Avy Ellis verfügbar

Avy Ellis

Projektmanagement - Service Management - Vendor Management - IT Security

verfügbar
Profilbild von Avy Ellis Projektmanagement - Service Management - Vendor Management - IT Security aus Veitsbronn
  • 90587 Veitsbronn Freelancer in
  • Abschluss: Betriebswirtschaftslehre Goethe-Universität - Frankfurt am Main
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 850 €/Tag
    verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Muttersprache) | hebräisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 30.09.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Avy Ellis Projektmanagement - Service Management - Vendor Management - IT Security aus Veitsbronn
DATEIANLAGEN
Lebenslauf 2019
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Profil Avy Ellis
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
  • Service Level Management
  • IT Security
  • Vendor Management / Outsourcing / Insourcing
  • Stakeholder Management
  • Projektmanagement
  • Business Process Management
  • Business Process Analyse, Modellierung, Design
  • Business Analyse
  • Call Center
  • ITIL V3 (Incident-, Problem-, Change-, Release Management)
  • Scrum / Agilität
  • Training / Coaching
  • Teamleitung
  • service.now
  • Programmierung: mySQL, PHP, CSS, HTML, Javascript, JQuery
  • ARIS Toolset, ADOit
  • Microsoft Office (Word, PowerPoint, Excel, Access, Visio, Project, Sharepoint)
  • HP ArcSight
  • SAP Managed Objects
  • CA Clarity
  • Oblicore Guarantee, Digital Fuel
  • Microsoft Windows Client / Server (NT, 2000,2003, XP)
  • Oracle / MS SQL
  • MS Exchange, Outlook, Totemo Mail
  • HP Service Desk
  • Salesforce.com
  • Jira
  • Bitbucket / Git
  • Java
REFERENZEN
Juni 2018 – Februar 2019
Einführung Key- und Certificate Management Solution (CMS), Kunde: Deutsche Bank AG
  • Auffinden und Erkennen der wichtigen Stakeholder im Unternehmen – global
  • Planung der Stakeholder Kommunikation
  • Organisation der Stakeholder Meetings / Dokumentation der Meeting Minutes
  • Erkennen und Lösen von Problemen mit wichtigen Stakeholdern, insbesondere im Senior Management
  • Erstellung einer Risikoanalyse bzgl. der Folgen von Non-Compliance
  • Unterstützung bei der Lösung von Non-Compliance aufgrund von Zertifikatsfehlern
  • Coaching der Projekt- und Teamleitung
Software/Methoden: Teilprojektleitung, IT Security, Vendor Management, MS Office, MySQL, CertNanny

Januar 2018 – Mai 2018
IT Security – Projektleitung Datenbankverschlüsselung, Kunde: Deutsche Bank AG
  • Koordination der Aufgaben bei der Konzipierung der Datenbankverschlüsselungslösung
  • Planung, Umsetzung und Moderation von Workshops mit Softwareanbietern
  • Management der Eskalationen und von Problemen im Projekt
  • Projektreporting
  • Moderation der Team Meetings, Dokumentation der wichtigsten Aktivitäten und Koordination der Zuständigkeit, Tracking der zeitgerechten Ausführung der Tasks
Software/Methoden: Business Analyse, Projektmanagement, IT Security, Vormetric, MS Office

November 2016 – Dezember 2017
IT Security - Application Owner für Secure Email (Email Verschlüsselung basierend auf Exchange Server), Kunde: Deutsche Bank AG
  • Verantwortlich für das Produkt „Secure Email“
  • Koordination der Supporttätigkeiten Level 1, 2, 3
  • Verantwortlichkeit und Pflege des Target Operating Models
  • Koordination der DR Tests
  • Koordination der Vendoren im Application Penetration Testing
  • Qualitätssicherung des Produkts „Secure Email“
  • Annahme und Management von Eskalationen
  • Bearbeitung von kritischen Incidents und Problemen
  • Qualitätssicherung und Abnahme aller Dokumente (Design, Testing)
  • Sicherstellung der Compliance
  • Abnahme aller enduser-bezogenen Dokumente
Software/Methoden: IT Security, Identity & Access, Projektmanagement, Vendor Management, Totemo Mail, service.now, MS Exchange, MS Outlook


Juli 2015 – November 2016
Projektmanagement in der IT Security – On-boarding von Applikationen in das globale Application Security Monitoring, Kunde: Deutsche Bank AG
  • Analyse, Konzeptionierung und Dokumentation/Anpassung der On-boarding und Change Prozesse
  • Schulung der Anwender und Applikationsverantwortlichen auf die neuen Prozesse und Einführung in die Technik
  • Konzeptionierung und Programmierung von Reporting Werkzeugen für die globale Nutzung durch Security-Beauftragte der Bank
  • Fachliche Schulung neuer Mitarbeiter in den Prozessen im Application Security Monitoring – Knowledge Transfer (Vermittlung von ArcSight Know-how)
  • Erstellung von Präsentationen für das Senior Management
  • Monatliches KPI Reporting an das Senior Management
Software/Methoden: Management Reporting, KPI Reporting, Teamleitung, IT Security, HP ArcSight, PHP, MySQL, CSS, Javascript, HTML, Sharepoint, JQuery, ISMS, SIEM

November 2013 – Juli 2015
Key Performance Indikatoren in der IT Security – Projektmanagement und Einführung, Kunde: Deutsche Bank AG
  • Konzeptionierung und Einführung aller Key Performance Indikatoren (KPIs) in der IT Security der Deutschen Bank für das monatliche Reporting an Senior Management und Vorstand der Deutschen Bank AG
  • Konzeption der KPIs erfolgte in enger Abstimmung mit der IT Security Strategie und mit ISO27001 bzw. ISO27004 auch im Hinblick der Beauftragung externer Dienstleister
  • Konzeptionierung und Einführung der Reporting Prozesse. Abnahme der Prozesse durch die interne Revision erfolgte im November 2014
  • Durchführung aller Projektmanagement Aufgaben wie Projektplanung, Prüfung der Budgeteinhaltung, zweiwöchentliches und monatliches Projektreporting
Software/Methoden: Teamleitung, Projektmanagement, ISO27000, KPI Reporting, Management Reporting, ISMS

November 2012 – Mai 2013
Transition Management / Service Level Management im Outsourcing des Client Managements, Kunde: Dell / KfW
  • Konzeption des Service Level Managements unter Berücksichtigung des gesamten Outsourcing Vertrags / bei Lücken Formulierung erforderlicher Vertragsanpassungen
  • Qualitätssicherung der nach ITIL V3 konzipierten Service Management Prozesse (Incident, Problem, Change, Service Catalogue, Value Assurance)
  • Erarbeitung der Managed Service Reports (ca. 100 Reports)
  • Leitung des Teilprojekts „Implementierung der Reports in service.now“
Software/Methoden: Outsourcing, Vendor Management, Management Reporting, service.now, ITIL V3, Service Level Management, Incident Management, Problem Management, Change Management


Juni 2012 – November 2012
Projektleitung im Service Operations Outsourcing, Kunde: Deutsche Bank
  • Nachverfolgung der Projektaufgaben
  • Organisation und Leitung der Stakeholder Meetings
  • Kontrolle der Aufgaben des Vendoren und dessen Performance
  • Implementierung von Key Performance Indikatoren der Vendor-Performance
  • Kommunikation des Projektfortschritts an das Senior Management
  • Leitung von Eskalationsmeetings
  • Erstellung der zweiwöchentlichen Projektstatusreports
  • Leitung von Muri Aktivitäten
Software/Methoden: Vendor Management, Teilprojektleitung, KPI Reporting, Service Level Management

Januar 2012 – Mai 2012
Projektleitung eines Multilevel Migrationsprojekts im Bereich Applikationsablösung, Kunde: Deutsche Bank
  • Überwachung und Verantwortung der Migration der abzulösenden Applikationen in der Region EMEA
  • Zusammenarbeit mit dem Vendor zur Sicherstellung des Projektfortschritts für die Region EMEA
  • Nachverfolgung der Projektaufgaben und Sicherstellung der rechtzeigen Fertigstellung
  • Proaktive Identifizierung und Eskalation von Projektrisiken
  • Koordination aller logistischen Aufgaben zwischen dem PMO Team und dem Vendor
    • Sicherstellen, dass Vendor alle nötigen Zugänge erhält
    • Sicherstellung der Stilllegung der abgelösten Applikationen
    • Sicherstellung des Supports nach Go-live der neuen Applikation
  • Leitung der Migrations-Teilprojekte, die nicht durch den Vendor sondern durch das Business durchgeführt wurden
  • Management der Beziehungen zwischen Business und Vendor
Software/Methoden: Vendor Management, Multilevel Projektmanagement, Sharepoint, Migration, Business Analyse

April 2011 – August 2011
Konzeption im Change Management, Implementation & Deployment Management, Kunde: Deutsche Bank

Erarbeitung von Konzepten für die Einführung von Change, Implementation und Deployment Management Prozessen im SAP Umfeld der Deutschen Bank

Software/Methoden: Change Management, Deployment Management, ITIL V3, SAP, Business Analyse

September 2010 – Januar 2011
Erstellung Spezifikation für die Release Management Tool Lösung
, Kunde: Deutsche Bank
  • Analyse der Release Management Prozesse und die Ableitung der funktionalen Anforderungen an das Release Management Tool daraus
  • Erarbeitung des entsprechenden Spezifikationsdokuments
  • Durchführung von Befragungen von mindestens 20 der Hauptnutzer des Tools bzgl. deren Anforderungen
  • Erarbeitung von Use Cases für das Tool und Abstimmung derer mit der Entwicklungsabteilung
  • Feedback an die Prozess-Architekten des Release Management Prozesses aus der Erstellung der Anforderungsspezifikation
Software/Methoden: Change Management, Release Management, ITIL V3, Business Analyse, ADOit

April 2010 – August 2010
Operatives Release Management für das globale Incident Management Tool der Deutschen Bank (service.now), Kunde: Deutsche Bank
  • Sammlung der fachlichen und technischen Anforderungen an das Incident Management Tool
  • Durchführung von Machbarkeitsprüfungen
  • Erstellung der fachlichen Anforderungsspezifikation
  • Einholung der Freigabe für die Implementierung von Änderungen des Tools
  • Nachverfolgung der Implementierung
  • Durchführung der Abnahme der neuen Funktionen
  • Durchführung der globalen Anwenderschulungen – vor Ort Schulungen in Deutschland, Italien, Spanien, Polen und der Schweiz
Software/Methoden: Projektmanagement, Incident Management, Release Management, Change Management, ITIL V3, service.now, Training, Migration

August 2008 – März 2010
Projektmanagement des globalen Rollouts des globalen Service Management Tools (service.now), Kunde: Deutsche Bank
  • Globaler Rollout des service.now (globales Tool für Incident Management)
  • Analyse und Neudefinition der Support-Prozesse angepasst an das neue Tool mit ADOit
  • Erarbeitung von Anforderungen an service.now ausgehend von neuen Nutzergruppen und Sicherstellung derer Implementierung
  • Einrichtung der Support-Gruppen im Tool
  • Durchführung von Schulungen und Trainings der global verteilten Supportgruppen (USA, Großbritannien, Deutschland, Singapur, Australien, Japan), vor Ort Schulungen in Deutschland, Italien, Spanien, Polen und der Schweiz
  • Fortlaufende Berichterstattung über den Projektstand an das Senior Management
Software/Methoden: Projektmanagement, Incident Management, ITIL V3, service.now, Training, Migration, ADOit, Business Analyse

Oktober 2007 – August 2008
Projektmanagement bei der Prozessimplementierung im Incident Management, Kunde: Deutsche Bank
  • Implementierung des Incident Management Prozesses nach ITIL in der Investment Banking Lokation der Deutschen Bank in Frankfurt
  • Erstellung Projektplan / Nachverfolgung der Aktivitäten
  • Durchführung von Reviews der kritischen Incidents mit ausgesuchten Spezialisten
  • Review und Anpassung der Incident Management Prozesse in ADOit
  • Sicherstellung, dass Nutzer globales Standard Tool nutzen
  • Durchführung von ITIL Schulungen
Software/Methoden: Projektmanagement, Incident Management, Problem Management, ITIL V3, service.now, Training, ADOit, Business Analyse

August 2005 – Juni 2007
Support-Engineering, Kunde: Oblicore Inc.
  • Erarbeitung, Dokumentation und Veröffentlichung von Support Know-how
  • Kommunikation mit Oblicore Kunden bzgl. Software Problemen und Erarbeitung von Lösungen (Kunden aus Europa, Israel, Indien und den USA)
  • Implementierung und Pflege des CRM (customer relationship management) Systems von Oblicore
  • Erkennung und Dokumentation von Software Bugs und Verbesserungsvorschlägen in der Oblicore Software
Software/Methoden: Oracle, Oblicore Guarantee, Service Level Management, Vendor Management, Customer Support, SQL

Juli 2003 – Dezember 2004
Projektmanagement – Aufbau User Help Desk, Kunde: Deutsche Post Euroexpress und DHL Express
  • Managen des Projekts – Evaluierung von Budget und Ressourcen, Erstellung von Projektberichten, Erstellung der Projektdokumentation
  • Analyse der Supportprozesse von zusammengeführten Unternehmen, für die der Help Desk aufgebaut werden sollte
  • Erstellung der Machbarkeitsstudie
  • Erstellung des Business Cases für den Aufbau und Betrieb des Help-Desks
  • Dokumentation der Zielprozesse im ARIS Toolset
  • Ausbildung der neuen Ressourcen
  • Erstellung der Berichte über die Key Performance Indikatoren
Software/Methoden: Projektmanagement, HP Service Desk, KPI Reporting, Help Desk, Insourcing, Vendor Management, Business Analyse, ARIS Toolset

Januar 2002 – Dezember 2002
Analyse und Konzeptionierung der Support Prozesse zwecks Zusammenführung der Support Center, Kunde: Allianz Global Information Services (AGIS)
  • Erstellung des Projektplans (Budget, Meilensteine, Ressourcen)
  • Erstellung des Business Cases für das Projekt
  • Erarbeitung der einheitlichen Call Center Prozesse
  • Erstellung der grafischen Prozessmodelle mit Hilfe des ARIS Toolsets
  • Erstellung der Projektdokumentation
Software/Methoden: Projektmanagement, Teamleitung, Call Center, Help Desk, Outsourcing, Vendor Management, Business Analyse, ITIL, Service Level Management, ARIS Toolset

Oktober 2001 – November 2002
Erarbeitung des Problem Management Konzepts, Kunde: Dresdner Bank / Allianz
  • Teilnahme an Expertenteammeetings zur Erarbeitung des Problem Management Prozesses
  • Abstimmung des Zielprozesses mit den Fachabteilungen
Software/Methoden: Projektmanagement, Teamleitung, Call Center, Help Desk, Outsourcing, Vendor Management, Business Analyse, ITIL, Service Level Management


Oktober 2001 – April 2002
Unterstützung des Account Managements der DREGIS, Kunde: Dresdner Bank
  • Evaluierung von Ausschreibungen für Leistungen, die vom Benutzerservice der Dresdner Bank erbracht werden
  • Erstellung von maßgeschneiderten Konzepten für interne Kunden der DREGIS nach eingehender Analyse deren Supportprozesse und Strukturen
  • Teilnahme an Sales Meetings als Spezialist der internen Leistungen
  • Design und Dokumentation der Zielprozesse des Benutzerservices mit Hilfe des ARIS Toolsets
Software/Methoden: Projektmanagement, Call Center, Help Desk, Outsourcing, Vendor Management, Business Analyse, ITIL, Service Level Management, ARIS Toolset

Mai 2000 – September 2001
Geschäftsprozessberatung, Kunde: Dresdner Bank
  • Erarbeitung von Konzepten für das Management und die Optimierung der Service Qualität
  • Erstellung von Konzepten für die Implementierung von SLA’s
  • Teamleitung des entsprechenden Teams
Software/Methoden: Projektmanagement, Teamleitung, Call Center, Help Desk, Outsourcing, Vendor Management, Business Analyse, ITIL, Service Level Management

Oktober 1998 – November 1999
Training/Coaching, Software Entwicklung und Geschäftsprozess Management, Kunde: Commerzbank
  • Coaching und Ausbildung des Second Level Supports der Commerzbank im Support von Windows NT (Client und Server)
  • Unterstützung des deutschlandweiten Roll-outs aller Commerzbank Geschäftsstellen / Größenordnung19.000 Clients und 1000 Server
  • Modellierung der Geschäftsprozesse des DV-Betriebs
  • Beratung beim Change-Management und dem Rollout neuer Anwendungen
  • Entwicklung von Perlscripten für die Automatisierung von Administrationsaufgaben
  • Entwicklung der Wissensdatenbank für den Support im 1st- und 2nd Level
Software/Methoden: Teamleitung, Training, Migration, Call Center, Help Desk, Incident Management, Perl, Java, MS Access, Windows NT, Business Process Modelling

Oktober 1997 – Mai 1998
Projektassistent, Kunde: Lufthansa
  • Ausarbeitung eines Konzeptes für Software Changemanagement bei einer großen deutschen Fluggesellschaft
  • Modellierung des Changemanagement Prozesses in ARIS Toolset
  • Verantwortung für die Kommunikation im Projekt, Erstellung von Projektpräsentationen
  • Ausarbeitung des Konzepts zur PC-LAN Standardisierung (weltweit)
Software/Methoden: Windows NT, Business Process Modelling, ARIS Toolset, Change Management

März 1996 – November 1996
Softwareentwicklung, Arbeitgeber: Commerzbank / Commerz Financial Products
  • Anwendungsentwicklung im Bereich Automatisierung von Backoffice-Aufgaben in der Wertpapierabwicklung bei einer deutschen Großbank
  • Entwicklung von Software für die automatisierte Abstimmung von Handelsdaten zwischen IMS und SUMMIT
  • Entwicklung von Software für die automatisierte Erstellung von Verträgen und Mahnungen aus Handelsdaten von SUMMIT
  • Softwareentwicklung für das Reporting von SWAP-Geschäften
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschlandweit
SONSTIGE ANGABEN
Alternative Betriebshaftpflicht bei Gothaer abgeschlossen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ