Konstantin Ziouras verfügbar

Konstantin Ziouras

Projektleiter, IT Service Management, certified ITIL Expert v3

verfügbar
Profilbild von Konstantin Ziouras Projektleiter, IT Service Management, certified ITIL Expert v3 aus Augsburg
  • 86156 Augsburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 16.07.2014
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Konstantin Ziouras Projektleiter, IT Service Management, certified ITIL Expert v3 aus Augsburg
SKILLS
Projekt Management / Programm Management / Proj. Mgmt Office (PMO)
(Teil-)Projektleitung, Methodik-Definition, Koordination, Projektdokumentation, Budget-Controlling, Qualitätsüberwachung, Gremienarbeit, Beachtung von Schnittstellen mit bestehenden Prozessen (Requirements Engineering, Verification & Validierung, Testing, Change Mgmt, Release und Deployment...) und Arbeitsgruppen (Entwicklung, Produktion, Service, Einkauf, Vertrieb, Quality Assurance, Regulatory Afairs…)

Medizintechnik – Qualitätssicherung - Dokumentation
Erstellung von Spezifikations-, Verifikations- und Validierungs- Dokumentation, Erstellung von Technical Files, Design History Files, Risikoanalysen Traceability Matrix etc. für Zulassungen von Medizinischen Geräten durch TÜV, FDA, Normenarbeit wie
2011/65/EU (ROHS-II),

Qualitätssicherung (Quality Assurance QA)
Audit, Analyse, Definition und Anpassung von Qualitätssicherungsprozessen und Qualitätsmanagement Systemen, nach ISO 9001

Risikomanagement
Identifizierung von Risiken, Klassifizierung von Risiken, Findung geeigneter Gegenmaßnahmen, Verbesserung und Ergänzung von Anforderungen, Testmethoden und Testfällen. Speziell auch Medizintechnik nach EN ISO 14971

Requirements Management
Spezifikation von Anforderungen an Komponenten, Systeme, Design. Technische und Funktionale Spezifikation. Berücksichtigung von Empfehlungen des International Requirements Engineering Board - IREB

Test Management
Erstellung von Teststrategie, Testplan, Test Dossier, Test-Suiten, Test Cases, Verifikation von Komponenten, Integrationstest, Validierung des Gesamtsystems, User Acceptance Tests. Einbindung der Testaktivitäten in den Projektlebenszyklus, Meilensteinen, Quality Gates und Risikomanagement. Review und Auswertung von Testresultaten und Defect Management. Berücksichtigung von Empfehlungen des International Software Testing Qualifications Board – ISTQB

IT Service Management / Business Service Management, basierend auf COBIT 5.0 und ITIL v3-2011, zertifizierter ITIL v3 Expert
•Analyse existierender Prozesse, Aufzeigen von Lücken, Verbesserungsvorschläge, Angleichung von Beziehungen und Schnittstellen zwischen Prozessen. Strukturierte Definition von Prozessen, Unterprozessen, Aktivitäten, Aufgaben, Prozeduren, Workflows, Verantwortungen, RACI, Zielen und entsprechender Leistungsindikatoren und Geltungsbereiche
REFERENZEN
01.2014 – laufend CareFusion 234 GmbH Höchberg bei Würzburg
Projekt: Umsetzung der Europäischen Direktive für Medizinprodukte "Restriction of hazardous Substances RoHS-2 2011/65/EU". / ab Programm Management
Aufgabe: Projektleitung. Definition von Prozessen für Entwicklung und Einkauf zur Umsetzung der Direktive. Abklärung der "Supply Chain" aller Lieferanten über alle RoHS relevanten Artikel und Aufbau einer entsprechenden Dokumentation zum Nachweis der Einhaltung. Koordination von Engineering Change Requests, R&D und Purchasing.

10.2013 – 12.2014 Siemens AG München
Projekt: Qualitätssicherung und Optimierung von IT Prozessen
Aufgabe: Optimierung von IT Prozessen (Incident-, Problem-, Change- und Release und Deployment, Test Mgmt), Interne Audits nach ISO 9001, ISO 27.000, und SOX 404.

10.2012 – 10.2013 Technolas Perfect Vision München
Projekt: Freigabe eines medizinischen Lasers für LASIK Augenoperationen
Aufgabe: Spezifikation von Anforderungen, Entwicklung von Testmethoden, Einhaltung von ISO Normen zu medizinischen Geräten und Lasergeräte, Traceability Matrix, Dokumentation, Verifikation von Komponenten, Integrationstest, Validierung vom Gesamtsystem

03.2012 – 09.2012 Commerz Finanz GmbH
Projekt: Optimierung von IT Prozessen
Aufgabe: Optimierung von Incident-, Change-, IT Security-, Release und Deployment-, Test Management. Neueinführung von neuen IT Prozessen: Problem-, Service Level-, Service Kalatog, und Service Asset und Configuration Management.
Erarbeitung einer neuen Projektmethodologie inklusive Phasen, Meilensteine, Lieferobjekte, Projektdokumentation und Einführung eines Projekt Management Offices.

10.2011 – 03.2012 Technolas Perfect Vision München
Projekt: Freigabe für das CE Zeichen und die FDA Zulassung eines medizinischen Femtosekunden-Lasers für Refraktive- und Katarakt Operationen
Aufgabe: Spezifikation von Anforderungen, Entwicklung von Testmethoden, Einhaltung von ISO Normen zu Medizinischen Geräten und Lasergeräte, Traceability Matrix, Dokumentation, Verifikation von Komponenten, Integrationstest, Validierung vom Gesamtsystem

02.2010 – 09.2011 Siemens AG München
Projekt: Carve Out der Siemens IT Solutions and Services über 40 Länder und über 400 Standorten
Aufgabe: Qualitätssicherung für Konzepte der Separation von Rechenzentren, Rechenzentreninfrastruktur und Applikationen. Budget Controlling über 15 Teilprojekte und Unterstützung der Projektleitung.

09.2009 – 11.2009 Siemens Enterprise Communications (SEN) München
Projekt: Outsourcing/ Carve Out der SEN aus der Siemens AG (12.000 Clients weltweit)
Aufgabe: Koordination und Kommunikation für Client Roll Out

09.2009 T-Systems/Operational Services/Continental Frankfurt
Projekt: Outsourcing und Übernahme/Übergabe des Archivierungssystemes „OpenText ECM Archive“ zwischen zwei Rechenzentren
Aufgabe: Konzept und Beratung für Übergabe und Betrieb.

05.2009 – 12.2009 DataWorld Consulting AG, Bern/Liebefeld Schweiz
Projekt: Optimierung von IT Prozesen nach ITIL v3
Aufgabe: Prozessberatung und Erarbeitung eines Service Kataloges

08.2009 – 12.2009 DataWorld Consulting AG, Bern/Liebefeld Schweiz
Projekt: Übernahme und Aufbau eines ECM Services für die Schweizerische Bundesbahn (SBB) / Swisscom im Outsourcing.
Aufgabe: Design, Architektur und Optimierung des konzernweiten Dokumentenmanagement Systems „Livelink ECM“ (Umfang bis zu 15.000 User), Systemvalidierung


01.2008 – 03.2009 Siemens AG, Corporate Information Technology (CIT), München
Projekt: Aufbau des weltweit ersten Compliance Prüf-Verfahrens „Data Assurance Services“ nach Auflagen der Börsenaufsichten aus USA und DE für den Gesamtkonzern weltweit zur Überwachung von Finanzdaten und Rollendaten.

Aufgabe: Überführung (Transition) Pilotierung und Überführung von der Entwicklung in den Regelbetrieb, Erstellung des Betriebsführungskonzeptes und Know How Übertragung. Mitwirkung in der Vorbereitung für internes Audit nach Sarbanes Oxley Act (SOX)

10.2007 – 02.2008 Siemens AG, Corporate Information Technology (CIT), München
Projekt: Pilotierung und Evaluierung von Email Management Lösungen. Übertragung von Know How in den Regelbetrieb.

1998 – 2007 Angestellter Berater und technischer Spezialist
OPEN TEXT CORPORATION, München - früher IXOS SOFTWARE AG (BIS 2005)
Software für Dokumentenverwaltung und Archivierung (Groupware, SAP und Filesystem. Aufgaben: Beratung, Problemlösung, Training
• Verantwortlich für Unterstützen der Kunden bei Problemlösungen, Beratung und Konzept von Archivierungslösungen im Umfeld von SAP und Groupware, Konzipierung und Implementation von Gesamtsystemen, Validierung von EDV Systemen nach Kunden-, Branchen- und gesetzlichen Anforderungen
• Erstellung Trainings- und Schulungsunterlagen und Dokumentation
• Ausbildung von Kunden und Kollegen
• Aktive Zusammenführung der beiden Produktwelten Dokumenten Management (Livelink) und Archivierung (OpenText und IXOS) nach der Akquisition, im Bereich Support und Beratung

1996 – 1998 COLOPLAST GMBH, Hamburg - Angestellter
Berater für Medizinische Hilfsmittel, Organisation und Durchführung von Seminaren, Begleitung und Auswertung von Studien

1994 – 1993 - Selbstständiger beratender Verkäufer für Allfinanzprodukte

Studium / Qualifikation

• 2009 SERVICE MANAGEMENT
• ITIL Expert Certificate in IT Service Management APM Group (ITIL® v3)
• Manager's Certificate in IT Service Management EXIN (ITIL® v2 Service Manager)
• 2009 Vendor Invoice Management for SAP ERP
• 2008 PROJEKTMANAGEMENT, PRINCE2: Foundation Zertifizierung
• 1998 – 2007 Fachtrainings, Coaching, TTT Seminare (Train the Trainer), Teambildung, Konfliktmanagement, Arbeitsorganisation, Troubleshooting, Konzepterarbeitung
• 1988 – 1993 FACHHOCHSCHULE WEIHENSTEPHAN / FREISING, Studium der Biotechnologie, Abschluss als Dipl. Ingenieur, Auslandsaufenthalte: Diplomarbeit in Bourg en Bresse, Frankreich, Praxissemester in Bath, Großbritannien, Studentensprecher
• 1984 – 1988 LUDWIG- MAXIMILIANS- UNIVERSITÄT, MÜNCHEN, Studium der Biologie
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vollzeit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei