Zdenko Trsan verfügbar

Zdenko Trsan

Projektkoordinator,System Engineer

verfügbar
Profilbild von Zdenko Trsan Projektkoordinator, System Engineer aus Reutlingen
  • 72770 Reutlingen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std. 750 €/Tag
    ist je nach Projekt auch verhandelbar , Errechnung des Satzes erfolgt an Hand des Leistungsumfangs
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | kroatisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 25.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Zdenko Trsan Projektkoordinator, System Engineer aus Reutlingen
SKILLS
Qualifikationen:

Sollte das hier erwähnte nicht reichen bin ich gerne bereit ein vollständiges Profil zuzusenden .

Hardware

Dell, Compaq,HP,IBM,Lenovo,Kyocera,Lexmark,Agfa,Höft&Wessel,Fujitsu-Siemens,Toshiba;Netapp,UCS


Betriebssysteme:

Win3.11 bis Win10, Linux ,
Server 2000 - 2016

Citrix:
Netscaler , Xen Server 6.1 , Xen Desktop & Xenapp 6.xx


Datenbanken

Access, ODBC, BDE, MSSQL, MySQL

Applikationen

bitte diese im detaillierten Profil nachsehen


Netzwerke/Protokolle

Arcnet,Ethernet,Token Ring, Typ 1 IBM ; TCP / IP , IPv4 ;IPv6;

Breitbandkabel Kenntnisse auf Basis der Netzebenen 2 & 3 


Das aktuelle Profil ist angehängt kann eingesehen werden.
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2019 - 02/2020

    • PWC
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
  • Datenmigration ISU to Schleupen CS TG & VA
  • Hier müssen Datensätze aus dem Bestehenden ERP (IS-U) in ein neues ERP migriert werden.

     

    Die Aufgabe war das Datenmapping zu erstellen und die ANPASSUNGS SKRIPTS zu erstellen damit in das neue ERP migriert werden konnte .


  • 03/2017 - 11/2019

    • HAYES AG
    • Sonstiges
  • Projektkoordinator
  • Projektkoordinator für Infrastrukturprojekte im Bereich Breitband 
     

    Remedy,Renaisons,Ommnitracker,Jira,SAP

     

    Streams:

    • Nodesplit
    • Fiber Business
    • Mobile Backhaul
    • Neubaugebiete Fiber & Koax

  • 07/1995 - bis jetzt

    • TED Reutlingen
    • < 10 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Inhaber
  • Erbringen und liefern von Dienstleistungen im Bereich der Enterprise Unternehmen.
    Projektgeschäfte 
    Vermittlung von Spezialisten

  • 03/2017 - 08/2019

    • TED Reutlingen
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Entwicklung einer universellen Schnittstelle
  • Entwicklung und Einführung einer speziellen Schnittstelle zum Austausch zwischen verschiedenen Softwareprodukten verschiedener Hersteller

  • 10/2014 - 03/2017

    • Unitymedia
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • E2E Eskalationsmanager /Projektmanager E2E ABER Prozess
  • Koordination/Technologieentwicklung:

    Einsatzsteuerung von Baumaßnahmen im Kabelbereich.

    Aussteuerung der Maßnahmen mit den SUBs in der Linientechnik NE3 Plan/ Build. & Systemtechnik NE2 Bandbreitenerweiterungen – Ausbau

    • Kontinuierliche Kommunikation mit den Bereichen NE2 Plan/Build

     & Network Operation.

    • Eskalation und Eskalationsverfolgung
    • Kontinuierliche Kommunikation mit den Bereichen Einkauf/Controlling/Kreditoren-Buchhaltung
    • Nachverfolgung der Materiallieferungen

     

    Remedy,Renaisons,Ommnitracker,Jira,SAP

     

    Streams:

    • Nodesplit
    • Fiber Business
    • Mobile Backhaul
    • Neubaugebiete Fiber & Koax

     

    Reorganisation des ABER Prozesses angleichen der Streams:

    Network Operation & Network Deployment, Releasemanagment & Testing der Workflow Anpassung mit dem Software Lieferanten.

     

    Aufbau eines Monitorings zwischen SAP (PSP/PM) und Jira/Confluenc


  • 01/2014 - 09/2014

    • Deutscher Sparkassenverlag
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Consultant Anwendungsbetrieb ASP & Citrix Farm Backend
  • Anwendungsmigration und Relasewechsel in der Infrastruktur und den gehosteten Anwendungen. Damit verbunden auch die Dokumentation im Betriebshandbuch 

    Nebenbei mussten auch die anfallenden Tickets im Ticketsystem OTRS bearbeitet werden.
     

    Der Kunde hat immer drei Stände Entwicklung / Test /Produktion je Anwendung

     

    Umzug der Umgebung auf ein neues MetroCluster

     

    Von Datacore zu NETAPP

     

    Skills die benötigt wurden:

     

    - Ticketbearbeitung/Anwenderbetreuung
    - Windows Server (2003/2008 R2)
    - MS SQL (2008)
    - Citrix XenApp 6.5
    - ADS/Active Directory Service

    - Citrix XenServer 6.x und Provisioningserver
    - Citrix Netscaler
    - VB/Powershellscripting

    - OTRS

    - Cisco UCS Manager

    - SAS Server 9.24

    Bluecoat / wPAD Proxy Auth.

     

    Skripting : VBscript ;  Batch ; Object spawner configuration ;

     

    Anwendungen : SiBUS; Office 2010 ; ZMDB ; Staammdaten ; STSwin ; VerA ; SKM ; VUS ; MRS ; SGS ; IMMO ; ADOscore ; Ausfallevidenz ; DMS ; OSP  ; Administrations Tools   jeweils in Entwicklung , BETA ; RC und Produktion


  • 10/2013 - 12/2013

    • Elring Klinger AG
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Migration & Paketierung von Baramundi nach SCCM 2012
  • Umstellung der Softwareverteilung von Baramundi nach SCCM 2012 R2

     

    Inbetriebnahme der neuen Softwareverteilung und Umzug von ca 90 Softwarepaketen 

    Office wie auch CAx Betrieb.

     

    Skripting : VBscript,Batch

     

    Zuordnung der Sammlungen auf Benutzerebene (Primary Device)

    Erstellung von Gruppen im AD damit die Zuweisung automatisiert aus dem AD erfolgen kann.

     

    Betriebstests der vorhanden 9 Distribution Points 

     

    Einführung und Aufnahme des Regelbetriebs.


  • 03/2009 - 06/2013

    • Celesio AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Operational Servicemanagement Consultant
  • *Client & Applikation Task Force & Design & Customizing

    Vorbereitung des neuen Windows 7 Clients, Prüfung der gültigen GPOs aus dem XP Bereich & AD, Vorbereitung der Office Dokumente auf Valide Makros mit dem MS OMPM Tool Anpassung spezifischer Erweiterungen für Win 7 die es unter XP nicht gab. Festlegung der Parameter für den Outsourcer. Bereitstellungen des Testimages vom Outsourcer führten hinterher zur Kontrolle im Testlab. Vorserien Check
     

    *Steuern des Betriebs aus Sicht des Kunden an der Site Stuttgart bei einer Mittarbeiterzahl von  ca.1500 Usern; Betriebsabläufe (ITIL Service Kette mit Dienstleister HP).

    Hierzu gehören Themen wie Berechtigungen AD, OU Change von User IDs, Changemanagement, Beschaffungsmanagment, Eskalationsmanagement, CMDB & CBB Controlling; VIP Betreuung und diverse andere Aufgaben.

     

    Bearbeitung der technischen wie auch organisatorischen Aufgaben im Bereich Mobile Device Management. Hierzu fallen Datenumzüge wie Backups an. Geräteausgaben wie auch Reparaturanforderungen

    Konfiguration und Update der Geräte nach Reparatur

    (IOS/Android/Exchange-Activ Sync/Zertifikate/ Avaria Client/RDS/Touchdown). Desweiteren sind hier alle Kommunikationen mit Problemen beim Provider O2 mit angefallen. Tausch defekter Simkarten wie auch der Check fehlender Dienste oder Einstellungen im Weltweiten Ausland. Unterstützung Mittels Telefon für die VIPs des Konzerns.  

    Aufbau der Verwaltung aller Anschlussdaten in Form einer DB

    (Simkarten/Nummern/Namen/Costcenter etc.).

    *Nutzung aller verfügbaren Tools wie Service Center (t-systems), SM 7 (Kundensystem), Jira, ESL, SM9(HP)SRM, MPS Portal; RSA Management Console, CMDB, AD Snap in, Exchange Snap in
     

    *Technische Überführung (Transformation/Migration/Testsysteme) der einzelnen Applikationen (Datenbanken unter SQL & Oracle (ELO, GEMS, Schleupen etc.) an den neuen Outsourcing Partner.

    Permanente Prüfung der Performance und Erreichbarkeit der Systeme.

    *Technische Überführung und Begleitung der Umzüge der Netappfiller

    *Technische Prüfung der Clients/Server bei Vierenbefall / Analyse Behebung und Filterausbau bei Meassage Labs (MessageLabs bietet Unternehmen an, ihren E-Mail-Verkehr über seine weltweit 14 Datenzentren laufen zu lassen. Dabei werden Spam-Mails und schädliche Inhalte aussortiert. Außerdem bietet das Unternehmen URL-Filterung und Schutz vor Malware über Instant Messaging an.)


    *Aufbau einer Inventarisierung (mittels Altiris und Nagios wurden hier die CMDB Daten für die Überführung gesammelt

    *Europaweite Verwaltung der RSA/VPN Checkpoint End Point & Message Labs (vergleichbar mit Ironport & Bluecoat) Lösung für interne Mitarbeiter und Externe Consultants VPN + SMS VPN +VPN Site to Site

    *MS Exchange 2003 / 2007 / 2010; MS Office Communication Center

    VIP Betreunung und Lösung der Probleme im Bereich der Mobile

    Devices  IOS & Android , Berechtigungen Postfächer und Send on Behalf Berechtigungen Betreung der Belegschaft am Standort Stuttgart

    *Win XP / Win 7 / Office2003/Office2007/Office 2010( GPO / Registry / Virtualisierung)

    Citrix 6.0 + Client Testsysteme und deren Performance ,

    Bereitstellung von Testsystemen vor Ort ( Client ) .Server wurde durch Betreiber bereitgestellt (ESX /VM/Virtualisierung) somit schnelle Wiederherstellung wenn nötig.

    *Optimierung von Speziellen Applikationen( Datenbanken & Webanwendungen mit Tomcat und Apache sowie IIS Beispiel Applikation: Wigeogis )

    *Softwareverteilung mit netinstall & Altiris & Radia, Paketierung mit Altiris &

    Entsprechenden Tools die zur Aufzeichnung verwendet wurden (zB. Systracer, Universal Extractor) Umgang mit VB Script war hier teils nötig.

     ( Alternativen zu SMS & SCCM2007 & SCCM 2012).

    PXE Boot Verfahren ,unbeaufsichtigte Systeminstallation ( unattend Installation )
    *

    Betreuung der Mitarbeiter bei Problemen mit Citrix die durch den DL nicht gelöst werden konnten 3rd Level / Problemmanagement.

    Teils auch Themen die in Punkto Wartung nötig waren da es da immer wieder nach Wartungen Fehler Bilder gab.

    Gerade bei sehr kritischen Anwendungen wie Print und Risiko Management. Unter anderem auch Fehlerbilder die im Bereich von SAP Anwendungen aufgetreten sind .

     

    Komponenten die Im Betrieb verwendet wurden :

    • MS Windows 2003- 2008 R2 Server
    • MS Active Directory
    • Citrix XenServer 5.6, 6.0
    • Citrix Provisioning Server 5.6, 6.0
    • Citrix XenApp 5.0, 6.0, 6.5
    • Citrix Web Interface

     

    SAP wie NON SAP Applikationen.

    KGS Labelprint,

    SAP Gui,

    Risiko Management, etc.

     

    -Teilnahme an den wöchentlichen Prozess Meetings sowie Teilnahme an den zweiwöchentlichen Q&A Sessions für das internationale SRM Portal

    Mitglied des Special Task Force Teams Request Management

     

    -Überführung diverse Services und Server (Win 2003/Win2008/ 2008 R2/ESX VM Instanzen Umzug auf Farm) an den Neuen Betreiber

    Hier war auch die Aufgabe mit dem Changemanagement die betroffenen Einheiten zu überführen mittels SSR und NSSR 

     

    -Projekt MPS (Rollout)  Überführung von ca. 180 Printern in eine Managed

    Umgebung

     

    -Projekt Evolve (Rollout/ Transformation/Migration) Überführung von ca. 350 Arbeitsplätzen (nur Standort Stuttgart) inkl. aller Applikationen mit Datensicherung und Rücksicherung der Anwenderdaten. Bei diesem Rollout gab es keine Roaming Profile .Planung der Abläufe mit dem T2 Manager des Outsourcer (HP).

     

    -Planung von Flächen - Umzügen mit dem Outsourcing Betreiber dabei fielen auch die Umsetzungen der Netzwerke mit an (Lokationen wie Berlin und Stuttgart - Vaihingen )

    Router wie auch Switche(HP/Cisco/Riverbed) & Verkabelungen wurden dabei geplant.

     

    -Aufbau der Prozesse für den HR Workflow nach Vorlage des IMACD / IDM

     

    -Betreuung der Root CA Boxen, alle 6 Monate wurden hier die Zertifikate erneuert.

     

    -Betreuung der Telefonie Themen Festnetz -Siemens Hipath 4000

     


  • 01/2008 - 02/2009

    • Daimler AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Support Consultant
  • Support / Second Level / Third Level ;Soft- und Hardware Support rundum den COC Client und Handling mit ARS REMEDY BMS TOPCON  Disposition und Terminplanung der Einzelaufträge innerhalb des Projektes

    -Windows XP(Registry & GPO ) , Symantec Virenscanner ,Office 2003 , Softwareverteilung über SMS, AT&T , Skripting WSH ( Batch & CMD )

    -Betreuung der CAX/ CAD Systeme im Hardware Support und Betankung

    Innerhalb des Projektes wurden auch die Außenstellen Berlin, Papenburg, Nabern und Ulm mit betreut.


  • 04/2007 - 12/2007

    • Daimler AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektassistent Prozessdesign & Betriebskonzepte
  • Projektassistenz Prozessdesign und Betriebskonzepte Unterstützung im Bereich ITI / SH Erstellung neuer Konzepte und Arbeitsanweisungen, Planung neuer Betriebskonzepte und Prozessdesigns , unterstützende Leistungen für besondere Applikation Services


  • 02/2007 - 03/2007

    • Carl Zeiss AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Onsite Support Transiton
  • Überführung des Vor Ort Supports an den neuen Betreiber Optimierung des Onsite Prozesses Transmission Phase


  • 09/2006 - 01/2007

    • Zürich Versicherung
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Rollout Migration EWP
  • EWP Migration Ziel des Projektes einen deutschen XP Client zu ersetzen durch einen englischen XP Client mit Deutscher MUI Datenübernahme und Migration von Lotus Notes R5 auf R6. SQL Datenbank Umzug auf neuen Client und Server mit zusätzlicher Installation des aktuellen Agentursystems, Skripting WSH ( Batch & CMD )


  • 01/2004 - 07/2006

    • Daimler AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Support , Disposition , Repair Center
  • Support / Second Level / Third Level Soft- und Hardware Support rund um den COC Client und Handling mit ARS Remedy; BMS und allen notwendigen Tools die von der Kunden Seite her für eine notwendige Instandsetzung gebraucht wurden, des Weiteren standen Themen wie RSA

    Einwahl und Safe Guard Easy an Daten Recover auf dem Programm

    -Windows XP , Symantec Virenscanner ,Office 2003 , Softwareverteilung über SMS ,AT&T

    -Betreuung der CAX/ CAD Systeme im Hardware Support und Betankung


  • 09/2003 - 12/2003

    • Celesio AG
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Onsite Support
  • Umstellung auf AD und dynamisches DHCP Umstellung von ca. 300 Clients aus einer NDS in ein AD inkl DHCP in der Umstellung wurden auch alle fälligen Unterstützungen im Bereich Hard und Software geleistet. Patchen von Leitungen Dosen und aktiven Komponenten waren auch Aufgaben dieser Umstellung Skripting (Batch & CMD )& Logonskirpts


  • 06/2001 - 08/2003

    • Böhringer Ingelheim
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Onsite Support
  • Support/Service Onsite Support innerhalb eines Werkes inklusive aller Tätigkeiten die es braucht um den Client Betrieb aufrecht zu erhalten.

    GxP konforme Arbeitsweise.

    Softwaresupport: MS Office, SAP, Pharmaspezifische Applikationen, UUNET, PAL, etc. Hardwaresupport : auf Compaq, Dell, HP

  • 07/1997 - 05/2001

    • Quota Computer Service
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Fieldservice
  • PC Garantieservices für verschiedene Hersteller.

    Rollout Deutsche Bank Umrüstung EPP Tastaturen an GA ca 8000 Einheiten.

    Umrüstungen VAPS (VW) Sat Server ca 1500 Einheiten

    Kooperation mit einem großen IT Dienstleister Vertretung im Bereich Baden-Württemberg , Bayern , und Gesamte Schweiz . Steuerung und Ausführung aller Tätigkeiten die im Field Service wie auch der Organisation angefallen sind

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
bin aktuell auf der Suche nach einem Anschlussprojekt ab 15.3.2020 ab da zu 100% frei verfügbar.
SONSTIGE ANGABEN
Es besteht eine Betriebshaftpflicht Versicherung daher keine Exali Haftpflicht.

Weitere Angaben sind in den Anlagen zu finden .
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ