Karl-Heinz Lambertz nicht verfügbar bis 01.03.2020

Karl-Heinz Lambertz

IT Berater, IT Servicemanagement und - architektur, IT Strategie Innovationsmanager

nicht verfügbar bis 01.03.2020
Profilbild von KarlHeinz Lambertz IT Berater, IT Servicemanagement und - architektur, IT Strategie Innovationsmanager aus Hannover
  • 30559 Hannover Freelancer in
  • Abschluss: Dr. Ing.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 28.12.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von KarlHeinz Lambertz IT Berater, IT Servicemanagement und - architektur, IT Strategie Innovationsmanager aus Hannover
DATEIANLAGEN
Projektliste & CV
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
KURZPROFIL

Kundenorientierte Beratung und Betreuung
• Entwickeln und umsetzen der IT Service Strategie in Anlehnung an die aus der Unternehmensstrategie abgeleitete IT Strategie orientiert an ITILv3 und COBIT5
• Entwickeln der IT-Architektur mit dem Fokus auf Unterstützung der Geschäftsprozesse und der Strategie des Kunden
• Entwickeln und einführen eines prozessorientierten Managementsystems gem. ISO9000, insbesonders:
• Einführen eines IT Service Management Systems und der erforderlichen Service Management Prozesse gem. ITILv3
• End-to-end Service Management basierend auf etablierten Prozessen (ITIL), Beratung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung der Prozesse inkl. Coaching der Prozess-Beteiligten
• Durchführung von Audits / Reviews von IT Prozessen und Services nach ISO20000 und ISO15504
• Managen von IT-Services im Hinblick auf Qualität, Kosten und Kundenzufriedenheit
• Erstellen eines Service Katalogen inkl. einführen der erforderlichen Prozesse
• Einführen und steuern des Service Continuity Managements, orientiert an den Anforderungen der Geschäftsprozesse (Business Continuity Management)
• Erstellung von Leistungsscheinen für Outsourcing / Outtasking Verträge im Rahmen von Ausschreibungen und Angebotserstellung
• Managen von Outsourcing Verträgen auf Kunden- und Lieferantenseite
• Erstellung und Einführung von Governance Konzepten gem. COBIT und ISO 38500
• Einführen eines prozessorientierten Innovationsmanagementsystems und
• Entwickeln von Prozessen zur Identifikation und Bewertung möglicher Innovationsfelder und deren organisatorische Umsetzung
• IT-Projektleitung in Automotive Industrie und im Finanzsektor (z.B. nach Prince2 oder PMI)

IT Servicemanagement, ITIL v2 Foundation, ITIL ISO20000 Foundation
zertifizierter Innovationsmanager (IHK), ITILv3 Foundation,
Prince2 Foundation, Prince2 Practitioner, COBIT 5 Foundation,
Business Process Modeling and Analysis
REFERENZEN
BERUFLICHER WERDEGANG, ERFAHRUNGEN

Seit 2005 Freiberuflicher IT-Berater

seit 06/2011 Interimsmanagement – Koordination der IT Service Management Aktivitäten bei ContiTech. Unterstützung bei der Gestaltung und dem Rollout von Service Management Prozessen, Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung der IT Service Strategie.

01/2013-06/2013 Einführung eines prozessgestützten Berechtigungsmanagements (IAM) bei einem Unternehmen im Finanzsektor

11/2011-06/2012 Entwicklung und Einführung des Lizenzmanagementprozesses bei einem IT Dienstleister im öffentlichen Dienst

12/2010-03/2011 Erstellung eines Service Design Package für die Planung und Vorbereitung von Cloud Service Angeboten zum Business Prozess Management

11/2010 - 06/2011 Review der Prozesslandschaft (ITIL, ISO20000) in Rahmen der Transformationsphase eines Outsourcing Vertrages mit einem Finanzinstitut sowie Gestaltung und Umsetzung von weiteren IT SM Prozessen (Availability Management, Capacity Management) und Schnittstellen mit Sub-Dienstleistern

10/2010 Ko-Assessor bei der Reifegradbeurteilung von IT Prozessen nach ISO15504 (SPICE)

07/2010 - 05/2011 Beratung bei der Einführung eines IT Servicemanagementsystems auf der Basis von ITIL, Rollout der ITSM Prozesse und Coaching der Mitarbeiter bei einem Automobilzulieferer, Erstellung eines IT Governance Konzepts für einen Outsourcing Vertrag

06/2008–06/2010 Beratung und Mitarbeit in der Organisation und Unternehmens-entwicklung eines mittelständischen Anbieters von RZ-Services und Beratungsdienstleistungen; Beratung und Coaching der Prozessmanager im Kontext ISO20000; Verantwortlicher Prozessmanager für IT SCM

04/2009-03/2010 Projektleitung bei der Entwicklung und Einführung eines Telematik-Services im Gesundheitswesen (Archivierung und digitale Kommunikation von medizinischen Bilddaten und radiologischen Befundberichten); insbesondere Weiterentwicklung der ISO20000 Prozesse unter dem Aspekt der Entwicklung und Einführung neuer Services (Schwerpunkte: Service Level Management, Releasemanagement)

05/2009-02/2010 Durchführung von Service Reviews (Audits) im Rahmen der Leistungserbringung für das Outtasking einer komplexen IT Infrastruktur in der Automobilindustrie, orientiert an ITIL / ISO20000. Zielsetzung war die generelle Beurteilung der Servicequalität und das Aufzeigen von Schwachstellen sowie das Erarbeiten von Verbesserungsmaßnahmen.

01/2009–03/2009 Koordination der Aktualisierung und Neustrukturierung (orientiert an ITIL v3) des Betriebshandbuches für das Outsourcing bei einer Landesbank

07/2008-12/2008 Beratung bei der Vertragsanpassung und -verlängerung eines umfangreichen Outsourcingvertrages bei einer Landesbank und Unterstützung bei der Neugestaltung des Provider-Managements

05/2008-10/2008 Beratung beim Solution Design und der Angebotserstellung für das Outsourcing einer umfangreichen IBM-Mainframe Infrastruktur (Automobilindustrie)

11/2007-03/2008 Beratung bei der Transition von ITIL Support Prozessen im Rahmen der Übernahme (Outtasking) der Betriebsverantwortung einer komplexen IT-Infrastruktur (Automobilindustrie) sowie beim Aufbau geeigneter Governance Modelle

10/2007-03/2008 Unterstützung bei der Einführung ITIL konformer Prozesse im Servicemanagement und bei der Vorbereitung auf die ISO20000 Zertifizierung eines mittelständischen IT-Dienstleisters mit Beratung und Coaching der Prozessmanager; verantwortliche Gestaltung des IT SCM Prozesses

09/2007-10/2007 Durchführung einer Studie zum Notfallkonzept / Disaster Recovery für die Rechenzentren eines Verbundes von Berufsgenossen-schaften

03/2007-07/2007 Beratung bei der Kostenkalkulation, Solution Design und Angebotserstellung für Service Level basiertes Outtasking des Betriebs einer komplexen IT-Infrastruktur (Automobilindustrie)

12/2006-01/2007 Reengineering von Outsourcing- und Serviceverträgen für den Betrieb der RZ-Infrastruktur für ein Unternehmen der Finanzbranche.
Beratung bei Ausschreibung und Angebotsbewertung für das Outsourcing einer umfangreichen IBM-Mainframe Infrastruktur (Automobilindustrie, Vertragsvolumen ca. 65 Mio. €)

11/2006-12/2006 Continental AG, Hannover, Consultant
Unterstützung beim Review und der Ergänzung der Operations Guides für Aufbau und Betrieb von Oracle und MS SQL Datenbanken.

10/2005-06/2006 IBM Business Services GmbH, Deutschland, Consultant
Erstellen eines Betriebshandbuches für den Betrieb der IT-Infrastruktur einer Bank im Rahmen eines Outsourcingvertrages

03/2006-07/2006 IBM Dänemark, Consultant
Erstellen des grundlegenden IT-Security Dokuments für den Betrieb der IT-Infrastruktur eines großen Logistik-Unternehmens im Rahmen eines Outsourcingvertrages

04/2006-12/2007 Steria Mummert Consulting AG
Business Development Manufacturing – Vertriebsunterstützung im industriellen Umfeld

10/1999-09/2005 IBM Business Services GmbH, Hannover

01/2005-09/2005 IT Account Architect Financial Sector
Kontinuierliches Weiterentwickeln der IT Architektur einer Landesbank im Rahmen eines IT-Outsourcing Vertrages, um den Business Value für den Kunden durch Konsolidierung und Erweiterung sowie durch Innovationen zu sichern

03/2002-12/2004 Delivery Project Executive Industrial Sector
* Verantworten von Kosten, Zeit und Qualität
o Umsatz 15 Mio €/Jahr
o 120 IT-Mitarbeiter
o 9 europäische Standorte
* Managen eines IT-Outsourcing Vertrages
o Fabrikdatenverarbeitung
x PPS, QS-Systeme, BDE
o IT-Infrastruktur F&E
x High Performance Computing, VSIS
(Datenbanksystem für F&E – 50 Server, 800
Clients), Distributed Client Services,
Stücklistensysteme (Mainframe)
o Zentrale Systeme
x Webauftritt, CMS
x SCM (i2)
x Firewalls, VPN

10/1999-03/2002 IT-Projektleiter

* ISO9001, Teilprojektleiter zentrale Systeme, Abschluss: Zertifikat erhalten

* IT Security, Teilprojektleiter zentrale Systeme Abschluss: Umsetzung des IBM Levels

* Verlängern eines IT Outsourcing Vertrages (Vertragvolumen ca. 30 Mio €), Teilprojektleiter Forschung & Entwicklung Continental AG,
Abschluss: 10 Jahresvertrag

* Ausarbeiten der technischen Lösung und Verhandeln eines IT-Outsourcing Angebotes zur Standortverlagerung,
Konsolidierung und technischen Erneuerung der IT-Infrastruktur eines globalen Automobil-Systemzulieferers,
Vertragsvolumen 50 Mio €
als IT-Projektleiter mit 20-30 Mitarbeitern

* Ausarbeiten der technischen Lösung und erstellen von zwei IT-Outsourcing Angeboten für eine zentrale SAP/R3 Lösung und die dezentrale IT Infrastruktur in 90 europäischen Standorten in 18 Ländern für einen globalen Electronic-Reseller (USA)
Vertragsvolumen 35 Mio US $ als IT-Projektleiter mit 20-30 Mitarbeitern

10/1994-09/1999 MARC Software Deutschland GmbH, München/Hannover (MARC Analysis Research Corporation, Palo Alto, USA)
Ca. 160 Mitarbeiter weltweit, Geschäftsstellenleiter, Vertriebsingenieur, Senior Engineer

* Aufbauen und Leiten der Geschäftsstelle Hannover, 3 IT-Mitarbeiter

* Verkaufen von Software für mechanische Simulation von technischen Strukturen und Prozessen auf Unix (IBM, SUN, SGI) und Windows Systemen

* Vertriebsverantwortlich für Nord- und Ostdeutschland und Polen

* Durchführen von Simulationsprojekten und Programmsupport

* Mitarbeiten in industrienahen Forschungsvorhaben

09/1989-09/1994 CONTINENTAL AG, HANNOVER, Systemingenieur Datenverarbeitung Forschung & Entwicklung

* Entwickeln und Betreiben der IT Infrastruktur für High Performance Computing mit CRAY Systemen

* Entwickeln von Betriebskonzepten und Aufbauen einer Unix-Systeminfrastruktur für Datenbankanwendungen (ca. 150 Server und Workstations)

* Entwerfen von Schulungsunterlagen und Durchführen von Schulungen für F&E Mitarbeiter über:
Unix Grundlagen, Shell Programmierung, Programmentwicklung

* Durchführen von Benchmarks für FEM Programme

01/1983-03/1989 UNIVERSITÄT HANNOVER, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (BAT IIa)

* Koordinieren eines deutschlandweiten DFG Forschungsprogrammes

* Abschluss: Organisation und wissenschaftliche Betreuung eines internationalen Kolloquiums,

* DFG-Veröffentlichung im Springer Verlag, Berlin
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort Einsätze sind Europaweit möglich, Verfügbarkeit ab Anfang 2018 2-3 Tage/Woche
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei