Alexander Emmeluth verfügbar

Alexander Emmeluth

Senior Business Consultant / Senior Projekt Manager

verfügbar
Profilbild von Alexander Emmeluth Senior Business Consultant / Senior Projekt Manager aus Lueneburg
  • 21335 Lüneburg Freelancer in
  • Abschluss: B.A.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    je nach Projektstandort unterschiedlich. Bitte anfragen.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 05.03.2010
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Alexander Emmeluth Senior Business Consultant / Senior Projekt Manager aus Lueneburg
SKILLS
- Fundierte Kenntnisse in allen wesentlichen betriebswirtschaftlichen Bereichen mit besonderen Schwerpunkten in Finanzen, Controlling, Logistik, Marketing und Vertrieb. Dabei greife ich auf Erfahrungen in großen, internationalen
Unternehmen zurück.
- Beratung durch Analyse der Geschäftsstrategien und -prozesse, erarbeiten, bewerten und präsentieren von
Optimierungsvorschlägen auf Top-Management -Level.
- Leitung umfangreicher, komplexer Projekte in den Bereichen Geschäftsprozessorganisation und Information Technology
- Akquisition von Verträgen durch Identifizierung von Geschäftsmöglichkeiten und Erstellung entsprechender
Leistungsangebote
- 10 Jahre Führungs- und Management-Erfahrung in der Linie
- 12 Jahre Projekterfahrung in der Linie
- Mehr als 15 Jahre Projektmanagement-Erfahrung inkl. Ressourcen und Budget-Verantwortung
- Mehr als 10 Jahre Multiprojektmanagement-Erfahrung inkl. Ressourcen und Budgetverantwortung
- Planung von Roll Outs incl. der Prozessdefinitionen zur Roll Out Steuerung
- Begleitendes Coaching bei Eigenrealisierungen durch die Kunden

REFERENZEN
11/2008 – 08/2009 Grundstücksgemeinschaft – Immobilien
Projektmanagement beim Umbau und der Instandsetzung eines Wohn- und Geschäftshauses nach HOAI, Phase 8
Zielsetzung war die komplette Instandsetzung und Modernisierung eines Wohn- und Geschäftshauses
Anzahl Projektmitarbeiter >50
-) Budgetverantwortung: €750.000,-
-) Ressourenverantwortung
-) Erstellung eines detaillierten Terminplanes für den Ablauf der Arbeiten
-) Koordination sämtlicher am Bau beteiligten Unternehmen
-) Überwachung der Ausführungsfristen, Ausführungskosten und Anwesenheit
-) Berichtserstattung an den Auftraggeber
Projektschwerpunkte
Projektleitung, Change Management, Coaching

09/2007 – 10/2008 Dataport – Behörde
Multiprojektmanagement bei der Migration der in Hamburger dezentral geführten IT Abteilungen hin zu einen zentralen Full Service Provider.
Zielsetzung war die Migration der Serververfahren der Fachbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg, um diese zentralisiert und standardisiert von Dataport betrieben zu lassen.
Anzahl Projektmitarbeiter 45
-) Bestandsaufnahme, Standardisierung und Harmonisierung der behördenspezifischen Server-Applikationen und Applikationslandschaften
-) Ablösung individueller Server-Applikationen durch Standardapplikationen
-) Steuerung des Projektteams bestehend aus Mitarbeiter der Fachbehörden, Dataport und diverser Software-Hersteller
-) Berichtserstattung an den CIO der FHH
Projektschwerpunkte
Multiprojektleitung, Migration, Change Management, Coaching, ITIL

10/2005 – 04/2006 Dataport – Behörde
Erbringung von Consulting- und Unterstützungsleistungen in Form von Moderation mit dem Ziel, das Team des LGV zielgerichtet und ergebnisorientiert bzgl. des eigenen CAD und GIS Harmonisierungs- und Standardisierungsprojekt zu unterstützen.
Arbeitsgrundlage ist das FHH-weit abgestimmte und genehmigte Konzept zur Harmonisierung und Standardisierung der CAD- und GIS- Anwendungen.
Anzahl Projektmitarbeiter 25
-) Kategorisierung der CAD- und GIS- Anwendungen nach deren Wichtigkeit durchführen
-) Technische Anforderungen an die künftigen CAD- und GIS- Anwendungen ermitteln
-) Anforderungen an die Bedienbarkeit der künftigen CAD- und GIS- Anwendungen definieren
-) Das Vorgehen ist in drei Phasen gegliedert:
o Phase 1: Erarbeitung des Soll-Zustands
o Phase 2: Analyse des Ist-Zustands
o Phase 3: Erarbeitung der Migration – Strategien
-) Aufbau der technischen Infrastruktur
-) Datenübernahmen aus den Vorsystemen
-) Schulung von Key-Usern und Anwendern
-) Berichtserstattung an den CIO der FHH
Projektschwerpunkte
Moderation, Migration, Change Management, Coaching

06/2005 – 12/2007
Dataport – Behörde
Multiprojektmanagement bei der Migration der in Hamburger dezentral geführten IT Abteilungen hin zu einen zentralen Full Service Provider.
Zielsetzung war die IT-Struktur sämtlicher Behörden der Freien und Hansestadt Hamburg zu straffen. Dezentrale Abteilungen für Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) werden aufgelöst und ihre Leistungen werden künftig zentralisiert und standardisiert von Dataport betrieben. Danach betreut Dataport 30.000 Clients mit 3.000 Software-Applikationen an 500 Standorten.
Parallel wurde der Aufbau eines effizienten IT-Betriebes durch standardisierte Dienstleistungen nach ITIL für 30.000 Anwender vorangetrieben
Anzahl Projektmitarbeiter > 100
-) Abbildung der Applikationslandschaft der Behörde auf die Warenkorblogik
eines Standardwarenkorbs
-) Standardisierung und Harmonisierung der behördenspezifischen Applikationen
-) Möglichen Ablösung von individuellen arbeitsplatzbezogenen Anwendungen durch Standardanwendungen
-) Reduzierung der Abhängigkeiten zwischen dem Standardwarenkorb und den Behördenwarenkörben
-) Plattformstrategie des Behördenwarenkorbs (clientbasiert; Client/Server; WTS; virtueller Server; webbasiert)
-) Arbeitsplatztopologie
-) Definition des Serviceportfolios der Behörden
-) Einbindung des Dienstleisters Dataport in das Service- und Betriebskonzept (grundsätzlicher Leistungsschnitt)
-) Definition des IuK-Prozessmodells der Behörde und der Zuordnung der Prozessverantwortung
Projektschwerpunkte
Multiprojektleitung, Migration, Change Management, Coaching, ITIL

07/2004 – 04/2005
consultingpool AG – Dienstleistung
Erarbeitung eines Konzeptes zu Reorientierung des Unternehmens und entsprechende Begleitung bei dessen Umsetzung
-) Darstellung der Ausgangssituation
-) Feststellung der Mission und Vision
-) Konzeption der zukünftigen Organisationsstruktur
-) Erarbeitung eines Change-Management-Planes und Begleitung der Durchführung
-) Umsetzung der Migration
Projektschwerpunkte
Change Management, Managementberatung

02/2004 – 07/2004
Protheus IT / Softwarehersteller
-) Budgetverantwortung: €125.000,-
-) Erarbeitung eines Sales- und Marketingkonzeptes
-) Durchführung von Marketing- und Sales-Aktivitäten
-) Beratung mittelständischer Unternehmen zu CRM-Vorhaben
Projektschwerpunkte
CRM, Change Management, Migration, Managementberatung

01/2004 – 02/2004
DB Systems – Dienstleistung f. Transport und Verkehr
Erarbeitung eines Konzeptes zum Aufbau und Implementierung eines Servicelinie-Vertriebes bei der DB Systems (POS)
Zielsetzung ist die unternehmensweite Einführung eines Servicelinien-Vertriebes neben des bestehenden Key-Account Managements
-) Darstellung der Ausgangssituation
-) Feststellung der Zielsetzung
-) Ausarbeitung eines „Go to Market Model“
-) Festlegung der Voraussetzungen für externen Markteintritt
-) Darstellung des Servicelinien-Vertrieb
-) Aufbau des Integrationsprojekt
-) Durchführung der Rentabilitätsberechnung
Projektschwerpunkte
Change Management, Projektleitung, Managementberatung, Interims-Management

10/2002 – 05/2003
DB Systems – Dienstleistung f. Transport und Verkehr
Projektmanager Aufbau und Führung des kaufmännische Innendienstes
Zielsetzung ist die Einführung eines unternehmensweiten kaufmännischen Innendienstes für alle Geschäftsbereiche (ca. 2.500 Mitarbeiter und ca. 1400 Subunternehmer)
Anzahl Projektmitarbeiter 55
-) Budgetverantwortung: €350.000,-
-) RessourenVerantwortung
-) Definition der Ist-Situation
-) Detaillierte Definition der Anforderungen
-) Konzeption der zukünftigen Organisationsstruktur erarbeiten
-) Erstellung der Migrationstrategie bzgl. Prozesse und Mitarbeiter
-) Umsetzung der Migration
-) Vertragsmanagement
o Qualitätssicherung
o Changemanagement
o Tracking der Projekten
-) Unterstützung bei der Auswahl von professionellen Servicepartnern und Erstellung einer Ausschreibung Offshore Outsourcing
Verantwortung für die termin- und qualitätsgerechte Pflege der kaufmännisch relevanten Daten
-) Prozessverantwortung für die relevanten Prozesse und Schnitt-stellen
? Implementierung eines übergreifenden Projekt- und IT-Controllings für jahresübergreifende IT-Betriebsführung, deren Wartung und Projekte
Projektschwerpunkte
Change Management, Projektleitung, Managementberatung, Interims-Management

05/2002 – 10/2002
Umsetzungsmanagement
Zielsetzung ist der Aufbau eines Unternehmens mit der Kernkompetenz Projekt- und Programm Management
-) Erstellung eines Unternehmenskonzeptes
-) Erstellung eines Serviceportfolios
-) Entwicklung von eigenen Methoden und Tools
-) Aufbau von strategischen Partnerschaften
-) Erarbeitung eines Marketing & Sales Konzeptes
-) Durchführung entsprechender Marketing&Sales Aktivitäten

01/2001 – 05/2002 Atos Origin GmbH - Dienstleistung
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag von AtosOrigin)
Merger- Integrationsprojektes ORCA
Zielsetzung ist die Einführung eines unternehmenseinheitlichen Vertriebsinformationssystems für alle Geschäftsbereiche innerhalb Central Europe für ca. 500 Anwender
Anzahl Projektmitarbeiter 40
-) Budgetverantwortung: €2.500.000,-
-) Ressourenverantwortung
-) Definition der Ist-Situation
-) Erarbeitung einer Migrationstrategie
-) Detaillierte Definition der Anforderungen
-) Erarbeitung eines integrierten Aufbaues der neuen Situation (IT, Personalreserven, Geschäftsprozesse)
-) Ermittlung des künftigen IT-Bedarfes, sowie Definition der neuen IT-Organisation
-) Definition der Personalreserven und des organisatorischen Bedarfes
-) Erarbeitung eines Change-Management-Planes und Begleitung der Durchführung
Projektschwerpunkte
CRM, Change Management, MIS, Migration, Projektleitung

08/2001 - 12/2001 Atos Origin GmbH - Dienstleistung
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag von AtosOrigin)
Projektmanager – Einführung Citrix Metaframe
Zielsetzung sind Einführung und Roll-Out Citrix Metaframe und MS-Terminalserver international für 1000 Anwender
Anzahl Projektmitarbeiter 20
-) Beratung des Managements
-) Erstellung der Wirtschaftlichkeits-Betrachtung
-) Evaluierung der Netzwerk-Infrastruktur
-) Bestandsaufnahme der zu verteilenden Software-Pakete
-) Erstellung des technischen Implementierungskonzeptes
-) Hardware- und Lizenz-Beschaffung
-) Erstellung des Projektplanes
-) Erstellung eines Testplans für die betroffenen Software-Pakete
-) Koordination und Durchführung des Roll-Outs
-) Verteilung diverser Applikationen europaweit
Projektschwerpunkte
Citrix Metaframe 6.5, Access, SAP R/3 FI/CO, MS Office Suite, OfficeKomfort CRM, Migration, MS-Terminalserver 2000, Projektleitung

02/2001 - 06/2001 Atos Origin GmbH – Dienstleistung
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag von AtosOrigin)
Zielsetzung sind Einführung und Roll-Out Win2000 – Server und Clients in der Region Central Europe
Anzahl Projektmitarbeiter 20
-) Evaluierung der bestehenden Client-Struktur
-) Erstellung des technischen Implementierungskonzeptes
-) Bestandsaufnahme der betroffenen Software-Pakete
-) Erstellung des Projektplanes
-) Erstellung eines Testplans für die betroffenen Software-Pakete
-) Koordination der Hardware- und Lizenz-Beschaffung
-) Koordination des Roll-Outs
Projektschwerpunkte
Migration, Win98, WinNT, Windows 2000, Projektleitung

12/2000 – 04/2001 Atos Origin GmbH - Dienstleistung
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag von AtosOrigin)
Merger- Integrationsprojektes SALES
Die Aufgabe bestand in der Schaffung einer einheitlichen markt- und kundengesteuerten Vertriebsorganisation für Atos Origin, die künftig ergebnisorientiert geführt wird.
Anzahl Projektmitarbeiter 25
-) Aufsetzen eines Key Account Programms
-) Aufbau der Geschäftsentwicklung
-) Aufbau des Sales Controlling (Budget, Forecasting, Reporting, Billing, Receivables)
-) Aufbau eines Back-Office (inkl. Definition von Standards, Tools und Training)
-) Durchführung der internen und externen Kommunikation
Projektschwerpunkte
Change Management, Projektleitung, Managementberatung

03/2000 – 12/2000 Lucent Technologies – Telekommunikation
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag der Origin GmbH)
Umstellung der lokalen Systeme auf Euro-Fähigkeit
(Hauswährungsumstellung)
Anzahl Projektmitarbeiter 35
-) Sicherstellung der Integration zwischen Lucent EMEA und den Atos Origin Projektteams
-) Beratung in allen eurorelevanten Fragestellungen
-) Koordination der Planung und Durchführung der Konvertierung
-) Planung und Durchführung der Anwendertrainings
-) Koordination der Durchführung der Applikationskonvertierung
Projektschwerpunkte
Change Management, Projektleitung, Managementberatung

07/2000 – 09/2000 Origin GmbH - Dienstleistung
Strategieberatung (Projektleitung im Auftrag von Origin)
Entwicklung einer Strategie zur Anbindung von ca. 2.000 Lieferanten an 41 MFG/PRO Systeme weltweit für Schlumberger (ca. 600.000 Messages/Jahr).
Ziel 1 Outsourcing
Ziel 2 Aufbau eines mehrsprachigen Helpdesk/Call Centers
Projektschwerpunkte
Strategie, eProcurement, ERP, Analyse, Management-Beratung

02/2000 – 04/2000 Airbus MSC – Luftfahrt
Strategieberatung (im Auftrag der Origin GmbH)
Durchführung von Strategie-Workshops mit dem Senior Management
Leitthema der Workshop-Reihe war die Identifikation maßgeblicher Struktur- und Prozesselemente, die für die Neueinführung eines ERP-Systems zu berücksichtigen sind.
Anzahl Projektmitarbeiter 10
Mit der Durchführung der Workshops wurden folgende Zielsetzungen verfolgt
-) In allen BUs Awareness schaffen für die Notwendigkeit einer neuen Unternehmensstrategie
-) Erarbeitung der Stärken/Schwächen der heutigen U-Struktur
-) Bestimmung der Potentiale aus Sicht des Marktes
-) Bestimmung der Potentiale aus Sicht von MSC
-) Bewertung der Einflüsse der Potentiale auf die zukünftige Unternehmens-Struktur
-) Definition der Schritte hin zu neuen Strukturen
Projektschwerpunkte
ERP, Projektleitung, Strategieberatung, Coaching

11/1999 – 12/1999 Kraft Jacobs Suchard – Nahrungsmittel
Projektmanager (Projektleitung im Auftrag der Origin GmbH)
Erarbeitung einer EURO Road Map
Anzahl Projektmitarbeiter 8
-) Erstellung der Road Map zur europaweiten Umstellung aller Systeme auf den EURO unter Berücksichtigung der länderspezifischen Projekte
-) Darstellung möglicher Risiken bei der Überlappung der einzelnen
Projekte (Zeit, Ressourcen) und bei der Nichteinhaltung von verabredeten Einführungsterminen
-) Erstellung von möglichen Szenarien in Abhängigkeit von Terminverschiebungen und Ressourcenknappheit
-) Kommunikation der Ergebnisse in Form der oben genannten Szenarien und Vorstellung einer Empfehlung vor dem KJS-Management
Projektschwerpunkte
ERP, Projektleitung, Strategieberatung, Programm Management
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bitte aktuell anfragen, Projektstandorte in Nord / Mitteldeutschland bevorzugt
SONSTIGE ANGABEN
Persönliche Eigenschaften:
- Pragmatische Sichtweise
- Teamplayer
- Kommunikationsfähig von der Fertigungslinie bis auf Vorstandsebene
- Sozo-kuturelle Umsetzungserfahrung
- Ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen und
- hohe Konfliktfähigkeit
- Zielorientiert und eigeninitiativ
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei