Profilbild von Anonymes Profil, Projektmanager/Cybersecurity Analyst / Forensic Analyst / EDV-Sachverständiger / Datenschutzfachmann
verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 01.04.2022

Projektmanager/Cybersecurity Analyst / Forensic Analyst / EDV-Sachverständiger / Datenschutzfachmann

Firma: Bössl-IT Consulting
Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Stunden- / Tagessatz ist abhängig vom Umfang / Ort des Auftrages
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

Profil-2022.pdf

Skills

Zertifizierter PENETRATION-Tester nach DEKRA Standard
Cyber Security Practitioner / CSP (BSI / ISACA)
Cybersecurity Analyst (VdS - Verband der Schadenversicherer)
IT-Forensic-Analyst (DEKRA)
EDV-Sachverständiger/Gutachter (DEKRA)
Datenschutzfachkraft (DEKRA)
BSI Grundschutz 2700x
Systemadministration
VMWare
HyperV
Citrix
Virtualisierung
SAN / NAS
Projektmanagement
ITIL
ITSM
Scrum Master
V-Modell
Windows
Unix / Linux
Netapp, EMC², HDS
Brocade
Juniper
Telekommunikation
Lawful Interception (Telekommunikationsüberwachung)
BOS-Funk (Digitaler Funk für Behörden mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben)

Projekthistorie

01/2022 - bis jetzt
Stabsstelle des technischen Direktors
Landesoberbehörde in Stuttgart (1000-5000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst
Beratung im Stab des technischen Direktors hinsichtlich Cyber Security Themen; Begleitung von Dienststellen im Bereich der Re-Zertifizierung nach BSI Grundschutz / ISO 27001; Erstellung von Behördenübergreifenden Sicherheit Richtlinien im Rahmen den neu eingesetzten Architekturmanagement; Begleitung von PEN-Tests und Schwachstellenanalysen für Kunden der Landesoberbehörde

05/2017 - 12/2021
Projektleiter
Hersteller für Einsatzleitsysteme im BOS-Umfeld - Ismaning (250-500 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie

Stellvertr. Gesamtprojekteitung des Projektes "ELKOS" für das Bundesministerium des Inneren Österreichs, mit dem Ziel der schaffung eines vollständigen Einsatzleitsystems für die Österreichische Bundespolizei und das Bundeskriminalamt, sowie des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrrorismusabwehr. Ab 01.2020 Übernahme der Projektleitung für eine Landes-Polizei. Ab 09.2020 stellvertr. Projektleiter für das neu zu schaffende zentrale Einsatzleitsystem Rheinland-Pfalz (Polizei/Feuerwehr/Rettung).


09/2016 - 04/2017
Projektleiter
Finanzinformatik IT-Solutions Stuttgart – Projektmanager (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Leitung des Projektes "RZ-Umzug" mit dem Ziel des vollständigen Umzuges aller Arbeitsplätze und Mitarbeiter an den neuen Stuttgarter Standort. Erstellung eines Zeit- und Aufgabenplans. Erstellung eines Terminplan bezüglich des Umzugs. Abstimmung mit den Kunden LBBW und DWP über die IT-Security-Vorgaben, sowie MA-RISK und den Vorgaben der EZB. Vollständige Planung und Dokumentation. Anpassung an das BSI Grundschutzhandbuch. Änderungsmanagement für die Bestandsprozesse und Freigaben.

03/2016 - 08/2016
Projektleiter
Vodafone KabelDeutschland, Berlin (5000-10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Leitung des Projektes "RZ-Umzug" mit dem Ziel des vollständigen Umzuges aller Applikationen und Server an den neuen Berliner Standort. Erstellung eines Zeit- und Aufgabenplans. Erstellung eines Terminplan bezüglich des RZ-Umzugs. Change vorbereiten und anmelden. Erstellen schriftlicher Mitteilungen über Change für betroffene Abteilungen. Vollständige Planung und Dokumentation. Anpassung an das BSI Grundschutzhandbuch. Änderungsmanagement für die Bestandsprozesse und Freigaben.

11/2015 - 01/2016
Projektleiter
IT_DLZ bayerische Staatsregierung (1000-5000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst

Begleitung der Zertifizierung nach BSI-GS / ISO 27001. Umsetzung des BSI-GS-Katalog. Erstellen von Checklisten und Handlungsanweisungen für den Betrieb nach den Anforderungen des Grundschutzes. Erweiterung der Betriebshandbücher und Installationshandbücher SAN, SAN-Infrastruktur (FC), NAS je nach Maßnahme, Prüfung der Dokumente auf Vollständigkeit. Entwicklung eines Konzepts für Notfallübungen, Erstellen von Notfalldokumenten mit Handlungsanweisungen Erstellung einer Sicherheitsrichtlinie für FibreChannel-Netze. Einführung, Nutzung & Dokumentation einer Kontenstruktur mit personalisierten Adminkonten. Entwicklung eines Konzepts für das Speichernetz im Bereich SAN, NAS gemäß den Grundschutz- Anforderungen nach Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität. Dokumentation der umgesetzten Maßnahmen in den entsprechenden Dokumenten


09/2014 - 10/2015
Projektleiter
Systemhaus, Fürstenfeldbruck (500-1000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Nach SW/HW Konsolidierung, Planung und Durchführung des Umzuges eines hochverfügbaren RZ. Einführung eines Verfahrensverzeichnisses nach BSI, Trennung der Sicherheitsrichtlinien für die Auftragsdatenverarbeitung und Schulung der Mitarbeiter welchen Zugriff auf personenbezogene Daten haben

05/2014 - 08/2014
Projektmanager
Öffentlicher Auftraggeber (5000-10.000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst

Planung und Aufbau RZ in Libyen, Erstellung SLA für Dubai. Umsetzung von Firmeninternen Sicherheitsrichtlinien und Anpassung an die BSI Empfehlungen. Erstellung einer Maßnahmenmatrix für die Mitarbeiter, sowie Schulungsunterlagen für Mitarbeiter des Kunden vor Ort.


11/2013 - 03/2014
Projektleiter
Gesundheitswesen Stuttgart (>10.000 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik

Planung und Durchführung der RZ-Konsolidierung. Einführung von Verfahrensverzeichnissen nach ISO 27001 und BSI GHB. Physikalische Trennung von Patientendaten / Personaldaten / allgemeine Daten. Erstellung eines Notfallplan.


12/2012 - 11/2013
Projektleiter
Nachrichtentechnik, München (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Planung, Aufbau und Integration von Funkortungs- und Funküberwachungsanlagen für Militär und Nachrichtendienste. Erstellung jeweils eines Rollen-/Rechtekonzeptes für die Verfügbarkeit von Daten für Mitarbeiter nach ISO 27001, Notfallplan, Backupkonzept. Zutrittskontrollkonzept

07/2012 - 11/2012
Projektleiter
Telekommunikation, Zürich (1000-5000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Planung und Steuerung IPV6 Readiness, Credit Check und Self Service Portal. In Anlehnung nach ISO 27001 Umsetzung des erstellten Sicherheitskonzepts, sowie der Notfallvorsorge. Planung eines Fraud-Konzeptes.

05/2012 - 05/2012
Projektleiter
US HW/SW Hersteller, Nürnberg (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Prüfung und Kalkulation einer Ausschreibung öffentlicher Auftraggeber

01/2012 - 03/2012
Projektleiter
Int. Systemhaus, Fürth (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Planung und Durchführung Storage-Erweiterung um 20 Petabyte. Mitplanung des Sicherheitskonzeptes, der Notfallvorsorge und des Verfahrensverzeichnisses. Einteilung der Systeme in Schutzklassen, sowie die dazu passenden Supportstrukturen.

06/2011 - 12/2011
Projektleiter Technik
Sicherheitsbehörde, München (1000-5000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst

Vorstudie zur Einführung Digitalfunk. Planung/Betrieb der Technik. Planung der Anbindung nach Empfehlungen des BSI und der BDBOS. Planung des externen Zugriffes von zivilen Polizeifahrzeugen aus nach ISO27001. Sicherheitskonzept für Digitalfunkgeräte und die SIMKarte.


01/2009 - 04/2011
Projektleiter
Telekommunikation, Münster (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Konzept, Planung und Umsetzung Storage Neueinführung. Sicherheitskonzept, Klassifizierung der Speichersysteme für die

Verarbeitung von Daten (Personenbezogen / allgemein). Planung eines Verfahrensverzeichnisses. Krisenplanung (Notfallvorsorge) und High availability (3 georedundante Standorte im DWDM-Cluster).


05/2007 - 12/2008
Projektleiter
Netzwerkausrüster, München (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Planung, Konfiguration, Auslieferung von Anlagen zur Telekommunikationsüberwachung für In- und ausländische Nachrichtendienste. Härtung der Systeme Intrusion Prevention/Intrusion Protection. Securitykonzept für das Bedienpersonal und deren Schulung. Data loss Konzept und sichere Datenaufbewahrung (Revisionssicher)

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

100% Vor Ort Einsatz möglich - wünschenswert im Raum München
Reisebereitschaft ist vorhanden.

exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder)

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.09.2014

Versicherungsende:
01.01.2024

Zum exali-Profil »


Kontaktformular

Kontaktinformationen