Berater IT-Sicherheit ITIL Projektmanager Risk-Manager nicht verfügbar bis 01.12.2019

Berater IT-Sicherheit ITIL Projektmanager Risk-Manager

nicht verfügbar bis 01.12.2019
Profilbild von Anonymes Profil, Berater IT-Sicherheit ITIL Projektmanager Risk-Manager
  • 60326 Frankfurt Freelancer in
  • Abschluss: M.A
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.07.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Qualifikationsprofil
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Kurzprofill
  • Datenschutz/Informationssicherheit, ITIL Prozessmanagement und Projektmanagement sind die fachlichen Schwerpunkte
  • Insbesondere DSVGO, ISMS, DSMS , ISO27001 und KRITIS sind seine bevorzugten Themenfelder in denen er erstklassige Qualifikation und Erfahrung vorweisen kann.
Ausbildung
  • M.A Politik- und Geschichtswissenschaften
  • Studium Maschinenbau
Zertifizierungen
  • IT-Security Beauftragter (TÜV) 
  • Information Security Officer (Informationssicherheit)
  • Management of Risk Practitioner
  • Management of Risk Foundation
  • PRINCE 2 Practitioner (Projektmanagement)
  • PRINCE 2 Foundation (Projektmanagement)
  • ITIL Intermediate (Service Strategy & Service Design)
  • ITIL Foundation (Prozessmanagement)
Positionen
  • Information Security Officer
  • Beratung in IT-Sicherheit und Datenschutz (ISO 27001, BSI, ISMS, DSMS, KRITIS)
  • ITIL-Prozessdesign
  • Risikomanagement
  • Projektmanagement
  • Projektleitung

 
REFERENZEN
01.10.2018-aktuell
RWE-Konzern
DSMS /ISMS / DSVGO
  • Beratung, Unterstützung und Erarbeitung von Vorschlägen sowie Vorlagen beim Aufbau und Verbesserung des DSMS
  • Abstimmung mit Informationssicherheit zur Realisierung von Synergien bei ISMS und DSMS
  • Beratung und Unterstützung bei der Verbesserung der Prozessreife von Fachprozessen im Hinblick auf DSGVO Anforderungen
  • Beratung bei Auswahl von DSM Softwareprodukten
  • Beratung bei Auswahl von Dienstleistern zur Umsetzung der Löschanforderungen aus der DSGVO bzw. dem BDSG
  • Beratung bei und Koordination von täglichen Anfragen mit DS Bezug


01.02.2018-30.09.2018
RWE-Konzern
EU-DSVGO


Im Rahmen der Umsetzung der Vorgaben der EU-DSVGO wurden von unserem Mitarbeiter folgende Aufgaben ausgeführt:
  • Aufnahme und Analyse der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten relevanten Prozesse
  • Erstellung des VVT (Verzeichnis verarbeitender Tätigkeiten)
  • Erstellung der Löschkonzepte in enger Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachbereichen
  • Durchführung der Datenschutzfolgeabschätzung DSVA
  • Erstellung von Vorlagen und Templates für die übergreifende Thematik EU-DSVGO
  • Beratung der entsprechenden Abteilungen und Unterstützung auch für Tochtergesellschaften
  • Coaching bei der Umsetzung


01.2017-12.2017
ITSCare – IT-Services
Risk-Management, Datenschutz, Informationssicherheit
In der neu gegründeten Abteilung war unser Mitarbeiter für die Informationssicherheit zuständig
  • Überprüfung aller Entscheidungsvorlagen, Kunden- und Lieferantenverträge und Prozessdefinition im Hinblick auf Datensicherheit und den Vorgaben des ISMS
  • Unterstützung der involvierten Bereiche bei der Anpassung und Optimierung von Maßnahmen zur Informationssicherheit
  • Weiterentwicklung, Gestaltung und Koordinierung des mit den Kunden vereinbarten Informationssicherheitsniveaus
  • Fortlaufende Entwicklung von Strategien, Konzepte und Prozesse zum Thema Informationssicherheit
  • Enge Abstimmung mit Revision, Datenschutz und Geschäftsführung bezüglicher der Umsetzung der Vorgaben des ISMS
  • Beratung der Geschäftsleitung, Prozessowner und Kunden
  • Entwicklung und Durchführung von Workshops u.a. zu den rechtlichen Vorgaben wie z.B. dem neuen Gesetz zu kritischen Infrastrukturen.
11.2011-12.2016
ITSCare – IT-Services
 
Leitung des Projektes zur ISO/IEC 27001 Zertifizierung sowie zur Einführung eines ISMS-Systems
  • Koordination aller Maßnahmen zur Überprüfung und Aktualisierung der Dokumentation über alle involvierten Anwendungen und IT-Komponenten incl. dem Netzstrukturplan
  • Koordination aller Maßnahmen zur Risikoidentifikation, zur Risikoanalyse und der nachfolgenden Risikobewertung hinsichtlich IT-Sicherheit und Datensicherheit
  • Prüfung der im Auftrag betriebenen Kunden-Systeme hinsichtlich deren IT-Sicherheit/Inforamtionssicherheit und Unterstützung bei deren Anpassung
  • Definition des Sicherheitskataloges
  • Planung der Einführung eines ISMS_Systems und Evaluierung geeigneter ISMS-Tools
  • Koordination der ISMS Tool-Implementierung (DocSetMinder)
  • Überwachung und Kontrolle aller Umsetzungsarbeiten bis hin zur externen Auditierung
 
 
Risk-Management: Leitung Projekt zur Entwicklung und Implementierung eines Risk-Management / IKS-Systems
  • Vorbereitung und Durchführung von Workshops zum Projektstart
  • Fortlaufende Durchführung aller Kommunikationsmaßnahmen zu internen und externen Beteiligten
  • Koordination der Prozessentwicklung in allen Unternehmensbereichen
  • Evaluierung, Abgleich und z.T. Modifikation aller entwickelten Prozesse.
  • Erstellung des Prozesshandbuches
  • Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur Implementierung der Prozesse
  • Fortlaufende Qualitätssteigerung bis zur Zertifizierung IDW PS 951
  • Nachfolgende Überwachung der Qualitätssicherung
Auf Basis des in diesem Projekt erworbenen Knowhows im Risiko-Management, war unser Mitarbeiter die verantwortliche Schnittstelle für alle im Unternehmen durchgeführten Revisionen von Wirtschaftsprüfern, Landesprüfern und natürlich auch den Kundenrevisionen zur Geschäftsleitung.
 
 
ITIL- Prozessmanagement
  • Fortlaufende Entwicklung und Optimierung der Service-Prozesse auf Basis von ITIL, vorwiegend als ITIL Berater und ITIL-Coach für die internen Serviceeinheiten
  • Einführung von Service-Prozessen gemäß ITIL in weiteren Unternehmensbereichen
  • Coaching diverser interner Serviceeinheiten zur Erhöhung der ITIL Prozessreife von 2 auf 5
  • Anpassung der ITIL Prozesse an kundenspezifische Anforderungen
 
06.2009-10.2011
ITSCare – IT-Services
Assistent der Geschäftsführung / Leiter Projektoffice
Als Assistent der Geschäftsführung wurden folgende Aufgaben ausgeführt:
-       Informationsbeschaffung-aufbereitung und -präsentation
-       Sitzungsplanung und deren Organisation
-       Unterstützung bei Vertragserstellungen sowie Vertragsprüfung
-       Unterstützung bei der Umsetzung von Beschlüssen
-       Leitung des PMO
 
Im Rahmen der Implementierung von SAP-Lösungen hat unser Mitarbeiter das PMO Projektoffice aufgebaut und geleitet. In dem Projekt waren ca. 100 interne und überwiegend externe Berater tätig.
  • Administratives managen der externen Berater. (Verträge, Leistungsnachweise, Rechnungsprüfung, Budgetüberwachung)
  • Sicherstellung der projektinternen und -externen Kommunikation
  • Prozess- und Projektdokumentation
  • Vorbereitung, Koordination und Nachbearbeitung von Projektsitzungen
  • Unterstützung der Projektleitung in der Projektplanung und Projektsteuerung
  • Budgetcontrolling
Fachwissen, Kenntnisse
Zertifizierungen
  • IT-Security Beauftragter (TÜV)
  • Information Security Officer (Informationssicherheit)
  • M_o_R Practitioner (Risikomanagement)
  • M_o_R Foundation (Risikomanagement)
  • PRINCE 2 Practitioner (Projektmanagement)
  • PRINCE 2 Foundation (Projektmanagement)
  • ITIL Intermediate (Service Strategy & Service Design)
  • ITIL Foundation (Prozessmanagement)
IT-Kenntnisse
  • ISO/IEC 27001, BSI Grundschutz, KRITIS, IKS, Risk-Management, IDW PS 951, ITIL, ISMS Informations-Sicherheits-Management-Systems, IT-Sicherheitskatalog, IT-Sicherheit,
Sprachen
  • Deutsch, Muttersprache
  • Englisch, fließend in Wort und Schrift
Branchenerfahrungen
IT-Service-Provider
Gesundheitswesen
Krankenversicherung
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.04.2019 im Raum Frankfurt, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim und jeweils näherer Umgebung
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei