia und den externen Dienstleistern Alcatel, Ericsson, Huawei und lokalen Firmen für die jeweiligen Projekte.

Reisebereitschaft

Weltweit verfügbar
- Unbegrenzt
Profilbild von Mahmoud Tadjallimehr Interim-Manager, IT- Projektleiter, Programm-Manager, Management-Berater aus Bedburg Interim-Manager, IT- Projektleiter, Programm-Manager, Management-Berater
Registrieren