Thomas Boessl nicht verfügbar bis 31.05.2019

Thomas Boessl

Projektmanager/Cybersecurity Analyst / Forensic Analyst / EDV-Sachverständiger / Datenschutzfachmann

nicht verfügbar bis 31.05.2019
Profilbild von Thomas Boessl Projektmanager/Cybersecurity Analyst / Forensic Analyst / EDV-Sachverständiger / Datenschutzfachmann aus RohrdorfRosenheim
  • 83101 Rohrdorf / Rosenheim Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatik
  • Stunden-/Tagessatz: 90.00 €/Std. 720.00 €/Tag
    Stunden- / Tagessatz ist abhängig vom Umfang / Ort des Auftrages
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.09.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Thomas Boessl Projektmanager/Cybersecurity Analyst / Forensic Analyst / EDV-Sachverständiger / Datenschutzfachmann aus RohrdorfRosenheim
DATEIANLAGEN
Zertifikat DEKRA Forensic-Analyst (Windows Betriebssysteme)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat DEKRA Forensic-Analyst (mobile devices)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat DEKRA EDV-Sachverständiger (Systeme und Technik)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat DEKRA Datenschutz/ISO27001
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat Cybersecurity Berater (VdS)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat Cyber Security Practitoner (CSP)
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
DEKRA Security-Analyst
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Thomas Boessl
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
PORTFOLIO
SKILLS

Zertifizierter PENETRATION-Tester nach DEKRA Standard
Cyber Security Practitioner / CSP (BSI / ISACA)
Cybersecurity Analyst (VdS - Verband der Schadenversicherer)
IT-Forensic-Analyst (DEKRA)
EDV-Sachverständiger/Gutachter (DEKRA)
Datenschutzfachkraft (DEKRA)
BSI Grundschutz 2700x
Systemadministration
VMWare
HyperV
Citrix
Virtualisierung
SAN / NAS
Projektmanagement
ITIL
ITSM
Scrum Master
V-Modell
Windows
Unix / Linux
Netapp, EMC², HDS
Brocade
Juniper
Telekommunikation
Lawful Interception (Telekommunikationsüberwachung)
BOS-Funk (Digitaler Funk für Behörden mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben)

REFERENZEN

Finanzinformatik TS, Stuttgart

Leitung des Teilprojektes RZ-Umzug von Stuttgart nach Fellbach für die Bereiche Netzanbindung, Arbeitsplatzsysteme und Abstimmung mit den
Kunden über das Zusammenarbeitsmodell. Darüberhinaus Abstimmung in Fragen zur IT-Security und Compliance.
 


Vodafone Kabel Deutschland, Berlin

Leitung des Projektes "RZ-Umzug" mit dem Ziel des vollständigen Umzuges aller Applikationen und Server an den neuen Berliner Standort. Erstellung eines Zeit- und Aufgabenplans.Erstellung eines Terminplan bezüglich des RZ-Umzug. Changes vorbereiten und anmelden. Erstellen schriftlicher Mitteilungen über Changes für betroffene Abteilungen. Vollständige Planung und Dokumentation.
 
IT-DLZ Bayerische Staatsregierung, München

Projektmanager bei der Begleitung der Zertifizierung nach BSI-GS / ISO 27001. Umsetzung des BSI-GS-Katalog. Erstellen von Checklisten und Handlungsanweisungen für den Betrieb nach den Anforderungen des Grundschutzes.Erweiterung der Betriebshandbücher und Installationshandbücher SAN, SAN-Infrastruktur (FC), NAS je nach Maßnahme, Prüfung der Dokumente auf Vollständigkeit. Entwicklung eines Konzepts für Notfallübungen, Erstellen von Notfalldokumenten mit Handlungsanweisungen Erstellung einer Sicherheitsrichtlinie für FibreChannel-Netze. Einführung, Nutzung & Dokumentation einer Kontenstruktur mit personalisierten Adminkonten. Entwicklung eines Konzepts für das Speichernetz im Bereich SAN, NAS gemäß den Grundschutzanforderungen nach Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität. Dokumentation der umgesetzten Maßnahmen in den entsprechenden Dokumenten

09/2014 - 10/2015 ESG GmbH, Fürstenfeldbruck

IT-Spezialist/Berater für die Geschäftseinheit Applications & Solutions innerhalb der Division Missionsysteme Land/See.
Verlagerung von Rechenzentren, Virtualisierung von Systemen und VMware auf NetApp. Erstellung der Doku.


05/2014 - 08/2014 Bundesdruckerei GmbH, Berlin. Erstellung eines SLA zwischen BDr und MOI der UAE

Es galt die gegenseitigen Rechte und Pflichten aus der Lieferung und dem Betrieb von hochverfügbaren und hochsicheren Identitätsprufungs- und Legitimationseinrichtungen, Airport Sicherheitseinrichtungen (Gates) sowie der damit zusammenhängenden Infrastruktur zu beschreiben und schriftlich zu fixieren

12/2013 - 04/2014. Sana IT Services GmbH, Spezialist für Virtualisierungsumgebung Citrix / VMWare / HyperV

Betreuung der gesamten virtuellen Landschaft der Sana Kliniken im Betreiberzentrum Stuttgart unter Citrix, XenCenter, VMWare und Vsphere. Migrationen, Softwareupdate, Einspielen von Patches, User- und Systemadministration. Betreuung der kpl. Server unter Windows (Vers. 2003 - 2012) und Monitoring der gesamten Systemumgebung. Softwareverteilung und Paketierung mit Matrix42

12/2012 - 11/2013 Rohde & Schwarz GmbH, München / Systemspezialist Funküberwachung und -ortung

Aufbau und Integration von Funküberwachungs und Funkortungsanlagen für die militärische und nachrichtendienstliche Nutzung. Erstellung von Software-Installationsroutinen. Durchführung von Factory Acceptance Tests und Site Acceptance Tests, Fehlerbehbung zusammen mit dem Development, Auslieferung der Anlagen an Kunden weltweit, Schulung und Einweisung von Kunden vor Ort und im Werk.

07/2012 - 11/2012 Sunrise Communication AG, Schweiz - Zürich / Projektmanager

Planung, Koordination und Ueberwachung (Zeit, Qualität, Budget)
verschiedener Projekte. U.a. Credit Check, Billing, eCommerce. Integration
von neuen Portallösungen. Lean Applikation. Informationen des MB und der
Stakeholder. Verhandlungen mit Lieferanten und Legal, sowie Claims
Management. Erstellung von Workflows im Online und Business-Umfeld.

5/2012 – 05/2012 IBM Deutschland – Niederlassung Nürnberg

Projektmanager Storage. Aufbereitung und Beurteilung einer Ausschreibung für den Storage-Bereich
Netapp und HP. Bewertung des Arbeitsaufwandes und Kalkulation.

01/2012 – 03/2012 Atos IT Solutions, Fürth - Systemspezialist Storage

Integration und Erweiterung der bestehenden Systemlandschaft um 20 Petabyte für den Hauptkunden Siemens. Strukturierung und Priorisierung der Changes nach ITIL. Dokumentation und Erstellung von „how-to´s“ für den Aufbau von Neu Systemen. Interne Abklärung der Aufgabenverteilung. Know-How-Transfer. Technische Klärungen mit den Hauptlieferanten EMC² und Netapp

6/2011 –12/2011 Projektmanager mobile Communications BOS im Bereich Technik, Bayerisches Landeskriminalamt

Strukturierung der Betriebsaufgaben und der betrieblichen Anforderungen an eine Autorisierte Stelle basierend auf vorhandenen Konzepten, Dokumenten und laufenden Betriebsaktivitäten. Beschreibung und Festlegung von zwei
Betreibermodellen für die Autorisierte Stelle zur Sicherstellung des Betriebes der Technik und der digitalfunkspezifischen Anwendungen auf Landesebene. Betrachtung von Funktionsbereichen und deren Prozesse unter Berücksichtigung betrieblicher, technischer und taktischer Gesichtspunkte. Grundmodellierung des Workflow. Erarbeiten eines Phasenplanes und Festlegung von Meilensteinen. Durchführung von Workshops. Erstellung von
Teilberichten und deren Zusammenfassung in einem Abschlussbericht. Unterstützung bei der Betriebsumstellung.

10/2009 - 05/2011 Projektmanager SAN/NAS, T-Systems International

Migration von Applikationen im SAN/NAS Umfeld, Steuerung der Resourcen im Near- und Offshore.
Konzeptionelle Begleitung von Großprojekten. Change Überwachung.

01/2009 - 04/2009 Projektmanager Netapp Storage Migration und Administration, T-Systems Enterprise Services

Planung und Konzeptentwicklung der Migration im High-Security Umfeld in den Rechnezentren der T-Systems für die Migration von EMC Storages auf Netapp Storages. Überwachung der Storages mittels OperationsManager. Single Point of Contact für die beteiligten internen Stellen, Erstellen der Changes nach ITIL. Projektmanagement nach PMP. Interne Sicherheitszertifizierung der T-Systems.

8/2008 – 31.12.2008 Projektmanager Intelligence Solutions, GTen a Division of DATAKOM

Planung und Vorintegration von MonitoringCentern, Site Survey, Zeitmanagement zwischen Kunden und Entwicklung, Vorbereitung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen, Erstellen von Installationsplänen, Abnahmetest vor Ort, Kundenunterstützung vor Ort oder telefonisch. Einsatzbereich: Weltweit.

5/2007 - 8/2008 Professional Service Engineer Intelligence Solutions (Freiberuflich)

Vorintegration von Monitoring Center für die Telekommunikationsüberwachung, basierend auf Win 2003 Server (Enterprise) und/oder Debian, sowie als Datenbank SQL und damit die Speicherung auf SAN (Netapp/HP). Aufbau der verintegrierten Anlagen bei den öffentlichen Auftraggeberen vor Ort (Law Enforcement Authorities). Erstellung der Dokumentation, Übergabe der Anlage an den Kunden, sowie Vorbereitung und Durchführung von professional Acceptance Tests und Stress-Tests. Anschluss der Anlage an die Landeseigenen Telekommunikationsswitche. Haupteinsatzgebiete waren Nordafrika, Mittlerer Osten, Vorder Asien.

8/2006 - 8/2006 Neuaufbau einer C/S Infrastruktur (Freiberuflich)

Kompletter Neuaufbau einer C/S Infrastruktur und Domäne unter Windows Server 2003 und XP als Client-BS. Wiederherstellung der gesamten Infrastruktur, sowohl Hardware- als auch Softwareseitig. Integration des Internen Netzes via Router und Switche an das Bestehende Breitbandkabelnetz.

2/2006 - 4/2007 Customizing und 2nd Level Support für EADS SAP Employee-Portal iport>, sowie Airbus Supplier-Portal (Freiberuflich)

2nd Level Support für SAP iport> Empoyee-Portal. Anpassung der Benutzer auf Employee und Manager Ebene, zuweisen der Gruppen und Rollen, Eskalationsmanagement bei SW und HW-Fehlern. Betreuung der Bereiche CMS, MyLeagal, Get@net, Press Clipping, eRoom, HR Service. Monitoring des Registration Process, Maintaining der User innerhalb der Gruppen, Unlocking von Usern, Creating neuer User. Erstellung des Betriebshandbuches. Anwenderbetreuung in E, D, NL, F.
Zentrale Anlaufstelle für alle Sub innerhalb der Gesamten EADS für den Lieferantenprozess zu Airbus (Airbus-Supplier-Portal). Berechtigung und Freischaltung der registrierten Anwender für die einzelnen Supplier-Prozesse im SAP-Airbus-Portal. Projektsprache: Englisch.

1/2006 - 5/2006 Komplette Erstellung eines Webshop mit allen erforderlichem Modulen (Freiberuflich)

Auf Basis einer MySQL-Datenbank wurde mittels PHP ein Webshop für das Weinhaus Rothbucher (www.weinhaus-rothbucher.de) entwickelt und umgesetzt. Anpassungen wurden sowohl im Design, als auch in den Statistikmodulen, sowie in den Kommunikations-Templates für die Kundenkommunikation nach Angaben des Weinhauses umgesetzt. Im Webshop wurde ebenfalls ein Content-management-System integriert, sowie ein vollwertiges CRM-System. Ebenfalls bereits implementiert ist eine kpl. Lagerverwaltung, sowie die Schnittstelle für eine externes Warenwirtschaftssystem. Die Vorgabe des Kunden war, die Erstellung unter Kosten/Nutzen Gesichtspunkten möglichst günstig aufzubauen. Es wurde auf Lizenzfreie, bzw. GPL-Software zurückgegriffen. Der Auftraggeber ist in der Lage, alle Artikel ohne Programmierkenntnisse, online von jedem Webbrowser aus zu ändern und editieren.

10/2005 - 1/2006 Tradefloor Support - HVB-Group Treasury in München (Freiberuflich)

Direkte Betreuung der VIP-Börsenhändler im Handelsbereich der Hypovereinsbank in München. Troubleshooting der NT und WinXP Umgebung; Hilfestellung in der Migration nach WinXP und Office2003; Unterstützung bei den Applikationen SophisRisk, Reuters, MaxOrderManagement, Siebel, SAP, AHP, Eurex, ValuePilot, Murex, MXG2000, RTD, Exact RTD, Kondor+, SWAPS, SWX, Swift, Welis, Xetra und andere Real-Time Front-Office Handelssysteme.

1/2004 - 9/2005 1st und 2nd Level Support Treasury HVB-Group (Freiberuflich)

Betreuung von rd. 1.700 Anwendern im Umfeld des internationalen Börsenhandels. Hilfestellung in den Standardanwendungen Win NT, Win 2000, Office, Outlook, und allen Standardapplikationen. Betreuung von allen Börsenrelevanten Spezialapplikationen wie EUREX, REUTERS, BLOOMBERG, MAXORDER, WELIS und HOST-Anwendungen, Exceed X-Terminal, Excange-Server, SUN Workstations. Troubleshooting im internationalen Treasury-Umfeld in den lokationen New York, Singapur, London, Frankfurt, Düsseldorf und München. Betreuung von Real-Time Front-Office Handelssystemen wie Sophis Risque und ATLAS; Mitwirkung bei der Einführung und Test eines Knowledgesystems auf Basis von Microsoft Sharepoint Portalserver.

12/2003 - 1/2004 Migration auf Windows XP Professional bei internationalem Metallhandel - Eurometall Handels GmbH (Freiberuflich)

Migration auf die neue Plattform Windows XP. Umstellung auf Outlook 2003 und Office 2003. Anbindung per Wählleitung an die Auslandsfiliale in Italien. Übernahme aller Altdaten in die neue Umgebung. Migration auf aktuelle Buchhaltungssysteme (Lexware). Test und Troubleshooting der kompletten Anlage. Einweisung der User.

10/2003 - 12/2003 2nd Level Support - Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) (Freiberuflich)

Aufgabenbeschreibung: Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben über das Desease-Management ist es erforderlich, daß die Dokumentation über den Behandlungsverlauf von Vorsorgeuntersuchungen (z.B.: DMP) durch die Ärzteschaft lückenlos und nachvollziehbar erfolgt. Hierzu wurde in der Dachorganisation (KVB) eine Datensammelstelle eingerichtet. Die an diese Sammelstelle angeschlossenen Behandler sollten über einen Web-Browser und ein gefertigtes Online-Formular die Behandlung der Patienten Dokumentieren. In besonderem Maße war hier die Aufgabe des Datenschutzes zu achten und die Beratung der Behandler vorzunehmen. Anbindungsprobleme der Praxissoftware an die Online-Dokumentation bereits im Vorfeld zu erkennen und entgegenzuwirken.

Die folgenden Kenntnisse waren zwingend erforderlich:
Netzwerk- und Systemadministration / System- und Netzwerk Security Erfahrung im Betrieb von DMS - Systemen; Systemadministrator / Securityanalyse / Netzwerke, Aministration der Applikationen (Freigabeverfahren, Betriebnahme) Kommunikationsfähig, Dokumentation, tiefe Netzwerkkenntnisse, sehr gute Kenntnisse von TCP/IP, sehr gute Erfahrung in UNIX auf Solaris (auch in Administration, Einrichten von Benutzern usw.) VPN (einrichten, warten, installieren), Installation von Security Rules und Tools, Planung und Installation von Netzwerken, sowie Firewallsystemen (Checkpoint , Netscreen , Astaro, Cisco, SSH, VPN+) DNS, Sendmail, NNTP, UUCP,FTP,WWW, Majordomo, User-Account. Technische Umgebung: DMS; UNIX/Sun Solaris, LAN/WAN, ISO/OSI Schichten 1-7, Router/Switches Apache Vers. 1.3.26 ink. Mod´s / Tomcat, Applikationsserver, VPN, Internet/Intranet, Extranet, Firewall, Checkpoint Firewall 1, Apache

7/2003 - 8/2003 Datenmigration bei mittelständischem Baumaschinenhandel (Freiberuflich)

Umzug der Unix- und Windows Server in ein neues Betriebsgebäude. Komplette Neuver-kabelung der Systeme. Migration der Altdaten auf die Neuen Server und Clients. Anbindung des Firmen-LAN an DSL inkl. VPN. Einbindung DHCP-Server. Zugriffseinrichtung mittels X-Windows-Konsole auf die Unix-Maschinen.

7/2001 - 6/2003 Projektleiter EDV bei mittelständischem Großhandel (Freiberuflich)

Umstellung auf Win 2000 C/S, Einführung MS SQL Server, Implementierung RAS-Zugänge via Citrix und Terminalserver; Einführung Firewall; Remoteanbindung der In/Auslandsfilialen über Router; Beschaffungsmanagement Hard- und Software; Administration der ges. EDV-Anlage; Euro Umstellung des bestehenden Warenwirtschaftssystems; Neueinführung einer anderen Warenwirtschaft - Erstellung des Konzeptes und Pflichtenheft; Administration AutoCad - uva.

4/2001 - 6/2001 Projekt-Support - Viag Interkom AG, München (Freiberuflich)

Troubleshooting HW und SW, Einrichtung von RAS-Zugängen, Netinstall-SW-Verteilung, Test von Thin-Clients

9/2000 - 3/2001 2nd level Support - Fairchild Dornier, Airbus Industries (Freiberuflich)

Troubleshooting bei HW und SW, RAS-Zugänge, Remoteinstallation via -On Command CCM-, Managing von V-Lans, Implementierung von Bootprom´s,

2/2000 - 10/2000 Applikations-Schulung - Arbeitsamt Südbayern (Freiberuflich)

Schulungen für MS Betriebssysteme und Standardsoftware für Teilnehmer an Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen welche nach SGB gefördert wurden
Windows NT, Bewerbermanagement, Bewerbungstraining

8/1999 - laufend Netzwerkadministration - VHS Bruckmühl und VHS Kolbermoor (Freiberuflich)

Aufgabenbeschreibung: Migration von Windows NT 4.0 Server nach Windows 2003 Server, User und Client-Administration, Installation von DATEV-Software, Betreuung der kompletten Infrastruktur. Zusätzlich VHS Kolbermoor: User-Schulungen im Bereich Netzwerkbetriebssysteme, Office 97/2000/XP/2003 und Web-Development (Sharepoint, Portalserver, Flash)
Technische Umgebung: Siemens Hardware, LAN/WAN, Router/Switches DSL/ISDN, Intranet/Internet, Firewall/Viruswall, Samba-Server, Apache-Server, NT-Server, Windows 2003 Server, Windows XP Professional, Windows ME,

1/1998 - 1/2000 Global Risk Management - Allianz Versicherungs AG (Angestellt)

Implementierung eines Workflow System unter Lotus Notes als Client-SW und Lotus Domino als Server-SW für den Bereich Großrisiken (AKW´s, Flughäfen, Naturkatastrophen)

1/1995 - 12/1999 Agenturmanagement - Vereinte Versicherungs AG (Allianz Group) (Angestellt)

Zuständig für die DV-Technische Umsetzung eines Agenturinformationssystemes. Implementierung der Tarifsoftware auf Excel-Basis in ein weitereverarbeitendes Format für den Druck. Verwaltung der esternen Mobilfunk-Provider und Leased-Lines. Aufbau eines Back-Offices für den neu Eingeführten Internetauftritt. Auswahl der Agentur für den Internetauftritt der Vereinte Versicherungs AG. Mitwirkung bei dem internetgerechten Wording für den Internetauftritt in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur. Erstellen von Installarionsroutinen für die Verteilung der Hauseigenen Schulungssoftware an die Multiplikatoren.
 

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

100% Vor Ort Einsatz möglich - wünschenswert im Raum München
Reisebereitschaft ist vorhanden.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.09.2014

Versicherungsende:
01.01.2019

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ