Profilbild von KaiUwe Kloss IT-Consultant aus Juechen

Kai-Uwe Kloß

nicht verfügbar bis 15.12.2021
Kontakt

Letztes Update: 03.11.2021

IT-Consultant

Firma: KUK ProConsult
Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
930,00 bis 1.200,00 Euro, abhängig von Standort, Remote-Einsatz, Aufgabengebiet.
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

KUK ProConsult - Profil V4.0.pdf

Skills

Methodenkompetenz
  • Information Technology Infrastructure Library (ITIL)
  • Projekt-Management PRINCE2
Themenkompetenz
  • Standardisierung und Optimierung von IT-Services
  • Virtualisierung von komplexen IT-Umgebungen
  • Konzeptionierung (Strategie, Vorgehensweise) Migration/Rollout in Zusammenarbeit mit technischen Architekten
  • Steuerung/Leitung Migration/Rollout inklusive Kommunikation
  • Managed Services, (selektives) IT-Outsourcing
  • IT-Service-Management gemäß ITIL
  • Methodengestützte Implementierung nach PRINCE2
  • Analyse, Konzept, Umsetzung (Migration/Rollout), Betrieb
  • Konkrete Ausrichtung an den Zielen des Kunden
  • Prozess-Management zur Unterstützung der Kerngeschäftsprozesse des Kunden
  • Service-Level-Management (SLR, SLA, OLA, Kennzahlensystem)
  • Standard-Service-Katalog für IT-Services (Leistungsmodule) und IMAC/R-Leistungen
  • Preismodelle
  • Konzeption, Kalkulation, Angebotserstellung, Präsentation
  • Ausschreibungen (Erstellung, Durchführung, Auswertung)
  • Benchmarking
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen und „Underpinning Contracts“ (UC)
Steuerung und Durchführung von IT-Projekten
  • IT-Projekt-Management
  • Programm-Management
  • Projekt-Management
  • Transition- und Transformations-Management
  • Planung, Durchführung, Steuerung und Abschluss
  • Budgetplanung und -Überwachung
  • Risiko-Management
  • Eskalations-Management
  • Qualitäts-Management
Übernahme von Management-Funktionen
  • Interims-Management
  • Führungskompetenz
  • Analyse und Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Coaching
  • Betriebswirtschaftliches Management
Management
  • Personalverantwortung bis zu 160 Mitarbeitern (6 Jahre)
  • Vertragsverhandlungen und Steuerung von Subunternehmen
  • Budgetverantwortung (Kostenstellen/Kostenträger) bis zu 20 Mio. Euro

Projekthistorie

01/2018 - 03/2020
Projekt-Management/-Leitung
Postbank (>10.000 Mitarbeiter)
Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projekt-Management (Konzept, Planung, Steuerung der Migration)
  • Vertragsverhandlungen mit Einkauf/Dienstleister.
  • Umstellung aller Kundenberater-Arbeitsplätze von Post („gelb“) auf Postbank („blau“).
    • Umstellung Leitungen von gelb auf blau.
    • Bereitstellung blaue Netzwerk-Infrastruktur.
    • Bereitstellung blaue Arbeitsplatzinfrastruktur.
  • Umfang ca. 800 Standorte deutschlandweit, ca. 2.500 Arbeitsplätze.

01/2016 - 03/2016
IT-Beratung
IKB data
Banken und Finanzdienstleistungen
  • Nach Spin off in eine eigene Gesellschaft Beratung und Unterstützung des Endkunden bei der Entwicklung von Standardprozessen und Dokumenten.
  • Analyse der Kalkulation und Entwicklung neuer Standard-Kalkulationen und Dokumente für Ausschreibungen
  • Worksshops zur Standardisierung von Ausschreibungsprozesse, Transitionprozessen, etc.
  • Direktes Ziel: Beanwortung Ausschreibung einer großen Landesbank.

11/2012 - 12/2015
Projekt-Management/-Leitung
Postbank (>10.000 Mitarbeiter)
Banken und Finanzdienstleistungen
  • Migration aller NDS-/XP-Arbeitsplätze auf eine Citrix/VMWare/NetApp-Plattform
    (Konzept, Planung, Steuerung der Migration)
  • Unterstützung des Betriebes bei der Definition und Implementierung notwendiger Service-Management-Prozesse im Rahmen des übergreifenden Outsourcing-Projekts
  • Prozessdefinition zur Bereitstellung von Anwendungen in einer neuen Terminal-Server-Landschaft (Identifikation, Analyse, Paketierung und Abnahme)
  • Prozess-Optimierung der betroffenen Fachbereiche Application Readiness und Test-Management
  • Umfang 21 Standorte / ca. 17.500 Anwender / ca. 500 Anwendungen

02/2008 - 10/2012
Projekt-Management/-Leitung
Telekom Shop Vertriebsgesellschaft (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
  • Migration aller Arbeitsplätze auf Server-Based-Computing (Citrix, VMWare, NetApp) inklusive deutschlandweitem Rollout
  • Virtualisierung aller Anwendungen in eine zentrale Serverfarm. Einsatz von ThinClient-Technologie im Frontoffice
  • Umfang ca. 800 Ladenlokale / ca. 5.000 Arbeitsplätze / ca. 7.000 Mitarbeiter
 
  • Einführung einer neuer SmartCard-Lösung für Partner-Shops der Telekom Shop Vertriebsgesellschaft
    • Herstellung der technischen und organisatorischen Prozesskonformität der betroffenen Bereiche
    • Schwenk der Partner-Shops ins Konzern-AD und in das konzernweite Exchange
    • Anpassung der Virtualisierungsplattform zur Einführung der neuen SmartCard
    • Umfang ca. 150 Ladenlokale / ca. 700 CPKI

01/2005 - 11/2005
Projekt-Management/-Leitung, Transition-Manager
BMW (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
  • Steuerung- und Durchführung der Transition zur Übernahme des Supports von Desktop- und Netzwerkleistungen an verschiedenen Standorten im Großraum München und Regensburg
  • Konzeptionierung, Angebotserstellung, Kalkulation und Präsentation im Rahmen Ausschreibung Kunde
  • Projektleitung der Transition-Phase inklusive Übergabe in den laufenden Betrieb (Dauer: vier Monate)
  • Leitung und Durchführung Prozesse zur Einstellung von ca. 90 neuen Mitarbeitern
  • Optimierung der laufenden Betriebsorganisation
  • Umfang ca. 40.000 Endgeräte / ca. 100.000 Ports

03/2004 - 12/2004
Technischer Niederlassungsleiter
arxes AG (500-1000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
  • Interimsweise Übernahme der technischen Niederlassungsleitung
  • Übernahme der Kunden-, Personal-, und Budgetverantwortung
  • Durchführung von Maßnahmen zur Anpassung und Optimierung der Personal-, Kosten- und Supportstrukturen
  • Umfang ca. 60 Mitarbeiter

01/2001 - 06/2004
Betrieb (Abteilungsleiter)
Bayer AG (500-1000 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik
  • Übernahme/Betrieb der Desktop-Infrastruktur (bis zu 1800 Anwender pro Geschäftsbereich)
  • Programm-Management auf Seite des Dienstleisters für den Rollout von bis zu 1000 Desktops
  • Aufbau und Organisation Mitarbeiter-Struktur
  • Strategische Planung und Ausrichtung der Services in Abstimmung mit dem Kunden
  • Konzeptionierung, Angebotserstellung und Präsentation
    • Anforderungen über den gesamten PC LifeCycle
    • Beschaffung, Incident-, Problem- und Change-Management
    • Software-Distribution
    • Standardisierung
    • Kundenmanagement
    • Support der Gebäude-Netzinfrastruktur
    • Optionale Bereitstellung von Hardware
  • Umfang ca. 5000 Anwender, ca. 160 Mitarbeiter in Führungsposition (Abteilungsleitung)

Kontaktformular

Kontaktinformationen