Robert Ritchie verfügbar

Robert Ritchie

Senior Berater

verfügbar
Profilbild von Robert Ritchie Senior Consultant: Business Process, Operations & Change Leader /  Information Security aus Uvaly
  • 25082 Uvaly Freelancer in
  • Abschluss: MBA (mit Auszeichnung)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (Muttersprache) | französisch (Grundkenntnisse) | schwedisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 14.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Robert Ritchie Senior Consultant: Business Process, Operations & Change Leader /  Information Security aus Uvaly
DATEIANLAGEN
Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Interim / Senior Manager und Projektleiter mit über 30 Jahren Erfahrung in strategischer Entwicklung, Innovation und Wachstum im B2B-Bereich und im Automobilbranche.
Experte für Prozess-Reengineering, Entwicklung und Lieferung von Vertriebs- und Serviceprodukten in der kapitalintensiven Produktion. Herr Ritchie hat erfolgreich große Veränderungsprojekte durchgeführt, einschließlich Geschäftssysteme und deren Implementierung. Zertifizierter Informationssicherheitsmanager mit dem betriebswirtschaftlichen Blick für das Notwendige. Erkennen von Potentialen, die einem, der Organisation angemessenen, kontinuierlichen Verbesserungsprozess ermöglichen.
Fach- Und Erfahrungswissen
Business Re-Engineering / Restrukturierung
  • Neugestaltung von Betriebsprozessen, Prozessentwicklung & Mapping, Stellen­beschreibungen, Organisation / Ressourcen-Dimensionierung
  • Management von Veränderungen, strategischen Veränderungen, Entwicklung von Vertriebs- und Servicekanälen, Implementierung
Strategie
  • Analyse und Entwicklung der Geschäftstätigkeit (Vertriebs- und Servicekanal, Organisation, Ansätze, Werte und Verhalten)
  • Serviceorientierung („Servitization“) die Umwandlung traditioneller Industrien für kapitalintensive Güter in eine Dienstleistungsorientierung.
  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Entwicklung verschiedener CRM-Ansätze, angepasst pro Vertriebs-, Servicekanal
Geschäftssysteme
  • Geschäftsprozess- and IT-Systemeigentümer in Partnerschaft mit der IT-Organisation (Budgetieren, Versionsverwaltung, Änderungsmanagement, Test u. Validierung, Service-Level, maximale Verfügbarkeit zu niedrigsten Kosten, System-Lifecycle, System Wartung)
  • Übertragung von Geschäftsprozessen in Systemanforderungen (Verkaufs-administration, DMS, Verkaufssysteme, Flottenmanagement, Servicevertrags-management, After Market / Service)
  • Use Cases (RUP), GUI, Systemprozessabläufe, OOD
  • Benutzerrollen, Identität und Zugriff (Segregation of Duties), Entscheidungsabläufe
  • Testfalldokumentation
Prozess Entwicklung & Modellierung
  • BPM Geschäftsprozessmodellierung
  • Component-Business-Modelling
  • Prozessverbesserung, Dokumentation, Policies u, Richtlinien, Kennzahlen und KPIs
  • Wertstromanalyse (value stream mapping)
Project Management
  • Planung, Risikomanagement, Budgetierung und Kontrolle, Ressourcen, Workshop-Moderation
  • Dokumentation und Projekt-Berichtswesen
  • Stakeholder Management & Kommunikation
  • Entwicklung der Projektsteuerungsgruppe
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2019 - bis jetzt

    • Deutsche Bank AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • TISO (Technical Information Security Officer)
  • Endkunden:

    Deutsche Bank AG, Deutschland (06/2019 – ongoing)

    Projekt:

    Risikoassessements nach ISO 27001

    Funktion:

    Senior Consultant Information Security Risk Management

    Aufgaben:

    • Verwaltung des Applikationsportfolios entlang des SDLC
    • Sicherstellung der fristgerechten Durchführung aller notwendigen IT Governance Aufgaben
    • Qualitätssicherung von durchgeführten Risikoassessments
    • Design und Implementierung eines Management Information Reporting

  • 04/2019 - bis jetzt

    • Enfina-Security s.r.o.
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Senior Consultant und Verkaufsleiter
  • Endkunden:

    Enfina – Security s.r.o., Tschechien (04/2019 – ongoing)

    Projekt:

    Produktentwicklung und Vertrieb von ISMS-Dienstleistungen

    Funktion:

    Senior Consultant und Verkaufsleiter

    Aufgaben:

    • Zielgruppenanalyse
    • Definition der Vertriebsprozesse und Anforderungen an das CRM
    • Umsetzung von Vertriebsmaßnahmen
    • Linkedin-Online Marketing

  • 03/2015 - 03/2019

    • SMQC
    • < 10 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Stragetic Marketing Beratung
  • Endkunden:

    SMQC, Tschechien (03/2015 – 03/2019)

    Projekt:

    Beratung von Start-Ups und kleiner Unternehmen

    Funktion:

    Eigene Firma

    Aufgaben:

    Prozess Entwicklung u. strategisches Marketing

    www.smqc.eu


  • 06/2017 - 02/2018

    • Yamazaki Mazak s.r.o.
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Senior Projekt Manager: Sales-Admin Organisation Prozessreengineering
  • Endkunden:

    Yamazaki-MAZAK, Tschechien (06/2017 – 02/2018)

    Projekt:

    Sales-Admin Organisation Prozessreengineering

    Funktion:

    Senior Project Manager

    Aufgaben:

    • Geschäfts- und Prozessanalyse (SWOT)
    • Workshops
    • Change-Management / Teambuilding (Schaffung von gemeinsam abgestimmtem Prozesse und Ansätze)
    • Prozessmodellierung / -engineering
    • Erstellung abgestimmter Stellenbeschreibungen mit Aufgabentrennung
    • Einführung neuer Arbeitsweisen
    • Kommunikation (strategische Ausrichtung)

  • 03/2017 - 11/2017

    • Yamazaki Mazak s.r.o.
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Senior Projekt Manager: Interner Kompetenzwettbewerb („TeamUp“), an dem alle Unternehmensbereiche beteiligt waren, um funktionsübergreifendes Lernen, Teilen und Teamarbeit zu verbessern
  • Endkunden:

    Yamazaki-MAZAK, CEE (03/2017 – 11/2017)

    Projekt:

    Interner Kompetenzwettbewerb („TeamUp“), an dem alle Unternehmensbereiche beteiligt waren, um funktionsübergreifendes Lernen, Teilen und Teamarbeit zu verbessern

    Funktion:

    Senior Projekt Manager (mit 4 Ressourcen)

    Aufgaben:

    • Konzepterstellung (funktionsübergreifende Teams, Wettbewerbsform usw.)
    • Kommunikation an alle Mitarbeiter
    • Erstellen von Inhalten (Fragen, Antworten), Koordination von Fachexperten
    • Roll-out des Wettbewerbs
    • Change-Management (Buy-In von Managern in CZ, PL und H)
    • Verknüpfung der Tätigkeit mit der strategischen Ausrichtung

  • 06/2016 - 11/2016

    • Yamazaki Mazak s.r.o.
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Senior Projekt Manager: Aufbau einer neuen regionalen MAZAK Trainingsakademie für Anwendungstechnik
  • Endkunden:

    Yamazaki-MAZAK, Ungarn (06/2016 – 11/2016)

    Projekt:

    Aufbau einer neuen regionalen MAZAK Trainingsakademie für Anwendungstechnik

    Funktion:

    Senior Projekt Manager

    Aufgaben:

    • Erstellung des Konzeptes
    • Etablierung einer Kommunikation an alle Mitarbeiter
    • Prozessdesign und Geschäftsmodell
    • Design und Implementierung des Administrationstools
    • Akademie-Layout (Klassenzimmer, Maschinenraum, Werkzeuge und Ausrüstung
    • Trainingsansätze
    • Koordination der Inhalte der Schulungsunterlagen
    • Verknüpfung der Tätigkeit mit der strategischen Ausrichtung

  • 03/2016 - 06/2016

    • Yamazaki Mazak s.r.o.
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Senior Projekt Manager: Eröffnung einer neuen schlüsselfertigen Marktfirma für die ungarische Wirtschaftsregion
  • Endkunden:

    Yamazaki-MAZAK, Ungarn (03/2016 – 06/2016)

    Projekt:

    Eröffnung einer neuen schlüsselfertigen Marktfirma für die ungarische Wirtschaftsregion

    Funktion:

    Senior Projekt Manager (mit 12 Ressourcen)

    Aufgaben:

    • Planung und Komplettabwicklung aller Aktivitäten
    • Raumaufteilung, Dekoration, Möbel, Maschinenvorbereitung
    • Koordination lokaler und internationaler Lieferanten (Ausrüstung, Ressourcen, Installation etc.)
    • Gästelisten, Rednerlisten, Betreuung lokaler Würdenträger der ungarischen Regierung, Delegation aus dem japanischen Hauptquartier, inklusive der Eigner und der VIP-Kunden
    • Marketingmaterial, Einladungen, Webseiten etc.
    • Hotels, Logistik, Busse, Diner Events usw.
    • https://www.youtube.com/watch?v=bL8QeBEfpdY

  • 11/2015 - 02/2016

    • Yamazaki Mazak s.r.o.
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Senior Projekt Manager: Prozess-Reengineering / Org. Veränderung / Service Kanal Entwicklung
  • Endkunden:

    Yamazaki-MAZAK, Polen (11/2015 – 02/2016)

    Projekt:

    Prozess-Reengineering / Org. Veränderung / Service Kanal Entwicklung

    Funktion:

    Senior Projekt Manager

    Aufgaben:

    • Workshops und Teambuilding
    • Änderungsmanagement
    • Entwicklung neuer strategischer Ansätze für den Servicekanal
    • Etablieren von Stellenbeschreibungen
    • Dimensionierung der Organisation
    • Coaching lokaler Service Manager / Führungskräfteentwicklung
    • Motivation und Coaching der Mitarbeiter (Organisation = 30 Personen: Backoffice- und Außendiensttechniker)

  • 01/2014 - 12/2014

    • Volvo Truck Corporation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Acting Director Warranty Conditions EMEA: Warranty Conditions / Veränderung der Auditing-Funktion
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, Schweden, (01/2014 – 12/2014))

    Projekt:

    Warranty Conditions / Veränderung der Auditing-Funktion

    Funktion:

    Acting Director Warranty Conditions EMEA

    Aufgaben:

    • Erstellung und Einführung allgemeiner Garantiebedingungen für mehrere Marken in EMEA
    • Leitung und Koordination von 2 Auditteams mit 8 Mitarbeitern (in Lyon und Göteborg)
    • Schaffen eine Kultur und einer Arbeitsweise

  • 01/2011 - 12/2014

    • AB Volvo
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Director Service Verträge EMEA: Volvo Group Wide Service Verträge (Wartung & Reparatur)
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, Schweden (01/2011 – 12/2014)

    Projekt:

    Volvo Group Wide Service Verträge (Wartung & Reparatur)

    Funktion:

    Director Service Verträge EMEA

    Aufgaben:

    • Funktionsübergreifende Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsprozesse (Volvo Trucks, Renault Truck, Volvo Busse, Volvo Construction Equipment, Volvo Asia)
    • Business Unit Führungskräftecoaching
    • Service Produktentwicklung
    • Systementwicklung eines neuen Vertragsflottenmanagementsystems auf SAP-Plattform (120000 Verträge wert 1,5 Mrd. €)
    • Vertriebs- und Risikomanagement
    • Geschäftsmodelle
    • Kompetenzentwicklung, Training und Coaching verschiedener Ressourcen in verschiedenen Geschäftsbereichen

  • 01/2010 - 12/2010

    • Volvo Truck Corporation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Global Competence Prozess Manager: Global Strategische Kompetenz Identifikation
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, Global Manufacturing, Schweden (01/2010 – 12/2010)

    Projekt:

    Global Strategische Kompetenz Identifikation

    Funktion:

    Global Competence Prozess Manager

    Aufgaben:

    • Entwicklung und Einführung eines Modells zur Ermittlung zukünftiger strategischer Kompetenzanforderungen
    • Änderungsmanagement
    • Geschäftsmodellierung (CBM - Component Business Model)
    • Berufsbeschreibungen
    • Identifikation der strategischen Ausrichtung im Hinblick auf zukünftig benötigte Kompetenzen

  • 01/2007 - 12/2009

    • Volvo Truck Corporation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Commercial Risk Manager Europe (Business Control): Commercial Risk Europa
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, EMEA, Schweden (01/2007 – 12/2009)

    Projekt:

    Commercial Risk Europa

    Funktion:

    Commercial Risk Manager Europe (Business Control)

    Aufgaben:

    • Analyse und Prozess- und Betriebsverbesserung in kommerziellen Risikobereichen: Serviceverträge, Operating-Leasing-Portfolio und Lkw-Vermietung.
    • Analyse und Dokumentation des LKW-Verkaufsprozesses in Mittelosteuropa zur Definition der besten Geschäftspraktiken.

  • 01/2000 - 12/2006

    • Volvo Truck Corporation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Director Used Volvo Trucks Europe: Business Unit: Gebraucht LKW
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, Schweden (01/2001 – 12/2006)

    Projekt:

    Business Unit: Gebraucht LKW

    Funktion:

    Director Used Volvo Trucks Europe

    Aufgaben:

    • Profit & Loss Verantwortung
    • Verlustbringendes Geschäftsfeld vererbt und in die Gewinnzone zurückgeführt
    • Verkauf von 10000 Einheiten, Umsatz 300 MSEK, GP 8,5%, operative Marge 4%
    • 8 direkte Mitarbeiter, 12 indirekte Country Used Truck Manager und 125 Vertriebsmitarbeiter in Matrix-Organisation
    • Neue Verwaltungssysteme
    • Neue Prozesse: entwickelt und implementiert
    • Neue Marketingkonzepte
    • Neue Ansätze für Training und Kompetenzentwicklung sowie Online-Training
    • Erstellung einer Richtlinie und eines Leitfadens
    • Verantwortlich für das Operating-Leasing-Portfolio von 22000 Fahrzeugen
    • Mitarbeiterzufriedenheitsindex 100%

  • 01/1999 - 12/2000

    • Volvo Truck Corporation
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Restructuring Lead - Commercial Operations: COMET: Commercial Operating Model Europ
  • Endkunden:

    Volvo Truck Corporation, Schweden (01/1999 – 12/2000)

    Projekt:

    COMET: Commercial Operating Model Europe

    Funktion:

    Restructuring Lead - Commercial Operations

    Aufgaben:

    • Business Re-Engineering des Europäischen Betriebs
    • 13 Länder, 2500 Mitarbeiter
    • Kostensenkungsziel für Vertriebsadministrator erreicht (20%)
    • Reduzierung der Personalstärke (200)
    • Neue Prozesse, Organisationsstruktur, Matrixorganisation, Stellenbeschreibungen
    • Neue europäische Managementteamstruktur
    • Neues Finanzmodell

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschlandweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ