Ludwig Dahmen verfügbar

Ludwig Dahmen

Ludwig Dahmen

verfügbar
Profilbild von Ludwig Dahmen Ludwig Dahmen aus Erftstadt
  • 50374 Erftstadt Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std.
    Verhandlungssache
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 02.07.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ludwig Dahmen Ludwig Dahmen aus Erftstadt
DATEIANLAGEN
CV Deutsch Stand September 2017
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Ich verfüge über 25 Jahre Projektmanagementerfahrung in Konzernen und habe in dieser Zeit diverse Projekte geplant und realisiert.
Dazu gehörten Rollout, Infrastrukturmaßnahmen, Outsourcing, Migrationen, Softwareentwicklung, Inventarisierung, Testmanagement, Leitung von  internationalen Teams, Lizenzmanagement, Audits.
 
Hinzu kommen Kosten- und/oder Potenzanalysen, Maßnahmenkatalogerstellung für Geschäftsführung,  Earned Value, ROI und TCO, Ressourcenplanung, Controlling Großprojekte, Coaching, Reporting, Risikomanagement, Dokumentation, Verhandlungen mit externen Dienstleistern, Konzeption von SLAs, Prüfung von SW Nutzungsrechten und verbundenen Verträgen, Projektplanung.
 
  • Lizenz- und Vertragsmanagement seit 2006
  • Rollouterfahrung seit 1999 in Konzernen > 5.000 Clients (WIN-NT, WIN XT und WIN7)
  • Leitungserfahrung in Projektgrößen bis 150 Mitarbeiter und Multi-Millionen Budget
  • Zertifizierungen Prince2 und ITIL Service Manager liegen vor, sowie Grundkenntnisse in SCRUM.
REFERENZEN
Projekte
Position:        Consultant
Zeitraum:       02/2018 –
Branche:        Internationaler Energiekonzern
Umfang:         keine Angabe
Projekt:          Durchführung Carve-Out (Softwarelizenzen

Carve-Out eines britischen Unternehmensteil. Analyse für Lizenztransfer und Abstimmung mit den Lizenzgeber. Erstellen von formellen Templates (in Verbindung mit Einkauf und Rechtsabteilung). Zentraler Ansprechpartner für alle Lizenzfragen.


Position:        Projektleiter
Zeitraum:       10/2017 – 12/2017
Branche:        Internationales Zutrittskontroll- und Sicherheitslösungsunternehmen
Umfang:         keine Angabe
Projekt:          Konzepterstellung Configuration Management und CMDB

Das Projekt hatte den Auftrag die dezentrale Verwaltung von IT Assets in den Regionen abzulösen und die Informationen in einer zentralen CMDB zusammenzuführen. Hierfür sollen die Daten aus verschiedenen Quellen Import und Schnittstellen zu führenden Systemen konzipiert werden. Das erste Konzept beinhaltet die initiale Datenübernahme (Baseline), die Datenstruktur (Klassen, Typen, Attribute), die Rollen / Verantwortlichkeiten und die drei Hauptprozesse Neuanlage, Änderung und End-of-Life. Das zweite Konzept beinhaltet die generischen Aspekte eines Configuration Management mit allen Anforderungen, Definitionen, Implementierungsstufen, Rollen / Verantwortlichen (RASCI-Matrix), Prozesse und Beziehungen zu anderen ITIL-Prozessen. Der dritte Teil beinhaltet die Projektplanung (WBS, Meilensteine / Quality Gates und Ressourcen). 

Position:          Projektleiter
Zeitraum:        11/2016 – 09/2017
Branche:          Konsumgüterindustrie
Umfang:           keine Angabe
Projekt:            Aufbau eines globalen Lizenzmanagements
Durchführung einer Ist-Analyse über die vorhandenen Prozesse, Dokumente, Vorlagen, Schulungsunterlagen, Konzernvorgaben, Verträge und Anrainerprozesse des Lizenzmanagements, Konzeption eines neuen Corporate Standard mit Rollen und Prozessen. Assessment SAM Provider. Definition und Auswertung Request of Purchasing (RfP). Unterstützung Providerauswahl, Konzeption Betriebshandbuch Lizenzmanagement. Erstellung Business-Case (BC), Total-Cost-of-Ownership (TCO) und Return-of-Investment (ROI) für ein weltweites Lizenzmanagement (Sam as a Service). Projektleitung (Meilensteinplanung. Business Case, Return of Investment, Präsentationen und Statusberichte für Projektsteuerungs-gremium und Lenkungs-ausschuss). Erstellung von Recommendations für ExCom und anderen Gremien.
Position:          Consultant
Zeitraum:        08/2016 – 11/2016
Branche:          Versicherung
Umfang:           keine Angabe
Projekt:             Analyse von Softwareverträgen
Durch die Konsolidierungen von Datacenter wurde eine Analyse, Bewertung und Abgleich von konzernweiten Softwareverträgen der IBM, CA, BMC notwendig. Direkte Berichterstattung an Branch-Manager Germany.
Position:          Projektleiter
Zeitraum:        06/2015 – 08/2016
Branche:          Telekommunikation
Umfang:           keine Angabe
Projekt:             Rollout von 4.500 Sonderarbeitsplätzen
Konzept, Planung, Ressourcen- und Kostenanalyse für einen deutschland-weiten Rollout von Sonderarbeitsplätzen. Abstimmungen mit Hersteller, Entwickler, Netze, Datenbanken, Einkauf, Lizenzmanagement und Logistik. Gesamtleitung des Rollouts. Projektsteuerung und Meilensteinplanung. Präsentationen und Status-berichte für Projektsteuerungsgremium und Lenkungsausschuss.
Projektsteuerung und Meilensteinplanung. Präsentationen und Status-berichte für Projektsteuerungsgremium und Lenkungsausschuss.
Position:          Consultant / Lizenzmanager
Zeitraum:         11/2014 – 03/2015
Branche:          Bank
Umfang:           keine Angabe
Projekt:             Analyse und Konzept Lizenzmanagement
Prüfung der Erwerbsnachweise sowie Analyse der erworbenen SW-Nutzungsrechte und den verbundenen Verträgen. Darstellung der einzelnen Lizenzmetriken auf Produktebene. Erstellung von Datenmodelle für HP Asset-Manager. Datenerfassung für Compliance-Report. Abstimmung KPI-Modelle. Grobkonzept zur Nutzungsoptimierung und Kostenreduktion.
Geprüft wurde Software der Hersteller Oracle, IBM, HP, SAS, TPS Data, CA, Beta, Microsoft, BMC Adobe, usw. für die Plattformen Windows, Linux, AIX und z/OS
Position:          Consultant / Projektleitung
Zeitraum:         04/2014 -10/2014
Branche:          Wirtschaftsprüfungs- und Treuhandgesellschaft
Umfang:           keine Angabe
Projekt:             Analyse und Konzept Infrastruktur
Potenzialanalyse der Infrastruktur. Konzepte Einsparpotenziale SW-Lizenzen und verbundene Verträge. Kalkulation TCO und ROI. Analyse Anforderungen Fachbereiche.
Position:          Consultant  / Projektleitung
Zeitraum:        04/2013 - 03/2014
Branche:          Internationaler Energie-Versorger
Umfang:           keine Angabe
Projekt:            Windows 7 Rollout
Unterstützung des Stream „Organisational Clearing“ zur Klärung unbekannter Softwareprodukte. Abstimmungen mit den Fachverantwortlichen und Softwarehersteller für die einzelnen Unternehmensbereiche. Analyse und Übersetzung der Fachanforderungen für IT. Unterstützung des Programmanagers bei Klärung von spezieller Problemstellung im Bereich Software. Urlaubsvertretung Streamleiter. Ressourcen- und Performance-planung.
Leitung des Teilprojekt User Acceptance Test (UAT). Planung und Steuerung der Ressourcen. Bereitstellung von Testsystemen VMs oder physikalisch Systeme für Kunden-tests. Unterstützung bei Fehlersuche und/oder Fehlerbereinigung.
Position:          Gesamtprojektleiter
Zeitraum:        01/2012 - 02/2013
Branche:          Weltweiter IT Dienstleister
Umfang:           ca. 3.200 Personentage
Projekt:            Inventarisierung SW Nutzungsrechte und Verträge int. Energieversorger
Im Rahmen eines Outsourcings die Gesamtleitung des Projektes zur Inventarisierung aller Software Nutzungsrechte und deren verbundenen Verträgen übernommen. International alle relevanten Dokumente prüfen und Erfassung. Aufbereitung und Qualitätssicherung der relevanten Daten zum Import SAM. Internationales Projektteam mit 25 Mitgliedern.
Position:          Projektleiter Lizenzmanagement
Zeitraum:        01/2010 - 01/2012
Branche:          Internationaler Energie-Versorger
Umfang:           ca. 3.500 Personentage
Projekt:            Zentralisierung SW Nutzungsrechte und Verträge
Europaweiter Transfer von Software Nutzungsrechte und deren verbundenen Verträgen mehrerer Business Units an zentralen IT-Dienstleister des Konzerns. Planung und Durchführung. Prüfung der Eigentumsnachweise und erworbenen Nutzungsrechte. Abstimmungen mit Lizenzgeber, Einholung Zustimmung für erweitertes Nutzungsrecht zur Abbildung des Geschäftsmodell eines zentralen IT-Dienstleister für IBM, Adobe, Microsoft, BMC, Autodesk, Siemens, Symantec, HP, Oracle, usw. Internationales Projektteam mit 16 Mitgliedern aus ganz Europa.
Position:          Projektleiter Lizenzmanagement
Zeitraum:        11/2007 - 12/2009
Branche:          Internationaler Energie-Versorger
Umfang:           ca. 2.000 Personentage / Invest ca. 10 Mio EURO
Projekt:            Outsourcing Telefonie
Europaweiter Transfer  von Software Nutzungsrechte und deren verbundenen Verträgen an Dienstleister. Prüfung der Eigentumsnachweise und erworbenen Nutzungsrechte. Abstimmungen mit Lizenzgeber, Einholung Zustimmung für erweitertes Nutzungsrecht zur Abbildung des Geschäftsmodell eines zentralen IT-Dienstleister.
Position:           Consultant Lizenzmanagement
Zeitraum:        06/2007 - 10/2007
Branche:          Internationaler Energie-Versorger
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Analyse Lizenzmanagement Non-Client-Systeme
Ist-Analysieren der Serverinfrastruktur und Lizenzen. Bewertung der zugehörigen Beschaffungs- und Managementprozesse.  Erstellung Grobkonzept zur Integration in die Linienfunktion.
Position:           Projektleiter Lizenzmanagement
Zeitraum:        09/2006 - 05/2007
Branche:          Internationaler Energie-Versorger
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Outsourcing / Asset Transfer
Transfer Assets von und an Konzerngesellschaften. Prüfungen der Lizenzen (UrhG) sowie verbundene Wartungs-/ Supportverträge. Abstimmung mit Zulieferer und/oder Lizenzgeber über Zustimmung von erweiterten Nutzungsrechten gemäß Anforderung aus dem Geschäftsmodell des zentralen IT-Dienstleisters. Konzeption der Zustimmungs- und Übertragungsvereinbarungen. Abstimmung mit Einkauf, Anlagenbuchhaltung, Fachbereich, Vertrieb, Legal und Kunden. Unterstützung bei Fragen zu Nutzungsrechten aus den Service-Bereichen.
Zeitraum:         04/2006 - 08/2006
Ausbildung:     ITIL Service Manager Delivery und Support
Position:           Rollout-Koordinator
Zeitraum:         08/2005 - 04/2006
Branche:          Versicherung
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            XP-Client Rollout
Konzernweiter Rollout ( ca. 5.000 Clients) von MS Windows XP Koordination des Rollouts in verschiedenen Lokationen innerhalb Deutschlands. Bedarfsanalyse Fachabteilungen, Planung, Steuerung der Techniker, Abstimmung mit dem Kunden, Troubleshooting.
Position:           Consulting  / Projektleiter
Zeitraum:         12/2004 - 08/2005
Branche:          Versicherung
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Analyse der Betriebs- und Bereitstellungsverträge
Konzernweites Dokumenten-Image-Umgebung (Digitalisierung Korrespondenz). Konsolidierung von Verträgen. Erarbeitung von neuen Verträgen und Leistungsbeschreibungen, einschließlich der Service-Level-Agreements (SLAs) auf Basis  der SLRs (Service-Level Requirements) UCs (Underpinning Contract) und  OSLs (Operational Level Agreements).  Abstimmungen mit dem Kunden bis zur Unterschrift.
Projekt:            Planung zur technischen Implementierung Riester-Zulagenverwaltung.
Erstellung Infrastrukturmodells. Analyse der Kosten und Integration  in die bestehende Systemlandschaft. Abstimmungen mit Architektur und Service über neue Produkte, Betrieb und SLAs.
Projekt:            Analyse und Konzept Kostenreduktion Infrastruktur
Analyse der Infrastruktur sowie Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs. Konzeption, Planung von Budget und Ressourcen. Analyse eines konzern-weiten Upgrade des MS Internet-Explorer mittels IBM Tivoli-Softwareverteil-ung für Security. Verhandlungen mit führenden Lizenzgebern wie Adobe, IBM, Microsoft, über Vertragsgestaltung in Zusammenarbeit mit dem Einkauf.
Position:           Consulting  / Projektleiter
Zeitraum:         09/2004 - 12/2004
Branche:          Versicherung
Umfang:           ca. 700 Personentage; Invest. ca. 800 TEUR.
Projekt:            Kostenreduktion Infrastruktur
Analyse der IT-Infrastruktur. Erarbeitung von Konsolidierungsmaßnahmen für Hardware und Software. Abstimmung mit Architektur und Security über strategische IT-Planung und Standardisierung. Berechnung der Kostenentwicklung vor und nach  Konsolidierungsmaßnahmen. Abstimmungen mit diversen Supplier von IBM, SUN, Fujitsu Siemens über neue Servertechnologie und Nutzungsbedingungen. Realisierung der geplanten Maßnahmen. Übergabe an den Regelbetrieb. Anpassung der Betriebsverträge, Verhandlung und Konzeption neuer Verträge und SLAs.
Position:           Technische Gesamtprojektleitung
Zeitraum:         12/2003-08/2004
Branche:          Versicherung Bereich LV
Umfang:           ca. 1.200 Personentage; Invest ca. EUR 1,4 Mio
Projekt:            Großprojekt zur Ablösung mittlerer Datentechnik
Technische Leitung eines Großprojektes zur Ablösung von Reliant-Unix durch IBM AIX für zentrale Lebenanwendung. Analyse Bedarf Fachabteilungen, Controlling der Leistungen von Fremdfirmen, sowie internen Projektmit-glieder zur Einhaltung des Projektbudgets. Berechnung des TCOs (Gesamtkostenanalyse).
Projektgegenstand:
- Ablösung Reliant Unix durch IBM AIX auf 2 IBM p670 mit jeweils 2 LPARs
- Aufbau von HV-Cluster unter HACMP
- Ablösung Transit durch eCommunication-Server
- Portierung der Lebenanwendung
- Anpassung aller Skripte
- Upgrade von IBM Informix 7.3 auf 9.4
- Update openUTM auf 5.1, sowie Erstellung neuer Transportprogramme
- Update auf openUTM LU 6.2
- Auslagerung der Anwendungsentwicklung von Reliant auf Linux
- Anbindung und Integration von Continuus
- Anpassung und RollOut der IBM Host Emulation 97801
- Anpassung von JCLs und C-Listen auf dem Host (IBM Z-Series)
- Anbindung an SAN (EMC) - Integration von IBM TIVOLI (Monitoring), TSM
(Datensicherung), Dataprotection (Datenbank-Sicherung)
- Integration BMC Patrol (Datenbankmonitoring)
- Integration von IBM UC4
- Anpassung Sercurity-Konzept
- Migration der Informix-Datenbanken von Reliant auf AIX 5.2
- Funktions- und Performancetests.
Position:           Consulting  / Projektleiter
Zeitraum:         04/2003-12/2003
Branche:          Versicherung Gothaer
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Projekt Analysen
Planung und Kostenanalyse anstehender Projekte, sowie Anpassung  bestehender Betriebsverträge. Analyse Bedarf Fachabteilungen, Erarbeitung von Vorstudien, Leistungsbeschreibungen und Projektpläne. Controlling der Betriebsleistungen. Präsentation der Projektvorhaben bei GF und Kunden.
Entwurf von SLAs,  Planung und ROI für Umstellungsmaßnahmen Ablösung von Altsystemen unter Berücksichtigung der Anbindungen an Sub-Lieferanten.
Position:           Mitglieder der Gesamtprojektleitung
Zeitraum:         02/2000-08/2003
Branche:          Versicherung Bereich LV Gothaer
Umfang:           ca. 6.000 Personentage pro Jahr
Projekt:            Lebensversicherungs-Großprojekt, zeitweise bis zu 150 Mitarbeiter
Ist-Analyse; Aufbau eines Controlling-Systems; Controlling;  Projektplanung; Reporting Richtung GF und Kunden; Koordination, Planung und  Realisierung der Projektbelange mit den Betriebsabteilungen; Analyse Bedarf Fachabteilungen, Risikoanalysen und Bewertung von Produktionseinführung, Migration, Security und Release-Wechsel. Koordination der Kundenanforderungen, Termin- und Aufwandscontrolling.
Position:           Consultant / Koordinator
Zeitraum:         06/1999-02/2000
Branche:          Versicherung Gothaer
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Jahr2000-Großprojekt – NT Rollout
Konzernweiter Rollout ( ca. 5.000 Clients) von MS NT 4.0. Koordination des Rollouts in verschiedenen Lokationen innerhalb Deutschlands. Klärungen Anforderungen der Fachabteilungen, Planung, Steuerung der Techniker, Abstimmung mit dem Kunden, Troubleshooting.
Position:           Mitglied der Geschäftsleitung (Interim Manager)
Branche:          Im- und Export
Aufgabe:          Controlling und Personalwesen
Position:           Projektleitung
Branche:          Sektkellerei (Treuhand)
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Gesamtanalyse, Vorbereitung MBO
Position:           Teamleitung
Branche:          Waschmittelhersteller (Treuhand)
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Gesamtanalyse, Vorbereitung MBO
Position:           Teamleitung
Branche:          Weberei (Treuhand)
Umfang:           Keine Angaben
Projekt:            Gesamtanalyse, Vorbereitung MBO
Position:        Teamleitung
Branche:       Zentrale Konsumgütergesellschaft (Treuhand)
Umfang:        Keine Angaben


Referenzen

Bonn, 14.07.2016
Herr Dahmen war vom 01.08.2015 bis heute in unserer Organisation tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte beinhalteten:
-                          Projektleitung und Steuerung
-                          Erstellen, Pflege und Überwachung des Projektplans
-                          Überwachung der Mitwirkungsleistungen aus den beteiligten Delivery Einheiten der Telekom IT und beteiligten Subunternehmern. Aufzeigen von Steuerungsmaßnahmen bei Abweichen von Zielparametern.
-                          Scope und Change Management
-                          Eskalations- und Risk Management
-                          Die Erstellung eines Rolloutkonzeptes und Beratung der beteiligten Fachseiten
Herr Dahmen führte die Tätigkeiten nach sehr kurzer Einarbeitungszeit selbständig durch. Durch seine hohe fachliche Kompetenz und langjährige Projektmanagementerfahrung konnte ein sehr effizienter Rolloutprozess entwickelt und in der Praxis umgesetzt werden.
Herr Dahmen ist sehr motiviert und routiniert. Erforderliche Prozessverbesserungen und Schwachstellen im Arbeitsablauf wurden systematisch erkannt und direkt mit effektiven Verbesserungsvorschlägen vorgestellt. Innerhalb des Projekt-Teams und den am Prozess beteiligten Fachseiten ist Herr Dahmen ein respektierter und anerkannter Fachmann.
Die Arbeitsergebnisse waren, auch unter schwierigen Projekteinflüssen, stets von hoher Qualität.
Andreas Schalenbach
T-Systems International GmbH


Projekt Lizenzinventur, 01/12 - 02/13
Referenz durch Head of EMEA SAM, großer internationaler IT Dienstleister, vom 01.03.13
"Der Consultant hat in einem der größten IT Outsourcing-Deals der letzten Jahre ein Projekt mit teilweise mehr als zwanzig Ressourcen geleitet, das alle Lizenzen des Kunden inventarisiert hat. Insgesamt wurden durch sein Team mehr als 170.000 verschiedene Dokumente inventarisiert. Er hat die Projektleitung sehr professionell übernommen und auf allen Ebenen intern und auch gegenüber dem Kunden die Ergebnisse adäquat vertreten. Ich empfehle den Consultant als Projektleiter für komplexe, internationale Projekte."


Projekt XP Client Rollout der Gothaer, 08/05 - 04/06
Referenz durch Projektleiter, IDG, vom 12.05.06
"[...] Während seiner Tätigkeit in unserem Hause erfüllte der Consultant seine Aufgaben mit vorbildlichem Engagement und großem persönlichen Einsatz, zudem verfügt er über ein umfassendes Fachwissen. Des Weiteren können wir sagen, dass die Qualität seiner Arbeit stets höchste Ansprüche erfüllte. Auch bewältigte er in der kürzest möglichen Zeit ein außerordentlich hohes Arbeitspensum. Seine immer ausgezeichneten Ideen und wertvollen Anregungen trugen maßgeblich zum Erfolg des Projektes bei. Der Consultant war pflichtbewusst und zuverlässig. Abschließend lässt sich sagen, dass er die ihm übertragenen Arbeiten stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigte. "
Projekt VWS LEGO (Verwaltungssystem für LV), 02/00 - 12/03
Referenz durch Stabsleiter Projekt-und Qualitätsmanagement,IDG Informationsverarbeitung und Dienstleistungen GmbH, vom 24.04.06
"Der Consultant hat im Rahmen des Projektes LEGO das Projektoffice und gleichzeitig die Rolle als stellv. Projektleiter ausgefüllt. Dabei hat er
- sehr gutes Organisations- und Management-Verhalten gezeigt;
- ein herausragendes Wissen über technische Plattformen (Unix, Linux) gezeigt;
- ein ausgezeichnetes Arbeitsverhalten (Selbständigkeit, Entscheidungsfreude) gezeigt;
- seine sehr guten Projektmanagement-Kenntnisse eingesetzt.
Rundum ein Mitarbeiter, der in wichtigen und kritischen Projekten- und Projektphasen jederzeit Souveränität ausstrahlt und damit die Kollegen mitreißt. Hervorzuheben ist auch sein Verhandlungsgeschick mit Kunden und externen Dienstleistern."
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zu 100% vor Ort. Weltweit.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei