Stephen Henderson verfügbar

Stephen Henderson

Infrastrukturarchitekt • Network Administration • Windows Server Administration

verfügbar
Profilbild von Stephen Henderson Infrastrukturarchitekt  • Network Administration • Windows Server Administration  aus Brokstedt
  • 24616 Brokstedt Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 50 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 22.11.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Stephen Henderson Infrastrukturarchitekt  • Network Administration • Windows Server Administration  aus Brokstedt
DATEIANLAGEN
Lebenslauf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
  • Infrastrukturarchitekt
  • Network Administration
  • Windows Server Administration
  • Windows Client Administration
  • Cloud System Administration
AD 2012, Microsoft Exchange 2013,  WDS, WSUS, LAN/WAN, VMWare ESXi, Cisco ASA VPN, Cisco Routers und Switches, Cisco CallManager/Unity/UCCX, Symantec BackupExec, CommVault, Druva, TrendMicro, MaaS360, SQL Server 2008/2012) ,Sharepoint 2013, Office365, Salesforce, Netsuite
REFERENZEN
11/2007 – 12/2016  Lead Infrastrukturarchitekt
11/2007 – 05/2011  Senior Systems Engineer
10/2002 – 10/2007  Freiberufler
 
Align Technology, Amsterdam,Niederlande
  • Design, Planung und Installation von Systemen und der Infrastruktur in den europäischen und APAC Niederlassungen
  • Entwicklung und Support des europaweiten LAN/WAN basierend auf Cisco Routers und Switches
  • Administration der ASA VPN Gateway
  • Administration der VMWare ESXi Systeme
  • Administration der europäische Internet Domainen und Zertifikate. 
  • 3. Level Support von 40+ Server Systemen, Windows Server 2008 R2/2012, Red Hat Linux Ent., (80% davon auf VMWare ESXi 5.5)
  • 3. Level Support von Benutzern (Windows 7/10, Mac OS X und Microsoft Office 2013/2016)
  • Support vom Interactive Intelligence VoIP Telefonsystem (CIC) insbesondere des zentralisierten Call Center Systems
  • Design und Implementierung von Cisco CallManager/Unity/UCCX als Ersatz von Interactive Intelligence
  • Administration von verschiedenen „Back Office“ Systemen (AD 2012, Microsoft Exchange 2013,  WDS, WSUS, Symantec BackupExec, CommVault, Druva, TrendMicro, MaaS360, SQL Server 2008/2012) ,Sharepoint 2013, Office365, Salesforce, Netsuite
  • Design und Implementierung von CommVault Backup
  • Onsite Support bei Firmen Events
 IT Systemumgebung:
  • Windows 7/10, Windows Server 2012R2, Apple Mac, Red Hat Linux Ent.
  • Backup Environment (BackupExec, CommVault, Druva)
  • Network (Cisco Routers/Switches/VPN). VoIP )Cisco, Interactive Intelligence)
  • Microsoft AD, Exchange, SQL Server, Sharepoint
  • Netsuite, Salesforce, MaaS360
 
 
08/2002 – 09/2002  IT Support (Freiberufler)
  • T Systems, Bonn, Deutschland
  • IT Support in der Zentrale der Deutschen Post.
  • Installation von PC und Laptops mit Windows 2000 und Microsoft Office 2000
 
IT Systemumgebung:
  • Windows NT/2000/XP, Microsoft Office
 
02/2002 – 08/2002  Network Administrator
Verdisoft GmbH, Hamburg, Deutschland
  • Betreuung der Infrastruktur der VerdiSoft GmbH zwischen den Standorten in Hamburg und PaloAlto (USA)
  • Projektplanung und Aufbau des Windows 2000 Active Directory  Forrest und Exchange 2000 Server
  • Installation und Administration der Shorewall Firewall (Linux) und FreeS/WAN VPN for WAN Konnektivität
 
IT Systemumgebung:
  • Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2000
  • Microsoft Active Directory, Microsoft Exchange 2000
  • Shorewall Firewall, FreeS/WAN VPN, Windows Terminal Services, Antivirus, DNS, DHCP
 
10/2001 – 02/2002  Network Security Engineer
EINSTEINet GmbH, Hamburg, Deutschland
  • Administration der Firewalls (Nokia Checkpoint)
  • IT-Sicherheit des Data Centers mit ca. 150 Hosts
  • Administration des Windows 2000 Active Directory 
  • Administration des ACE/Radius authentication Server
  • Administration des Nortel Shasta 500 Enterprise Switch
 
IT Systemumgebung:
  • Nokia(IPSO), Sun Solaris, Windows 2000, Windows XP
  • Checkpoint Firewall-1, Nortel Shasta 500, Nortel Conntivity VPN
  • Microsoft Active Directory, Microsoft Exchange 2000. Citrix Metaframe
  • Trend Viruswall, ACE/Radius
     Wechselmotivation: Die Firma stand kurz vor der Insolvenz
 
 
02/1999 – 08/2001  Team Leader, EMEA Firewall Team
Compaq Computer, München, Deutschland
  • Abteilung: IT Security
  • Team Leader (4 Angestellte) verantwortlich für die Administration und Unterstützung der 18 Firewalls innerhalb Compaq EMEA (Nokia Checkpoint und Raptor Netguard)
  • IT Security im Netzwerkdesign, die Genehmigung und Implementierung von „Connectivity Requests“
  • Administration von Norton AV für EMEA
 
IT Systemumgebung:
  • Microsoft NT/2000, Windows 9x, Nokia (IPSO), LINUX, VMS
  • Firewall(Checkpoint Firewall-1, Raptor Eagle), VPN, Entrust, Citrix Metaframe, Antivirus Software (Norton Antivirus/Inoculan)
  • Network (DHCP, DNS, VPN, RAS)
 
Wechselmotivation: Da meine Frau aus Flensburg kommt, war es immer unser Wunsch nach Norddeutschland umzusiedeln, wenn sich die Möglichkeit ergeben sollte.
 
1998 – 1999             Systems Manager (Freiberufler)
Eurolog GmbH, München, Deutschland
  • Systems Management eines Data Centers mit 10 Digital VAX Systemen (OpenVMS 7.1, DECnet/OSI)
  • Upgrades, Netzwerkverwaltung, Systemtuning, Systemsicherheit, Backupmanagement, Systemdokumentation
  • NT Support und Support die Altavista Firewall
  • PC Support innerhalb der Firma
 
IT Systemumgebung:
  • Digital VAX Minicomputer, Widows NT
  • Altavista Firewall
  • DECnet/OSI, TCP/IP
 
 
1996 – 1998             Systems Manager (Freiberufler)
Digital Equipment GmbH, München, Deutschland
  • Abteilung: Outsourcing, Kunde: Eurolog GmbH
  • Aufgabe: System Managment eines Data Centers mit 10 Digital VAX Systemen (OpenVMS 7.1, DECnet/OSI)
  • Upgrades, Netzwerkverwaltung, Systemtuning, Systemsicherheit, Backupmanagement, Systemdokumentation
  • NT Support und Support für den Altavista Firewall
 
IT Systemumgebung:
  • Digital VAX Minicomputer, Widows NT
  • Altavista Firewall
  • DECnet/OSI, TCP/IP
 
1995 – 1996             System Programmanalytiker
Tote, Wigan, UK
  • Programm-Analytiker mit COBOL auf einem VAX-basierenden Wettsystem.
 
IT Systemumgebung:
  • Digital VAX Minicomputer
  • COBOL
 
Wechselmotivation: Meine Frau und ich wollten nach Deutschland ziehen, bevor wir mit der Familienplanung anfingen.
 
 
1992 – 1995             System Programmanalytiker
Beloit Walmsley, Bolton, UK
  • Verantwortlich für die VAX Systeme, die PC Infrastruktur und die Novel Netware Servers
  • Administration und Entwicklung des auf VAX basierenden Data Collection Systems (COBOL, Macro-32 und C)
  • Design und Planung der TCP/IP Installation im Data Center
 
IT Systemumgebung:
  • Digital VAX Minicomputer, PC MS-DOS
  • COBOL, Macro-32, C
  • TCP/IP, IPX
 
1990 – 1992             Programmanalytiker
British Aerospace (Military Aircraft), Preston, UK
  • Unterstützung und Entwicklung der verschiedenen „Shop-floor Data Collection„ Systeme, die in IBM CICS/COBOL/DLI kodiert waren.
 
IT Systemumgebung:
  • IBM CICS/COBOL/DLI
 
1989 – 1990             Programmanalytiker
Computer Applications, Chorley, UK
  • Entwicklung eines Systems für den Maklerbereich von General Accident, einer von Englands größten Versicherungen. (VAX Minicomputer DIBOL/DBL)
 
IT Systemumgebung:
  • Digital VAX Minicomputer DIBOL/DBL
  • DIBOL/DBL
 
1988 – 1989             Programmanalytiker
IMC Ltd., Liverpool, UK
  • Verwaltung und Weiterentwicklung von Lohnbuchhaltungssystemen diverser Reedereien.
 
IT Systemumgebung:
  • Digital PDP 11/73 
  • BASIC+
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Reisebereitschaft bis 50%, Hamburg, Kiel, Itzehoe, Rendsburg.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei