Profilbild von Dominik Hoffmann Executive Management Dienstleistungen in Umbruchsituationen aus Berlin

Dominik Hoffmann

nicht verfügbar bis 31.08.2022
Kontakt

Letztes Update: 15.11.2021

Executive Management Dienstleistungen in Umbruchsituationen

Firma: Herr
Abschluss: Dipl. Ing. (FH) konstruktiver Ingenieurbau; MBA ge
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Abhängig von der Aufgabe, Rahmenbedingen, Verantwortung
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

dh_diplomurkunde.pdf
dh_mba_urkunde.pdf
ifus_zertifikat.pdf
149083.pdf
CV Hoffmann BM 2021.pdf
CV Hoffmann BM 2021 1P.pdf
CV Hoffmann BM 2021 E.pdf

Skills

Position
operative Linienfunktionen (CEO, CRO, CTO, COO, Vorstand, Beirat, Projektmanager)
Neugründung, Aufbau eines Geschäftsbereiches, Restrukturierung, Sanierung, M&A Beratung/ PMI,
Erhöhung des Unternehmenswertes, strategische Neuausrichtung, Transformation,
Change Management, Produktivitäts- und Effizienzsteigerung, Projektmanagement, ERP- Systeme,
B2B, Unternehmensfinanzierung; Unternehmensschließung

Branchen- Schwerpunkte
Bau, Real Estate, Telekommunikation, erneuerbare Energien, Signaltechnik, Anlagenbau, Technologie; Maschinenbau, Automation

Internationale Einsätze
Österreich, Belgien, Norwegen, Polen, Marokko, Italien, Frankreich, China

Projekthistorie

2018 –  Beyond Refinance AG, Bottighofen, Schweiz / Service- und Beteiligungsgesellschaft
                                              
Due Diligence/ M&A Beratung
Aufgabe: Gründung zusammen mit den eintretenden Aktionären, Akquisition von Beteiligungsmandaten und Due Diligence der Kandidaten (in 2018 aktive DD Beteiligung an Papierfabrik, Bäckereikette, Automotive Zulieferer, Maschinenbauer, Fenster- und Türenhersteller, Logistikdienstleister).
Da es sich um eine Gruppe privater Investoren handelt, die Wert auf Diskretion legen, hier keine weiteren Erläuterungen.

2018 – 2018 Go – PopUp, Barcelona, Spanien / B2B + B2C Plattform für kurzzeitige Gewerbemietverträge
                                              
Strategieberatung für den deutschen Markt und das Geschäftsmodell mit Fokus auf Nutzungsgewohnheiten und Usability.
Maßgebliche Änderungen der Usability auf Vermieter- und Mieterseite. Definition von Prozessen und Klärung steuerlicher Aspekte B2B, B2C sowie Reverse- Charge Verfahren. Optimierung des Geschäftsmodells im Hinblick auf Abschlusshäufigkeit und Vergütungsprinzip.

2018 – 2018 ALTIFORT, Ham, Frankreich / internationale Finanzbeteiligungsgesellschaft

Insolvenznahe Beratung für die deutschen Tochterunternehmen (Werkzeugmaschinenhersteller/ Automatisierung) mit geplantem Einsatz als Sanierungsgeschäftsführer.
Prüfung der beiden produzierenden Tochtergesellschaften sowie der Holdinggesellschaft auf Insolvenzreife und Sanierungsfähigkeit. Aufgrund der Holdingstruktur mit Ertragsabführungsvereinbarungen und eingetretener Insolvenz eines Tochterunternehmens war eine Sanierung unwirtschaftlich. Anmeldung der Insolvenz der deutschen Firmengruppe. M&A Aktivitäten für 2019 in Deutschland geplant.

2012 – 2017 BTN Baran Telecom Networks GmbH, Essen, Deutschland/ EPC (GU/ Servicedienstleister) für Kommunikations- und Signalnetzwerke, 100% Tochterfirma der BARAN Group Israel

ca. €28M Umsatz, mehrere Jahre negatives EBIT, 4 Niederlassungen, permanente Gefahr der Zahlungsunfähigkeit, bei Kunden und Banken in Sonderbehandlung, in jeder Sparte bzw. Region defizitäre Altprojekte und Rahmenverträge

2015 Einsatz als alleiniger Geschäftsführer, Restrukturierung mit IDW S6 Gutachten, erfolgreiche Verhandlung mit Finanziererkreis (Sicherstellung Finanzierung), Kunden, Lieferanten, Betriebsrat, Fokussierung auf Kernkompetenzen und Hauptkunden, Beendigung defizitärer Projekte und Verträge, Verkauf Niederlassung Süd (Stuttgart) inkl. Personal und defizitärem Rahmenvertrag an strategischen Investor, ca. 35% Personalreduktion in verbliebenen  Niederlassungen, Preissteigerungen bei Hauptkunden bis zu 25%, Aufsatz eines transparenten Finanz- und Projektcontrollings

2014 Einsatz als COO, operativer Leiter und Prokurist (Festnetz, Mobilfunk, Signaltechnik und  Kabelleitungstiefbau), Beendigung defizitärer Altprojekte, Umstrukturierung Projektorganisationen, Nachkalkulation von Großprojekten und Rahmenverträgen, direktes Berichtswesen an israelische Muttergesellschaft

2012 Übernahme Regionalleitung Mobilfunk Nord/ Ost (40% Umsatzsteigerung auf €4M, Erreichung der Gewinnzone in 1,5 Jahren, Planungs- und Auftragsrealisierung)  

2010 – 2012 meridian Neue Energien GmbH, nachhaltige Energieversorgung, Suhl/
Nachhaltige Energieversorgung mit Windenergie- und Photovoltaikanlagen (eigene Entwicklung und Betrieb, Anlagen bleiben im Bestand).

In 2009 und 2010 Realisierung ausschließlich nationaler Projekte. Projektentwicklungen für Italien und Frankreich befanden sich in unterschiedlichen Stadien.
Einsatz als Country Manager Italien und Frankreich / Projektmanager International sowie als Prokurist meridian parco energia I s.r.l., Italien.

Frankreich
Verkauf von 2 Projektentwicklungen, Realisierung von 5 Projekten zwischen ca. 160MWp (855 Module) und ca. 1490MWp (7833 Modulen) bis 2012

Italien                   
Aufbau Projektteam, Entwicklung von Projekten bis ca. 22MWp (50 M€ Investment). Durch Änderung der Einspeisevergütungsbedingungen konnten Projekte >1 MW auf privatem Grund nicht mehr planbar finanziert und realisiert werden.
Ab 01.2011 Fokus auf Projekt Triest (ca. 8,6MWp/ 44000 Module auf öffentlichem Grund – Hafengelände, daher weiterhin finanzierbar). Fertigstellung Planung und Erlangung der Genehmigungen 01-04.2011. Vertragsabschluss mit EPC Partner und Lieferanten 07.2011. Baubeginn 08.2011. Termingerechte Fertigstellung 10./11.2011 trotz Insolvenz des EPC Partners. Wirtschaftlich extrem erfolgreiche Realisierung.

2008 – 2010    BTN Baran Telecom Networks GmbH, Ratingen EPC (GU/ Servicedienstleister Telekommunikation), 100% Tochterfirma der BARAN Group Israel

Gründung der Firma als Spin- Off des Mobilfunkbereichs der Westmontage Kabel und Netzwerk GmbH, Essen, Aufbau des Unternehmens.
Einsatz als Leiter Procurement (Aufgabe: Einkauf, Lagerhaltung, Kalkulation sowie Projektcontrolling aufzubauen). Aufsatz und Einführung eines ERP Systems (MS Dynamics NAV) sowie einer Projektdatenbank (vollintegrierte, transparente Daten- und Kostenstruktur zur Kalkulation und Projektcontrolling). Aufbau einer zentral gesteuerter und regional angegliederter Procurementorganisation. Definition von Prozessen und Organisation (automatisiertes Bestellwesen, Auftragsbündelung, permanenter Budgetabgleich). Aufbau Lieferantenkapazitäten in 5 Niederlassungen.

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Reisebereitschaft: International
Verfügbar: 01.09.2021

Bewertungen

Geschäftsführer (Ludger Steffens)
"Herr Dominik Hoffmann ist ein realistischer Visionär und setzt seine Visionen mit Freude und Nachdruck um. Er beherrscht seinen Verantwortungsbereich hervorragen sowohl im Dienstleistungsbereich (Projektmanagement) als auch Produktion. Er steht zu seinem Wort, hat aber auch bei zu ändernden Entscheidungen kein Problem damit diese zielführend umzusetzen."
CFO - Kaufmännische Leitung - Prokurist (Ingrid Hanny)
"Dominik Hoffmann ist ein Visionär der Taten sprechen lässt. Es ist eine Freude mit einem so emphatischem Menschen Ziele auf- und umzusetzen sowie zu verfolgen. Herr Hoffmann besitzt die Fähigkeit Menschen unterschiedlicher Colour in ein Team zu bringen und das Beste aus jedem Einzelnen, herauszuholen.<br /> Er lässt Gedankenfreiraum sowie Umsetzungsspielraum. Herr Hoffmann ist ein Gewinn für jede Firma - Projekt- sowie Produktionsbezogen.<br /> Seine Loyalität sowie sein Wissensschatz machen in zu einer unverzichtbaren Führungspersönlichkeit."

Kontaktformular

Kontaktinformationen