Karl-Heinz Reis nicht verfügbar bis 31.01.2020

Karl-Heinz Reis

IT-Service Management / ITIL Trainer / IT Security Management / IT-Sourcing / Provider Management

nicht verfügbar bis 31.01.2020
Profilbild von KarlHeinz Reis IT-Service Management  / ITIL Trainer /  IT Security Management /  IT-Sourcing / Provider Management aus Leipzig
  • 04159 Leipzig Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) / Dipl.-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz: 125 €/Std. 1000 €/Tag
    Stunden- und Tagessatz in Abhängigkeit von der Projektdauer und Projektinhalten verhandelbar!
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 05.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von KarlHeinz Reis IT-Service Management  / ITIL Trainer /  IT Security Management /  IT-Sourcing / Provider Management aus Leipzig
DATEIANLAGEN
Zertifikat_Cobit.pdf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
ITL_ISO_Zertifikate.pdf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
ISO_27001_Zertifikat.pdf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
ITIL Trainernachweise
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil_KHR_Topics
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Expert_Zertifikat
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Zertifizierungen
- IT Service Manager (ITIL v2)
- ITIL Expert (ITIL v3)
- ISO 20000 Manager/Consultant
- ISO 20000 Auditor
- COBIT 4.1 Practitioner
- COBIT 5.0 Foundation
- ISO/IEC 27001 Foundation & Trainer
- COBIT Trainer
- ITIL Practitioner & Trainer
- ITIL 4 Foundation & Trainer
- Scrum Master & Trainer
- DevOps Leadership

IT Service Management - ITIL
- Einführung des ITIL v3 Lifecyles bei international tätigen Unternehmen
- Prozessmodellierung und Umsetzung von RACI
- Implementierung / Positionierung der dazugehörigen Funktionseinheiten
- Unterstützung des Organisational Change
- Definition und Einführung von Quality Gates
- Konzeption (Machbarkeitsstudie) und Aufbau einer CMDB / eines CMS
- Service Desk: Tool-Auswahl, Implementierung, Customizing und Schulung
- Vereinbarung und Monitoring von Service Level Agreements (SLA, OLA)
- Supplier Management (UC)
- ISO 20000 Zertifizierungsvorbereitung (ISO 20000 Internal Auditor)

IT Security, Compliance- und Risikoanagement
- Sicherheitsevaluierungen nach BSI-Grundschutz, ISO 27001 sowie COBIT
- Sicherheitsmodelle und - architekturen
- Compliance Audits (KonTraG, SOX, Basel II, BDSG, Solvency II, GDPdU)
- Konzeption, Aufbau, Implementierung sowie Test und stetige Weiterentwicklung von Business Continuity Konzepten
- Telekommunikation, Netzwerke und Internet-Sicherheit
- Physische Sicherheit (Umgebung)
- Kryptographie
- Data Loss Prevention (DLP)
- IT Security Monitoring in heterogenen Netzen
PROJEKTHISTORIE
  • 02/2019 - bis jetzt

    • Auf Nachfrage
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Chief Information Officer (interim CIO)
    • Etablierung einer IT-Strategie
    • Anfertigen von Architekturskizzen und Ableitung von Soll-Architekturen vom Geschäftsprozess bis zur IT-Infrastruktur
    • Analysen von Systemverbünden und einzelnen Systemen in Bezug auf Kompatibilität und architektonischen Fit
    • Ableitung von Entscheidungsvorlagen durch die Erarbeitung von Migrations- und Integrationsszenarien in Richtung eines IHK-übergreifenden Verwaltungssystems
    • Machbarkeitsstudien und Umsetzungsbewertungen
    • Bewertung übergreifender, strategischer Vorhaben zur Weiterentwicklung der Architektur und Etablierung einer Roadmap für das IHK-eigene Verwaltungssystem
    • Digitalisierungs- und Technikscouting, Einordnung neuer Trends in die Unternehmensarchitektur
    • Erhebung von Fähigkeiten und Anforderungen im Rahmen der Innovations- und Digitalisierungsplanung
    • Bewertung des aktuellen Anwendungsstandes vorhandener Programme innerhalb der IHK und Vorschläge zur optimierten Nutzung

  • 09/2019 - 11/2019

    • Auf Anfrage
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projekt: Erstellung einer IT-Sourcing-Strategie (Machbarkeitsstudie) für die IT eines mittelständischen Unternehmens
    • Aufnahme und Analyse des Status quo (CMO - Current mode of operation)
    • Abgleich Technologie Katalog alt/neu
    • Entwicklung und Bewertung des Sourcing Zielbildes (FMO-Future mode of operation) / Erarbeitung des Bereitstellungsmodelles
    • Bestimmung der Sourcing Readiness
    • Ableitung der Sourcing Roadmap
    • Finalisierung der Machbarkeitsstudie / Return on Investment
    • Management Präsentation und Umsetzungsentscheidung

  • 04/2017 - 01/2019

    • Auf Anfrage
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Leiter IT / Head of IT (interim)
    • gruppenweite Verantwortung für IT-Strategieentwicklung, IT-Infrastruktur, IT-Qualitätssicherung und IT-Sicherheit
    • Sicherstellung eines reibungslosen und ausfallsicherten IT Betriebs
    • Ausrichtung der IT an der Wertschöpfungskette des Unternehmens
    • Erarbeitung und Umsetzung adäquater IT Sourcing Strategien (hybride Bereitsstellungsmodelle für IT Services)
    • Aufbau eines IT Service Managements, orientiert an dem ITIL Framework
    • Moderation und Initiierung der kontinuierlichen Weiterentwicklung von kaufmännischen, logistischen und administrativen Prozessen (u. a. SAP)
    • Steuerung externer Partner und Lieferanten
    • Business Partner Manager für die Fachabteilungs- und Geschäftsstellenleiter
    • fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung
    • Budget- und Investverantwortung
    • Projektmanagement
       

  • 04/2017 - 08/2017

    • Auf Anfrage
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Projekt: Erstellung einer IT-Sourcing-Strategie (Machbarkeitsstudie) für die IT eines mittelständischen Unternehmens
    • Aufnahme und Analyse des Status quo (CMO - Current mode of operation)
    • Abgleich Technologie Katalog alt/neu
    • Entwicklung und Bewertung des Sourcing Zielbildes (FMO-Future mode of operation) / Erarbeitung des Bereitstellungsmodelles
    • Bestimmung der Sourcing Readiness
    • Ableitung der Sourcing Roadmap
    • Finalisierung der Machbarkeitsstudie / Return on Investment
    • Management Präsentation und Umsetzungsentscheidung
    • Providerauswahl sowie Management / Steuerung der Migration

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsatzbereich: Weltweit
Verfügbarkeit: teilweise, ab sofort
SONSTIGE ANGABEN
Ich bin IT Service Manager v2 sowie ITIL Expert v3. Ich bin beim bei der APMG als auch EXIN als ITIL Trainer akkreditiert. Weitere ITIL-Schwerpunkte: Initial Workshops, IT-Prozess Assessments, ITIL Readiness Assessments, Organizational Change Management
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
28.11.2013

Versicherungsende:
01.01.2019

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ