Profilbild von Anonymes Profil, Eigentümer

Dirk Barnekow

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 02.03.2022

Eigentümer

Firma: IT Services - Dirk Barnekow
Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Stunden- und Tagessatz sind vom Standort abhänig und verhandelbar.
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

cisco-zertifikate.pdf
profil_lebenslauf_dirk_barnekow_28022017.docx

Skills

Cisco Know-How zu folgenden Themen (Engineering / Operating) : Routing / Switching / Firewall / Voip und Loadbalancing ,Projektmanagement

Projekthistorie

11.2016 – 16.12.2016    Ratiodata – Network Team – Firewall Team
 
Interimsmanager
  • Kundenschnittstelle zu R+V, Aufnahme und Abstimmung von Kundenanforderungen, Terminkoordination, Umsetzungstracking, Reporting.
  • Organisatorische Teamleitung, Planung der Aufgabenerledigung und Delegieren von Aufgaben, Tracking, Reporting.
 
01.2013 – 31.07.2016    BWI IT – Betriebskompetenzzentrum – Realisierungs Mgmt – Technische Planung

Technische Netzwerk Planung
  • Planung und Design von TK Komponenten ( herkömmliche Technik und VolP ) anhand bestehenden Konzepten und internen Vorgaben
  • Planung und Design von aktiven LAN Komponenten ( Schwerpunkt CISCO ) und deren logischen Verschaltung für LAN Netzwerke ( VLAN-, IP-Adress-PIanung, Routing ) anhand bestehenden Konzepten und Vorgaben
  • Umsetzung mehrerer parallel durchzuführender Teilprojekte
  • Fachliche Unterstützung von Netzwerkplanern bei Anfragen / Anforderungen
  • Identifikation von Risiken in den zugeordneten Teilprojekten, Eskalation im Bedarfsfall
  • Abstimmung von Sonderlösungen innerhalb der Organisation
  • Dokumentation des Netzes
 
04.2012 – 12.2012              BWI IT – Abteilung CIO

Projektleitung für das Projekt „Geschäftspartneranschlüsse“.
  • Definition von Anforderungen und die Begleitung der Ausschreibung, Konzeption und Einführung einer Gesamtlösung  für Geschäftspartneranschlüsse für den Eigenbetrieb des BWI Leistungsverbunds 
  • Projektleitung für das Projekt „Neuer Internet Access“
  • Definition von Anforderungen und die Begleitung der Ausschreibung, Konzeption und Einführung eines georedundanten Internet Access für den Eigenbetrieb des BWI Leistungsverbunds 

10.2009 – 12.2011              Großprojekt im militärischen Bereich

IP-Redesign und LAN-Refresh der Datennetze (LAN/MAN) an verschiedenen Standorten der Bundeswehr in Deutschland. 
  • Verantwortliche Mitarbeit bei Konzeption, Projektierung, Projektleitung und Durchführung (Roll-Out) eines deutschlandweiten Projektes zur Herstellung der Datennetze mit einem Redesign der Netzarchitektur.
  • Design- und Redesignaufgaben im Projektumfeld 
  • Ausarbeitung der technischen Rahmenbedingung
  • Kontrolle kommerzieller Randbedingungen und verantwortliche Definition des Bestellvolumens.

02.2008 – 04.2009           Großprojekt im militärischen Bereich

IP-Redesign und LAN-Refresh der Datennetze (LAN/MAN) an verschiedenen Standorten der Bundeswehr in Deutschland. 
  • Verantwortliche Mitarbeit bei Konzeption, Projektierung, Projektleitung und Durchführung (Roll-Out) eines deutschlandweiten Projektes zur Herstellung der Datennetze mit einem Redesign der Netzarchitektur. 
  • Design- und Redesignaufgaben im Projektumfeld 
  • Ausarbeitung der technischen Rahmenbedingung 
  • Kontrolle kommerzieller Randbedingungen und verantwortliche Definition des Bestellvolumens

11.2005 – 01.2008         COMBOTS GmbH, Karlsruhe
 
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb der kompletten Netzwerkinfrastruktur unter hauptsächlicher Verwendung von Cisco-Hardware
  • Konfiguration und Betrieb der kompletten Netzwerkinfrastruktur (Routing, Switching, Firewalling, Loadbalancing, VPN, WLAN) 
  • Erarbeitung von Service-Level-Agreements (SLA)
  • Aufbau von Testumgebungen 
 
07.2001 – 10.2005         Allianz-Konzern (IT-Tochter AGIS), Frankfurt am Main Dresdner Bank (DREGIS), Frankfurt am Main
  • Design, Planung, Weiterentwicklung und systemtechnische Betreuung Switch-/LAN-Technologie inkl. Gebäudeinfrastrukur
  • Erstellung von Standards, Spezifikationen, Konzeptionen und Abnahmevorschriften für die LAN/ Infrastruktur 
  • 3rd-Level-Support, Unterstützung und Schulung des Netzwerkbetriebes und IT-Service, Schnittstelle zu den Herstellern bei Fehlersituationen
  • Definition der Reaktionszeiten, Wiederherstellungszeiten und Servicezeiten mit den Lieferanten und unseren Dienstleistungsfirmen in Abstimmung mit dem IT-Service und RZ-Technik
  • Definition und Planung von Kurz-, Mittel- und Langfriststrategien im LAN/MAN- Umfeld 
  • Bundesweite Planung von Ressourcen und Budgets für die LAN/MAN-Infrastruktur
  • Koordination der bundesweiten LAN/MAN-Dokumentation 
  • Mitarbeit beim Customizing und der Realisierung des Netzwerkes für das Dresdner Kleinwort Wasserstein Handelshaus "Estrella" in Frankfurt am Main
  • Planung und Aufbau der neuen Netzwerkinfrastruktur im Rechenzentrum Unterföhring (BGU) für die Serverkonsolidierung Frankfurt und Stuttgart nach München

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Reisebereitschaft ist grundsätzlich gegeben. Außerhalb des Großraums FFM nur 60-80 % onsite. Im Großraum FFM 100 % onsite.

Kontaktformular

Kontaktinformationen